Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36651
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon JJazzGold » Do 12. Mär 2015, 12:19

Zum Weltfrauentag starteten die Grünen eine Fotokampagne, die, zumindest was das Foto von Frau Löhrmann betrifft, entweder viel Interpretationsspielraum lässt, oder gar keinen. Im letzten Fall ist das Bild schlichtweg nichtssagend.

http://www.sueddeutsche.de/politik/foto-kampagne-der-gruenen-frau-loehrmann-hat-sich-lieb-1.2388276

"Eine Kampagne der Grünen sollte auf wichtige Frauenthemen hinweisen - das ist gelungen, wenn auch nicht so, wie sie sich das vorgestellt haben. (Foto: Die Grünen NRW)".

Meine wohlwollende Interpretation ihres Bildes lautet, "Frauen liebt Frauen, Millionen Männer können sich nicht irren".

Es bleibt die Frage, was wollen die Grünen mit diesen Bildern sagen? Ist das eine Botschaft, oder soll nur geglaubt werden? Oder wollten die Grünen einfach mal wieder ein bisschen Spaß, den möglichst wenige teilen können?
Oder soll uns dieses Bild sagen, wenn schon die Mehrheit die Grünen nicht liebt, dann leiben sie sich eben selbst?

Quo vadis "B 90/Die Grünen"?

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Flat » Do 12. Mär 2015, 12:52

Moin,

ich verstehe die Frage nicht. Ist doch das uralte GRÜNEN-Thema, um das es da geht:

Legalisiert Drogen!

Sie ist doch ganz klar stoned auf dem Bild.

Tschüss

Flat
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5813
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 15:00

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Zunder » Do 12. Mär 2015, 13:33

Ich glaube, sie will dagegen protestieren, daß bei zunehmender Leibesfülle die Arme nicht mitwachsen.
Benutzeravatar
Gregorius I
Beiträge: 2680
Registriert: Do 6. Mai 2010, 17:34
Benutzertitel: Kardinaler Althumanist

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Gregorius I » Do 12. Mär 2015, 13:56

JJazzGold » Do 12. Mär 2015, 13:19 hat geschrieben:Zum Weltfrauentag starteten die Grünen eine Fotokampagne, die, zumindest was das Foto von Frau Löhrmann betrifft, entweder viel Interpretationsspielraum lässt, oder gar keinen. Im letzten Fall ist das Bild schlichtweg nichtssagend.

http://www.sueddeutsche.de/politik/foto-kampagne-der-gruenen-frau-loehrmann-hat-sich-lieb-1.2388276

"Eine Kampagne der Grünen sollte auf wichtige Frauenthemen hinweisen - das ist gelungen, wenn auch nicht so, wie sie sich das vorgestellt haben. (Foto: Die Grünen NRW)".

Meine wohlwollende Interpretation ihres Bildes lautet, "Frauen liebt Frauen, Millionen Männer können sich nicht irren".

Es bleibt die Frage, was wollen die Grünen mit diesen Bildern sagen? Ist das eine Botschaft, oder soll nur geglaubt werden? Oder wollten die Grünen einfach mal wieder ein bisschen Spaß, den möglichst wenige teilen können?
Oder soll uns dieses Bild sagen, wenn schon die Mehrheit die Grünen nicht liebt, dann leiben sie sich eben selbst?

Quo vadis "B 90/Die Grünen"?



DIE GRÜNEN? Keine Ahnung. Aber was will uns Frau Löhrmann mit diesem Bildchen sagen?

Sie ist in sich selbst verliebt.

Also: selbst ist die Frau!

Aber nicht nur. Aus Inklusionsgründen, um sich nicht dem Vorwurf der Männerdiskriminierung auszusetzen, hält sie sich einen jüngeren Lebensgefährten, den Parteigenossen Reiner Daams, der Referatsleiter in der Abteilung Wohnungsbauförderung, Wohnungs- und Siedlungsentwicklung im "NRW-Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr" geworden ist (http://de.wikipedia.org/wiki/Sylvia_L%C3%B6hrmann). Auf "abgeordnetenwatch" schreibt Herr D., er sei "leitender Regierungsbeschäftigter". Seinen "Job" im Ministerium hat er, weil er keine Frau ist, sicherlich wegen seiner herausragenden Qualifikationen als "Instrumentalpädagoge/Musiker" erhalten (http://www.abgeordnetenwatch.de/reiner_daams-888-48663.html). Mit welchen "Melodien" oder "Instrumenten" er sich schon seit etlichen Jahren die Toleranz von Frau Löhrmann erhält, darüber kann nur spekuliert werden.

:rolleyes:
Errare humanum est, perseverare diabolicum.

Augustinus
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15702
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Billie Holiday » Do 12. Mär 2015, 14:32

Eine dicke Dame schlingt die Arme um sich mit verklärtem Blick.

Keine Ahnung :?:
Zuletzt geändert von Billie Holiday am Do 12. Mär 2015, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 30468
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon jack000 » Do 12. Mär 2015, 14:38

Das ist doch nur die Spitze des Eisbergs. Zur kompletten Galerie geht es hier:
https://www.facebook.com/gruenenrw/phot ... permPage=1
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Blasphemist
Beiträge: 3396
Registriert: Do 17. Jan 2013, 13:30
Benutzertitel: Gott ist tot
Wohnort: Pfalz

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Blasphemist » Do 12. Mär 2015, 14:41

jack000 » Do 12. Mär 2015, 14:38 hat geschrieben:Das ist doch nur die Spitze des Eisbergs. Zur kompletten Galerie geht es hier:
https://www.facebook.com/gruenenrw/phot ... permPage=1

Die ganze Kampagne finde ich suuupi gut. Gerade die Männer machen eine tolle Figur. :thumbup:
Zweiundvierzig

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Zweiundvierzig » Do 12. Mär 2015, 14:41

Hauptsache ist, dass sie zufrieden und glücklich wirkt.

Dieser hier:

https://www.cdu.de/sites/default/files/ ... akat_0.jpg

sieht man nur an, wie sehr sie sich um Selbiges bemüht, dabei jedoch kläglich scheitert (Asymmetrie im Lächeln).
Zuletzt geändert von Zweiundvierzig am Do 12. Mär 2015, 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Excellero » Do 12. Mär 2015, 14:47

Für mich sieht das aus wie;

"Wenn mich kein anderer lieb hat, hab ich mich halt selbst ganz lieb"

:D :D :D
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon ToughDaddy » Do 12. Mär 2015, 15:31

jack000 » Do 12. Mär 2015, 14:38 hat geschrieben:Das ist doch nur die Spitze des Eisbergs. Zur kompletten Galerie geht es hier:
https://www.facebook.com/gruenenrw/phot ... permPage=1


Zumindest gefällt mir auf dem ersten Blick der Kommentar zur Frauenquote.
Aber wahrscheinlich wollen die eher noch mehr Quote, wie man dann auf den weiteren Bildern zu diesem Thema auch sieht. :D

Schon peinlich, was sich da zusammenrottet.
hafenwirt
Beiträge: 7785
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon hafenwirt » Do 12. Mär 2015, 15:45

Bei DEN GRÜNEN regt mich ja am meisten diese Claudia Roth auf. Was haltet ihr von ihr? Ich finde se ganz schrecklich.
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Flat » Do 12. Mär 2015, 15:48

hafenwirt » Do 12. Mär 2015, 15:45 hat geschrieben:Bei DEN GRÜNEN regt mich ja am meisten diese Claudia Roth auf. Was haltet ihr von ihr? Ich finde se ganz schrecklich.


Moin,

absolut sexy. Uuuurrrggh, man sieht die gut aus. Da ist es doch egal, was die für ne politische Meinung hat.

Wir brauchen mehr von solchen Vamps in der Politik. Keine Ahnung, warum die so bei Katja Suding darauf rumreiten, gegen Claudia sieht die doch aus wie Fossy Bär.

Tschüss

Flat
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
Zweiundvierzig

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Zweiundvierzig » Do 12. Mär 2015, 15:50

Excellero » Do 12. Mär 2015, 15:47 hat geschrieben:Für mich sieht das aus wie;

"Wenn mich kein anderer lieb hat, hab ich mich halt selbst ganz lieb"

:D :D :D


Für Aristoteles war Selbstgenügsamkeit eine der Voraussetzungen, um Glückseligkeit zu erreichen.
happySchland
Beiträge: 1501
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:57

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon happySchland » Do 12. Mär 2015, 15:51

Das Bild gibt Auskunft über die Fähigkeiten der PR-Abteilung?

Die Aktion an sich finde ich sehr gut, stellt die Frauenquote doch nicht einmal ein Quötchen dar und ändert sie rein gar nichts an der Ungleichbehandlung.
Bitte keine Wörter in den Mund legen und beim Thema bleiben.
Vielen Dank!
Zweiundvierzig

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Zweiundvierzig » Do 12. Mär 2015, 15:53

hafenwirt » Do 12. Mär 2015, 16:45 hat geschrieben:Bei DEN GRÜNEN regt mich ja am meisten diese Claudia Roth auf. Was haltet ihr von ihr? Ich finde se ganz schrecklich.


Solchen Menschen traut man sich nicht viel zu sagen, sonst fangen sie an zu weinen.
Zuletzt geändert von Zweiundvierzig am Do 12. Mär 2015, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Blasphemist
Beiträge: 3396
Registriert: Do 17. Jan 2013, 13:30
Benutzertitel: Gott ist tot
Wohnort: Pfalz

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Blasphemist » Do 12. Mär 2015, 15:55

hafenwirt » Do 12. Mär 2015, 15:45 hat geschrieben:Bei DEN GRÜNEN regt mich ja am meisten diese Claudia Roth auf. Was haltet ihr von ihr? Ich finde se ganz schrecklich.

Die Claudia ist auch ganz dolle suupie :thumbup:
hafenwirt
Beiträge: 7785
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon hafenwirt » Do 12. Mär 2015, 16:08

Blasphemist » Donnerstag 12. März 2015, 16:55 hat geschrieben:Die Claudia ist auch ganz dolle suupie :thumbup:
kann ich nicht verstehen. Allein wegen CLAUDIA ROTH von DEN GRÜNEN geht Deutschländ unter. Islam und Lichterketten.
Benutzeravatar
Blasphemist
Beiträge: 3396
Registriert: Do 17. Jan 2013, 13:30
Benutzertitel: Gott ist tot
Wohnort: Pfalz

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Blasphemist » Do 12. Mär 2015, 16:18

hafenwirt » Do 12. Mär 2015, 16:08 hat geschrieben: kann ich nicht verstehen. Allein wegen CLAUDIA ROTH von DEN GRÜNEN geht Deutschländ unter. Islam und Lichterketten.

Brauchen wir dringend mehr von.
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Flat » Do 12. Mär 2015, 16:23

hafenwirt » Do 12. Mär 2015, 16:08 hat geschrieben: kann ich nicht verstehen. Allein wegen CLAUDIA ROTH von DEN GRÜNEN geht Deutschländ unter. Islam und Lichterketten.


Moin,

ist doch schön, wenn mal so eine Mode-Ikone wie Claudia Deutschland repräsentiert. Ich kann die Merkel-Blazer nicht mehr sehen. Insbesondere diese blauen.

Tschüss

Flat
Zuletzt geändert von Flat am Do 12. Mär 2015, 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
Benutzeravatar
Helmuth_123
Beiträge: 8537
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 19:51
Wohnort: Thüringen

Re: Was will uns Frau Löhrmann damit sagen?

Beitragvon Helmuth_123 » Do 12. Mär 2015, 21:02

Und trotzdem werden die immer noch gewählt. In einer Demokratie darf halt jeder Depp jeden Depp wählen... :|

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste