Diskussion zur Moderation

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 16625
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Dark Angel » Fr 2. Nov 2018, 10:15

H2O hat geschrieben:(02 Nov 2018, 09:30)

Diesen Fehlgriff habe ich zu verantworten, weil ich eifrig das getan habe, was ich für meine Pflicht hielt. Da bin ich inzwischen eines Besseren belehrt worden. Soll nicht wieder vorkommen.

Der Fehlgriff läßt sich aber technisch berichtigen durch die gleiche Maßnahme, die ihn herbei geführt hatte.

Ja - Schwamm drüber.
Die Frage ist eher, warum hat sich der Mod. aus dem 3er Forum an dich gewendet und nicht an mich - als Mod. des 71er. Hier liegt wohl der Hauptfehler, wenn du - nach eigener Aussage - "Reserve"- Mod. für den gesamten 7er. Bereich bist.
Einen geschichtlichen Bezug sehe ich immer noch und auf dieser Basis kann die Behauptung des Tory widerlegt werden. Zumindest sehe ich das so.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 26585
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon H2O » Fr 2. Nov 2018, 10:36

Dark Angel hat geschrieben:(02 Nov 2018, 10:15)

Ja - Schwamm drüber.
Die Frage ist eher, warum hat sich der Mod. aus dem 3er Forum an dich gewendet und nicht an mich - als Mod. des 71er. Hier liegt wohl der Hauptfehler, wenn du - nach eigener Aussage - "Reserve"- Mod. für den gesamten 7er. Bereich bist.
Einen geschichtlichen Bezug sehe ich immer noch und auf dieser Basis kann die Behauptung des Tory widerlegt werden. Zumindest sehe ich das so.


Da muß ich Brainiac in Schutz nehmen; ich hatte hier doch sehr viel in Ihrem Verantwortungsbereich herum gewurstelt aus einem Gefühl der Mitverantwortung. Da muß er den Eindruck gewonnen haben, daß ich derjenige bin, der das Geschäft betreibt. Also auch mein Fehler.

Zur Sache: Natürlich hat das Schlagwort "Sozialismus" viele Bezüge. Weltanschauung, Gesellschaftsordnung, Geschichte, deutsche Geschichte, Politik der Gegenwart... und ohne deutsche Geschichte hätte der Tory auch nicht seinen schrägen Satz schreiben können.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4131
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Fliege » Fr 2. Nov 2018, 15:54

Meines Erachtens deutet der Threadtitel darauf hin, dass das Thema eher populär-wissenschaftlich behandelt werder soll, weil sich auch der Tory-Abgeordnete eher populär-wissenschaftlich geäußert hat.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Senexx » Mo 5. Nov 2018, 11:43

Jetzt wird also auch schon hier zensiert. So langsam reißen dieselben Methoden ein wie im Innenforum und im 35. Eine sachliche Diskussion wird zunehmend verunmöglicht.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 16625
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Dark Angel » Do 18. Apr 2019, 20:01

Den Thread "Wer ermöglichte den Aufstieg der NSDAP?" von themenfremden Spam befreit.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Senexx » Sa 20. Jul 2019, 20:27

Aha.

Über Völkermorde darf hier nicht diskutiert werden.

In einem Geschichtsforum.

Wird immer bizarrer.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 16625
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Dark Angel » Sa 20. Jul 2019, 22:21

Senexx hat geschrieben:(20 Jul 2019, 20:27)

Aha.

Über Völkermorde darf hier nicht diskutiert werden.

In einem Geschichtsforum.

Wird immer bizarrer.

Was willst Du eigentlich über Völkermorde diskutieren?
Willst Du Vergleiche anstellen, Wertungen vornehmen oder was?
Es ist bekannt, dass es Völkermorde an den verschiedensten Vökern durch die verschiedensten Völker gab - quer durch die Geschichte der Menschheit.
Die Tatsache, dass in früheren Zeiten zahlenmäßig weniger Opfer zu verzeichnen sind, kann nicht als Maßstab für die Schwere dieser Verbrechen heran gezogen werden, wenn a) der historische Kontext und/oder b) die Opferzahl nicht im Verhältnis zur jeweiligen (globalen) Gesamtbevölkerung gesehen wird.
Wenn über Völkermorde diskutiert werden soll/diskutiert wird, landet diese Diskussion zwangsläufig wieder beim Holocaust und das ganze geht von vorne los - irgendjemandem fällt dann definitiv ein, dass es ja Ereignisse in der Geschichte gegeben habe, die größere Opferzahlen gefordert hätten, dann geht auch die Singularitätsdebatte auf eben dieser Grundlage wieder los, was unweigerlich zu einer Relativierung des Holocaust führt - was natürlich von dem/den Betreffenden wortreich dementiert wird.
usw usf.
Die Singularität des Holocaust bemisst sich nicht in der Höhe der Opferzahlen, sondern in der Systematik, der industriemäßigen Planung und Durchführung dieses Verbrechens gegen die Menschlichkeit.
Und genau aus diesem Grund werde ich derartige Diskussionen, die in keiner Art und Weise zielführend sind, unterbinden.
Mod.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Senexx » Sa 20. Jul 2019, 22:30

Zensur.

Alles klar.

Sie stellen sich gegen die Geschichtswissenschaft.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 4144
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Sören74 » Sa 20. Jul 2019, 22:36

Senexx hat geschrieben:(20 Jul 2019, 22:30)

Zensur.

Alles klar.

Sie stellen sich gegen die Geschichtswissenschaft.


Wenn es hingegen um Klimawissenschaft geht, scheint Dich das weniger zu stören. :p
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Senexx » Sa 20. Jul 2019, 22:43

Sören74 hat geschrieben:(20 Jul 2019, 22:36)

Wenn es hingegen um Klimawissenschaft geht, scheint Dich das weniger zu stören. :p

Die Klimawissenschaft diskutiert über Klima. Ich habe Diskussionen darüber nicht verboten.

In der Geschichtswissenschaft gibt es einen Forschungszweig, der sich mit Völkermorden beschäftigt. DA will die Diskussion über deren Ergebnisse verbieten.

Verstehen Sie den Unterschied?
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 4144
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Sören74 » Sa 20. Jul 2019, 22:54

Senexx hat geschrieben:(20 Jul 2019, 22:43)
DA will die Diskussion über deren Ergebnisse verbieten.


Er ist in der Rubrik der Chef. :)
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3752
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Skeptiker » Sa 20. Jul 2019, 23:54

Senexx hat geschrieben:(20 Jul 2019, 22:43)

Die Klimawissenschaft diskutiert über Klima. Ich habe Diskussionen darüber nicht verboten.

In der Geschichtswissenschaft gibt es einen Forschungszweig, der sich mit Völkermorden beschäftigt. DA will die Diskussion über deren Ergebnisse verbieten.

Verstehen Sie den Unterschied?

DA hat Dir ihren Standpunkt mitgeteilt und den teile ich. Darauf habe ich auch schon im Strang hingewiesen.

Es macht die Diskussion um Völkermorde eben nicht glaubwürdiger erst zu schreiben, dass man kein Ranking aufstellen wolle, dann aber direkt im nächsten Post nur Minuten später eine Skala für Völkermorde einzuführen. Sorry, aber spätestens da war der Strang gecrasht.

Ich bin mir sicher, dass man hier frei über die Aspekte jedes Völkermordes ausgiebig diskutieren kann. Man kann sich aber auch sicher sein, dass hier kein Strang zugelassen wird, der schon vom Ansatz her nahelegt, dass dort Vergleiche nicht nur beiläufig entstehen, sondern sogar den Sinn des Stranges darstellen. Von einem sachlichen Vergleich zu einer Relativierung ist es oft nur eine Interpretation entfernt.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Senexx » Sa 20. Jul 2019, 23:57

Ihre Anwürfe entbehren jeder sachlichen Grundlage.

Als ich gesehen habe, dass der Strang von den Üblichen missbraucht wird, habe ich dort einen Vorschlag gemacht.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3752
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Skeptiker » So 21. Jul 2019, 00:12

Senexx hat geschrieben:(20 Jul 2019, 23:57)
Ihre Anwürfe entbehren jeder sachlichen Grundlage.

Als ich gesehen habe, dass der Strang von den Üblichen missbraucht wird, habe ich dort einen Vorschlag gemacht.

:D Ja, ich kann mir vorstellen wie überrascht und schockiert Sie gewesen sind. Da macht man einen Strang über Völkermorde auf, und auf einmal soetwas :eek:

Dann sind sie ja froh, dass die Moderation das geklärt hat. Sie wollten kein Ranking für Völkermorde und nun gibt es keines - auch wenn Sie in ihrer Skala den Holocaust sehr hoch bewertet hatten.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Senexx » So 21. Jul 2019, 00:19

Ihr Beitrag ist unsachlich.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3752
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Skeptiker » So 21. Jul 2019, 00:24

Senexx hat geschrieben:(21 Jul 2019, 00:19)

Ihr Beitrag ist unsachlich.

... aber unterhaltsam. Das ist auch ihnen doch besonders wichtig - man merkt es ihren Beiträgen an ;)

Senexx, ich wünsche Ihnen eine gute Nacht
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 5847
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Vongole » So 21. Jul 2019, 00:25

Senexx hat geschrieben:(21 Jul 2019, 00:19)

Ihr Beitrag ist unsachlich.


Nein, das war Skeptikers Beitrag nicht, er hat nur genau wie DA Ihre Provokation durchschaut.
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 16625
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 08:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Dark Angel » So 21. Jul 2019, 11:46

Senexx hat geschrieben:(20 Jul 2019, 22:43)

Die Klimawissenschaft diskutiert über Klima. Ich habe Diskussionen darüber nicht verboten.

In der Geschichtswissenschaft gibt es einen Forschungszweig, der sich mit Völkermorden beschäftigt. DA will die Diskussion über deren Ergebnisse verbieten.

Verstehen Sie den Unterschied?

Welche "Ergebnisse" von Genoziden willst Du denn diskutieren?
Vor allem WIE willst Du diskutieren? - als Aneinanderreihung ohne Berücksichtigung des jeweiligen historischen Kontexts?

Es bleibt dabei - es wird keinen Thread über Völkermorde/Genozide geben!

Völkermorde dürfen gerne im Rahmen der jeweiligen geschichtlichen Ereignisse, in denen sie verübt wurden, im jeweiligen historischen Kontext diskutiert werden, aber NICHT als gesonderter Thread!
Mod.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Senexx » So 21. Jul 2019, 11:50

Sie verdrehen meinen Satz: Ich habe nicht behauptet, ich wolle über "Ergebnisse" von Völkermorden diskutieren.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 17393
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 16:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon 3x schwarzer Kater » So 21. Jul 2019, 13:55

Vongole hat geschrieben:(21 Jul 2019, 00:25)

Nein, das war Skeptikers Beitrag nicht, er hat nur genau wie DA Ihre Provokation durchschaut.


Das durchschaut doch jeder. Typisches Rumgetrolle halt. Mittlerweile ist das ja schon ziemlich vorhersehbar.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jorikke und 3 Gäste