Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Moderator: Moderatoren Forum 3

SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Sa 27. Sep 2008, 21:41

Kim Jürgen Iljitsch hat geschrieben:
Antwort:

Na also.

Aber was ist dann das hier?


Da zitiere ich mal aus dem Regelkatalog eines ähnlichen Forums.

Dort wird sanktioniert, "... wer ... unbelegt andere Nutzer des Falschzitierens bezichtigt, um andere Nutzer zu diskreditieren oder in Verdacht zu bringen, gegen den Regelkatalog verstoßen zu haben."

Der Rest deines Sermons sieht etwas spam-verdächtig aus.
Eingehen auf Spam kann auch Spam sein.


Das wäre vielleicht gut für dich.
Dann such mal fleissig.
Habe ich bereits mehrfach gesagt:

Du zitierst mich verkürzt mit hier mit "Titan, was erst ab 3000 °C und höher schmilzt?" ohne die Verkürzung kenntlich zu machen, denn der Satz ist länger.

Somit entsteht der verfälschende Eindruck, das er Satz so anfängt, als ob ich die Aussage eines anderen zu Titan bezweifeln und die Temperatur behaupten und als Argument verwenden würde.
Benutzeravatar
Kim Jürgen Iljitsch
Beiträge: 406
Registriert: Di 10. Jun 2008, 00:07
Wohnort: Demokratische Volksrepublik Berlin-Brandenburg

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Kim Jürgen Iljitsch » Sa 27. Sep 2008, 22:05

SkyWatcher hat geschrieben:Du zitierst mich verkürzt mit hier mit "Titan, was erst ab 3000 °C und höher schmilzt?" ohne die Verkürzung kenntlich zu machen, denn der Satz ist länger.
Somit entsteht der verfälschende Eindruck ...

Nein, so entsteht der zutreffende Eindruck, dass du Schwierigkeiten hast, Celsius und Fahrenheit auseinanderzuhalten.

Willst du nicht endlich mal Ruhe geben?
SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Sa 27. Sep 2008, 22:35

Kim Jürgen Iljitsch hat geschrieben:Nein, so entsteht der zutreffende Eindruck, dass du Schwierigkeiten hast, Celsius und Fahrenheit auseinanderzuhalten.
Der ensteht, weil Du mich verkürzt zitierst. Dadurch entsteht der Eindruck, dass es nicht Teil der Frage wäre.

Es bleibt so oder so eine Zitatfälschung, da es eine Verkürzung ohne Kenntlichmachung ist.

Paco dagegen hat darauf richtig und sachlich geantwortet:
"Gewiß, die Verdichterschaufeln der letzten Stufen des Hochdruckverdichters bestehen bei vielen Triebwerken aus Titan. Diese Teile passen in eine Hand. Schmelzpunkt von Titan sind übrigens 1668°C..."

Aber Du hast andere Absichten... Kaum ein Beitrag von Dir kommt ohne eine Diffamierung oder dessen Versuch aus.
Willst du nicht endlich mal Ruhe geben?
Wirst Du es endlich mal verstehen?
SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Mo 29. Sep 2008, 00:58

Thomas I hat geschrieben:Nein, zum Schutz meiner guten Laune. Ich habe jetzt keine Lust mir die 33 Meldungen anzuschauen, weiß aber das wenn ich den Strang jetzt offen lasse es morgen dann locker über 70 Meldungen sind - darauf habe ich auch keine Lust.
Das Diskussionsverhalten der User dort ist halt mal wieder verunfallt und da haben Stränge und Autobahnen was gemeinsam: Nach Unfällen wird manchmal gesperrt für Aufräumarbeiten...
Ich mache Dir einen Vorschlag!

Ich ziehe meine Meldungen zurück. Und alle, die ebenso gemeldet haben, können dies auch per PN oder öffentlich zurückziehen. Danach machst Du den Strang wieder auf, machst eine Ankündigung, das Du für einen begrenzten Zeitraum härter durchgreifen wirst, als bisher und setzt es auch um, denn ich kann rein sachlich argumentieren und bin auch primär daran interessiert.

PS: Den adpersonam-Spam in diesem Strang, kannst Du selbstverständlich editieren.
SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Mo 29. Sep 2008, 02:35

Fortsetzung:
Denn wenn die Qualität der Diskussion dieses Themas so bleibt komme ich zu dem Ergebnis dass zu dem Thema alles gesagt ist und alle bereits eine Meinung dazu habe von der sie niemals nicht abweichen werden.
Nur dann kann die "Diskussion" auch beendet werden.
Erstaunlich, wie man zu dem Ergebnis kommen kann, das zu dem Thema alles gesagt wurde, denn die Qualität der Diskussion kann auch darunter leiden, das manche diffamieren, weil sie Fragen nicht beantworten können oder wollen.
Zuletzt geändert von SkyWatcher am Mo 29. Sep 2008, 03:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kim Jürgen Iljitsch
Beiträge: 406
Registriert: Di 10. Jun 2008, 00:07
Wohnort: Demokratische Volksrepublik Berlin-Brandenburg

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Kim Jürgen Iljitsch » Mo 29. Sep 2008, 02:58

***Beleidigung/Spam/ad personam ***
Zuletzt geändert von Thomas I am Mo 29. Sep 2008, 04:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Moderation
SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Mo 29. Sep 2008, 03:14

@ Thomas I

Ein weiteres prototypisches Beispiel in diesem Strang für das primitive Niveau und Diskussionszerstörung.
Auch die verleumderische Idiotie, dass ich mit einem Attentäter gesprochen hätte.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Thomas I » Mo 29. Sep 2008, 04:38

SkyWatcher hat geschrieben:Ich mache Dir einen Vorschlag!

Ich ziehe meine Meldungen zurück. Und alle, die ebenso gemeldet haben, können dies auch per PN oder öffentlich zurückziehen. Danach machst Du den Strang wieder auf, machst eine Ankündigung, das Du für einen begrenzten Zeitraum härter durchgreifen wirst, als bisher und setzt es auch um, denn ich kann rein sachlich argumentieren und bin auch primär daran interessiert.

PS: Den adpersonam-Spam in diesem Strang, kannst Du selbstverständlich editieren.


Ich werde die mir morgen (d.h. heute) so ab 14.00 Uhr in Ruhe ansehen.
SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Mo 29. Sep 2008, 20:53

Ich habe mir mal angeschaut wofür ich jetzt verwarnt wurde.

Es gibt 3 Blöcke:

1.) Meine Reaktionen auf Talyessins Beiträge

viewtopic.php?f=7&t=32&p=152563#p152563
viewtopic.php?f=7&t=32&p=152835#p152835

Talyessin darf offensichtlich unter Thomas I ad personam behaupten, was er will. Ich dagegen, darf mich nicht mit gleichen Mitteln zur Wehr setzen. Ein schönes Beispiel für doppelte Standards, das mir zu denken gibt, ob man überhaupt mit Moderatoren in Sachsträngen diskutieren sollte

2.) Meine Reaktion auf Jojo72s Spam-Diffamierungen

Vielleicht ist es ratsamer seltener zu posten, dafür aber mehr herumzuspammen und zu diffamieren, z.B. so:
viewtopic.php?f=7&t=32&p=138013#p138013
viewtopic.php?f=7&t=32&p=144989#p144989
viewtopic.php?f=7&t=32&p=144983#p144983
viewtopic.php?f=7&t=32&p=152761#p152761
viewtopic.php?f=7&t=32&p=151653#p151653

3.) Meine Reaktion auf MikeRosofts Unterstellung, dass ich zu VTlern, gehöre die eine bestimmte Theorie vertreten, obwohl ich nur gefragt habe, ob es welche gibt, die diese Theorie vertreten.

Die Unterstellung von MikeRosoft wurde nicht einmal geahndet! Vielleicht fange ich auch an, anderen einfach meine Interpretation ihrer Beiträge zu unterstellen und über Seiten hinweg immer wieder zu behaupten. Es wird sich schon jemand zu Regelwidrigkeiten verleiten lassen.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Thomas I » Mo 29. Sep 2008, 21:18

SkyWatcher hat geschrieben: Meine Reaktion auf MikeRosofts Unterstellung, dass ich zu VTlern, gehöre die eine bestimmte Theorie vertreten, obwohl ich nur gefragt habe, ob es welche gibt, die diese Theorie vertreten.

Die Unterstellung von MikeRosoft wurde nicht einmal geahndet! Vielleicht fange ich auch an, anderen einfach meine Interpretation ihrer Beiträge zu unterstellen und über Seiten hinweg immer wieder zu behaupten. Es wird sich schon jemand zu Regelwidrigkeiten verleiten lassen.


Es unterliegt immernoch der Meinungsfreiheit dich zu igendeiner Gruppe dazuzuzählen.
Und wenn du fragst "Wer gehört zu Gruppe A?" ist die Antwort "Du" völlig legitim.

Fällt dir eigentlich twas auf? Der einzige der natürlich mal wieder zu Unrecht sanktioniert wurde und nun hier rummjammert bist du...

MikeRosoft hat aus dem Stand eine Verwarnung bekommen - du hingegen hattest schon zwei Ermahnungen - übersehe ich den Beitrag von MikeRosoft wo er jetzt rumlamentiert dass ich Beiträge von dir, die er anders bewertete als ich, nicht geahndet habe - oder kann es sein, dass der nicht existiert?
SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Mo 29. Sep 2008, 21:36

Thomas I hat geschrieben:Es unterliegt immernoch der Meinungsfreiheit dich zu igendeiner Gruppe dazuzuzählen.
Und wenn du fragst "Wer gehört zu Gruppe A?" ist die Antwort "Du" völlig legitim.
Ach wirklich? Dürfte ich jemanden zur Gruppe der - sagen wir mal - Holocaustleugner dazuzählen? Ausserdem habe ich gefragt, "ob" es überhaupt welche gibt, die zu einer Gruppe gehören.
Fällt dir eigentlich twas auf? Der einzige der natürlich mal wieder zu Unrecht sanktioniert wurde und nun hier rummjammert bist du...
Auch das ist eine Unwahrheit. Ich habe nicht behauptet, zu Unrecht sanktioniert worden zu sein.
MikeRosoft hat aus dem Stand eine Verwarnung bekommen - du hingegen hattest schon zwei Ermahnungen - übersehe ich den Beitrag von MikeRosoft wo er jetzt rumlamentiert dass ich Beiträge von dir, die er anders bewertete als ich, nicht geahndet habe - oder kann es sein, dass der nicht existiert?
Es geht gar nicht um eine andere Bewertung meiner Beiträge.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Thomas I » Mo 29. Sep 2008, 21:54

SkyWatcher hat geschrieben:Ach wirklich? Dürfte ich jemanden zur Gruppe der - sagen wir mal - Holocaustleugner dazuzählen? Ausserdem habe ich gefragt, "ob" es überhaupt welche gibt, die zu einer Gruppe gehören.


Im Prinzip ist diese Frage Spam, ein erbärmlicher Versuch noch mal irgendetwas dagegen zu sagen.


SkyWatcher hat geschrieben:Es geht gar nicht um eine andere Bewertung meiner Beiträge.


Du konnstet mir wohl nicht ganz folgen oder?
Benutzeravatar
MikeRosoft
Beiträge: 3796
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:34

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon MikeRosoft » Mo 29. Sep 2008, 22:04

SkyWatcher hat geschrieben:
.....3.) Meine Reaktion auf MikeRosofts Unterstellung, dass ich zu VTlern, gehöre die eine bestimmte Theorie vertreten, obwohl ich nur gefragt habe, ob es welche gibt, die diese Theorie vertreten.

Die Unterstellung von MikeRosoft wurde nicht einmal geahndet! Vielleicht fange ich auch an, anderen einfach meine Interpretation ihrer Beiträge zu unterstellen und über Seiten hinweg immer wieder zu behaupten. Es wird sich schon jemand zu Regelwidrigkeiten verleiten lassen.


Welche Unterstellung denn?

Mein von dir beanstandetes Posting stammt vom Samstag, 23:07 Uhr. Kannst du dich noch an dein Posting vom Samstag, 22:05 Uhr erinnern?
SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Mo 29. Sep 2008, 22:35

MikeRosoft hat geschrieben:Welche Unterstellung denn?
Hast Du eigentlich durchgelesen, was Du von mir zitiert hast? :roll: Ich unterhalte mich auch aktuell mit dem Moderator darüber. Deswegen macht es auch keinen Sinn, es mit Dir hier zu besprechen.
Mein von dir beanstandetes Posting stammt vom Samstag, 23:07 Uhr. Kannst du dich noch an dein Posting vom Samstag, 22:05 Uhr erinnern?
Ich habe es gerade gefunden, was ist damit? Du kannst mir die Antwort per PN schicken, es sei denn, es geht den Moderator was an.
Benutzeravatar
MikeRosoft
Beiträge: 3796
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:34

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon MikeRosoft » Mo 29. Sep 2008, 22:48

SkyWatcher hat geschrieben:Hast Du eigentlich durchgelesen, was Du von mir zitiert hast? :roll: Ich unterhalte mich auch aktuell mit dem Moderator darüber. Deswegen macht es auch keinen Sinn, es mit Dir hier zu besprechen.
Ich habe es gerade gefunden, was ist damit? Du kannst mir die Antwort per PN schicken, es sei denn, es geht den Moderator was an.


Sicherlich gehts den Mod etwas an. Du hast mir unterstellt ich hätte dich verleumdet, obwohl du dich mit deinem Posting von 22:05 an der Erörterung dieser Theorie beteiligt hast.

Samstag 22:05 SkyWatcher
Man könnte Leichenteile an Bord gebracht haben. Vielleicht als Fracht. Die müsste man nur aufgeben. Hinzu kommen die Personen, die das Remote ausführen und die, die es unterstützen. Wie viele könnten es schon sein? Ich meine, wie viele waren den nötig, um die Powell-Lügen aufrecht zu erhalten?

Samstag 23:07 MikeRosoft
Ja, dich und noch einige andere, wobei erörtern in diesem Zusammenhang natürlich übertrieben ist. Am besten findest du dazu etwas wenn du alte Forenbeitrage aus den Jahren 2003/2004 ausbuddelst. Viel Erfolg.

Wo hab ich dich verleumdet oder hab dir was unterstellt? Wie nennt man es eigentlich wenn man jemand ungerechtfertigt der Verleumdung bezichtigt?
SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Mo 29. Sep 2008, 23:00

MikeRosoft hat geschrieben:
Sicherlich gehts den Mod etwas an. Du hast mir unterstellt ich hätte dich verleumdet, obwohl du dich mit deinem Posting von 22:05 an der Erörterung dieser Theorie beteiligt hast.

Samstag 22:05 SkyWatcher
Man könnte Leichenteile an Bord gebracht haben. Vielleicht als Fracht. Die müsste man nur aufgeben. Hinzu kommen die Personen, die das Remote ausführen und die, die es unterstützen. Wie viele könnten es schon sein? Ich meine, wie viele waren den nötig, um die Powell-Lügen aufrecht zu erhalten?

Samstag 23:07 MikeRosoft
Ja, dich und noch einige andere, wobei erörtern in diesem Zusammenhang natürlich übertrieben ist. Am besten findest du dazu etwas wenn du alte Forenbeitrage aus den Jahren 2003/2004 ausbuddelst. Viel Erfolg.

Wo hab ich dich verleumdet oder hab dir was unterstellt? Wie nennt man es eigentlich wenn man jemand ungerechtfertigt der Verleumdung bezichtigt?
Ein Beitrag macht mich noch lange nicht zu einem VTler, der diese Theorie erötert. Ich habe keine VT! Ich zweifle nur an der OVT. Meine Frage, ob es welche gibt, würde ja auch keinen Sinn machen, wenn ich mich selber dazurechnen würde. Dann hätte ich gefragt, ob es noch mehr (ausser mir) gibt. Ich bin auch kein Raucher, nur weil ich mal dran gezogen habe.

Mehr habe ich dazu auch nicht zu sagen, denn ob die Entscheidung des Moderators richtig war oder nicht, musst Du mit ihm besprechen, mit mir nur per PN.
Benutzeravatar
MikeRosoft
Beiträge: 3796
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:34

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon MikeRosoft » Mo 29. Sep 2008, 23:06

SkyWatcher hat geschrieben:Ein Beitrag macht mich noch lange nicht zu einem VTler, der diese Theorie erötert. Ich habe keine VT! Ich zweifle nur an der OVT. Meine Frage, ob es welche gibt, würde ja auch keinen Sinn machen, wenn ich mich selber dazurechnen würde. Dann hätte ich gefragt, ob es noch mehr (ausser mir) gibt. Ich bin auch kein Raucher, nur weil ich mal dran gezogen habe.

Mehr habe ich dazu auch nicht zu sagen, denn ob die Entscheidung des Moderators richtig war oder nicht, musst Du mit ihm besprechen, mit mir nur per PN.


Ich bespreche mit dir überhaupt nichts per PN. Du hast doch erst heute wieder in diesem Thread behauptet ich hätte dir was unterstellt, gestern hast du mich in diesem Zusammenhang der Verleumdung bezichtigt. Ob du dich selbst als VT`ler bezeichnest oder nicht ist dabei völlig unerheblich. Jedenfalls hast du dich mit diesem Beitrag

Samstag 22:05 SkyWatcher
Man könnte Leichenteile an Bord gebracht haben. Vielleicht als Fracht. Die müsste man nur aufgeben....

an der Erörterung dieser Theorie beteiligt. Wie nennt man diese Zeilen von dir anders als VT?
SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Mo 29. Sep 2008, 23:17

MikeRosoft hat geschrieben:
Ich bespreche mit dir überhaupt nichts per PN. Du hast doch erst heute wieder in diesem Thread behauptet ich hätte dir was unterstellt, gestern hast du mich in diesem Zusammenhang der Verleumdung bezichtigt. Ob du dich selbst als VT`ler bezeichnest oder nicht ist dabei völlig unerheblich. Jedenfalls hast du dich mit diesem Beitrag

Samstag 22:05 SkyWatcher
Man könnte Leichenteile an Bord gebracht haben. Vielleicht als Fracht. Die müsste man nur aufgeben....

an der Erörterung dieser Theorie beteiligt. Wie nennt man diese Zeilen von dir anders als VT?
Ich habe gesagt, was möglich ist. Möglich ist alles. Eine VT dagegen sagt, wie es definitiv gewesen sein soll, ebenso die OVT. Ich bin keine VTler. Ich bin OVT-Skeptiker. VTler ist für mich nicht nur unwahr, sondern auch eine Beleidigung.
Benutzeravatar
MikeRosoft
Beiträge: 3796
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:34

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon MikeRosoft » Mo 29. Sep 2008, 23:24

SkyWatcher hat geschrieben:Ich habe gesagt, was möglich ist. Möglich ist alles. Eine VT dagegen sagt, wie es definitiv gewesen sein soll, ebenso die OVT. Ich bin keine VTler. Ich bin OVT-Skeptiker. VTler ist für mich nicht nur unwahr, sondern auch eine Beleidigung.


Du kannst das gerne so sehen, ändert aber nichts daran dass du mich ungerechtfertigterweise der Verleumdung bezichtigt hast.

PS: Ich seh mich auch nicht als OVT`ler sondern nur als VT-Skeptiker. :lol:
SkyWatcher

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon SkyWatcher » Mo 29. Sep 2008, 23:28

MikeRosoft hat geschrieben:
Du kannst das gerne so sehen, ändert aber nichts daran dass du mich ungerechtfertigterweise der Verleumdung bezichtigt hast.
Gibst Du Ruhe, wenn ich so tue, als ob ich es zurücknehme? :yawn:

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mendoza und 1 Gast