Sammelstrang Pegida

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
frems
Beiträge: 45229
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon frems » Mo 22. Feb 2016, 15:43

becksham hat geschrieben:Hier mal ein schöner Bericht über den selbsternannten Retter des Abendlandes in Potsdam.

http://www.pnn.de/potsdam/1051460/

Ich finde es ja immer ganz besonders "lustig", wenn Leute behaupten, sie seien doch gar keine Nazis und sich dann aber diesem Typen an die Seite stellen. Glücklicherweise werden es ja von Mittwoch zu Mittwoch immer weniger.


Damals war er zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er hatte einen Mann über Stunden gefoltert. [...]

Müller war einst in Potsdam bei der JN aktiv, der Nachwuchsorganisation der rechtsextremistischen NPD.

Müller wurde insgesamt fünf Mal verurteilt und saß zwei Mal im Maßregelvollzug für psychische kranke Straftäter, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. „Ich habe Probleme, meine Aggressionen zu zügeln“, sagte er dem Blatt. Insgesamt habe er fünf Jahre im Knast gesessen.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/chris ... 90600.html

Ein sympathischer Zeitgenosse. Die Aufnahmekriterien für eine Führungsposition bei Pegida hat er damit offensichtlich erfüllt.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4607
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon becksham » Mo 22. Feb 2016, 15:49

Er hat gerade angekündigt, sich von Pogida zurückzuziehen. Er muss nämlich mal wieder in den Knast. Selbstverständlich wird aber jemand anders seine Rolle einnehmen. Na schauen wir mal.
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Provokateur » Mi 24. Feb 2016, 07:28

Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Mi 24. Feb 2016, 07:57



Pegida ist im Wandel, die Veränderungen sind offensichtlich.
Die besorgten Bürger haben eingesehen dass demonstrieren nichts nutzt und bleiben Großteils den Kundgebungen fern, zumal sie wissen wie Rechte die Demos instrumentalisieren.
Übrig bleibt der Bodensatz, die ernsthaft, teils gewaltbereiten Rechtsradikalen.
Bis zur ersten Pogrom-Nacht ist es nicht mehr weit.
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 00:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon schelm » Do 25. Feb 2016, 07:48

Gestern bei Maischberger saß ein Mitbegründer von Pegida, der wegen Bachmann und Festerling ausgestiegen ist. Interessant war auch folgende Bemerkung von ihm : Vorbild für die Einstiegsparole von Pegida sei ein Wahlplakat der CDU aus den 50er Jahren gewesen, Maischberger meinte ( sinngemäß ) daraufhin, da hätte es doch kaum Muslime in D gegeben ... jaaaaa, Fr. Maischberger. So viel zum Thema, der Pegidist leide nur an mangelnden Kontakt. Eher wohl an der Fähigkeit eine solche Zuwanderung von Massen vom Ende her zu denken. Ich hab mal gegoogelt, es dürfte sich um dieses Wahlplakat handeln :

https://ikl959.files.wordpress.com/2011 ... ur-cdu.jpg

:D
Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht, Heinrich Heine.
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon William » Do 25. Feb 2016, 08:07

:D
Die Vergangenheit holt einen immer ein.

Wie würde es der gutmenschliche Relativierer bezeichnen?
Was interessiert mich das Gewäsch von gestern.

Aber so ist das eben...
Der eine macht Kackpolitik und anstatt der nächste kommt und den Haufen weg wischt, setzt er das nächste Pfund Scheiße oben drauf.
Zum Schluss fragen sich alle warum ein ganzer Berg voll da liegt und der rechte und linke Mob ihn aus der Welt befördern will.
Antwort der Gutmenschen: Der Nazi und sein schärfste Gegner ist dran Schuld. Ganz einfach.
Wer Jahrzehnte lang auf Mensch und Sozialstaat geschissen hat, ignoriert er geflissentlich.

Wer ist das Pack?
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 13071
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Cat with a whip » Do 7. Apr 2016, 03:14

Bubi vom Pack kommt endlich vor Gericht.

http://www.fr-online.de/politik/pegida- ... 48454.html
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Peddargh
Beiträge: 5448
Registriert: Do 5. Jun 2008, 09:02

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Peddargh » Do 7. Apr 2016, 03:36

Lutz Bachmann versus Jan Böhmermann.
Interessante Challenge...
I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it.
(der George Bernard Shaw (?))
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 13071
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Cat with a whip » Do 7. Apr 2016, 10:23

Die Challenge besteht eher darin zu erkennen, dass jeweils unterschiedliche Straftatbestände infrage kommen.

Bachmann hat ja eher Sympathien für tote Satiriker, da wird ausnahmsweise nicht mehr Lügenpresse gebrüllt. Für Lebendige hegt er scheinbar eine Antipathie und droht gerne mal "definitiv" mit Anwälten. Kam da überhaupt was? Hab da bisher nix von Bachmann gegen TITANIC mitbekommen.

http://www.fr-online.de/pegida/pegida-l ... 90352.html
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Wasteland » Di 24. Mai 2016, 20:43

Pegida-Anhänger laufen Sturm, weil Neger- und Ausländerkinder auf der Kinderschokolade zu sehen sind.

Pegida-Anhänger laufen auf Facebook Sturm - wegen Kinderschokolade
http://www.huffingtonpost.de/2016/05/24 ... 15314.html

Wegen Sonder-Edition Pegida-Anhänger wüten auf Facebook gegen Kinderschokolade
http://www.berliner-zeitung.de/panorama ... id=sm_fb_p

Da sieht man mal wieder was für rassistische und dumme Idioten darunter sind.
Nichtmal unsere Nationalmannschaft kennen sie.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 45229
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon frems » Di 24. Mai 2016, 21:30

Wasteland hat geschrieben:(24 May 2016, 20:43)
Nichtmal unsere Nationalmannschaft kennen sie.

Ist ja nicht mehr unsere Nationalmannschaft:

„Die Mannschaft“ – das steht bei vielen ausländischen Fans für Geschlossenheit, Sportsgeist und Willenskraft. Ein Messi macht noch lange keinen Weltmeister. Eine Mannschaft aber sehr wohl.

Nur die politischen Rechtsaußen in Deutschland scheinen damit ein Problem zu haben. Ihnen ist der neue Name nicht mehr national genug.

Steil ging beispielsweise der Chef der rechten Wochenzeitung „Junge Freiheit“.

IRRE! Aus für Nationalmannschaft: DFB löscht NATION und spricht nur noch von "Die Mannschaft"

http://www.huffingtonpost.de/2015/06/15 ... 84880.html

¯\_(ツ)_/¯
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Wasteland » Di 24. Mai 2016, 21:32

frems hat geschrieben:(24 May 2016, 21:30)

Ist ja nicht mehr unsere Nationalmannschaft:


http://www.huffingtonpost.de/2015/06/15 ... 84880.html

¯\_(ツ)_/¯


Ausserdem, wie sollen Neger oder Törken national sein? Wird man ja wohl noch sagen dürfen. Wir sind eine Einwanderungsgesellschaft, ja, aber bitte nur mit Deutschen.
Zuletzt geändert von Wasteland am Di 24. Mai 2016, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9337
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Marmelada » Di 24. Mai 2016, 21:34

Wasteland hat geschrieben:(24 May 2016, 20:43)

Pegida-Anhänger laufen Sturm, weil Neger- und Ausländerkinder auf der Kinderschokolade zu sehen sind.

Pegida-Anhänger laufen auf Facebook Sturm - wegen Kinderschokolade
http://www.huffingtonpost.de/2016/05/24 ... 15314.html

...

Aber wo wir schon mal über Kinderschokolade reden. Eine Sache stört uns tatsächlich an der Verpackung. Das ist den Neo-Feministen von Pegida allerdings noch nicht aufgefallen:

Philip Stoeckenius Kinder Schokolade kommt ursprünglich aus Italien und ist von Ferrero. Es gibt eben nicht nur weiße deutsche Kinder. Ich finde eher komisch, dass man nur Jungen abdruckt.
In der Tat, da enttäuschen die Neo-Feministen von Pegida. Aber nun ja, man ist eben neu im Geschäft.

Die Pegida-Gruppe Baden-Württemberg hat nun ein Foto zweier solcher Verpackungen auf ihrer Facebook-Seite gepostet - der Bildausschnitt ist so gewählt, dass nicht ersichtlich ist, dass es sich um eine zeitlich begrenzte Werbeaktion handelt.
Da bekommt man schon mal einen Eindruck, wie die angepeilte Wahrheitspresse arbeiten wird.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 5858
Registriert: Di 3. Jun 2008, 11:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon King Kong 2006 » Di 24. Mai 2016, 22:34

Pegida hat ein Problem mit Bildern auf der Kinderschokolade. Habe heute was Süßes zu essen gesucht und war etwas irritiert von den Kinderbildern.

Boateng und Gündogan: Pegida-Anhänger hetzen gegen Nationalspieler auf Kinderschokolade

Ferrero verkauft anlässlich der Fußball-EM eine Sonderedition der Kinderschokolade. Auf der Verpackung sind Kinderfotos von deutschen Nationalspielern zu sehen, etwa von Ilkay Gündogan. Pegida-Fans drehen deshalb durch.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 93985.html


Ich war zwar schon immer irritiert, daß das Konterfei auf der Schokolade sich über die Jahre verändert hat, drehe aber deshalb nicht durch. Von mir aus könnte da auch ein Chinese abgebildet sein. Ich finde andere Themen, wie ein Kopftuch einer Lehrerin an einer öffentlichen Schule viel spannender. Spannend wäre die Frage, ob Ferrero auch ein Kind mit einer sichtbaren Behinderung abbilden würde. Und ob Pegida damit ein Problem hätte, wenn es zumindest ein "Biodeutsch" aussehendes Kind wäre.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85460
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Alexyessin » Mi 25. Mai 2016, 11:32

King Kong 2006 hat geschrieben:(24 May 2016, 22:34)

Pegida hat ein Problem mit Bildern auf der Kinderschokolade. Habe heute was Süßes zu essen gesucht und war etwas irritiert von den Kinderbildern.



Ich war zwar schon immer irritiert, daß das Konterfei auf der Schokolade sich über die Jahre verändert hat, drehe aber deshalb nicht durch. Von mir aus könnte da auch ein Chinese abgebildet sein. Ich finde andere Themen, wie ein Kopftuch einer Lehrerin an einer öffentlichen Schule viel spannender. Spannend wäre die Frage, ob Ferrero auch ein Kind mit einer sichtbaren Behinderung abbilden würde. Und ob Pegida damit ein Problem hätte, wenn es zumindest ein "Biodeutsch" aussehendes Kind wäre.


Die Braunbatzn haben halt den Lauf der Zeit nicht verstanden. Gut so, bleibt mehr für mich :D
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 13071
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Cat with a whip » Mi 25. Mai 2016, 14:03

Was haben die Kinder von Blödigida wieder, Kinderschokolade ist nunmal aussen braun und innen weiß. Alles wie gehabt.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9337
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Marmelada » Do 26. Mai 2016, 01:37

+++ BREAKING NEWS +++
http://web.de/magazine/politik/pegida-c ... m-31579914
Die Pegida-Pressestelle hat sich auf Nachfrage unserer Redaktion in Form einer E-Mail, die von Lutz Bachmann unterzeichnet wurde, zu dem rassistischen Posting geäußert.

"Pegida BW-Bodensee" sei "seit Juni 2015 kein offizieller Ableger von Pegida, sondern nutzt widerrechtlich den Namen", erklärt Lutz Bachmann.

Als Verantwortlichen der Seite, von der sich Pegida distanziere, nennt Bachmann einen vermeintlichen Initiator aus der Schweiz. Dieser betreibe eine "offensichtlich von Rechtsradikalen unterwanderte und missbrauchte Facebook-Seite".

Bachmann selbst bezeichnet die Äußerungen über die Kinderschokolade-Sonderedition als "unsinnig und mit Verlaub, dumm".
Pegida ist also sogar intern überfremdet. Das ist natürlich tragisch.
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 8758
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Brainiac » Do 26. Mai 2016, 12:57

[MOD] Aufräumpause.
Persönliche Auseinandersetzungen können per PN fortgeführt werden.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 8758
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon Brainiac » Do 26. Mai 2016, 18:05

[MOD] Aufgeräumt, wieder auf.
Bitte, es handelt sich trotz allem um Menschen. Man kann das gerne hier mit mir diskutieren. (Edit: Hinweis}
Jeder hat das Recht
CaptainJack

Re: Sammelstrang Pegida

Beitragvon CaptainJack » Do 26. Mai 2016, 23:09

So ein Schmonzetten-Fake kann man nun wirklich nicht für voll nehmen! So blöd sind weder linke noch rechte Trottel! :D

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste