Wann kommt der Blackout?

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18160
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Wann kommt der Blackout?

Beitragvon Teeernte » Mo 8. Jul 2019, 19:51

relativ hat geschrieben:(08 Jul 2019, 13:52)

Schau doch mal was ich geschrieben habe.
Das was du geschrieben, ist mittlerweile kein Argument mehr nicht auf weiter auf EE zu setzen.
Auch das vernetzte Speichern von überschüssiger Energie, siehe Beispeil Hochseekabel Norwegen- Norddeutschland, macht mittlerweile Schule.


Regelenergie aus EE ? Schnell verfügbare ?

Ja Normwegen....da wird die WASSERKRAFT im Winter ??? >> HART... :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Gruwe
Beiträge: 1512
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 15:58
Benutzertitel: Obertransistorialrat
Wohnort: Saarland

Re: Wann kommt der Blackout?

Beitragvon Gruwe » Mo 8. Jul 2019, 23:37

Senexx hat geschrieben:(07 Jul 2019, 17:44)

2013 war fast ganz Italien (außer Sizilien) schwarz. Persönlich miterlebt.


2013?
Ich erinnere mich an einen Blackout Italiens 2003, meinst du den?
Hab ich aber schonmal auf Seite 2 oder 3 geschrieben: Ursache war ein Erdschluss einer Freileitung des Transportnetzes. Hat nun so rein garnix mit dem Thema Energiewende zu tun!

U.a. wegen solcher Vorfälle hat mittlerweile so gut wie jedes Kohlekraftwerk nen Batterie zum "Starten" ;)
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Wann kommt der Blackout?

Beitragvon Senexx » Mo 8. Jul 2019, 23:47

Gruwe hat geschrieben:(08 Jul 2019, 23:37)

2013?
Ich erinnere mich an einen Blackout Italiens 2003, meinst du den?
Hab ich aber schonmal auf Seite 2 oder 3 geschrieben: Ursache war ein Erdschluss einer Freileitung des Transportnetzes. Hat nun so rein garnix mit dem Thema Energiewende zu tun!

U.a. wegen solcher Vorfälle hat mittlerweile so gut wie jedes Kohlekraftwerk nen Batterie zum "Starten" ;)

Ja, es war 2003.

Eine Kettenreaktion, denn Italien hängt praktisch an einem Nordsüdstrang.

Ich habe nichts von Energiewende geschrieben, sondern, darüber, wie es ist.

Italien hat Energieknapphiut und keine KKW. Das, und die Netzprobleme drohen uns auch.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!

Zurück zu „42. Energie - Umweltschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste