Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 39238
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon JJazzGold » Sa 7. Mär 2020, 01:02

Sören74 hat geschrieben:(07 Mar 2020, 00:58)

Die Frage ist schon, ob die FDP diese kluge Strategie bis zu den Neuwahlen durchziehen wollen. ;) Erinnert mich so ein bisschen an Sinn Fein im britischen Parlament.


Weshalb sollte die FDP diese Strategie bis zu eventuellen Neuwahlen durchziehen? Wie oft steht Ihrer Meinung nach bis dahin wieder eine MP Wahl Ramelows unter Beteiligung der AfD an?
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Sören74
Moderator
Beiträge: 7823
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Sören74 » Sa 7. Mär 2020, 01:05

JJazzGold hat geschrieben:(07 Mar 2020, 01:02)

Weshalb sollte die FDP diese Strategie bis zu eventuellen Neuwahlen durchziehen?


Keine Ahnung. Ich hätte auch nie damit gerechnet, dass die FDP sich geschlossen verweigert, an der MP-Wahl teilzunehmen. Scheinbar muss ich bei der FDP auf vieles gefasst sein. ;)

JJazzGold hat geschrieben:Wie oft steht Ihrer Meinung nach bis dahin wieder eine MP Wahl Ramelows unter Beteiligung der AfD an?


Ich hab mir mal sagen lassen, dass in einem Landesparlament auch über Gesetze abgestimmt wird. :)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 39238
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon JJazzGold » Sa 7. Mär 2020, 01:05

Sören74 hat geschrieben:(07 Mar 2020, 01:01)

Und noch leben wir in Deutschland in einem demokratischen System, dass es erlaubt, genau dieses Abstimmungsverhalten zu kritisieren. :)


Könnten Sie bitte zitieren, wo und in welcher Form ich dem widersprochen hätte.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Sören74
Moderator
Beiträge: 7823
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Sören74 » Sa 7. Mär 2020, 01:07

JJazzGold hat geschrieben:(07 Mar 2020, 01:05)

Könnten Sie bitte zitieren, wo und in welcher Form ich dem widersprochen hätte.


Es war eine Ergänzung Ihrer Aussage, kein Widerspruch. :)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 39238
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon JJazzGold » Sa 7. Mär 2020, 01:13

Sören74 hat geschrieben:(07 Mar 2020, 01:05)

Keine Ahnung. Ich hätte auch nie damit gerechnet, dass die FDP sich geschlossen verweigert, an der MP-Wahl teilzunehmen. Scheinbar muss ich bei der FDP auf vieles gefasst sein. ;)



Ich hab mir mal sagen lassen, dass in einem Landesparlament auch über Gesetze abgestimmt wird. :)


Ich hätte es genauso geregelt, da bei auch nur einer Stimme mehr für Ramelow oder Höcke beide Seiten trotz geheimer Wahl willkürlich behauptet hätten, es wäre eine FDP Stimme gewesen.

Was treibt Sie und auf welcher Grundlage, wie auch schon den AfD Kollegen zuvor, dazu zu vermuten, dass FDP Abgeordnete nicht in der Lage wären, zwischen MP, Landtagsvize Wahl und Gesetzgebungsmodus zu unterscheiden?
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Sören74
Moderator
Beiträge: 7823
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Sören74 » Sa 7. Mär 2020, 02:01

JJazzGold hat geschrieben:(07 Mar 2020, 01:13)

Was treibt Sie und auf welcher Grundlage, wie auch schon den AfD Kollegen zuvor, dazu zu vermuten, dass FDP Abgeordnete nicht in der Lage wären, zwischen MP, Landtagsvize Wahl und Gesetzgebungsmodus zu unterscheiden?


Wie gesagt, ich habe gefragt, was die FDP gedenkt in Zukunft zu tun. In Sachen FDP bin ich nicht so der Experte, da hole ich lieber Expertenmeinung ein. ;)

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste