Die Erde dreht sich schneller

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Papaloooo » Fr 22. Jan 2021, 08:12

Troh.Klaus hat geschrieben:(21 Jan 2021, 22:24)

Das gefährliche ist ja nicht allein die Rotationsgeschwindigkeit. Wir haben ja auch ein Problem mit der Fliehkraft. Wenn es uns dann von der Erdoberfläche schleudert ...

Aber nur in Äquatornähe,
in unseren gemäßigten breiten wirkt sich das für die vielen Fettleibigen ja positiv aus.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 24405
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Teeernte » Fr 22. Jan 2021, 08:38

Papaloooo hat geschrieben:(22 Jan 2021, 08:12)

Aber nur in Äquatornähe,
in unseren gemäßigten breiten wirkt sich das für die vielen Fettleibigen ja positiv aus.


Die Gewichtskraft, oder auch Schwerkraft genannt, ist die Kraft auf einen Körper, welche durch die Wirkung einer Gravitation erzeugt wird. Du kannst sie mit dem Produkt aus Masse m und Erdbeschleunigung g berechnen.

Je größer dabei die Masse des Körpers ist, umso größer ist auch seine Gewichtskraft. Die Größe der Kraft hängt ebenso vom Ort ab, an dem sich der betreffende Körper befindet. Dies wird durch den Ortsfaktor g ausgedrückt, welcher auf der Erdoberfläche der Erdbeschleunigung entspricht. Die Einheit der Gewichtskraft ist Newton [N].

https://studyflix.de/ingenieurwissensch ... kraft-1768

>> Hänge - Ohren. :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Papaloooo » Fr 22. Jan 2021, 12:07


Auf einer rotierenden Kugel (oder eben Geoid),
hat die Rotationsgeschwindigkeit und somit die Fliehkraft je nach Breitengrad einen unterschiedlichen Wert.
Würde diese Rotationsgeschwindigkeit um den Faktor 10 oder 100 gesteigert sein,
so würde das durchaus einen Unterschied machen, auf welchem Breitengrad man sich befindet.
Ab einer gewissen Rotationsgeschwindigkeit würde sich dann auch ein Planet verformen, zu einem mehr scheibenhaften Gebilde,
welches am Äquator seine Materie ins All schleudern würde.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Troh.Klaus
Beiträge: 3551
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Troh.Klaus » Fr 22. Jan 2021, 14:11

Papaloooo hat geschrieben:(22 Jan 2021, 12:07)
Ab einer gewissen Rotationsgeschwindigkeit würde sich dann auch ein Planet verformen, zu einem mehr scheibenhaften Gebilde,

Ach komm, wir wissen doch - die Erde ist eine Scheibe.
It's the economy, stupid!
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Papaloooo » Fr 22. Jan 2021, 14:33

Troh.Klaus hat geschrieben:(22 Jan 2021, 14:11)

Ach komm, wir wissen doch - die Erde ist eine Scheibe.

Wozu sonst die Schildkröte mit den vier Elefanten?
Nur wäre es um deren Vestibulum bei einer schnelleren Rotation schlecht bestellt.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 13071
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Cat with a whip » Fr 22. Jan 2021, 16:41

JosefG hat geschrieben:(22 Jan 2021, 01:38)

Hier legen es wohl manche Leute darauf an, dass der Strang tatsächlich in die Weinstube verschoben wird.


Wenn ich Mod wäre, läge Ihr Strang schon im Mülleimer. LHC..
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
JosefG
Beiträge: 690
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:11
Benutzertitel: antichristlich antiislamisch
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon JosefG » Fr 22. Jan 2021, 17:19

Cat with a whip hat geschrieben:(22 Jan 2021, 16:41)

Wenn ich Mod wäre, läge Ihr Strang schon im Mülleimer. LHC..

Welche Erklärung hast du für die beobachtete Beschleunigung?
Die Beschleunigung scheint kontinuierlich zu sein, kein einmaliges Ereignis.
Der Straftatbestand der Beleidigung sollte abgeschafft werden
Corella
Beiträge: 2068
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 12:08

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Corella » Fr 22. Jan 2021, 17:21

Cat with a whip hat geschrieben:(22 Jan 2021, 16:41)

Wenn ich Mod wäre, läge Ihr Strang schon im Mülleimer. LHC..

Du kannst solches rechnen, alledings bräuchte es noch zugehörige Höhenangaben: https://www.tagesschau.de/ausland/groen ... t-101.html
Das wäre nach Art der Pirouettentänzerin ein denkbarer Effekt. Könnte die Masse reichen?
Troh.Klaus
Beiträge: 3551
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Troh.Klaus » Fr 22. Jan 2021, 19:45

Corella hat geschrieben:(22 Jan 2021, 17:21)
Du kannst solches rechnen, alledings bräuchte es noch zugehörige Höhenangaben: https://www.tagesschau.de/ausland/groen ... t-101.html
Das wäre nach Art der Pirouettentänzerin ein denkbarer Effekt. Könnte die Masse reichen?

Diese 532 Milliarden Tonnen sind knapp ein Billionstel der Erdmasse. Ich schätze, dass die jahreszeitlichen Schwankungen größer sind.

Ansonsten - Wikipedia hat einen recht guten Artikel zu dem Thema Erdrotation:
https://de.wikipedia.org/wiki/Erdrotati ... hungsdauer
It's the economy, stupid!
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
JosefG
Beiträge: 690
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:11
Benutzertitel: antichristlich antiislamisch
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon JosefG » Fr 22. Jan 2021, 21:02

Die Konvektion im Erdinneren macht vielleicht größere Effekte.

Hier ist von Kopplungsprozessen zwischen Kern und Mantel die Rede:
https://www.mdr.de/wissen/erde-dreht-immer-schneller-erdrotation-100.html

Edit: Sorry, das hat Adam Smith schon gebracht, mit anderer URL
https://www.politik-forum.eu/viewtopic. ... 0#p4915004
Der Straftatbestand der Beleidigung sollte abgeschafft werden
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49108
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 22. Jan 2021, 21:31

Ihr habt aber schon noch im Hinterkopf, dass hier die Rede von MILLIsekunden ist?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
JosefG
Beiträge: 690
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:11
Benutzertitel: antichristlich antiislamisch
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon JosefG » Fr 22. Jan 2021, 21:59

Tom Bombadil hat geschrieben:(22 Jan 2021, 21:31)

Ihr habt aber schon noch im Hinterkopf, dass hier die Rede von MILLIsekunden ist?

Ich schon. Millisekunden, im Gegensatz zu einigen Mikrosekunden wie früher beobachtet. Das ist ja das beunruhigende.
Zuletzt geändert von JosefG am Fr 22. Jan 2021, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
Der Straftatbestand der Beleidigung sollte abgeschafft werden
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49108
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 22. Jan 2021, 22:04

Ich finde daran rein gar nichts beunruhigend. Bei Stunden wäre das schon anders.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Troh.Klaus
Beiträge: 3551
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 21:56

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Troh.Klaus » Fr 22. Jan 2021, 23:59

Tom Bombadil hat geschrieben:(22 Jan 2021, 22:04)
Ich finde daran rein gar nichts beunruhigend. Bei Stunden wäre das schon anders.

Yo, bislang nicht der Rede wert.
It's the economy, stupid!
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 13071
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Cat with a whip » Sa 23. Jan 2021, 05:56

Troh.Klaus hat geschrieben:(22 Jan 2021, 23:59)

Yo, bislang nicht der Rede wert.


Kopfschüttel.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 13071
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Cat with a whip » Sa 23. Jan 2021, 05:57

JosefG hat geschrieben:(22 Jan 2021, 17:19)

Welche Erklärung hast du für die beobachtete Beschleunigung?
Die Beschleunigung scheint kontinuierlich zu sein, kein einmaliges Ereignis.

Achwas. :D
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
JosefG
Beiträge: 690
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:11
Benutzertitel: antichristlich antiislamisch
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon JosefG » Sa 23. Jan 2021, 21:23

Immerhin gab es schon vor Inbetriebnahme des LHC eine länger dauernde Beschleunigung,
auch wenn sie niedriger war als die heutige. Das ist schon mal beruhigend.
Ich meine, das wurde in diesem Strang noch nicht verlinkt:
https://www.wissenschaft.de/allgemein/erde-aus-dem-takt/
Der Straftatbestand der Beleidigung sollte abgeschafft werden
Benutzeravatar
JosefG
Beiträge: 690
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:11
Benutzertitel: antichristlich antiislamisch
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon JosefG » Di 26. Jan 2021, 21:05

Der Straftatbestand der Beleidigung sollte abgeschafft werden
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 7959
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Skeptiker » Di 26. Jan 2021, 22:04

JosefG hat geschrieben:(26 Jan 2021, 21:05)

Noch ein ganz aktueller beruhigender Artikel:
https://www.tuwien.at/tu-wien/aktuelles/news/news/die-erde-dreht-sich-schneller

Tja, normale Schwankungen hat. Wer hätt‘s gedacht ...
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 2962
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Die Erde dreht sich schneller

Beitragvon Papaloooo » So 31. Jan 2021, 07:08

Skeptiker hat geschrieben:(26 Jan 2021, 22:04)

Tja, normale Schwankungen hat. Wer hätt‘s gedacht ...

Warten wir erst mal die Expertise von Attila Hildmann ab,
vielleicht ist es ja doch ein Merkel-Gates-Komplott.

Ach ja, zu den Profiteuren der höheren Rotationsgeschwindigkeit
würde doch auch Bodo Schiffmann mit seiner Schwindelambulanz zählen.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers

Zurück zu „72. Astronomie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast