Was wollen die Grünen?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 28848
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon relativ » Di 2. Mär 2021, 12:49

firlefanz11 hat geschrieben:(02 Mar 2021, 12:36)

Zweifelsohne... Nur gerieren sich die Typen in dem anderen äußeren Lager selten als humanistische Weltverbesserer... ;)

Nunja das liegt ja meist in der Natur der Sache. Diese sogenannte andere extreme Seite interessiert sich meist nur für sich und im weitesten Sinne noch für ihr Volk, was sie dafür halten.
Der Rest ist denen so ziemlich gleichgültig
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 8300
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Skeptiker » Di 2. Mär 2021, 12:49

odiug hat geschrieben:(02 Mar 2021, 12:46)

Und ?
Wo ist da ein Aufruf zu Gewalt :?:
Und hier ist der Punkt: gesunde, wenn man will "robuste" Communities brauchen tatsächlich weniger Polizei.
Kannst du in jeder Statistik nachlesen.
Wo ist jetzt genau dein Problem.

Er redet nicht von "weniger", er redet von "keine" Polizei. Das bedeutet, er bestreitet das Gewaltmonopol des Staates, weil er die Polizei ersetzen will. Daher auch "robuste" Communities.

Und nochmal - du hast die Frage wohl überlesen. Inwiefern ist die Polizei für die Gewalt im Leben Schwarzer in Deutschland verantwortlich?
Ebiker
Beiträge: 4199
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Ebiker » Di 2. Mär 2021, 12:58

odiug hat geschrieben:(02 Mar 2021, 12:46)

Und ?
Wo ist da ein Aufruf zu Gewalt :?:



„Wir werden niemals aufhören, unserer Wut Gehör“ zu verschaffen, „selbst wenn es bedeutet, dass dabei ein paar Dinge kaputtgehen wie ihre Fenster, ihre Selbstgefälligkeit, ihre Ignoranz und ihr Gefühl von Sicherheit“. Denen „in Deutschland, die behaupten, dass sich die Proteste durch die Ausschreitungen delegitimieren, sage ich unmissverständlich: Haltet eure Fresse!“
Folgen sie den Anweisungen
Benutzeravatar
odiug
Beiträge: 15361
Registriert: Di 25. Sep 2012, 07:44

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon odiug » Di 2. Mär 2021, 13:05

Ebiker hat geschrieben:(02 Mar 2021, 12:58)


Nett ... nur genau wo ist da jetzt ein Aufruf zu Gewalt ?
Dass ein "paar Fenster" zu Bruch gehen könnten ?
Uhhhhh ... alle mal besser als Flüchtlingsunterkünfte abzufackeln :eek:
Der Rest dieses Zitats: ja ... absolut :thumbup:
"Selbstgefälligkeit, ihre Ignoranz und ihr Gefühl von Sicherheit" können, müssen zu Bruch gehen.
Es ist höchste Zeit, dass das zu Bruch geht, auch wenn da ein paar Fensterscheiben daran glauben müssen.
Benutzeravatar
tarkomed
Beiträge: 2638
Registriert: Mi 23. Okt 2019, 10:03

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon tarkomed » Di 2. Mär 2021, 13:14

Skeptiker hat geschrieben:(02 Mar 2021, 12:36)

Ich zitiere mal aus seine Ansprache:

https://www.welt.de/politik/deutschland ... ystem.html

Könntest du mir erklären, wieso man mit "robusten" Community Strukturen nicht mehr die Polizei rufen muss? Wer sorgt denn dann für Ordnung - und wie?
Wieso ist die Polizei für die Gewalt im Leben Schwarzer in Deutschland verantwortlich?

Er meint damit die USA. Die BLM-Bewegung war zu der Zeit im Entstehen. George Floyd wurde wenige Tage zuvor von der Polizei ermordet, es ist klar, dass die Emotionen am Kochen waren.
Warum wird das Thema jetzt wieder hier aktuell? Weil das Schmierblatt, das du wiederholt verlinkst und ich es nicht lesen kann, Stimmung machen will?
Gib dich nicht so, dass alle andern dich für etwas halten, was du nicht sein willst.
Wenn sie es trotzdem tun, dann bist du es...
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 51480
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Realist2014 » Di 2. Mär 2021, 13:16

tarkomed hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:14)

.......................? Weil das Schmierblatt, das du wiederholt verlinkst ?



soso

"Die Welt" ist also ein "Schmierblatt"....
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Meruem
Beiträge: 2076
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 16:46

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Meruem » Di 2. Mär 2021, 13:19

Realist2014 hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:16)

soso

"Die Welt" ist also ein "Schmierblatt"....


Gehört " DIE WELT" nicht zum Axel Springer Verlag? ( wie etwa die Bild Zeitung) und dass die oft ein fragwürdiges Niveau haben und alles andere als objektiv und überparteilich sind/ berichten ( wie im Grunde jedes Blatt) ist auch kein Geheimnis.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 51480
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Realist2014 » Di 2. Mär 2021, 13:21

Meruem hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:19)

Gehört " DIE WELT" nicht zum Axel Springer Verlag? ( .


Und deswegen ist es also ein "Schmierblatt"...

Interessante Begründung...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Meruem
Beiträge: 2076
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 16:46

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Meruem » Di 2. Mär 2021, 13:26

Realist2014 hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:21)

Und deswegen ist es also ein "Schmierblatt"...

Interessante Begründung...


Naja auf die Bild trifft es sicher zu und da Die Welt vom selben Verlagshaus kommt, kann man sich da, was dass betrifft sein Teil schon denken.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 51480
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Realist2014 » Di 2. Mär 2021, 13:36

Meruem hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:26)

Naja auf die Bild trifft es sicher zu und da Die Welt vom selben Verlagshaus kommt, kann man sich da, was dass betrifft sein Teil schon denken.


Es ging aber nicht um die Bild

Und die Begründung "weil die Welt aus dem selbern Verlagshaus kommt" zeugt nicht gerade von sachlicher Differenzierung
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Meruem
Beiträge: 2076
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 16:46

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Meruem » Di 2. Mär 2021, 13:40

Realist2014 hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:36)

Es ging aber nicht um die Bild

Und die Begründung "weil die Welt aus dem selbern Verlagshaus kommt" zeugt nicht gerade von sachlicher Differenzierung


Ok wie du meinst , du kannst auch gerne mal den Nachweis antreten dass "DIE WELT" nicht auf Bild Zeitungsniveau ist, ansonst lass ich dir deinen Glauben gerne.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 51480
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Realist2014 » Di 2. Mär 2021, 13:53

Meruem hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:40)

Ok wie du meinst , du kannst auch gerne mal den Nachweis antreten dass "DIE WELT" nicht auf Bild Zeitungsniveau ist, ansonst lass ich dir deinen Glauben gerne.



Das muss ich nicht "nachweisen"...

lies doch einfach selber...

Wenn du dann zwischen der Bildzeitung und "Die Welt" keinen Unterschied erkennst, ist dir nicht zu helfen
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Meruem
Beiträge: 2076
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 16:46

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Meruem » Di 2. Mär 2021, 14:02

Realist2014 hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:53)

Das muss ich nicht "nachweisen"...

lies doch einfach selber...

Wenn du dann zwischen der Bildzeitung und "Die Welt" keinen Unterschied erkennst, ist dir nicht zu helfen


Dann bennen sie doch mal und rede nicht wie immer um den heißen Brei herum.
Benutzeravatar
tarkomed
Beiträge: 2638
Registriert: Mi 23. Okt 2019, 10:03

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon tarkomed » Di 2. Mär 2021, 14:05

Realist2014 hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:16)

soso

"Die Welt" ist also ein "Schmierblatt"....

Ja. Der Beweis ist der Artikel, um den es hier geht.
Gib dich nicht so, dass alle andern dich für etwas halten, was du nicht sein willst.
Wenn sie es trotzdem tun, dann bist du es...
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 34058
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon jack000 » Di 2. Mär 2021, 14:15

odiug hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:05)
Nett ... nur genau wo ist da jetzt ein Aufruf zu Gewalt ?
Dass ein "paar Fenster" zu Bruch gehen könnten ?

Die können dann doch einfach bei dir die Scheiben einschmeißen wenn dir das bei anderen egal ist.
DU30:
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 51480
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Realist2014 » Di 2. Mär 2021, 14:16

Meruem hat geschrieben:(02 Mar 2021, 14:02)

Dann bennen sie doch mal und rede nicht wie immer um den heißen Brei herum.


Nö, du hast die Behauptung aufgestellt, das Niveau der Bildzeitung und von "Die Welt" wäre gleich.

dann bist du dran mit Belegen.

Wirst du aber ganz sicher keine haben...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 51480
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Realist2014 » Di 2. Mär 2021, 14:17

tarkomed hat geschrieben:(02 Mar 2021, 14:05)

Ja. Der Beweis ist der Artikel, um den es hier geht.


Nein, das ist kein Beweis.

Aber "Die Welt" ist natürlich kein linkes Jammerblatt, welches dein Weltbild als Ziel hat...
Zuletzt geändert von Realist2014 am Di 2. Mär 2021, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Praia61
Beiträge: 10797
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 15:45

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Praia61 » Di 2. Mär 2021, 14:31

odiug hat geschrieben:(02 Mar 2021, 13:05)

Nett ... nur genau wo ist da jetzt ein Aufruf zu Gewalt ?
Dass ein "paar Fenster" zu Bruch gehen könnten ?
Uhhhhh ... alle mal besser als Flüchtlingsunterkünfte abzufackeln :eek:
Der Rest dieses Zitats: ja ... absolut :thumbup:
"Selbstgefälligkeit, ihre Ignoranz und ihr Gefühl von Sicherheit" können, müssen zu Bruch gehen.
Es ist höchste Zeit, dass das zu Bruch geht, auch wenn da ein paar Fensterscheiben daran glauben müssen.

Gewaltfantasien kannste irgendwo anders ausleben !
Meruem
Beiträge: 2076
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 16:46

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Meruem » Di 2. Mär 2021, 14:55

Realist2014 hat geschrieben:(02 Mar 2021, 14:16)

Nö, du hast die Behauptung aufgestellt, das Niveau der Bildzeitung und von "Die Welt" wäre gleich.

dann bist du dran mit Belegen.

Wirst du aber ganz sicher keine haben...


War klar dass du keine Belege hast.
Stein1444
Beiträge: 363
Registriert: Do 22. Jun 2017, 11:32

Re: Was wollen die Grünen?

Beitragvon Stein1444 » Di 2. Mär 2021, 15:11

1. Ich halte die Bild für Schrot.
2. Die Welt ist meiner Meinung nach ein akzeptables Blatt mit etwas konservativen Ansichten welches ich auch gerne mal lesen damit ich verschiedene Ansichten zum selben Thema bekomme.
3. Im Bezug auf die USA Sind einige wahre Sachen an seiner Rede dran
4. Ein Rassismus Problem bei der Amerikanischen Polizei ist auf jeden fall vorhanden und nicht selten ging die Gewalt bei den Protesten sogar von der Polizei aus (Hat Tradition in der USA)
5. Grundsätzlich sind natürlich gewaltfreie Proteste das einzig richtige ich verurteile jede art von Gewalt aber einseitig die Schwarzen verantwortlich machen ist eine ziemlich einseitige Sichtweise.
Bernd Höcke :D

Ich habe eine Isolierte Rechtschreibschwäche. Ich gebe mein bestes keine Fehler zu machen.

Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber niemand hat das Recht auf eigene Fakten

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast