Sporadisches Internetproblem

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22829
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Teeernte » Mi 16. Sep 2020, 21:34

H2O hat geschrieben:(16 Sep 2020, 20:55)

Das Versagen ist doch ganz offenbar gerätespezifisch Ihr iPad, wenn doch alle anderen Geräte brauchbar mit der FritzBox kommunizieren.

Mir wäre unheimlich zumute, wenn ich für dieses eine Gerät immer weder die Fritzbox schief ansehen sollte, die "mit allen anderen kann". Auch ein iPad kann eine Macke haben... nichts gegen die Marke oder den speziellen Gerätetyp.

Haben Sie den Ausfall auch dann, wenn Sie ganz bewußt sämtliche übrigen Benutzer Ihres WLANs elektrisch abschalten? Also kein Ausfall auch in vielen Stunden iPad-Betrieb?

Und zum Schluß: Haben Sie einen hilfsbereiten Nachbarn, der Sie in sein WLAN hinein läßt? Und der Ihr Gerät dort einfach in Ruhe läßt, und Sie können es dort gelegentlich nutzen? Wenn das technisch problemlos funktioniert... tja, dann... ein anderes iPad mit Ihrem WLAN betreiben. Das müßte dort ja auch ausfallen.

Als letzte Maßnahme, wenn Sie diesen Zugriff auf Ihr System haben: Das iPad ganz neu aufsetzen in der Annahme, daß Ihre SW aus unerfindlichem Grund einen Fehler eingefangen hat. Würde ich erst machen, wenn Ihr iPad auch bei Ihrem Nachbarn "spinnt", und das andere iPad überall brav mitspielt.

Wenn auch das nichts bringen sollte, dann ist das ein Fall für die Apple-Werkstatt.

Als Moderator werde ich in Unterforum 4 bitten, diesen Strang zu übernehmen, weil dort in Unterforum 430 Help Desk vermutlich mehr wirkliche Fachleute mitlesen. H2O


Apple macht alle Nase lang ein Update. Die ganze Soft. Es bleiben nur Einstellungen und Daten.

Jedes Apple kann als "Fritz" herhalten.

Fehlerquellen gibt es ein paar hundert . ...Angefangen von Schutzhülle - Ging mal - nun gedreht... manchmal klappts nur mit unterschiedlichen SSID bei 5 und 2,5..

Über "Einstellungen\Datenschutz\Ortungsdienste" sind die Systemdienste zu finden Hier sollte "WLAN-Networking" deaktiviert werden, wenn die Verbindung zum WLAN Probleme bereitet. Außerdem sollte die Funktion "Kein Ad-Tracking" im Bereich "Einstellungen\Datenschutz\Werbung" aktiviert werden.



DNS problem mit bekannt 8.8.8.8 umgangen...

Manchmal hätt ichs auch erschossen - win hat bei alten Geräten auch solche Zicken.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3052
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Do 17. Sep 2020, 20:13

Teeernte hat geschrieben:(16 Sep 2020, 21:34)

Apple macht alle Nase lang ein Update. Die ganze Soft. Es bleiben nur Einstellungen und Daten.

Jedes Apple kann als "Fritz" herhalten.

Fehlerquellen gibt es ein paar hundert . ...Angefangen von Schutzhülle - Ging mal - nun gedreht... manchmal klappts nur mit unterschiedlichen SSID bei 5 und 2,5..




DNS problem mit bekannt 8.8.8.8 umgangen...

Manchmal hätt ichs auch erschossen - win hat bei alten Geräten auch solche Zicken.


Das wird immer lustiger. Ich hatte 2,4 und 5GHz als eigene Namen gemacht da ging es besser. Aber dann als Tipp bekommen nur auf 2,4 ghz laufen lassen. Also hatte ich 5GHz ausgeschaltet. Und nur auf 2,4 und siehe da es lief alles super. Ausser: Durch die vorherige Namensänderung Von Fritz!Box 7590 IG in Fritz!Box 7590 ging es zwar aber ich habe ja noch Powerline Adapter und die sendeten WLan immer noch als Fritz!Box 7590 und da geht keine Verbindung mehr. Ich kann das WLAN da auch nicht ändern. Habe es nun daher das WLAN der Fritzbox von Fritz!Box 7590 wieder in Fritz!Box 7590 IG geändert und nun habe ich wieder Verbindungsprobleme.

Nicht mehr lange und ich bau die Scheisse ab und zünd ein Freudenfeuer an. So eine Dreck.
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22829
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Teeernte » Do 17. Sep 2020, 20:24

Eiskalt hat geschrieben:(17 Sep 2020, 20:13)

Das wird immer lustiger. Ich hatte 2,4 und 5GHz als eigene Namen gemacht da ging es besser. Aber dann als Tipp bekommen nur auf 2,4 ghz laufen lassen. Also hatte ich 5GHz ausgeschaltet. Und nur auf 2,4 und siehe da es lief alles super. Ausser: Durch die vorherige Namensänderung Von Fritz!Box 7590 IG in Fritz!Box 7590 ging es zwar aber ich habe ja noch Powerline Adapter und die sendeten WLan immer noch als Fritz!Box 7590 und da geht keine Verbindung mehr. Ich kann das WLAN da auch nicht ändern. Habe es nun daher das WLAN der Fritzbox von Fritz!Box 7590 wieder in Fritz!Box 7590 IG geändert und nun habe ich wieder Verbindungsprobleme.

Nicht mehr lange und ich bau die Scheisse ab und zünd ein Freudenfeuer an. So eine Dreck.


https://avm.de/service/fritzpowerline/f ... vergessen/

Wieviel gleichnamige Fritzbox gibts ?


ich hab meine einfach in Zitrone umbenannt - ...und als Passwort "am Brunnen vor dem Tore" vergeben.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3052
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Do 17. Sep 2020, 20:31

Teeernte hat geschrieben:(17 Sep 2020, 20:24)

https://avm.de/service/fritzpowerline/f ... vergessen/

Wieviel gleichnamige Fritzbox gibts ?


ich hab meine einfach in Zitrone umbenannt - ...und als Passwort "am Brunnen vor dem Tore" vergeben.


Ich komme ja gar nicht in die Powerline rein ich bekomme keine PW Abfrage war auch nie in einem
Drin damals mit der Kopplung ging alles automatisch.
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3052
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Do 17. Sep 2020, 21:22

Das Problem wurde entgültig behoben.
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22829
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Teeernte » Do 17. Sep 2020, 21:25

Eiskalt hat geschrieben:(17 Sep 2020, 20:31)

Ich komme ja gar nicht in die Powerline rein ich bekomme keine PW Abfrage war auch nie in einem
Drin damals mit der Kopplung ging alles automatisch.


IP Scanner Downloaden.....oder

Fritz.box >> WLAN >> Funknetz >>

"Powerline" 192.168.178.39

Die IP oben im Browser eintragen...



und dann
Wenn Sie für die Benutzeroberfläche von FRITZ!Powerline kein Kennwort vergeben haben, müssen Sie das Kennwort und ggf. den Benutzernamen der FRITZ!Box bei der Anmeldung verwenden. Melden Sie sich dann mit dem Kennwort der FRITZ!Box an.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3052
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Do 17. Sep 2020, 21:55

Teeernte hat geschrieben:(17 Sep 2020, 21:25)

IP Scanner Downloaden.....oder

Fritz.box >> WLAN >> Funknetz >>

"Powerline" 192.168.178.39

Die IP oben im Browser eintragen...



und dann


Ich habe alles behoben.

Danke dennoch. :)
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22829
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Teeernte » Do 17. Sep 2020, 21:59

Eiskalt hat geschrieben:(17 Sep 2020, 21:55)

Ich habe alles behoben.

Danke dennoch. :)


Hatte schon gedacht - das Ding hat eine längere Segelflugbahn genommen.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 3052
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: National Security Advisor

Re: Sporadisches Internetproblem

Beitragvon Eiskalt » Fr 18. Sep 2020, 08:00

Teeernte hat geschrieben:(17 Sep 2020, 21:59)

Hatte schon gedacht - das Ding hat eine längere Segelflugbahn genommen.


Ich war auch kurz davor es segeln und anschliessend brutal gegen eine Wand fliegen zu lassen :|
Memento mori
-Römisches Sprichwort

Zurück zu „430. Helpdesk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste