Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

sünnerklaas
Beiträge: 4074
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon sünnerklaas » Mi 12. Jun 2019, 08:58

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jun 2019, 08:47)

Das Problem ist, das die AfD hier eine engagierte junge Frau attackiert ohne wirklich auf die Substanz der Sache eingehen zu können.
Auch du zeigst mit deinem "heilige Greta" nicht gerade die nötige Objektivität.


Die AfDler können nur das argumentum ad personam. In der Sache ist man bar jeglicher Sachargumente und vollkommen hilflos. Das liegt daran, dass die AfD Wählerklientel bedienen will, die zwar vom Papier her erwachsen sind, sich argumentativ aber auf dem Niveau von Dreijährigen befinden. Gauland hat ja höchstselbst hervorgehoben, dass er diese für die AfD sehr wichtige Wählerklientel nicht verprellen möchte. Da haut man dann auch schon mal der eigenen Jugendorganisation, dem eigenen Nachwuchs vor den Kopf.
Die AfD hat nachwachsende Generationen aufgegeben; sie ist ein Altherrenverein. Das ist eine durchaus gute Nachricht.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 15080
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Keoma » Mi 12. Jun 2019, 09:04

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jun 2019, 08:47)

Das Problem ist, das die AfD hier eine engagierte junge Frau attackiert ohne wirklich auf die Substanz der Sache eingehen zu können.
Auch du zeigst mit deinem "heilige Greta" nicht gerade die nötige Objektivität.


Warum auch?
Diese Hysterie um das Mädel ist ja nicht mehr rational.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77889
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mi 12. Jun 2019, 09:25

Keoma hat geschrieben:(12 Jun 2019, 09:04)

Warum auch?
Diese Hysterie um das Mädel ist ja nicht mehr rational.


Diese Hysterie kommt aber von den Gegnern. In unserem Falle die AfD. Politisch natürlich perfekt ausgenützt von den Klimawandelleugnern. Es gibt eine junge Frau, die sich engagiert und zack - da wird dann gesagt: Hysterie, kleine Mädel, fiese Eltern - aber sie sagt nichts anderes als die Wahrheit. Wenn jetzt nicht gehandelt wird geht der Planet hopps - oder wie es früher schon die Umweltschützer gesagt haben:
Die Natur braucht uns nicht, aber wir brauchen die Natur.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 15080
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Keoma » Mi 12. Jun 2019, 09:44

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jun 2019, 09:25)

Diese Hysterie kommt aber von den Gegnern. In unserem Falle die AfD. Politisch natürlich perfekt ausgenützt von den Klimawandelleugnern. Es gibt eine junge Frau, die sich engagiert und zack - da wird dann gesagt: Hysterie, kleine Mädel, fiese Eltern - aber sie sagt nichts anderes als die Wahrheit. Wenn jetzt nicht gehandelt wird geht der Planet hopps - oder wie es früher schon die Umweltschützer gesagt haben:
Die Natur braucht uns nicht, aber wir brauchen die Natur.

Ist hier nicht der Ort, um darüber zu diskutieren, aber hysterisch sind sowohl dein einen wie auch die anderen.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77889
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mi 12. Jun 2019, 09:50

Keoma hat geschrieben:(12 Jun 2019, 09:44)

Ist hier nicht der Ort, um darüber zu diskutieren, aber hysterisch sind sowohl dein einen wie auch die anderen.


Naja, solange die AfD dies so hysterisch führt ist hier schon der Ort das zu beleuchten.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 15080
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Keoma » Mi 12. Jun 2019, 09:51

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jun 2019, 09:50)

Naja, solange die AfD dies so hysterisch führt ist hier schon der Ort das zu beleuchten.

Die AfD geht mir allerdings sowas von am Arsch vorbei.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77889
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Mi 12. Jun 2019, 09:52

Keoma hat geschrieben:(12 Jun 2019, 09:51)

Die AfD geht mir allerdings sowas von am Arsch vorbei.


Dann bist aber nahat im falschen Thread. ;)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 15080
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Keoma » Mi 12. Jun 2019, 09:55

Alexyessin hat geschrieben:(12 Jun 2019, 09:52)

Dann bist aber nahat im falschen Thread. ;)

Geh eh schon wieder.
Wollte nur deine schwarz-weiß Kollegen zurechtrücken.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19812
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » Mi 12. Jun 2019, 10:02

Tomaner hat geschrieben:(12 Jun 2019, 05:28)

Ja wie trump, der gegen Klimawandel hetzt und selbst Mauer um seinen Golfplatz baut gegen steigenden Meeresspiegel. Sorry wenn Leute wie Trump dir als Vorbilder dienen könnten.


Immer diese Unterstellungen...aber das kennt man ja von den linken Diktatoren.

Nur nebenbei ....Du übernimmst doch die Kosten ? >>

Die Industrieländer haben den Entwicklungsländern jedoch ab 2020 rund 100 Milliarden Euro jährlich für Emissionsminderung und Anpassung an die Folgen des Klimawandels zugesagt. Wie der Anteil der USA aufgefüllt werden könnte, ist noch völlig offen.


Bei Trumps Golfplatz bist Du schlecht informiert...

Zuletzt haben sich die erneuerbaren Energien sogar an der Küste vor Donald Trumps Golfclub in Schottland durchgesetzt. Dort dreht sich jetzt eine der größten Windturbinen der Welt, zehn weitere werden folgen.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25758
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Cobra9 » Mi 12. Jun 2019, 10:26

Julian hat geschrieben:(11 Jun 2019, 15:48)

Die Medien flippen regelrecht aus und vergessen jede Vernunft. Es wird schon vom Nobelpreis gesprochen, mindestens. Mit pragmatischer Politik oder objektiver Berichterstattung hat all dies nichts zu tun.

Mich erinnert das Ganze an religiöse Endzeiterwartungen und Heilsversprechen, die von einem unschuldigen Kind gegeben werden. So etwas würde ich persönlich eher im 12. oder 13. Jahrhundert verorten als im 21. Jahrhundert.


Mich erinnert dein Beitrag an Verfälschung von Aussagen. Die junge Frau spricht die Realität an. Das ist wissenschaftlich belegbar das der Klimawandel kommt, schon jetzt spürt man Auswirkungen. Welche Folgen mangelhaft ausgeführter Umweltschutz hat sieht man am Plastikmüll Problem.

Das eine Jugendliche den Mund aufmacht finde Ich gut. Das die Politik das weniger Ernst nimmt rächt sich. Die jungen Menschen wählen eher Grün. Die einzige Partei die Sie Ernst nimmt.
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Senexx » Mi 12. Jun 2019, 10:35

Cobra9 hat geschrieben:(12 Jun 2019, 10:26)

Mich erinnert dein Beitrag an Verfälschung von Aussagen. Die junge Frau spricht die Realität an. Das ist wissenschaftlich belegbar das der Klimawandel kommt, schon jetzt spürt man Auswirkungen.


Das pubertierende Kind spricht nicht die Realität an. Wie auch? Jung, naiv, ohne ausreichende Schulbildung, schon gar keine wissenschaftliche Kenntnis.

Das Klima wandelt sich - vielleicht. Der Einfluss des menschlichen Beitrags ist unbestimmt. Andere Behauptungen sind Ideologie, keine gesicherte wissenschaftliche Erkenntnis.

Aber das ist nicht das Thema hier.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25758
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Cobra9 » Mi 12. Jun 2019, 10:56

Senexx hat geschrieben:(12 Jun 2019, 10:35)

Das pubertierende Kind spricht nicht die Realität an. Wie auch? Jung, naiv, ohne ausreichende Schulbildung, schon gar keine wissenschaftliche Kenntnis.

Das Klima wandelt sich - vielleicht. Der Einfluss des menschlichen Beitrags ist unbestimmt. Andere Behauptungen sind Ideologie, keine gesicherte wissenschaftliche Erkenntnis.

Aber das ist nicht das Thema hier.


Du willst irgendwie mit Sozial Wissenschaften zu tun haben :rolleyes: Aber irgendwie finde Ich es gut wie Du schreibst. Arrogant, besserwisserisch. Genau so ticken nicht wenig Parteien auch und die Quittung ist das diese jungen Menschen andere Parteien wählen.

Ich behaupte gar nicht das Jugendliche alles wissen, trifft auf Dich und Mich auch zu. Eine 16 Jährige vom Gymnasium dürfte ausreichend Grundlage haben für eine eigene Meinung. Umweltschutz und Klimaschutz kommen zu kurz, das prangert diese Jugendliche zu Recht an. Und nicht nur diese eine Jugendliche.

Die AFD verliert lieber Wähler. Na ist doch prima
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4512
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon becksham » Mi 12. Jun 2019, 11:10

sünnerklaas hat geschrieben:(12 Jun 2019, 08:58)

... Gauland hat ja höchstselbst hervorgehoben, dass er diese für die AfD sehr wichtige Wählerklientel nicht verprellen möchte. Da haut man dann auch schon mal der eigenen Jugendorganisation, dem eigenen Nachwuchs vor den Kopf.
...

Und das kann gerne so fortgeführt werden. Dann hat sich dieser Dreck bald durch natürlichen Zeitablauf erledigt. :thumbup:
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Senexx » Mi 12. Jun 2019, 11:11

Cobra9 hat geschrieben:(12 Jun 2019, 10:56)

Du willst irgendwie mit Sozial Wissenschaften zu tun haben :rolleyes: Aber irgendwie finde Ich es gut wie Du schreibst. Arrogant, besserwisserisch. Genau so ticken nicht wenig Parteien auch und die Quittung ist das diese jungen Menschen andere Parteien wählen.

Ich behaupte gar nicht das Jugendliche alles wissen, trifft auf Dich und Mich auch zu. Eine 16 Jährige vom Gymnasium dürfte ausreichend Grundlage haben für eine eigene Meinung. Umweltschutz und Klimaschutz kommen zu kurz, das prangert diese Jugendliche zu Recht an. Und nicht nur diese eine Jugendliche.



Pubertierende Kinder haben keine ausreichende Befähigung, über die Welt zu urteilen. Das muss man Ihnen sagen, sich nicht von Ihnen auf der Nase herumtanzen lassen.

Der angeblich menschengemachte Klimawandel ist ein Kleinproblem. Unser wichtiges Problem ist die Überbevölkerung und die damit verbundene Ernährungs-, Ressourcen- und Energiefrage, mit allen ihren Folgen.

Das zweitwichtigste dürfte die Abwehr von Meteoriten- und Asteroideneinschlägen sein.

An dritter Stelle steht die Gefahr durch Ausbrüche von Vulkanen und Supervulkanen.

Auch die möglicherweise bevorstehende Polumkehr ist ein großes Problem.

Due Klima- und Umwelthysterie ist verantwortungslos, und bindet wichtige Ressourcen, die anderswo dringend gebraucht werden.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25758
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Cobra9 » Mi 12. Jun 2019, 12:15

Senexx hat geschrieben:(12 Jun 2019, 11:11)

Pubertierende Kinder haben keine ausreichende Befähigung, über die Welt zu urteilen. Das muss man Ihnen sagen, sich nicht von Ihnen auf der Nase herumtanzen lassen.

Der angeblich menschengemachte Klimawandel ist ein Kleinproblem. Unser wichtiges Problem ist die Überbevölkerung und die damit verbundene Ernährungs-, Ressourcen- und Energiefrage, mit allen ihren Folgen.

Das zweitwichtigste dürfte die Abwehr von Meteoriten- und Asteroideneinschlägen sein.

An dritter Stelle steht die Gefahr durch Ausbrüche von Vulkanen und Supervulkanen.

Auch die möglicherweise bevorstehende Polumkehr ist ein großes Problem.

Due Klima- und Umwelthysterie ist verantwortungslos, und bindet wichtige Ressourcen, die anderswo dringend gebraucht werden.


Ja wenn Du selbst glaubst was Du schreibst ist ja alles gut. Gehört nicht mehr hier rein.

Wie gut allerdings das man ab 18 Jahren wählen kann und dagegen können gewisse Meinungen wie deine nicht das geringste ausrichten. Die AFD sollte ihrer Jugendbewegung Gehör schenken.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... ndels.html


Aber unabhängig davon soll die AFD ruhig so weitermachen. Die Grünen freuen sich
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
sünnerklaas
Beiträge: 4074
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:41

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon sünnerklaas » Mi 12. Jun 2019, 15:18

Cobra9 hat geschrieben:(12 Jun 2019, 12:15)

Die AFD sollte ihrer Jugendbewegung Gehör schenken.

Die AfD wird sich eher von ihrer Jugendbewegung trennen, als ihr Gehör schenken.
Und Großstädte scheinen die AfDler inzwischen eh nicht mehr zu interessieren. Da ist für sie nix zu holen.
Tomaner
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tomaner » Mi 12. Jun 2019, 15:27

Teeernte hat geschrieben:(12 Jun 2019, 10:02)

Immer diese Unterstellungen...aber das kennt man ja von den linken Diktatoren.

Nur nebenbei ....Du übernimmst doch die Kosten ? >>



Bei Trumps Golfplatz bist Du schlecht informiert...


Genau der Focus ist das Forum der linken Diktatoren. https://www.focus.de/wissen/klima/klima ... 62382.html
Und die Kerkraftlobby ist dann das Sprachrohr der Grünen.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19812
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » Mi 12. Jun 2019, 15:28

Cobra9 hat geschrieben:(12 Jun 2019, 12:15)

Ja wenn Du selbst glaubst was Du schreibst ist ja alles gut. Gehört nicht mehr hier rein.

Wie gut allerdings das man ab 18 Jahren wählen kann und dagegen können gewisse Meinungen wie deine nicht das geringste ausrichten. Die AFD sollte ihrer Jugendbewegung Gehör schenken.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... ndels.html


Aber unabhängig davon soll die AFD ruhig so weitermachen. Die Grünen freuen sich


NUR der BERLINER TEIL.... >>> ein kleiner marginaler Teil ohne Wählerstimmen...

die Parteijugend in der Hauptstadt ist alarmiert.
abwink.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 19812
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Teeernte » Mi 12. Jun 2019, 15:30

Tomaner hat geschrieben:(12 Jun 2019, 15:27)

Genau der Focus ist das Forum der linken Diktatoren. https://www.focus.de/wissen/klima/klima ... 62382.html
Und die Kerkraftlobby ist dann das Sprachrohr der Grünen.


Trump und Afd scheint für Propaganda und Grün der selbe Gegner zu sein.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Tomaner
Beiträge: 7289
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Tomaner » Mi 12. Jun 2019, 15:39

Senexx hat geschrieben:(12 Jun 2019, 10:35)

Das pubertierende Kind spricht nicht die Realität an. Wie auch? Jung, naiv, ohne ausreichende Schulbildung, schon gar keine wissenschaftliche Kenntnis.

Das Klima wandelt sich - vielleicht. Der Einfluss des menschlichen Beitrags ist unbestimmt. Andere Behauptungen sind Ideologie, keine gesicherte wissenschaftliche Erkenntnis.

Aber das ist nicht das Thema hier.


Der menschgemachte Klimawandel ist Ideologie? Sorry und wenn ich lebenslang hier gepesst werde, für mich hast du sie nicht mehr alle. Klimamodelle werden von völlig voneinander unabhängigen Wissenschaftlern gemacht und kommen alle zum gleichen Ergebnis. Du willst also behaupten, auf irgendwelche asiatischen Inseln sitzen beste Wissenschaftler, die aber nichts abderes zu tun haben um, die AfD und ihre Anhänger zu ärgern? Alle Behauptungen der AfD wurden nach Strich und Faden versenkt und diese billige Hetzpartei, als größte Lügenorgiepartei entlarvt. aber was will man von diese unverantwortlichen rechten Bande erwarten, die sich dafür einsetzt, für Babys in Städten Giftkonzentration zu erhöhen. "Der Einfluss des menschlichen Beitrags ist unbestimmt" ist eine Lüge und sonst nichts! Eine AfD will zuerst Mütter die abtreiben am Liebsten in den Kanst stecken, um dann im wahrsten Sinne des Wortes auf zukünftiger Generation zu scheißen!

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste