Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Moderator: Moderatoren Forum 2

lili
Beiträge: 1567
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » Sa 11. Mai 2019, 09:24

JJazzGold hat geschrieben:(11 May 2019, 08:35)

Da ich Sie nicht persönlich kenne, wenig. Anonym lässt sich in einem Forum so ziemlich alles darstellen. :)


Sie meinten dass hätten sie nicht gedacht. Deshalb meine Frage.
Anarchie ist Sozialismus und Freiheit in einem. Freiheit ohne Sozialismus besteht aus Priveligien und Sozialismus ohne Freiheit bedeutet Gewalt und Unterdrückung (Michail Bakunin)
lili
Beiträge: 1567
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » Sa 11. Mai 2019, 09:25

Alexyessin hat geschrieben:(11 May 2019, 09:20)

Flexibilisieren. Nicht erhöhen.


Es werden aber meistens mehr Stunden sein oder man muss viel einspringen.
Anarchie ist Sozialismus und Freiheit in einem. Freiheit ohne Sozialismus besteht aus Priveligien und Sozialismus ohne Freiheit bedeutet Gewalt und Unterdrückung (Michail Bakunin)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 76939
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Alexyessin » So 12. Mai 2019, 13:16

lili hat geschrieben:(11 May 2019, 09:25)

Es werden aber meistens mehr Stunden sein oder man muss viel einspringen.


Für sowas gibt es gesetzliche Regelungen UND die eigene Verantwortung.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
lili
Beiträge: 1567
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » So 12. Mai 2019, 18:07

Alexyessin hat geschrieben:(12 May 2019, 13:16)

Für sowas gibt es gesetzliche Regelungen UND die eigene Verantwortung.


Ja aber die FDP wollte die Arbeitszeit erhöhen.
Anarchie ist Sozialismus und Freiheit in einem. Freiheit ohne Sozialismus besteht aus Priveligien und Sozialismus ohne Freiheit bedeutet Gewalt und Unterdrückung (Michail Bakunin)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 34756
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon JJazzGold » So 12. Mai 2019, 18:26

lili hat geschrieben:(12 May 2019, 18:07)

Ja aber die FDP wollte die Arbeitszeit erhöhen.


Keine Partei kann die Arbeitszeit erhöhen. Das können nur Firmen.
Parteien in Regierungsverantwortung können allenfalls rechtlich für eine Flexibilisierung der Arbeitszeit sorgen, in Form von Höchstarbeitszeit, die die Firmen entweder nutzen, oder nicht und das in der Regel in Zusammenarbeit mit Gewerkschaft/Betriebsrat.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
lili
Beiträge: 1567
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » So 12. Mai 2019, 18:29

JJazzGold hat geschrieben:(12 May 2019, 18:26)

Keine Partei kann die Arbeitszeit erhöhen. Das können nur Firmen.
Parteien in Regierungsverantwortung können allenfalls rechtlich für eine Flexibilisierung der Arbeitszeit sorgen, in Form von Höchstarbeitszeit, die die Firmen entweder nutzen, oder nicht und das in der Regel in Zusammenarbeit mit Gewerkschaft/Betriebsrat.


Aber die FDP hatte doch ein neues Arbeitszeitgesetz gefordert.

https://www.merkur.de/politik/fdp-will-woechentliche-hoechst-arbeitszeit-auf-48-stunden-anheben-zr-9692413.html

Da steht unter anderem drin, dass die Ruhezeiten verkürzt werden.
Anarchie ist Sozialismus und Freiheit in einem. Freiheit ohne Sozialismus besteht aus Priveligien und Sozialismus ohne Freiheit bedeutet Gewalt und Unterdrückung (Michail Bakunin)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 34756
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon JJazzGold » So 12. Mai 2019, 18:49

lili hat geschrieben:(12 May 2019, 18:29)

Aber die FDP hatte doch ein neues Arbeitszeitgesetz gefordert.

https://www.merkur.de/politik/fdp-will-woechentliche-hoechst-arbeitszeit-auf-48-stunden-anheben-zr-9692413.html

Da steht unter anderem drin, dass die Ruhezeiten verkürzt werden.


Das ist ein Anheben der gesetzlichen Höchstarbeitszeit. Ob und wie der jeweilige AG das nutzt, bleibt ihm überlassen, sowie es dem AN überlassen ist, einen dementsprechenden Arbeitsvertrag zu unterschreiben.
Ich fand es sehr entspannend, nicht an 9 til 5 gebunden zu sein.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
lili
Beiträge: 1567
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:51

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon lili » So 12. Mai 2019, 19:09

JJazzGold hat geschrieben:(12 May 2019, 18:49)


Das ist ein Anheben der gesetzlichen Höchstarbeitszeit. Ob und wie der jeweilige AG das nutzt, bleibt ihm überlassen, sowie es dem AN überlassen ist, einen dementsprechenden Arbeitsvertrag zu unterschreiben.
Ich fand es sehr entspannend, nicht an 9 til 5 gebunden zu sein.



Denken sie nicht dass die AN es ausnutzen kann. Es kommt halt darauf an ob der Arbeitnehmer entlastet oder belastet wird.
Anarchie ist Sozialismus und Freiheit in einem. Freiheit ohne Sozialismus besteht aus Priveligien und Sozialismus ohne Freiheit bedeutet Gewalt und Unterdrückung (Michail Bakunin)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 34756
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon JJazzGold » So 12. Mai 2019, 20:00

lili hat geschrieben:(12 May 2019, 19:09)

Denken sie nicht dass die AN es ausnutzen kann. Es kommt halt darauf an ob der Arbeitnehmer entlastet oder belastet wird.


Zum Ausnutzen ist das auch nicht gedacht, sondern um Produktionspeaks nutzen zu können.
Nutzen kann flexible Arbeitszeit dem AN auch heute schon, wie z.B. bei sog. JAZ (Jahresarbeitszeit, statt Wocharbeitszeit) Verträgen.
Das haben etliche meiner Kollegen dazu genutzt, um die gesamten Sommerferien mit ihren Kindern zusammen zu verbringen.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15014
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon John Galt » Mi 15. Mai 2019, 16:24

15.05.2019
BEER: Wir brauchen ein Meinungsfreiheits-Durchsetzungsgesetz


Fällt denen aber schnell ein.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7933
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 23:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon MoOderSo » Mi 15. Mai 2019, 22:16


:|
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 34756
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon JJazzGold » Do 16. Mai 2019, 08:05

MoOderSo hat geschrieben:(15 May 2019, 22:16)


:|


Gelungene Persiflage auf “Katha“ Schulze.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Elser
Beiträge: 2156
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:14

Re: Warum wählen die Leute jetzt FDP?

Beitragvon Elser » Mo 20. Mai 2019, 17:09

Alpha Centauri hat geschrieben:(09 May 2019, 09:48)

Absolut nur echte Alternativen ( nicht nur solche dies sich einfach so nennen wie AFD aber in Wahrheit wenn Programm, Äußerungen usw verfolgt keine sind) sind in der Parteienlandschaft hierzulande rar gesät oder nicht bedeutend siehe Piraten Partei


Das stimmt nicht. Gerade bei den Europawahlen ist die Liste der Parteien sehr lang. Da lässt sich immer eine Alternative zu den Grossen finden. Ich z. B. wähle statt der Grünen die ÖDP.

Elser

Elser

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste