Terroranschläge in Wien

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 50022
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Terroranschläge in Wien

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 2. Nov 2020, 21:53

Nach der Schießerei am Schwedenplatz in Wien mit mutmaßlich mehreren Todesopfern sollen auch im Wiener Hilton Schüsse gefallen und Geiseln genommen worden sein.

Berichterstattung: https://www.krone.at/2266750

Twitter: https://twitter.com/hashtag/vienna?f=live

Furchtbar, ich habe eine gute Bekannte in Wien wohnen und kann sie nicht erreichen :s
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Audi
Beiträge: 8215
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Audi » Mo 2. Nov 2020, 21:57

Tom Bombadil hat geschrieben:(02 Nov 2020, 21:53)

Nach der Schießerei am Schwedenplatz in Wien mit mutmaßlich mehreren Todesopfern sollen auch im Wiener Hilton Schüsse gefallen und Geiseln genommen worden sein.

Berichterstattung: https://www.krone.at/2266750

Twitter: https://twitter.com/hashtag/vienna?f=live

Furchtbar, ich habe eine gute Bekannte in Wien wohnen und kann sie nicht erreichen :s

7 tote soll es bis jetzt sein.
Ich bin fassungslos was gerade in Europa passiert. Das dürfte die ost EU Länder weiter bestärken auf die Entscheidungen aus Brüssel zu pfeifen
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10761
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Vongole » Mo 2. Nov 2020, 22:01

Sowohl die österr. Polizei als auch das dortige Innenministerium hat darum gebeten, keine Videos auf sozialen Netzwerken zu verbreiten, um die Ermittlungen nicht zu gefährden.
Ich bitte daher dringend darum, dass das auch hier unterbleibt!
-Mod.-
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 8876
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Orbiter1 » Mo 2. Nov 2020, 22:17

Audi hat geschrieben:(02 Nov 2020, 21:57)

7 tote soll es bis jetzt sein.
Ich bin fassungslos was gerade in Europa passiert. Das dürfte die ost EU Länder weiter bestärken auf die Entscheidungen aus Brüssel zu pfeifen
Sie kennen die Hintergründe? Lassen sie uns an ihrem Wissen teilhaben.
Audi
Beiträge: 8215
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Audi » Mo 2. Nov 2020, 22:20

Orbiter1 hat geschrieben:(02 Nov 2020, 22:17)

Sie kennen die Hintergründe? Lassen sie uns an ihrem Wissen teilhaben.

Wir werden morgen sehen.
Schüsse sollen jetzt auch in der Ubahn gefallen sein... Terror-Alarm in ganz Wien ausgerufen.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 50022
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 2. Nov 2020, 22:22

Angeblich hat sich ein Terrorist mit einer Sprengstoffweste selber in die Luft gesprengt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Audi
Beiträge: 8215
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Audi » Mo 2. Nov 2020, 22:24

Nehammer zu Terror in Wien: „Angriff läuft noch

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) hat am Montagabend einen „augenscheinlichen Terroranschlag“ mit mehreren Verletzten, möglicherweise auch mehreren Toten in Wien bestätigt. Laut dem Minister ist die Attacke derzeit noch im Gange. „Bleiben Sie zu Hause!“, appellierte Nehammer an die Bürger

Ich hoffe man bekommt die Täter lebend so weit es geht. Man muss die Hintergründe genauestens erfahren
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 50022
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 2. Nov 2020, 22:29

Laut Wiener Polizei: 6 Tatorte, 1 toter Zivilist, 1 toter Polizist, mehrere Schwerverletzte :(
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 25671
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon ThorsHamar » Mo 2. Nov 2020, 22:30

Audi hat geschrieben:(02 Nov 2020, 21:57)

7 tote soll es bis jetzt sein.
Ich bin fassungslos was gerade in Europa passiert. Das dürfte die ost EU Länder weiter bestärken auf die Entscheidungen aus Brüssel zu pfeifen


...ist doch die beste Zeit jetzt für Terror.
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 50022
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 2. Nov 2020, 22:34

Eine Geiselnahme am Hotel Hilton scheint es nicht zu geben.

Es sind wohl noch mehrere Täter auf der Flucht.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 8308
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: TelAviv / Paris

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Bleibtreu » Mo 2. Nov 2020, 22:35

Es ist wie immer, wenige Stunden nach einem Anschlag: Unterschiedliche, Teils widerspruechliche Informationen.
In einem scheinen sich zumindest die oesterreichischen Nachrichten einig zu sein, der Anschlag gilt als noch nicht vorbei.

Es bleibt also nur abzuwarten. Morgen wird es verlaesslichere Informationen geben.
Mein Mitgefuehl mit allen Betroffenen
• Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
naddy
Beiträge: 2589
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 11:50

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon naddy » Mo 2. Nov 2020, 22:36

ThorsHamar hat geschrieben:(02 Nov 2020, 22:30)

...ist doch die beste Zeit jetzt für Terror.

Ich hab' mich auch schon nach dem Grund für die aktuelle Häufung der Anschläge gefragt. Ist das Zufall, oder eine allgemeine Tendenz? Gibt es irgendeinen hohen islamischen Feiertag, von dem Außenstehende nichts wissen? Wurden Schläferzellen von einem Imam aus der Ferne aktiviert? Keine Ahnung... :|
"Das gefährliche an der Dummheit ist, daß sie die dumm macht, die ihr begegnen." (Sokrates).
Meruem
Beiträge: 2109
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 16:46

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Meruem » Mo 2. Nov 2020, 22:37

Wir leben in chaotischen und schweren Zeit Virus hier , Terror dort dieses Jahr kommt es ganz dick.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 50022
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 2. Nov 2020, 22:38

Macron hat getwittert:
Nous, Français, partageons le choc et la peine du peuple autrichien frappé ce soir par un attentat au cœur de sa capitale, Vienne. Après la France, c’est un pays ami qui est attaqué. C’est notre Europe. Nos ennemis doivent savoir à qui ils ont affaire. Nous ne céderons rien.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Audi
Beiträge: 8215
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Audi » Mo 2. Nov 2020, 22:38

Meruem hat geschrieben:(02 Nov 2020, 22:37)

Wir leben in chaotischen und schweren Zeit Virus hier , Terror dort dieses Jahr kommt es ganz dick.

Ich bin auf die nächsten Jahre gespannt
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 8488
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Skeptiker » Mo 2. Nov 2020, 22:41

naddy hat geschrieben:(02 Nov 2020, 22:36)
Ich hab' mich auch schon nach dem Grund für die aktuelle Häufung der Anschläge gefragt. Ist das Zufall, oder eine allgemeine Tendenz? Gibt es irgendeinen hohen islamischen Feiertag, von dem Außenstehende nichts wissen? Wurden Schläferzellen von einem Imam aus der Ferne aktiviert? Keine Ahnung... :|

Es ist ja wohl auch nicht klar, ob es wieder islamistische Attacken sind. Überraschen würde es wohl niemanden.

Im Augenblick ist offensichtlich alles noch sehr nebulös.

Mein Beileid den Angehörigen der Opfer. Hoffen wir mal es werden nicht zu viele ...
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 8308
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: TelAviv / Paris

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Bleibtreu » Mo 2. Nov 2020, 22:42

Tom Bombadil hat geschrieben:(02 Nov 2020, 22:38)

Macron hat getwittert:
Nous, Français, partageons le choc et la peine du peuple autrichien frappé ce soir par un attentat au cœur de sa capitale, Vienne. Après la France, c’est un pays ami qui est attaqué. C’est notre Europe. Nos ennemis doivent savoir à qui ils ont affaire. Nous ne céderons rien.

Du weisst doch, alles ausser Englisch, nicht ohne Uebersetzung:

Wir Franzosen teilen den Schock und die Trauer des oesterreichischen Volkes, das heute Abend von einem Angriff im Herzen seiner Hauptstadt Wien getroffen wurde. Nach Frankreich wird ein befreundetes Land angegriffen. Das ist unser Europa. Unsere Feinde muessen wissen, mit wem sie es zu tun haben. Wir geben nicht auf.
• Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 8876
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Terroranschäge in Wien

Beitragvon Orbiter1 » Mo 2. Nov 2020, 22:54

Tom Bombadil hat geschrieben:(02 Nov 2020, 22:29)

Laut Wiener Polizei: 6 Tatorte, 1 toter Zivilist, 1 toter Polizist, mehrere Schwerverletzte :(
Das mit dem toten Polizisten haben sie offenbar falsch verstanden. Das war ein Täter. Die Wiener Polizei schreibt:

"Was wir bislang bestätigen können:

*Gegen 20:00 Uhr Schüsse ausgehend vom Bereich Seitenstettengasse
*Mehrere Täter mit Langwaffen (Gewehr)
*dzt. insg. 6 Tatorte
* 1 Todesopfer, mehrere schwer Verletzte, darunter ein Polizist
*1 Täter von Polizei erschossen #0211w" Quelle: https://twitter.com/LPDWien/status/1323 ... 55777?s=19
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 1190
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 19:04

Re: Terroranschläge in Wien

Beitragvon Gluck » Mo 2. Nov 2020, 23:05

Vier Täter wurden jedenfalls lebend gefasst.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 8876
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Terroranschläge in Wien

Beitragvon Orbiter1 » Mo 2. Nov 2020, 23:26

Laut österreichischen Innenminister läuft der Polizeieinsatz noch. Er fordert alle Wiener auf in den Häusern zu bleiben. Spezialeinheiten suchen nach flüchtigen Tätern. Um die Polizeikräfte zu stärken übernimmt das Bundesheer den Objektschutz.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste