amerikanische demokratie

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: amerikanische demokratie

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 3. Dez 2018, 19:01

DieBananeGrillt hat geschrieben:(03 Dec 2018, 18:28)

Natur ??
Wer mit arisch- deutschen Hitler - Genen ausgestattet ist, kann eben nicht anders !
Das ist das Problem !
Es gibt ein genetisches Problem in den USA....
Das darüber niemand sprechen will versteht sich von selbst.
Die Gesellschaft spaltet sich nun darüber auf.
Südamerikaner sind nun Menschen zweiter Klasse geworden.
Machen wir uns doch nichts vor, das dies der Grundgedanke in den USA geworden ist. Man kann viel vertuschen und nicht wahrhaben wollen , aber die Entwicklung zeigt etwas Anderes. Erst kommen die Gene, dann die Familie und das Land , aber auch nur für die, die gleich sind !

lächerlich machen kann ich auch. suche erst mal by psychologie- und psychiatriebücher und siehe da was gemeint wird mit »natur«.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: amerikanische demokratie

Beitragvon Nomen Nescio » Do 6. Dez 2018, 20:24

the joke of the century...
Trump says approval rating would be 75 percent without Mueller
:thumbup: :rolleyes: :D :D
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Otto.F.
Beiträge: 562
Registriert: Mi 14. Nov 2018, 10:15

Re: amerikanische demokratie

Beitragvon Otto.F. » Sa 22. Dez 2018, 19:43

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 13100
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: amerikanische demokratie

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 24. Dez 2018, 21:16

ein sehr bekannter spruch ist das französische »gouverner c'est prévoir« ( regieren ist vorsehen, erwarten [nicht voraussehen !]].
jetzt scheint das in der USA zu geschehen.pence soll offensichtlich ein team formen, so daß er im ernsten fall sofort den laden übernehmen kann und säubern.
The vice president should be preparing for the worst
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12155
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: amerikanische demokratie

Beitragvon Cat with a whip » Sa 20. Apr 2019, 10:07

Gerade in Trumpland. So leben die Wähler von Trump und Mitch McConnel, dem Schutzengel Trumps. Koennte einiges erklären. Braunes salziges Bauchwasser, juckende Haut nach dem Vollbad, kaputte Wasseraufbereitungsanlagen, weil das Geld in die Taschen weniger Reicher geht. Das Geld das sie aus den Bergen holten könnten ihnen eine Top Wasserversorgung finanzieren. Stattdessen müssen sie ihr Wasser in Flastikflaschen auf Trucks ankarren und 40% leben unterhalb der Armutsgrenze.

Szenen aus der dritten Welt.

https://www.washingtonpost.com/national ... c0b63d0efe

vor 1 Stunde
I just checked Politico for the 2016 general election results for Martin county. 88.6 percent of the voters in that county voted to "drain the swamp" by supporting Trump and his merry band of miscreants. And they want/expect federal money to flow to that place? Sorry.

vor 1 Stunde
Mitch, these are your people. You should be proud.

vor 33 Minuten
What do think the odds are that Mitch McConnell could even find Martin County, KY on a map, much less ever go there?

vor 1 Stunde
Maybe whatever is wrong with the water explains why these people sent both Mitch and Rand to Washington...
Something is causing brain damage.

vor 1 Stunde
McConnell and Rand Paul voted for the $1.5 Trillion tax cut for the wealthy. I’m shocked it hasn’t tricked down to Beauty, Kentucky yet. Maybe they should write their senators?

vor 1 Stunde
(Bearbeitet)
Yet these people voted for McConnell and the GOP every single election. Their are few things better in life than watching natural selection play out in real time. They have my thoughts and prayers.

vor 1 Stunde
Damn....but yeah, it’s true.

vor 1 Stunde
They should treat Mitch McConnel’s state like Puerto Rico.

vor 1 Stunde
Are we proud America??

vor 1 Stunde
"...the water board failed to take the politically unpopular step of raising rates to make improvements."
But they'll be happy to take money from blue states to fix the problem of their own making.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 25878
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: amerikanische demokratie

Beitragvon Adam Smith » Sa 20. Apr 2019, 10:12

So leben die Wähler Sanders.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bernie_Sanders

Sanders verspricht den Armen ihnen zu helfen. Trump nicht.

Auch die AfD verspricht nirgends Armen Menschen zu helfen.

https://www.zeit.de/2017/26/afd-waehler ... -interview

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast