Donald Trump als Präsident und Person

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12948
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Fr 24. Apr 2020, 15:32

Frodobert hat geschrieben:(24 Apr 2020, 07:35)
Nun will Trump Covid-19 Patienten Desinfektionsmittel spritzen.


Das ist leider falsch was sie hier behaupten.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Frodobert
Beiträge: 604
Registriert: Do 12. Mär 2020, 17:54

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Frodobert » Fr 24. Apr 2020, 15:42

Cat with a whip hat geschrieben:(24 Apr 2020, 15:32)

Das ist leider falsch was sie hier behaupten.

Muss man immer so kleinlich sein?

Testen sollen es ja Andere. Letztlich kommt es doch von Trump.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12948
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Fr 24. Apr 2020, 17:09

Ich finde das nicht kleinlich. Ist schon ein Unterschied, denn so entstehen falsche Gerüchte.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12948
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Fr 24. Apr 2020, 17:21

Hier die Übertragung des Vorfalls: Seine Gesundheitsexpertin Birx sitzt daneben, die eigentlich selbst schon ziemlich für den Präsideten am Lügen ist, entgleiten bei den Äusserungen Trumps die Gesichtszüge.

https://twitter.com/TheClearCider/statu ... 0998275077
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
sünnerklaas
Beiträge: 5534
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon sünnerklaas » Fr 24. Apr 2020, 17:31

Cat with a whip hat geschrieben:(24 Apr 2020, 17:21)

Hier die Übertragung des Vorfalls: Seine Gesundheitsexpertin Birx sitzt daneben, die eigentlich selbst schon ziemlich für den Präsideten am Lügen ist, entgleiten bei den Äusserungen Trumps die Gesichtszüge.

https://twitter.com/TheClearCider/statu ... 0998275077


Dazu der Kommentar von Fabian Reinbold:

"Nachdem Trump Chloroquin pries, schluckte ein Paar in Arizona Aquariumreiniger, das eine Chloroquinverbindung enthielt.

Ich will nicht wissen, was nun nach dieser Szene vor Amerikas Fernsehern passiert." (Quelle)

Inzwischen sieht sich nicht nur der Hersteller des Desinfaktionsmittels Sagrotan, sondern auch die US-Katastrophenschutzbehörde bemüßigt, dringend davor zu warnen, Trumps Therapie-Vorschläge in die Tat umzusetzen und Desinfektionsmittel zu trinken oder sie sich zu spritzen (Quelle)

Ich befürchte allerdings, dass sich nicht wenige der Hardcore-Fuküsser von Trump von diesen dringenden Warnungen abbringen lassen werden. Die sind so blöd und so fanatisiert, dass sie nicht hören werden.

Mich erinnert Trump ehrlich gesagt inzwischen ziemlich an Feldmarschall Hering im "Großen Diktator" und dessen todsicheren Erfindungen.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12948
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Fr 24. Apr 2020, 21:31

Ein einigen Bundesstaaten warnen heute die Giftnotrufzentralen vor Einnahme von Desinfizierern. Die Hotlines hätten schon viele Anrufe bekommen...heute redet sich Trump damit heraus es wäre Sarkasmus in Richtung der Reporter gewesen. Er versucht wiedermal die Geschichte umzuschreiben.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
BenJohn

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon BenJohn » Fr 24. Apr 2020, 22:25

Trump scheint mir manchmal echt einen an der Schüssel zu haben.
Benutzeravatar
Strangequark
Beiträge: 303
Registriert: Di 16. Jul 2019, 12:31

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Strangequark » Fr 24. Apr 2020, 22:26

Trump rudert zurück, die Idee mit den injizieren von Desinfektionsmittel soll Sarkasmus gewesen sein...
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... asmus.html

Wenn man sich das Interview anguckt sieht man das dem nicht so war, er redete ernsthaft und nannte es "eine interessante Idee" :s
Three quarks for Muster Mark!
sünnerklaas
Beiträge: 5534
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon sünnerklaas » Fr 24. Apr 2020, 22:38

Strangequark hat geschrieben:(24 Apr 2020, 22:26)

Trump rudert zurück, die Idee mit den injizieren von Desinfektionsmittel soll Sarkasmus gewesen sein...
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... asmus.html

Wenn man sich das Interview anguckt sieht man das dem nicht so war, er redete ernsthaft und nannte es "eine interessante Idee" :s


Ich vermute mal, dass seine "Empfehlung" schon genug seiner Anhänger das Leben oder zumindest die Gesundheit gekostet hat. So ein Stunt kurz vor der Präsidentschaftswahl ist normalerweise für den Amtsinhaber fatal. Normal kann er seine Wiederwahl jetzt knicken. Das Ding ist eigentlich gelaufen.
Frodobert
Beiträge: 604
Registriert: Do 12. Mär 2020, 17:54

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Frodobert » Fr 24. Apr 2020, 23:12

sünnerklaas hat geschrieben:(24 Apr 2020, 22:38)

Ich vermute mal, dass seine "Empfehlung" schon genug seiner Anhänger das Leben oder zumindest die Gesundheit gekostet hat. So ein Stunt kurz vor der Präsidentschaftswahl ist normalerweise für den Amtsinhaber fatal. Normal kann er seine Wiederwahl jetzt knicken. Das Ding ist eigentlich gelaufen.

Da unterschätzt du den Wähler. Einmal hörig, immer hörig.

Trump wird es einfach den Dems zuschieben und schon steht der nun "desinfizierte" Wähler wieder brav hinter Trump.

Der "desinfizierte" Wähler will letztlich eine Geschichte, weniger die Wahrheit.
sünnerklaas
Beiträge: 5534
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon sünnerklaas » Sa 25. Apr 2020, 10:07

Frodobert hat geschrieben:(24 Apr 2020, 23:12)

Da unterschätzt du den Wähler. Einmal hörig, immer hörig.

Trump wird es einfach den Dems zuschieben und schon steht der nun "desinfizierte" Wähler wieder brav hinter Trump.

Der "desinfizierte" Wähler will letztlich eine Geschichte, weniger die Wahrheit.


Ich hatte von "eigentlich" und "normalerweise" geschrieben. Die Dummheit und Fanatisierung der Gefolgschaft von Trump ist grenzenlos. Und das ganze geschieht aus absoluter Hilflosigkeit. Das sind Leute, die selbst in wirtschaftlich und gesundheitlich guten Zeiten schon mit ihrem Alltag hoffnungslos überfordert waren und wehmütig auf das Alte Amerika der Gründerzeit zurückgeblickt haben - auf das, wie es in den Lesebüchern beschrieben ist.

Bemerkenswert ist, wie man im Moment beobachten kann, wie und mit welchem Tempo die USA unter Trump in der Pandemie abgehängt werden. China nutzt die Trumpsche Blödheit, dem Aufstieg der Chinesen zur Weltmacht Nr. 1. scheint im Angesicht der Hilflosigkeit der USA nichts mehr im Wege zu stehen. Trump hat nichts, was er dem entgegensetzen könnte.

Und Trumps neues Angebot, Deutschland und der Welt Beatmungsgeräte zu liefern, schließlich habe man ja jetzt genug, wird müde belächelt; der soll sich erst einmal um sein eigenes Land kümmern.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 59480
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon zollagent » Sa 25. Apr 2020, 15:37

Ob Trump vielleicht einen persönlichen Grund für seine Fehde mit China hat?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Alpha Centauri
Beiträge: 6451
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 25. Apr 2020, 17:16

Hat Trump nicht erst neulich empfohlen dass man sich Desinfektionsmittel in den Körpet spritzten soll a weil angeblich erfolgreich das Virus abtöten soll und dafür richtigerweise weit mehr als Gelächter von Ärzten und Medizinern bekommen , so was zeigt wieder mal THE DONALD ist weder seinem Amt noch dem Virus intellektuell gewachsen.

Mehr Schein als Sein bei Trump wohl schon immer so.
Benutzeravatar
Alana4
Beiträge: 3377
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 19:09
Benutzertitel: immer mit etwas Traurigkeit
Wohnort: Großstadt

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Alana4 » Sa 25. Apr 2020, 18:12

BenJohn hat geschrieben:(24 Apr 2020, 22:25)

Trump scheint mir manchmal echt einen an der Schüssel zu haben.


"scheint" ? und "manchmal" ?
Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung! Aber meine Tastatur hat damit manchmal Probleme.
sünnerklaas
Beiträge: 5534
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon sünnerklaas » Sa 25. Apr 2020, 18:24

Cat with a whip hat geschrieben:(24 Apr 2020, 21:31)

Ein einigen Bundesstaaten warnen heute die Giftnotrufzentralen vor Einnahme von Desinfizierern. Die Hotlines hätten schon viele Anrufe bekommen...heute redet sich Trump damit heraus es wäre Sarkasmus in Richtung der Reporter gewesen. Er versucht wiedermal die Geschichte umzuschreiben.


Beim letzten Mal sind Dinge wie das hier und das hier passiert. Ich glaube deshalb, wie können getrost davon ausgehen, dass sich der eine oder andere Trump-Fan sich einer Selbstmedikamentation durch Sagrotan oder Domestos bereits unterzogen hat - mit entsprechenden Folgen. Trump hat es ja empfohlen. Dass davon dringend abgeraten wird, dahinter stecken doch nur Trump-Feinde, die "The choosen One" und America nur schaden wollen.
Benutzeravatar
Strangequark
Beiträge: 303
Registriert: Di 16. Jul 2019, 12:31

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Strangequark » So 26. Apr 2020, 02:18

In dem ganzen Desinfektion Skandal ganz untergegangen...

Washington. US-Präsident Donald Trump hat die Berichte über den angeblich kritischen Zustand des nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un als wahrscheinlich falsch bezeichnet. Er denke, dass der Bericht des Nachrichtensenders CNN "falsch" gewesen sei, sagte Trump am Donnerstagabend (Ortszeit) im Weißen Haus.

24. April
https://www.rnd.de/politik/trump-vermut ... HNI5U.html
https://www.bz-berlin.de/welt/trump-ber ... -un-falsch

Aber seit heute Abend gibt es etliche unbestätigte Meldungen das Kim Tot ist :rolleyes:
Three quarks for Muster Mark!
Benutzeravatar
Alana4
Beiträge: 3377
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 19:09
Benutzertitel: immer mit etwas Traurigkeit
Wohnort: Großstadt

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Alana4 » So 26. Apr 2020, 06:59

sünnerklaas hat geschrieben:(25 Apr 2020, 18:24)

Beim letzten Mal sind Dinge wie das hier und das hier passiert. Ich glaube deshalb, wie können getrost davon ausgehen, dass sich der eine oder andere Trump-Fan sich einer Selbstmedikamentation durch Sagrotan oder Domestos bereits unterzogen hat - mit entsprechenden Folgen. Trump hat es ja empfohlen. Dass davon dringend abgeraten wird, dahinter stecken doch nur Trump-Feinde, die "The choosen One" und America nur schaden wollen.


Nun denn:
"Trumps Vorschlag zeigt Wirkung"
In Illinois gehen mehr Giftnotrufe ein
Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung! Aber meine Tastatur hat damit manchmal Probleme.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 13183
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Misterfritz » So 26. Apr 2020, 09:16

Alana4 hat geschrieben:(26 Apr 2020, 06:59)

Nun denn:
"Trumps Vorschlag zeigt Wirkung"
In Illinois gehen mehr Giftnotrufe ein
Trump ist der einzige Präsident, der seinen Wählern empfiehlt, sich umzubringen. Sowas in der Art gab es bisher nur in Sekten :cool:
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 5590
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Europa2050 » So 26. Apr 2020, 09:22

Misterfritz hat geschrieben:(26 Apr 2020, 09:16)

Trump ist der einzige Präsident, der seinen Wählern empfiehlt, sich umzubringen. Sowas in der Art gab es bisher nur in Sekten :cool:


Sind die Trumpies keine Sekte?
Law not war! - Benjamin Ferencz
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 5708
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Skeptiker » So 26. Apr 2020, 09:27

Alana4 hat geschrieben:(26 Apr 2020, 06:59)
Nun denn:
"Trumps Vorschlag zeigt Wirkung"
In Illinois gehen mehr Giftnotrufe ein

Tja, Evolution ist ja auch so eine Art Selbstreinigender Effekt. :rolleyes:

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste