Indien vs Pakistan

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 77158
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Indien vs Pakistan

Beitragvon Alexyessin » Di 26. Feb 2019, 14:20

https://www.faz.net/aktuell/politik/aus ... 60732.html

Als hätten wir ja momentan noch nicht genug Probleme spielen die beiden Atommächte mal wieder Krieg ums Kaschmirtal.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Audi
Beiträge: 6025
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Audi » Mi 27. Feb 2019, 08:30

Laut Spiegel online und RT sind 2 indische Kampfjets abgeschossen worden. Ein Pilot wurde verhaftet und ist in Pakistan... Ohje
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 8770
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Kritikaster » Mi 27. Feb 2019, 08:43

Audi hat geschrieben:(27 Feb 2019, 08:30)

Laut Spiegel online und RT sind 2 indische Kampfjets abgeschossen worden. Ein Pilot wurde verhaftet und ist in Pakistan... Ohje

Wenn es so ist, dürfte der Fall doch erledigt sein. Wozu braucht es dann noch so etwas?
„Pakistan behält sich das Recht auf Selbstverteidigung und eine angemessene Reaktion vor.“

2 Jets abgeschossen, Selbstverteidigung war erfolgreich.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 77158
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Alexyessin » Mi 27. Feb 2019, 09:32

https://www.faz.net/aktuell/politik/aus ... 62508.html

Hier ist die Bestätigung.
Als hätten wir momentan nicht genug Kacke am Dampfen fangen die beiden wieder an.............
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Senexx » Mi 27. Feb 2019, 09:43

Die Frage ist: Könnte ein Krieg lokal begrenzt bleiben.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 77158
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Alexyessin » Mi 27. Feb 2019, 09:45

Senexx hat geschrieben:(27 Feb 2019, 09:43)

Die Frage ist: Könnte ein Krieg lokal begrenzt bleiben.


Solange es sich "nur" um Kaschmir dreht und Islamabad das auf die Islamisten schieben kann eventuell. Aber danach sieht es jetzt nicht aus. Und die indische Regierung mit Modi ist in Sachen Pakistan sehr aggressiv.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Senexx » Mi 27. Feb 2019, 09:49

In Pakistan verdoppelt sich die Bevölkerung alle 25 Jahre. Man schätzt, dass bis Ende des Jahrhunderts dort 1 Milliarde leben. Auch Indien wächst weiter.

Ein Krieg scheint unvermeidlich.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 77158
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Alexyessin » Mi 27. Feb 2019, 09:52

Senexx hat geschrieben:(27 Feb 2019, 09:49)

In Pakistan verdoppelt sich die Bevölkerung alle 25 Jahre. Man schätzt, dass bis Ende des Jahrhunderts dort 1 Milliarde leben. Auch Indien wächst weiter.

Ein Krieg scheint unvermeidlich.


Bleiben wir lieber mal beim Jetzt-Zustand.
Der ist zwar auch nicht besser, aber wenigstens sind die Fakten vorhanden.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Audi
Beiträge: 6025
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Audi » Mi 27. Feb 2019, 10:02

Ich hoffe nur die Köpfe kühlen ab und es kommt zu keinem Krieg. Da stehen große Militärmächte gegenüber mit Atomwaffen

Pakistan wurde schon oft die Unterstützung von Islamisten nachgesagt.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2891
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 27. Feb 2019, 11:51

Alexyessin hat geschrieben:(26 Feb 2019, 14:20)

https://www.faz.net/aktuell/politik/aus ... 60732.html

Als hätten wir ja momentan noch nicht genug Probleme spielen die beiden Atommächte mal wieder Krieg ums Kaschmirtal.


Das passiert periodisch alle zig Jahre. Solange es nicht eskaliert besteht kein Grund zur Besorgtheit. Denke das Indien mehr an seinem wirtschaftlichen Wachstum interessiert ist als an einem Krieg mit Pakistan. Bei Pakistan bin ich mir da nicht so sicher.
Support the Australian Republican Movement
Audi
Beiträge: 6025
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Audi » Mi 27. Feb 2019, 12:28

Laut Medienberichten soll Indien ein soeben ein pakistanisches Flugzeug abgeschossen haben...
Eine mig-21 soll in der Operation verloren gegangen sein. Pilot gilt als vermisst.

Schaut jetzt übel aus
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 77158
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Alexyessin » Mi 27. Feb 2019, 12:39

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(27 Feb 2019, 11:51)

Das passiert periodisch alle zig Jahre. Solange es nicht eskaliert besteht kein Grund zur Besorgtheit. Denke das Indien mehr an seinem wirtschaftlichen Wachstum interessiert ist als an einem Krieg mit Pakistan. Bei Pakistan bin ich mir da nicht so sicher.


Das das alle paar Jahre passiert ist nichts neues. Problem ist eher, das jetzt Modi das sagen hat - und der ist ein Nationalistischer Hindu und hat noch nicht damit hinter dem Berg gehalten, was Pakistan betrittft.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Summers
Beiträge: 1410
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:46
Wohnort: Hamburg, Berlin, Köln

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Summers » Mi 27. Feb 2019, 15:38

Audi hat geschrieben:(27 Feb 2019, 12:28)

Laut Medienberichten soll Indien ein soeben ein pakistanisches Flugzeug abgeschossen haben...
Eine mig-21 soll in der Operation verloren gegangen sein. Pilot gilt als vermisst.

Schaut jetzt übel aus


Schaut hier ebenfalls danach aus, dass beide Seiten Flugzeuge verloren haben:

https://www.n-tv.de/politik/Pakistan-un ... 78234.html
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 11918
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon imp » Mi 27. Feb 2019, 15:49

Audi hat geschrieben:(27 Feb 2019, 12:28)

Laut Medienberichten soll Indien ein soeben ein pakistanisches Flugzeug abgeschossen haben...
Eine mig-21 soll in der Operation verloren gegangen sein. Pilot gilt als vermisst.

Schaut jetzt übel aus

Oh weh. Die Briten haben damals mit der Art und Weise ihres Abgangs aus Indien nachhaltigen Schaden angerichtet. Hoffentlich folgt jetzt nicht Abschuss auf Abschuss.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 4940
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Vongole » Mi 27. Feb 2019, 15:57

Alexyessin hat geschrieben:(27 Feb 2019, 12:39)

Das das alle paar Jahre passiert ist nichts neues. Problem ist eher, das jetzt Modi das sagen hat - und der ist ein Nationalistischer Hindu und hat noch nicht damit hinter dem Berg gehalten, was Pakistan betrittft.


Pakistan zeigt sich versöhnlich:
Armeesprecher Ghafoor schlug in einer Pressekonferenz am Mittwochmittag (Ortszeit) versöhnliche Töne an und rief Indien dazu auf, ein Friedensangebot Pakistans anzunehmen. „Einen Krieg zu beginnen ist einfach, ihn wieder zu beenden aber schwierig“, sagte er. Der Staat, die Regierung, die Streitkräfte und die Bevölkerung Pakistans hätten stets eine Nachricht des Friedens an Indien übermittelt. Der Weg zu Frieden führe über den Dialog.
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... ts-ab.html

Fragt sich halt, wie Pakistan die islamistischen indienfeindlichen Terrorgruppen im eigenen Staat unter Kontrolle halten kann - oder will.
Audi
Beiträge: 6025
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Audi » Mi 27. Feb 2019, 15:58

Anscheinend gar nicht wenn dort offen Islamisten Camps ihr Unwesen treiben.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 77158
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Alexyessin » Mi 27. Feb 2019, 15:59

Audi hat geschrieben:(27 Feb 2019, 15:58)

Anscheinend gar nicht wenn dort offen Islamisten Camps ihr Unwesen treiben.


Wazaristan, Tribals und Kaschmir gehören auch nur rein Völkertechnisch zu Pakistan. Schon seit Jahrzehnten unregierbar.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Audi
Beiträge: 6025
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Audi » Mi 27. Feb 2019, 16:34

Alexyessin hat geschrieben:(27 Feb 2019, 15:59)

Wazaristan, Tribals und Kaschmir gehören auch nur rein Völkertechnisch zu Pakistan. Schon seit Jahrzehnten unregierbar.

Und welche Lösung siehst du vor um die Terroristen zu bekämpfen? Indiens Angriff auf das Camp kann ich nachvollziehen. Die Frag ist nur ob man es der Pakistanischen Regierung vorher mitgeteilt hat damit man sich darum kümmern kann
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 77158
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon Alexyessin » Mi 27. Feb 2019, 16:36

Audi hat geschrieben:(27 Feb 2019, 16:34)

Und welche Lösung siehst du vor um die Terroristen zu bekämpfen? Indiens Angriff auf das Camp kann ich nachvollziehen. Die Frag ist nur ob man es der Pakistanischen Regierung vorher mitgeteilt hat damit man sich darum kümmern kann


Glaub ich kaum, das die sich drum kümmern können.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
NicMan
Beiträge: 126
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 12:27

Re: Indien vs Pakistan

Beitragvon NicMan » Mi 27. Feb 2019, 16:41

Ich finde es erfrischend, wie vernünftig hier im Forum Menschen diskutieren, die sich sonst außenpolitisch gegenüberstehen, wenn es um Länder geht, die man nicht pauschal einem Machtblock zuordnet/zuordnen kann.
Zu mir: SPD-Mitglied. Sozialliberal. Atlantiker und Israelfreund. Für den freien Westen, gegen die Verschwörungstheroretiker und jeden Totalitarismus. Nazifeind und Antikommunist.

Zurück zu „32. Asien – Fernost“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast