Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Moderator: Moderatoren Forum 2

lili
Beiträge: 4225
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » So 29. Sep 2019, 15:18

JJazzGold hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:14)

Ich habe in meinem ganzen Leben noch nichts auf Hypes und Hysterie gegeben. Mein zweiter Vorname lautet Pragmatismus und der sieht die FDP festgenagelt in der Erde.

Bei den Grünen wurde gerade der Realoflügel zugunsten des linken Flügels zurechtgestutzt.



Naja die Reden von Christian Lindner wirken eher idealistisch und nicht pragmatisch. Gerade dieses positive Denken und dieses Erfolgsstreben spricht nur die Minderheit an und der Rest möchte eher mehr Zeit im privaten Bereich haben.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36711
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Sep 2019, 15:23

lili hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:18)

Naja die Reden von Christian Lindner wirken eher idealistisch und nicht pragmatisch. Gerade dieses positive Denken und dieses Erfolgsstreben spricht nur die Minderheit an und der Rest möchte eher mehr Zeit im privaten Bereich haben.


Die Reden von Christian Lindner und anderen FDP Mitgliedern sind zukunftsorientiert. Das unterscheidet die FDP erfreulich von den anderen, stagnationsfixierten, oder sogar rückwärtsgewandten Parteien.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
lili
Beiträge: 4225
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » So 29. Sep 2019, 15:28

JJazzGold hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:23)


Die Reden von Christian Lindner und anderen FDP Mitgliedern sind zukunftsorientiert. Das unterscheidet die FDP erfreulich von den anderen, stagnationsfixierten, oder sogar rückwärtsgewandten Parteien.


Inwiefern ist die FDP zukunftsorientiert? Sie versucht alte Kamellen mit moderner Technick zu verpacken. Wissen Sie wie alt unser Arbeitsethos überhaupt ist?
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 36711
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon JJazzGold » So 29. Sep 2019, 15:33

lili hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:28)

Inwiefern ist die FDP zukunftsorientiert? Sie versucht alte Kamellen mit moderner Technick zu verpacken. Wissen Sie wie alt unser Arbeitsethos überhaupt ist?


Aufgrund ihrer Inhalte. Die müssten Sie sich allerdings erst einmal zu Gemüte führen, um konstruktive Kritik üben zu können und da ich bezweifle, dass Ihnen daran liegt, gehe ich jetzt zielorientiert wieder an die Verarbeitung von angefallenen Obst und Gemüse.
Zuletzt geändert von JJazzGold am So 29. Sep 2019, 19:59, insgesamt 1-mal geändert.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
lili
Beiträge: 4225
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » So 29. Sep 2019, 15:36

JJazzGold hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:33)

Aufgrund ihrer Inhalte. Die müssten Sie sich allerdings erst einmal zu Genüge führen, um konstruktive Kritik üben zu können und da ich bezweifle, dass Ihnen daran liegt, gehe ich jetzt zielorientiert wieder an die Verarbeitung von angefallenen Obst und Gemüse.


Kann ich gerne tun. Die FDP möchte die Arbeitnehmer mehr belasten und weiterhin Druck ausüben. Ich würde eher die Arbeitnehmer entlasten, damit sie die anstrengende Arbeit nicht mehr verrichten müssen. Die Maschinen sollen quasi die Arbeit übernehmen.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22486
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Skull » So 29. Sep 2019, 15:55

lili hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:36)

Kann ich gerne tun. Die FDP möchte die Arbeitnehmer mehr belasten und weiterhin Druck ausüben.

Eine Quelle zu dieser Mutmassung ?

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
lili
Beiträge: 4225
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » So 29. Sep 2019, 15:58

Skull hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:55)

Eine Quelle zu dieser Mutmassung ?

mfg


Es ist meine Meinung.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22486
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Skull » So 29. Sep 2019, 16:12

lili hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:58)

Es ist meine Meinung.

Du hattest aber nicht geschrieben, dass DU glaubst/meinst/mutmasst...

Du hattest das schon anders geschrieben. ;)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
lili
Beiträge: 4225
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » So 29. Sep 2019, 16:18

Skull hat geschrieben:(29 Sep 2019, 16:12)

Du hattest aber nicht geschrieben, dass DU glaubst/meinst/mutmasst...

Du hattest das schon anders geschrieben. ;)

mfg


Sorry es war dennoch meine Meinung dazu.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Klopfer
Beiträge: 1228
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 10:19

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Klopfer » So 29. Sep 2019, 19:12

Tom Bombadil hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:05)

Das kann ich leider nicht, dazu müsstest du Fakten realisieren.

Mit Zitatfälschungen und Zitatverstümmelung zu antworten offenbart die Not. :cool:
lili
Beiträge: 4225
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » So 29. Sep 2019, 19:16

Europa2050 hat geschrieben:(22 Sep 2019, 11:08)

Wobei „Sozialliberalismus“ in linken Ohren ganz nett klingt, man sich aber schon genauer damit beschäftigen sollte.

Die Idee „Sozialliberalismus“ akzeptiert Einschnitte in Eigentumsrechte, um sicherzustellen, dass jeder die materiellen Grundlagen erhält, um seine verbrieften Grundrechte wahrzunehmen, insbesondere Bildung, aber auch Nahrung und Wohnung. Und das war‘s dann auch. Keine Umverteilung etc.


Was ist der Unterschied zwischen Sozial und Linksliberalismus? Gibt es einen? Was waren denn z.B. die Grünen (von früher?) Die wären doch auch das Gegenteil von dem was du schilderst?
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Klopfer
Beiträge: 1228
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 10:19

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Klopfer » So 29. Sep 2019, 19:16

JJazzGold hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:23)


Die Reden von Christian Lindner und anderen FDP Mitgliedern sind zukunftsorientiert. Das unterscheidet die FDP erfreulich von den anderen, stagnationsfixierten, oder sogar rückwärtsgewandten Parteien.

Na ja, Lindners wirres Geschwurbel zur Klimapoltik offenbart eigentlich nur Ratlosigkeit.
Die FDP kann halt nur Wirtschaftsthemen und Politik für Wohlhabende, mehr ist da nicht. Und da sind 5% mehr als genug.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40777
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Tom Bombadil » So 29. Sep 2019, 19:17

Klopfer hat geschrieben:(29 Sep 2019, 19:12)

Mit Zitatfälschungen und Zitatverstümmelung zu antworten offenbart die Not. :cool:

Im Gegenteil, dein spam ad hominem beweist die These :thumbup:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Klopfer
Beiträge: 1228
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 10:19

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Klopfer » So 29. Sep 2019, 19:18

JJazzGold hat geschrieben:(29 Sep 2019, 15:33)

Aufgrund ihrer Inhalte. Die müssten Sie sich allerdings erst einmal zu Genüge führen, um konstruktive Kritik üben zu können und da ich bezweifle, dass Ihnen daran liegt, gehe ich jetzt zielorientiert wieder an die Verarbeitung von angefallenen Obst und Gemüse.

Zu Genüge führen? :?:
Benutzeravatar
Klopfer
Beiträge: 1228
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 10:19

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Klopfer » So 29. Sep 2019, 19:21

Tom Bombadil hat geschrieben:(29 Sep 2019, 19:17)

Im Gegenteil, dein spam ad hominem beweist die These :thumbup:

Mal an die eigene Nase fassen...künftig wirst du ignoriert. Nach welchen Kritereien hier Moderatoren ernannt werden scheint offensichtlich.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40777
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Tom Bombadil » So 29. Sep 2019, 19:27

Klopfer hat geschrieben:(29 Sep 2019, 19:21)

...künftig wirst du ignoriert.

Sehr, sehr gerne!
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7531
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon firlefanz11 » Fr 25. Okt 2019, 10:49

Antwort auf die Frage des Threaderstellers:
Weil sie die einzige Partei ist, die sich mit Vehemenz für die Abschaffung der Sondersteuer namens "Soli" zum 1.1.2020 einsetzt, weil dann nämlich die Grundlage dafür wegfällt, und nicht erst ein Jahr später, wie es der Meister der wirtschaftlichen Inkompetenz Scholz will...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
lili
Beiträge: 4225
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » Mo 4. Nov 2019, 08:40

Klopfer hat geschrieben:(29 Sep 2019, 19:16)

Na ja, Lindners wirres Geschwurbel zur Klimapoltik offenbart eigentlich nur Ratlosigkeit.
Die FDP kann halt nur Wirtschaftsthemen und Politik für Wohlhabende, mehr ist da nicht. Und da sind 5% mehr als genug.


So ist es. Da nimmt man kaum einen mit. Ich habe sowieso das Gefühl, dass sich das Wahlverhalten verändern wird. CDU, FDP sind unsozial und die SPD hat ein Glaubwürdigkeitsproblem. Ich glaube auch nicht,dass die FDP irgendwann Erfolg haben wird. Sie spricht halt nur eine Minderheit an.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 39723
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Realist2014 » Mo 4. Nov 2019, 09:52

lili hat geschrieben:(04 Nov 2019, 08:40)

So ist es. Da nimmt man kaum einen mit. Ich habe sowieso das Gefühl, dass sich das Wahlverhalten verändern wird. CDU, FDP sind unsozial und die SPD hat ein Glaubwürdigkeitsproblem. Ich glaube auch nicht,dass die FDP irgendwann Erfolg haben wird. Sie spricht halt nur eine Minderheit an.


Was genau bedeutet den "sozial" für dich in unserer sozialen Marktwirtschaft?

Mal an ein paar konkreten Beispielen- auch wo genau CDU/CSU und FDP aneblich "unsozial" sind.
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
lili
Beiträge: 4225
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » Mo 4. Nov 2019, 11:02

Realist2014 hat geschrieben:(04 Nov 2019, 09:52)

Was genau bedeutet den "sozial" für dich in unserer sozialen Marktwirtschaft?

Mal an ein paar konkreten Beispielen- auch wo genau CDU/CSU und FDP aneblich "unsozial" sind.



Ausbeutung, Lohndumping (EU), Altersarmut, Langzeitarbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit u. Tafeln.
,,Was sind unsere geistreichen und gebildeten Subjekte größenteils? Hohnlächelte Sklavenbesitzer und selber - Sklaven." Das unwahre Prinzip unserer Erziehung"

Max Stirner

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste