Reconquista Zypern

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25118
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Reconquista Zypern

Beitragvon H2O » Mo 20. Mai 2019, 17:36

Die Sache mit der Illegalität dürfte so durchwachsen sein wie die Geschichte Zyperns seit den Kreuzzügen. Deshalb widerspreche ich Ihnen ohne Wenn und Aber. Es gibt derzeit einen halbwegs erträglichen Schwebezustand. Den Inselgriechen geht es vergleichsweise gut, wenn wir einmal mit Rumänien oder Bulgarien vergleichen. Daran sollte niemand rühren, am wenigsten noch die EU in ihrem zerstrittenen Zustand!
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 12211
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Reconquista Zypern

Beitragvon imp » Mo 20. Mai 2019, 20:31

JJazzGold hat geschrieben:(20 May 2019, 09:27)

Ich meine, als ein Staat Zypern, mit zypriotischen Bürgern, ohne Grenze, mit einem Parlament.

Das wird irgendwann so kommen. Der Staat ist ja schon da, nur ein anderer im Weg ;)

Darin sind sich auch meine inzwischen längst erst zypriotischen und dann griechischen Freunde einig.
In ein bis zwei Generationen sind die Erinnernden der Untaten ausgestorbe und dann überwiegen gemeinsame Interessen.

Das hoffe ich sehr.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25118
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Reconquista Zypern

Beitragvon H2O » Di 21. Mai 2019, 16:49

Für die Insel im östlichen Mittelmeer kann man sich ganz viel vorstellen, wenn man sich ihre Geschichte einmal vor Augen führt. So wie die Dinge heute liegen, müßte die Türkei als Staat plötzlich ausgelöscht werden, so wie das tatsächlich nach dem 1. Weltkrieg bis zum Neubeginn unter Atatürks Führung gegeben war. Mit einem erneuten türkischen Machtverlust ist derzeit aber nicht zu rechnen. Deshalb ist eine Wiedervereinigung der Insel allenfalls unter türkischer Herrschaft möglich. Dazu müßte die Republik Zypern nur auf die zahlreichen türkischen Provokationen eingehen. Dann ist die Wiedervereinigung in Reichweite.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste