Donald Trump als Präsident und Person

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15275
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon John Galt » Do 25. Apr 2019, 16:07

zollagent hat geschrieben:(25 Apr 2019, 12:30)

Trump kann mit seiner Soziopathie und seinem Rassismus niemals ein "besserer" Kandidat sein. Sein mangelndes wirtschaftliches Wissen und Können tut sein Übriges.


Der Rassist mit schwarzer Freundin.
Keine Ahnung von Wirtschaft aber Milliardär.

Hier phantasiert mal wieder jemand.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57847
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon zollagent » Do 25. Apr 2019, 19:16

John Galt hat geschrieben:(25 Apr 2019, 16:07)

Der Rassist mit schwarzer Freundin.
Keine Ahnung von Wirtschaft aber Milliardär.

Hier phantasiert mal wieder jemand.

Schuldenmillardär. Und eine schwarze Freundin bewahrt nicht vor Rassismus. Einfach mal Trump zuhören, wenn er über Leute, die nicht weiß sind, spricht.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 813
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon streicher » Di 30. Apr 2019, 20:45

Oh - Trump will die Deutsche Bank daran hindern, dass sie Finanzdaten herausgibt. Der Kongress könnte ja spitzfindig sein.
Die Zukunft ist Geschichte.
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15275
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon John Galt » Di 30. Apr 2019, 20:57

streicher hat geschrieben:(30 Apr 2019, 20:45)

Oh - Trump will die Deutsche Bank daran hindern, dass sie Finanzdaten herausgibt. Der Kongress könnte ja spitzfindig sein.


Seine Finanzen kann sich jeder hier anschauen:

http://pfds.opensecrets.org/N00023864_2018.pdf

Aber darum geht es ja nicht, sondern um Verschwörungstheorien am Leben zu halten und Ermittlungsbefugnisse des Staates zu politischen Zwecken zu missbrauchen.

Seite 45 übrigens die Verbindlichkeiten und Potzblitz wer hätte es gedacht? Jede Menge Kredite für Gebäude die teilweise Milliarden wert sind.
Zuletzt geändert von John Galt am Di 30. Apr 2019, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4248
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Fliege » Di 30. Apr 2019, 21:16

John Galt hat geschrieben:(30 Apr 2019, 20:57)
Aber darum geht es ja nicht, sondern um Verschwörungstheorien am Leben zu halten und Ermittlungsbefugnisse des Staates zu politischen Zwecken zu missbrauchen.

Stehen etwa Verschwörungstheoretiker (gegen Trump) auch links - oder insbesondere auch links? Mit Blick auf Marx ist es angezeigt, die Resistenzerwartungen linksseitig nicht allzu hoch anzusetzen (Es ist nicht das Bewusstsein der Menschen, das ihr Sein, sondern umgekehrt ihr gesellschaftliches Sein, das ihr Bewusstsein bestimmt).
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57847
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon zollagent » Mi 1. Mai 2019, 19:53

John Galt hat geschrieben:(30 Apr 2019, 20:57)

Seine Finanzen kann sich jeder hier anschauen:

http://pfds.opensecrets.org/N00023864_2018.pdf

Aber darum geht es ja nicht, sondern um Verschwörungstheorien am Leben zu halten und Ermittlungsbefugnisse des Staates zu politischen Zwecken zu missbrauchen.

Seite 45 übrigens die Verbindlichkeiten und Potzblitz wer hätte es gedacht? Jede Menge Kredite für Gebäude die teilweise Milliarden wert sind.

Ganz offenbar glaubt man seitens des Kongresses solchen "offenen Geheimnissen" nicht. Es gibt ja allerhand Methoden, Bilanzen zu schönen, u.a. auch die Höherbewertung von Immobilien. Banken arbeiten da realistischer, man kann dann z.b. sehen, wie Immobilien von der Bank als Sicherheiten bewertet werden.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Di 7. Mai 2019, 21:51

mit viel vergnügen las ich den folgenden bericht
New York attorney general sues Treasury Department, IRS over secrecy rules
an alle seiten wird trump (c.s.) bedrängt. besonders durch den staat new york :thumbup:
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Do 9. Mai 2019, 00:28

8.11.2018: ein ominöser trumptweet
After Wednesday, elected officials in the Republican Party should have no doubt that Donald Trump will force them to choose in coming days, weeks, and months between loyalty to him and loyalty to the rule of law, between the public’s right to the truth and Trump’s efforts to hide it.

The president began the day with an extraordinary threat on Twitter: “If the Democrats think they are going to waste Taxpayer Money investigating us at the House level,” he wrote, “then we will likewise be forced to consider investigating them for all of the leaks of Classified Information, and much else, at the Senate level. Two can play that game!”

was ist passiert? der NYT hat publiziert daß trump in 10 jahre mehr als 1 milliarden dollars verloren hatte. darum also - erinnert ihr es? - bezahlte er keine steuer.
in einem ziemlich deutlichen beitrag kann man das lesen. CNN hatte eine wunderbare überschrift

zweifelsohne geht das suchen nach trumps offiziellen papieren jetzt mit verstärkter anstrengung weiter. denn das würde bedeuten, daß trump von anfang an die amerikaner betrogen hatte.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25759
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » Di 21. Mai 2019, 14:00

Ein Us Bundesgericht hat entschieden das Trump seine Finanzunterlagen veröffentlichen muss. Trump will zwar in die nächste Instanz, aber dürfte sich auch da ne blaue Nase holen

https://www.tagesschau.de/ausland/trump ... t-101.html



Weiter volles Programm gegen Trump ist der richtige Weg. Die Unterlagen der Deutschen Bank sind auch bald einsehbar. Tja das wird interessant
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3244
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 22. Mai 2019, 02:04

Cobra9 hat geschrieben:(21 May 2019, 14:00)

Ein Us Bundesgericht hat entschieden das Trump seine Finanzunterlagen veröffentlichen muss. Trump will zwar in die nächste Instanz, aber dürfte sich auch da ne blaue Nase holen

https://www.tagesschau.de/ausland/trump ... t-101.html



Weiter volles Programm gegen Trump ist der richtige Weg. Die Unterlagen der Deutschen Bank sind auch bald einsehbar. Tja das wird interessant


Hoffentlich.

Es zeigt das er Dreck am Stecken hat, ansonsten wuerde er sich nicht mit Haenden und Fuessen wehren.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Papaloooo
Beiträge: 893
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 15:11
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Papaloooo » Mi 22. Mai 2019, 11:03

Gestern habe ich den Film Fahrenheit 11/9 von Michael Moore angeschaut.

Er berichtet von einer zunehmenden Politikverdrossenheit in den USA.

Er berichtet von einem System, das nur am Rande den Wählerwillen präsentiert.

Aber es wirft auch kein gutes Bild auf dem Vorgänger Barack Obama.

Sehenswert ist der Film zu 100 %.
Das ist Kapitalismus:
Man kauft Dinge, die man nicht braucht von Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.

Volker Pispers
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 22. Mai 2019, 12:54

Cobra9 hat geschrieben:(21 May 2019, 14:00)

Ein Us Bundesgericht hat entschieden das Trump seine Finanzunterlagen veröffentlichen muss. Trump will zwar in die nächste Instanz, aber dürfte sich auch da ne blaue Nase holen

https://www.tagesschau.de/ausland/trump ... t-101.html



Weiter volles Programm gegen Trump ist der richtige Weg. Die Unterlagen der Deutschen Bank sind auch bald einsehbar. Tja das wird interessant

hast du mal je die politische lage der USA verglichen mit der situation in D ante märz 1933 ?
auch da waren die parteien so gegen einander, wollten sie überhaupt nicht mit einander reden, usw.
und trump ist ein nicht so schlimmer vertreter der reps wie AH es war bei den nazis. in beiden fällen aber dieb und diebeskumpanen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25759
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » So 26. Mai 2019, 14:42

Ein Bundesgericht stoppt Trumps Finanzierung der Mauer

https://www.google.de/url?q=https://www ... 50IfHF9y9T


Weiter so !
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Do 30. Mai 2019, 12:13

wie klein kann einer sein

Wednesday, May 15 must have been a weird day for the U.S. Indo-Pacific Command official who had to send an email to other officers requesting that the Navy keep the U.S.S. John McCain “out of sight” during President Trump’s visit to Japan last week. “Please confirm [it] will be satisfied,” the official wrote, according to a report from the Wall Street Journal.

The request, which resulted from conversations between the White House Military Office and the Seventh Fleet of the U.S. Navy, went all the way to the desk of acting Defense Secretary Pat Shanahan, who approved the request, according to a U.S. official who spoke to the Journal. The vessel is named after the late Arizona senator’s father and grandfather, who were both admirals in the Navy.

A tarp was hung over the ship’s name ahead of the president’s trip, according to photos reviewed by the Journal, and sailors were directed to remove any coverings from the ship that bore its name. After the tarp was taken down, a barge was moved closer to the ship, obscuring its name. Navy officials acknowledge the barge was moved but said it was not moved to obscure the name of the ship. Sailors on the ship, who typically wear caps bearing its name, were given the day off during Mr. Trump’s visit, people familiar with the matter said.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25759
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » Do 30. Mai 2019, 18:35

Trump hat wohl zugegeben das Russland ihm geholfen hat


https://www.nytimes.com/2019/05/30/us/p ... ected.html
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25759
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » Fr 14. Jun 2019, 10:17

Die Presseprecherin des Weißen Haus streicht die Segel. Etwas überraschend kommt es

https://www.tagesschau.de/ausland/sarah ... s-109.html


Trump soll jemand entlassen

https://www.zeit.de/politik/2019-06/wei ... -wahlkampf
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25759
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » Fr 14. Jun 2019, 10:32

Trump ist so ein richtig unterhaltsamer Mensch. Der Prince of Whales !!!!

https://www.news.com.au/finance/work/le ... e249b2722e
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 14. Jun 2019, 21:27

Cobra9 hat geschrieben:(14 Jun 2019, 10:32)

Trump ist so ein richtig unterhaltsamer Mensch. Der Prince of Whales !!!!

https://www.news.com.au/finance/work/le ... e249b2722e

:thumbup: :thumbup: :D :D :p :p :D :D :thumbup: :thumbup:

der superlativ lautet: dumb, dumber, trump
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25759
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » Do 20. Jun 2019, 11:17

Trumps ausgewählter Verteidigungsminister schmeißt direkt hin

https://m.focus.de/politik/ausland/us-p ... 36671.html
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Senexx » Sa 22. Jun 2019, 03:14

Vergewaltigungsvorwurf gg. Trump

Dieser habe die damalige Fernsehmoderatorin erkannt, als diese gerade das Kaufhaus Bergdorf Goodman verlassen wollte, und habe sie dazu gebracht, mit ihm in die Unterwäscheabteilung zu gehen. Nach einem eher scherzhaften Gespräch seien die beiden in der Umkleidekabine gelandet.


https://www.spiegel.de/panorama/justiz/ ... 73774.html

Interessante Geschichte. Man erkennt vor einem Kaufhaus eine Fernsehperson, sagen wir mal Sabine Christiansen, sagt: "Wie wäre es mit der Unterwäscheabteilung?". Sie: "Gute Idee, bräuchte neue Strapse und die Meinung eines Experten". Nach Herraussuchen, Er: "Müsste sie halt mal an Dir sehen". Dort angekommen, kann er nicht warten, bis die sich entkleidet hat, sondern reißt ihr gleich die Strumpfhose herunter...
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste