Das Atomkraftwerk im Keller

Moderator: Moderatoren Forum 4

Ebiker
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Das Atomkraftwerk im Keller

Beitragvon Ebiker » Sa 2. Mär 2019, 18:49

Norwegen hat eine verschollene sensationelle Entwicklung wiederentdeckt. Man fand zwei Atomreaktoren in Keller. Die standen da schon etliche Jahre. Jetzt will man sie zurückbauen. Ist mir unverständlich

https://www.nrk.no/ostfold/trodde-de-skulle-avvikle-to-atomreaktorer-_-sa-var-det-fire-1.14447615

So kleine AKW die man eben mal vergißt wo sie sind wären doch ne tolle Sache ?
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 12173
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Das Atomkraftwerk im Keller

Beitragvon imp » Di 5. Mär 2019, 11:43

Ebiker hat geschrieben:(02 Mar 2019, 18:49)

Norwegen hat eine verschollene sensationelle Entwicklung wiederentdeckt. Man fand zwei Atomreaktoren in Keller. Die standen da schon etliche Jahre. Jetzt will man sie zurückbauen. Ist mir unverständlich

https://www.nrk.no/ostfold/trodde-de-skulle-avvikle-to-atomreaktorer-_-sa-var-det-fire-1.14447615

So kleine AKW die man eben mal vergißt wo sie sind wären doch ne tolle Sache ?

Erinnert mich an Geier Sturzflug. Insgesamt glaube ich nicht, dass das Vergessen von potentiell gefährlichem Zeugs im Keller so eine tolle Strategie ist für Energieversorgung oder Umweltschutz.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
Ebiker
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Das Atomkraftwerk im Keller

Beitragvon Ebiker » Di 5. Mär 2019, 15:55

Da die Moderation mich darum bat hier noch ein Link zu einem deutschsprachigen Artikel

http://www.taz.de/!5574572/
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25065
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Das Atomkraftwerk im Keller

Beitragvon H2O » Di 5. Mär 2019, 18:38

Wo Norwegens Atommüll einmal gelagert werden soll, steht noch in den Sternen. „Vergessen“ ist, wie jetzt erwiesen, keine dauerhafte Lösung.


So steht das in der deutschen Quelle. Ob das norwegische "Kjeller" nun zu deutsch "Keller" heißt oder eine geographische Ortsbezeichnung ist... das müßte man auch prüfen. Den Bildern zufolge wäre das ein ziemlich großer "Keller".
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18184
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Das Atomkraftwerk im Keller

Beitragvon Teeernte » Di 5. Mär 2019, 22:18

H2O hat geschrieben:(05 Mar 2019, 18:38)

So steht das in der deutschen Quelle. Ob das norwegische "Kjeller" nun zu deutsch "Keller" heißt oder eine geographische Ortsbezeichnung ist... das müßte man auch prüfen. Den Bildern zufolge wäre das ein ziemlich großer "Keller".


...während der Reaktor bei Kjeller noch eine Betriebserlaubnis besitzt....
tja... so issss..
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15112
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Das Atomkraftwerk im Keller

Beitragvon John Galt » Di 26. Mär 2019, 11:29

https://en.wikipedia.org/wiki/TerraPower

Terrapower und andere wollen schon lange ähnliches bauen.

Unter anderem von Bill Gates finanziert. Wenn Sillicon Valley endlich loslegt, bekommen wir die notwendige Nukleare Renaissance.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Ebiker
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Das Atomkraftwerk im Keller

Beitragvon Ebiker » Sa 30. Mär 2019, 09:36

H2O hat geschrieben:(05 Mar 2019, 18:38)

So steht das in der deutschen Quelle. Ob das norwegische "Kjeller" nun zu deutsch "Keller" heißt oder eine geographische Ortsbezeichnung ist... das müßte man auch prüfen. Den Bildern zufolge wäre das ein ziemlich großer "Keller".


Natürlich war das etwas ironisch gemeint. Aber ich finde es schon sehr verwunderlich wenn man einen vollständig vorhandenen Reaktor einfach so vergißt bzw. als rückgebaut einstuft.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39055
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Das Atomkraftwerk im Keller

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 30. Mär 2019, 10:53

John Galt hat geschrieben:(26 Mar 2019, 11:29)

Wenn Sillicon Valley endlich loslegt, bekommen wir die notwendige Nukleare Renaissance.

Wenn sich "wir" auf die Menschheit bezieht, dann stimmt das, bezieht sich "wir" auf Deutschland, dann stimmt das nicht ;)
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25065
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Das Atomkraftwerk im Keller

Beitragvon H2O » Sa 30. Mär 2019, 18:08

Tom Bombadil hat geschrieben:(30 Mar 2019, 10:53)

Wenn sich "wir" auf die Menschheit bezieht, dann stimmt das, bezieht sich "wir" auf Deutschland, dann stimmt das nicht ;)


Das liegt an der weltbekannten Dummheit deutscher Physiker. "Wir" verlassen und auf die Kernfusionsreaktoren. In 50 Jahren ab heute ist es so weit! :)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 25065
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Das Atomkraftwerk im Keller

Beitragvon H2O » Sa 30. Mär 2019, 18:10

Ebiker hat geschrieben:(30 Mar 2019, 09:36)

Natürlich war das etwas ironisch gemeint. Aber ich finde es schon sehr verwunderlich wenn man einen vollständig vorhandenen Reaktor einfach so vergißt bzw. als rückgebaut einstuft.


Kombiniere: Die norwegische Bürokratie ist noch steigerungsfähig.

Zurück zu „42. Energie - Umweltschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast