Und die CO2-Steuer wird kommen...

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39055
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon Tom Bombadil » So 28. Apr 2019, 14:18

So geht es los: https://www.n-tv.de/politik/Koalition-a ... 92878.html

Natürlich mit dem hehren Ziel der Klimarettung durch Deutschland und natürlich soll der Bürger nicht zusätzlich belastet werden. Nur eine weitere Lüge der Politik, wie auch schon damals, als von der Kugel Eis die Rede war. Dass durch so eine weitere Steuer natürlich alle Produkte teurer werden und es die kriselnde deutsche Wirtschaft im globalen Wettbewerb wieder etwas schwerer hat, lässt man lieber auch ungesagt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15103
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon John Galt » So 28. Apr 2019, 17:02

Unsinnig, da wir bereits viele "Klimasteuern" haben.

Vor allem eine komplette Lüge mit der "Klimadividende". Am Ende hat eine Familie beispielsweise 600 Euro versteckte Mehrkosten im Jahr und freut sich dann wenn sie 200 Euro Klimadividende zurückbekommt.
Die politischen Folgen davon kann sich jeder denken und auch warum niemand mehr diese Klima-Clowns ernst nimmt.

Vor allem hat das Kollektiv keine Entscheidungsbeeinflussung. Selbst wenn alle Kunden auf Ökostrom umstellen, kommt der Strom trotzdem aus Braunkohle.
Selbst wenn alle Leute sich Elektroautos kaufen, einen immensen Preis dafür bezahlen und die Ladesäulen sind auch nicht umsonst. Vor allem in Städten wo viele keinen festen Parkplatz haben, darf man sich in Zukunft darum prügeln oder um 4 Uhr aufstehen um sein Auto an eine Ladesäule zu parken. Hunderte Milliarden an Kosten für Elektromobilität für 15-20% CO2-Einsparungen nach 100.000 bis 200.000 Fahrkilometern.

Echte CO2-Sparmaßnahmen wie Atomkraftwerke schaltet man hingegen unsinnigerweise frühzeitig ab.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Audi
Beiträge: 6064
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon Audi » So 28. Apr 2019, 19:07

Weil Politiker entscheiden die eh genug Kohle haben. Die sind entkoppelt von der normalen Bevölkerung. Wie jemand in die Arbeit kommt denkt man nicht. Wie man gerade so über die Runden kommt denkt man auch nicht.
Da kann nur so eine scheiße raus kommen
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18116
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon Teeernte » So 28. Apr 2019, 20:02

Audi hat geschrieben:(28 Apr 2019, 19:07)

Weil Politiker entscheiden die eh genug Kohle haben. Die sind entkoppelt von der normalen Bevölkerung. Wie jemand in die Arbeit kommt denkt man nicht. Wie man gerade so über die Runden kommt denkt man auch nicht.
Da kann nur so eine scheiße raus kommen


Wer PRIVAT - beim Autofahren, Heizen oder Landwirtschaft CO2 erzeugt, zahlt den Grünen die Rendite.

>>>Aber das kommt erst nach den Wahlen. Danach werden die Schafe geschoren und gerissen... Landwirte im Nebenerwerb ? >> Zieh den Kopf aus der Schlinge...

Möglich, dass die Schäflein dann auch in gelbe Westen schlüpfen.

Ich....nehm den Firmenwagen.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Nightrain
Beiträge: 1059
Registriert: Di 1. Mai 2018, 01:36

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon Nightrain » Di 30. Apr 2019, 10:59

Irgendwie habe ich ziemliche Zweifel am Hauptargument der SPD: soziale Umverteilung.

Die SPD will also die Einnahmen einer CO2-Steuer pro Kopf wieder auszahlen, weil das eine Umverteilung nach unten wäre.
Argument: reichere Leute haben die größeren Wohnungen und Autos.

Da muss ich aber einwerfen, dass die reicheren Leute aber sicher keinen 150l Warmwasserboiler, keine ungedämmte Sozialwohnung, keine Klasse D Küchengeräte und kein 10l Uraltauto haben. Bei den Nahrungsmitteln das gleiche Spiel. Hier konsumiert die reichere Bevölkerung sowieso schon deutlich mehr CO2-freundliche Ökolebensmittel aus der Region, während der Geringverdiener auf die günstigen CO2 Sauerreien aus dem Discounter angewiesen ist.

Zuletzt wundert mich die Freude an so einer Kopfpauschale bei der SPD, schließlich war das überall sonst immer das größte Teufelszeug...
"Gleiches gilt in Deutschland für AfD und Pegida. Der gewalttätige Antisemitismus kommt heute nicht von rechts, auch wenn die irreführenden Statistiken etwas anderes sagen." (Michael Wolffsohn)
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 11961
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon imp » Mi 1. Mai 2019, 16:19

Man braucht kein Uraltauto, um viel Sprit zuverblasen
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9393
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon Quatschki » Mi 1. Mai 2019, 16:53

imp hat geschrieben:(01 May 2019, 16:19)

Man braucht kein Uraltauto, um viel Sprit zuverblasen

Ein Cabrio mit cooler Klimanlage schafft das auch.

Aber die Armen emittieren trotzdem mehr CO2, wenn sie jedesmal zum Tanken zu den Tschechen fahren müssen, weil die Spritpreise bei uns so teuer sind.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 11961
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon imp » Mi 1. Mai 2019, 16:58

Quatschki hat geschrieben:(01 May 2019, 16:53)

Ein Cabrio mit cooler Klimanlage schafft das auch.

Aber die Armen verbrauchen trotzdem mehr CO2, wenn sie jedesmal zum Tanken zu den Tschechen fahren müssen, weil die Spritpreise bei uns so teuer sind.

Was wohnen sie auch in Trier. Klar wird das teuer.
Die Ökobilanz der mäßig verlängerten Nutzung von Altgeräten würde ich mal seriös durchrechnen lassen. Glaube nicht, dass die vierjährige Anschaffung standardangemessener Haushalts- und Mobilitätsangebote im Schnitt besser ist als die. sechsjährige. Wenn Waschmaschine und Asiatenauto denn sechs Jahre schaffen.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35695
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon JJazzGold » Do 2. Mai 2019, 08:17

Nightrain hat geschrieben:(30 Apr 2019, 10:59)

Irgendwie habe ich ziemliche Zweifel am Hauptargument der SPD: soziale Umverteilung.

Die SPD will also die Einnahmen einer CO2-Steuer pro Kopf wieder auszahlen, weil das eine Umverteilung nach unten wäre.
Argument: reichere Leute haben die größeren Wohnungen und Autos.

Da muss ich aber einwerfen, dass die reicheren Leute aber sicher keinen 150l Warmwasserboiler, keine ungedämmte Sozialwohnung, keine Klasse D Küchengeräte und kein 10l Uraltauto haben. Bei den Nahrungsmitteln das gleiche Spiel. Hier konsumiert die reichere Bevölkerung sowieso schon deutlich mehr CO2-freundliche Ökolebensmittel aus der Region, während der Geringverdiener auf die günstigen CO2 Sauerreien aus dem Discounter angewiesen ist.

Zuletzt wundert mich die Freude an so einer Kopfpauschale bei der SPD, schließlich war das überall sonst immer das größte Teufelszeug...


Das Ganze ist dermaßen unausgegoren, dass ich diese CO2 Steuer in näherer Zukunft nicht kommen sehe.
Denn fair wäre nur eine jährliches Audit sämtlicher Haushalte, um korrekt festzustellen, wie viel CO2 durch dessen Bewohner erzeugt wird, um danach festzulegen, welcher Haushalt wie viel von dem zuvor eingezogenen Geld zurück bekommt. Das wäre ein Akt immenser Bürokratie und würde eine Flut von Klagen nach sich ziehen.

Es wird ergo darauf hinauslaufen, dass der Einzug der CO2 Steuer, sowie die anteilige Rückzahlung, auf eine simple pauschale Umverteilung von oben nach unten hinausläuft, ohne jegliche Erfassung. Das sattsam bekannte Modell der linken Parteien SPD, Die Grünen, Die Linke. Und das werden Liberale und Konservative nicht mittragen. Bis 2021 geschieht erst einmal nichts und danach wird es zum Wahlkampfthema. Ich bezweifle, dass es sich zum Vorteil von SPD, Grünen und Linke gestalten wird.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 9393
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon Quatschki » Do 2. Mai 2019, 08:54

Was ist eigentlich mit Ausatmern?
Also denen, die ihren Stoffwechsel unverntwortlicherweise immer noch nicht auf Photosynthese umgestellt haben?
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35695
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon JJazzGold » Do 2. Mai 2019, 11:43

BingoBurner hat geschrieben:(02 May 2019, 09:50)

Ähm.......DIE SCHWEIZ.....?
Die Gefahr, einer "Umverteilung" sehe ich eher das Firmen, den CO2-Preis auf den Preis ihrer Produkte hauen....

By the way.....wir verhandeln hier gerade um unsere Lebensgrundlagen.........Klar soweit ?

Ich hab mal einen Bluttest von mir gemacht..........

ph............7.446
pco2 ................41.6
po2 ...............11.4
HC0...............28

Mehr ?

Du verstehst worauf ich hinaus will ?

Schweiz :

https://de.wikipedia.org/wiki/Lenkungsabgabe_(Schweiz)


"In der Schweiz werden auf bestimmte Stoffe oder Produkte Lenkungsabgaben zum Schutze der Umwelt erhoben. Diese Abgaben werden oft nicht korrekt als (Öko-)Steuern bezeichnet. Ihr Ziel ist es, ein bestimmtes (Konsum-)Verhalten hin zu weniger bis keinem Verbrauch umweltschädlicher Produkte zu lenken (gänzlicher Verzicht oder Ersatz durch bessere Produkte). Lenkungsabgaben werden im Gegensatz zu Steuern in unterschiedlichen Formen der Bevölkerung zurückerstattet.

Sie werden auf flüchtige organische Verbindungen (VOC-Abgabe) sowie fossile Heizstoffe (CO2-Abgabe) erhoben, jedoch nicht auf die Treibstoffe Benzin und Diesel. Bei den Treibstoffen sollte das Ziel mit dem Klimarappen erreicht werden. Die von der erforderlichen Reduktionsmenge von 1,8 Millionen Tonnen maximal im Ausland kompensierbaren 1,6 Millionen Tonnen der Treibstoffe waren schon ein Jahr vor der Planungsperiode verplant, sodass bei den Treibstoffen das Lenkungs-Ziel nur mit der freiwilligen Abgabe komplett verfehlt wurde. "



Fragen ?


Nein. Ein Statement. Wir sind weder die Schweiz, noch Schweden. Wir sind der Technologie Standort Deutschland. Wenn es ans Eingemachte geht, dann sind wir allenfalls Gelbwesten-Frankreich.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3904
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon BingoBurner » Do 2. Mai 2019, 13:34

JJazzGold hat geschrieben:(02 May 2019, 11:43)

Nein. Ein Statement. Wir sind weder die Schweiz, noch Schweden. Wir sind der Technologie Standort Deutschland. Wenn es ans Eingemachte geht, dann sind wir allenfalls Gelbwesten-Frankreich.



NEIN !!!

Wir waren mal Weltmarktführer was Solar, Wind, Erd, Wasser........Energie betrifft.
Und wir können es wieder werden !!!

Lass mal VW Tesla angreifen........unsere Ingenieure sind doch keine Idioten !

Ach, erneuerbare Energien.........die sind jetzt schon günstiger....ok Jazz

Wollen wir es auflisten ?
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35695
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon JJazzGold » Do 2. Mai 2019, 14:13

BingoBurner hat geschrieben:(02 May 2019, 13:34)

NEIN !!!

Wir waren mal Weltmarktführer was Solar, Wind, Erd, Wasser........Energie betrifft.
Und wir können es wieder werden !!!

Lass mal VW Tesla angreifen........unsere Ingenieure sind doch keine Idioten !

Ach, erneuerbare Energien.........die sind jetzt schon günstiger....ok Jazz

Wollen wir es auflisten ?


Das brauchen wir nicht auflisten.


https://1-stromvergleich.com/strom-report/strompreis/
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3904
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon BingoBurner » Do 2. Mai 2019, 17:53

JJazzGold hat geschrieben:(02 May 2019, 14:13)

Das brauchen wir nicht auflisten.


https://1-stromvergleich.com/strom-report/strompreis/


Das ist richtig. Tut weh oder ?
Aber so ist das nun mal........aber das amortisiert sich wieder !

C02...Liste

1. GB.....macht Auschreibungen für Investoren für Atomkraftwerke.....
Nur blöderweise steigt da keiner mehr ein........warum wohl ?

https://www.theguardian.com/business/20 ... ternatives

ZU TEUER !!!

2. Frankreich.....gleiche Problem....Macron hat ja leicht reden........

..................

Auflistung folgt welche Staaten sich bereits verabschiedet haben vom Atomstrom.........

Der ja ach so billig ist.....derweil ein Blick in die Zukunft.....




Ach so.........die Sonne scheint immer............by the way....seit..............xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Jahren
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35695
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon JJazzGold » Do 2. Mai 2019, 18:37

BingoBurner hat geschrieben:(02 May 2019, 17:53)

Das ist richtig. Tut weh oder ?
Aber so ist das nun mal........aber das amortisiert sich wieder .


Mir nicht, aber Anderen schon, die im Übrigen auch deine Mitbürger sind.
.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3904
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon BingoBurner » Do 2. Mai 2019, 22:22

JJazzGold hat geschrieben:(02 May 2019, 18:37)


Mir nicht, aber Anderen schon, die im Übrigen auch deine Mitbürger sind.
.


Israel..........
Norwegen................
Schweden...........
Niederlande.............

Die haben dem Verbrenner-Motor ..........tschüss gesagt !

(Quelle reiche ich nach.........kommen noch ein paar Staaten dazu und zwar deutlich vor......... es Deutschland jetzt beschlossen hat, mehr oder weniger)

Alle doof oder was ?

Selbst wenn du jetzt neue Atomkraftwerke bauen würdest.........das dauert mindestens 10 Jahre.....das lohnt sich einfach nicht mehr. Rein ökonomisch betrachtet.....
Ökologisch macht das überhaupt keinen Sinn aber da erzähle ich nix neues was die Grünen nicht schon vor 20 Jahren im Parteibuch hatten....
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35695
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon JJazzGold » Do 2. Mai 2019, 23:00

BingoBurner hat geschrieben:(02 May 2019, 22:22)

Israel..........
Norwegen................
Schweden...........
Niederlande.............

Die haben dem Verbrenner-Motor ..........tschüss gesagt !

(Quelle reiche ich nach.........kommen noch ein paar Staaten dazu und zwar deutlich vor......... es Deutschland jetzt beschlossen hat, mehr oder weniger)

Alle doof oder was ?

Selbst wenn du jetzt neue Atomkraftwerke bauen würdest.........das dauert mindestens 10 Jahre.....das lohnt sich einfach nicht mehr. Rein ökonomisch betrachtet.....
Ökologisch macht das überhaupt keinen Sinn aber da erzähle ich nix neues was die Grünen nicht schon vor 20 Jahren im Parteibuch hatten....


Das ist doch prima, wenn diese Staaten alle nur noch E-Autos zulassen, dann fällt mein Verbrennungsmotor nicht mehr ins Gewicht und mein Sprit wird billiger.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7933
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 23:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon MoOderSo » Do 2. Mai 2019, 23:12

Wo tanken die Elektroautos in Israel?
Die haben 95% fossile im Energiemix.
Da produziert man doch mehr CO2 als mit nem Verbrenner.
:?
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3904
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon BingoBurner » Fr 3. Mai 2019, 00:00

JJazzGold hat geschrieben:(02 May 2019, 23:00)

Das ist doch prima, wenn diese Staaten alle nur noch E-Autos zulassen, dann fällt mein Verbrennungsmotor nicht mehr ins Gewicht und mein Sprit wird billiger.


Siehst du...du brauchst gar keine Angst um die Zukunft haben.....ok .....3 Wochen Unwetter über Europa......du zahlst oder RWE ?

Wer bezahlt eigentlich die Scheiße von BMW, Mercedes und VW ?
Genau....................und kommst damit klar...Logik....



Die Nummer wird ab......2.11 richtig geil.
Ich kann mich richtig in Kasparov Gedanken ....."denken"..........Was zur Hölle macht der Freak da ?




"
Zuletzt geändert von BingoBurner am Fr 3. Mai 2019, 00:04, insgesamt 1-mal geändert.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3904
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Und die CO2-Steuer wird kommen...

Beitragvon BingoBurner » Fr 3. Mai 2019, 00:01

MoOderSo hat geschrieben:(02 May 2019, 23:12)

Wo tanken die Elektroautos in Israel?
Die haben 95% fossile im Energiemix.
Da produziert man doch mehr CO2 als mit nem Verbrenner.
:?


Ja :)
Tanken....du meinst laden.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc

Zurück zu „42. Energie - Umweltschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast