breaking news cnn anschläge in indien

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Thomas I » Do 27. Nov 2008, 18:20

Wasteland hat geschrieben:
Doch das gab es auch.

http://www.muhajabah.com/otherscondemn.php

Aber jetzt sind wir auch Off-Topic. Mensch, wir müssen hier Vorbild Funktion haben. :angel:


Ich habe nicht gesagt dass es das nicht gab, aber eine religiöse Führungspersönlichkeit die es mit dem Papst, dem Erzbischof von Canterbury, dem Erzbischof von Utrecht an Bedeutung für die Gläubigen aufnehmen kann war nicht dabei!

Und auch die USA haben niemals offiziell im Namen des Christentums einen heiligen Krieg oder dergleichen proklamiert - nicht mal Bush hat das gemacht.
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Wasteland » Do 27. Nov 2008, 18:23

Thomas I hat geschrieben:
Ich habe nicht gesagt dass es das nicht gab, aber eine religiöse Führungspersönlichkeit die es mit dem Papst, dem Erzbischof von Canterbury, dem Erzbischof von Utrecht an Bedeutung für die Gläubigen aufnehmen kann war nicht dabei!

Und auch die USA haben niemals offiziell im Namen des Christentums einen heiligen Krieg oder dergleichen proklamiert - nicht mal Bush hat das gemacht.


Naja, das hat schon weite Kreise gezogen. Die Al Azhar ist die renommierteste religiöse Institution im sunnitischen Islam und sogar die haben Farbe bekannt gegen Selbstmordanschläge.
http://news.bbc.co.uk/2/hi/middle_east/1690624.stm

In Indien ist das Problem, dass der Islam dort ziemlich radikal ist. Indien ist auch die Heimat der Taliban.
Jojo72

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Jojo72 » Do 27. Nov 2008, 18:45

Rein als Info

Mumbai Terror Attack Updates Day 2

November 27, 2008, 2:04 PM (GMT+02:00)

- Indian forces poised to storm two hotels and Chabad center where terrorists are holding hostages, including Israelis.

- Israel-India flights continue on schedule. One carried a group of Israeli doctors for Mumbai.

- The Islamist terrorists attacking Mumbai for the second day came from outside the country.

- Indian security sources report many Israeli hostages in the Oberoi Hotel, which the terrorists still control amid sustained gunfire in the lobby.

- Heavy battles resume in the Taj Palace Hotel.

- Indian naval troops board the MV Alpha freighter suspected of having sailed the terrorists to Mumbai's shore from Karachi, Pakistan.

- Anti-tanks missiles handed out to Indian commando force battling terrorists at Taj Palace hotel.

- Indian general: Four or five terrorists inside Chabad Center.

- Islamist shooting attacks and blasts spread to southern Mumbai away from the hotel district ---

- Terrorists hurl grenades at Indian forces surrounding Chabad Center and the Oberoi hotel.

- Fighting flares up anew in the Taj Palace Hotel said to have been cleared Thursday. Some hostages escaped and many bodies were found in guests' rooms.

- Terrorists are still holed up at the Oberoi Hotel and Chabad Center with hostages, including Israelis, under police-commando siege.

- A loud explosion at the Oberoi Hotel as some of the hundreds of hostages escape.

- A woman and child held at Chabad center came out of the building.

- The Mumbai stock exchange stays shut.

- Police sappers defuse bombs containing RDX strewn across the town.

- International airlines cancel flights to the beleaguered Indian town.

-The terrorists wear elite military unit uniforms. Each has an automatic rifle, grenades and military-style kit.

http://www.debka.com/
Benutzeravatar
Chajm
Beiträge: 2244
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:27
Wohnort: Tel Aviv

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Chajm » Do 27. Nov 2008, 19:13

usaToday hat geschrieben:Ich denke es war der Mossad... Damit wären die üblichen Verdächtigen genannt. :rofl:



Nach langem "Auslandseinsatz" zurück:

:angel: Nein, wir waren es nicht! :angel:
"Where no counsel is, the people fall, but in the multitude of counselors there is safety."
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24605
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon bakunicus » Do 27. Nov 2008, 19:18

um 19:30 gibt es auf phönix eine sonderberichterstattung zu den vorkommnissen in indien ...

ich bin gespannt ...
Johnkiwi

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Johnkiwi » Do 27. Nov 2008, 19:41

p.o.lemik hat geschrieben:

Nach langem "Auslandseinsatz" zurück:

:angel: Nein, wir waren es nicht! :angel:

:threat: Das sagen sie alle hinterher :threat:
Marcin
Beiträge: 10101
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:20
Benutzertitel: Kulturchauvinist

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Marcin » Do 27. Nov 2008, 19:48

In den Nachrichten wurde eben gesagt, dass die Terroristen mit Schlaubooten von einem pakistanischen Frachter kamen.
WuesteErde

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon WuesteErde » Do 27. Nov 2008, 19:50

Thomas I hat geschrieben:
Wenn es nach mir geht sofort.
Allerdings habe ich sehr viele christliche Gemeinschaften, Christen und christliche hohe religiöse Führer vernommen die sich in dieser Sache ganz scharf gegen Bush ausgesprochen haben - etwas das es unter den Muslime nicht einmal ansatzweise so deutlich gab.


Auch der Papst hatte sich gegen den Irakkrieg ausgesprochen (nicht nur Haider!!!!) - wobei Sie schon wieder alle Leute, die gegen den Irakkrieg waren, in die rechte Ecke drängen wollten.

Hier wird man entweder in die linke oder die rechte Ecke gedrängt, wenn man das ausspricht bzw. schreibt was vielen unangenehm ist.
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 23:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon lobozen » Do 27. Nov 2008, 19:51

Wasteland hat geschrieben:Indien ist auch die Heimat der Taliban.
wie bitte?
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 23:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon lobozen » Do 27. Nov 2008, 19:52

WuesteErde hat geschrieben:Hier wird man entweder in die linke oder die rechte Ecke gedrängt, wenn man das ausspricht bzw. schreibt was vielen unangenehm ist.
in welcher ecke du stehst, ist hier ja schoen klar geworden, du **** :angry:
Zuletzt geändert von Thomas I am Do 27. Nov 2008, 20:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderation
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
WuesteErde

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon WuesteErde » Do 27. Nov 2008, 19:55

***Beleidigung - der Moderator***
Zuletzt geändert von Thomas I am Do 27. Nov 2008, 20:24, insgesamt 2-mal geändert.
Anlarye Cheney
Beiträge: 1164
Registriert: Do 7. Aug 2008, 13:09
Wohnort: Toryland

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Anlarye Cheney » Do 27. Nov 2008, 20:00

MarcinMaximus hat geschrieben:In den Nachrichten wurde eben gesagt, dass die Terroristen mit Schlaubooten von einem pakistanischen Frachter kamen.

Ja, die Indianer haben das falsche Boot versenkt.
Bring it, Punk. the Massasauga bites.
Benutzeravatar
Talyessin
Beiträge: 24969
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 08:36
Benutzertitel: Wonderland Avenue
Wohnort: Daheim

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Talyessin » Do 27. Nov 2008, 20:06

MarcinMaximus hat geschrieben:In den Nachrichten wurde eben gesagt, dass die Terroristen mit Schlaubooten von einem pakistanischen Frachter kamen.


Mit welcher beflaggung? Und war auch nicht gekapert???
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4469
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Weltregierung » Do 27. Nov 2008, 20:22

Widerlich.
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order
Marcin
Beiträge: 10101
Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:20
Benutzertitel: Kulturchauvinist

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Marcin » Do 27. Nov 2008, 20:25

Talyessin hat geschrieben:
Mit welcher beflaggung? Und war auch nicht gekapert???



Es wurden nur Bilder von irgendwelchen Schlauchbooten gezeigt und dabei gesagt, dass die Terroristen mit diesen vom einem pakistanischen Frachter gekommen seien.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Thomas I » Do 27. Nov 2008, 20:31

WuesteErde hat geschrieben:
Auch der Papst hatte sich gegen den Irakkrieg ausgesprochen (nicht nur Haider!!!!) - wobei Sie schon wieder alle Leute, die gegen den Irakkrieg waren, in die rechte Ecke drängen wollten.

Hier wird man entweder in die linke oder die rechte Ecke gedrängt, wenn man das ausspricht bzw. schreibt was vielen unangenehm ist.


Wenn Sie kein Deutsch verstehen dann seien Sie doch einfach still.
Wenn ich schreibe "Allerdings habe ich sehr viele christliche Gemeinschaften, Christen und christliche hohe religiöse Führer vernommen die sich in dieser Sache ganz scharf gegen Bush ausgesprochen haben.." dann beinhaltet das wohl auch den Papst, denn der ist wohl ein hoher christlicher religiöser Führer - oder etwa nicht?

Und ich war und bin selber gegen den Irakkrieg, wenn Sie das in den letzten 7 Jahren nicht mitbekommen haben, dann sollten Sie vielleicht mal anfangen die Beiträge anderer Leute zu lesen bevor Sie mit irgendwelchen Behauptungen um sich werfen.
Deine Unterstellung ich würde "schon wieder alle Leute, die gegen den Irakkrieg waren, in die rechte Ecke drängen wollten" entbehrt - wie die meisten Ihrer Verleumdungen - jeder Grundlage, ich habe mitnichten vor z.B. mich selber in die rechte Ecke zu drängen, den Platz da will ich Ihnen garnicht streitig machen!
Zuletzt geändert von Thomas I am Do 27. Nov 2008, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Uffz_Inf

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Uffz_Inf » Do 27. Nov 2008, 20:33

Islamisten wollen die Friedensgespräche zwischen Pakistan und Indien sabotieren.
Wenn man diese Radikalen gewähren läßt werden sie beim nächstenmal noch mal einen draufsetzen.
Es ist unabdingbar diese Kreaturen weltweit zu jagen und zur strecke zu bringen,tun wir dies nicht werden wir es mit absoluter Sicherheit irgendwann bitter bereuen.
Zuletzt geändert von Uffz_Inf am Do 27. Nov 2008, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Choelan
Beiträge: 2303
Registriert: So 7. Sep 2008, 15:36
Benutzertitel: Homo Oeconomicus - NICHT!
Wohnort: Göttingen

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Choelan » Do 27. Nov 2008, 20:36

lobozen hat geschrieben: wie bitte?

Die Taliban sind ein Ableger der Deobandi. Diese stammen tatsächlich aus Indien.

@Uffz: Sehe ich ähnlich.
Ignoriert: Blackbox, Wuesteerde, Jürgenmeyer, USAtomorrow
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Wasteland » Do 27. Nov 2008, 20:39

WuesteErde hat geschrieben:
Auch der Papst hatte sich gegen den Irakkrieg ausgesprochen (nicht nur Haider!!!!) - wobei Sie schon wieder alle Leute, die gegen den Irakkrieg waren, in die rechte Ecke drängen wollten.

Hier wird man entweder in die linke oder die rechte Ecke gedrängt, wenn man das ausspricht bzw. schreibt was vielen unangenehm ist.


Thema! Ich bin hier auch abgekommen aber halte mich jetzt vornehm raus.

Also:

"breaking news cnn anschläge in indien"
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: breaking news cnn anschläge in indien

Beitragvon Wasteland » Do 27. Nov 2008, 20:40

lobozen hat geschrieben: wie bitte?


Siehe Choelans Post und das hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dar_ul-Ulum_Deoband

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste