Deutsche Rüstungsexporte mit zaghaftem Aufschwung

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Deutsche Rüstungsexporte mit zaghaftem Aufschwung

Beitragvon Senexx » Do 11. Jul 2019, 03:56

Die deutsche Rüstungsindustrie hat viel von ihrem einstigen Glanz eingebüßt. Vielfach geschmäht hat sie in den letzten Jahren Exporte zurückgefahren und Weltmarktanteile eingebüßt. Chancen auf einem der großen Wachstumsmärkte der Zukunft wurden dabei vertan.

https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 76777.html

Im letzten Jahr gab es eine kleine Trendwende, es wurde wieder etwas mehr Waffen ins Ausland verkauft. Aber das könnte nur ein Strohfeuer sein, eine wirkliche Trendwende ist noch nicht erkennbar.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 8339
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Deutsche Rüstungsexporte mit zaghaftem Aufschwung

Beitragvon unity in diversity » Do 11. Jul 2019, 04:08

Wenn Deutschland weniger Rüstungsgüter exportieren kann, schafft es weniger Fluchtgründe, also eine gute Nachricht.
Deutschland kann die erfolgreicheren Exporteure vorwurfsvoll anschauen und zur Aufnahme von Kriegsflüchtlingen ermuntern.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Deutsche Rüstungsexporte mit zaghaftem Aufschwung

Beitragvon Senexx » Do 11. Jul 2019, 05:34

unity in diversity hat geschrieben:(11 Jul 2019, 04:08)

Wenn Deutschland weniger Rüstungsgüter exportieren kann, schafft es weniger Fluchtgründe, also eine gute Nachricht.
Deutschland kann die erfolgreicheren Exporteure vorwurfsvoll anschauen und zur Aufnahme von Kriegsflüchtlingen ermuntern.

Wir exportieren ja nicht wirklich in Krisengebiete. Unsere Waffenexporte schaffen keine Fluchtgründe.

Wenn es Kriege gibt, dann nicht unserer Waffenexporte wegen.

Aber Sie sind auf der richtigen Fährte. Es gibt viele Konflikte. Der weltweite Bedarf an Waffen steigt, der Markt wächst. Das sind Wachstumschancen, die man nutzen sollte. Es fehlt ein Förderprogramm für Forschung in Waffentechnik im Hightech-Bereich. Deutschland darf auf diesem wichtigen Feld nicht abgehängt werden.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 4350
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Deutsche Rüstungsexporte mit zaghaftem Aufschwung

Beitragvon Ger9374 » Do 11. Jul 2019, 06:03

Senexx hat geschrieben:(11 Jul 2019, 05:34)

Wir exportieren ja nicht wirklich in Krisengebiete. Unsere Waffenexporte schaffen keine Fluchtgründe.

Wenn es Kriege gibt, dann nicht unserer Waffenexporte wegen.

Aber Sie sind auf der richtigen Fährte. Es gibt viele Konflikte. Der weltweite Bedarf an Waffen steigt, der Markt wächst. Das sind Wachstumschancen, die man nutzen sollte. Es fehlt ein Förderprogramm für Forschung in Waffentechnik im Hightech-Bereich. Deutschland darf auf diesem wichtigen Feld nicht abgehängt werden.



D+F basteln ja mit Spanien bereits. Weiteres kommt. Panzer, Flugzeuge ect.
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57845
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Deutsche Rüstungsexporte mit zaghaftem Aufschwung

Beitragvon zollagent » Do 11. Jul 2019, 16:53

Die Meldung ist unvollständig. Rüstungsexporte sind nur ein kleiner Teil des Außenhandels. Und in diesem Kontext wurden auch die deutschen Rüstungsexporte erwähnt.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 12224
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Deutsche Rüstungsexporte mit zaghaftem Aufschwung

Beitragvon imp » Mo 15. Jul 2019, 13:23

Wenn die Rüstungsexporte glänzen, sind sie nicht gut genug getarnt. Das kann unter Umständen Probleme bereiten, wenn die Teile tatsächlich zum Einsatz kommen. Man kennt das. Insgesamt ein heikles Geschäft.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste