Wahlen in Nigeria

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 39057
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Wahlen in Nigeria

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 23. Feb 2019, 13:59

Zu den Wahlen in Nigeria und ein wenig Hintergrundinfos zum Land: http://www.spiegel.de/politik/ausland/a ... 52991.html

Für mich liest sich das wie die Wahl zwischen Pest und Cholera, hinzu kommen die große Armut in weiten Teilen der Bevölkerung (trotz großem Erdölreichtum des Landes) und islamistischer Terror durch Boko Haram im Norden.

Man kann wohl nur hoffen, dass es nach der Wahl friedlich bleibt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 632
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: Wahlen in Nigeria

Beitragvon streicher » Fr 1. Mär 2019, 20:18

Logistikprobleme führten zur Verzögerung der Wahl. Tagesschau.de bezeichnet die Wahl als richtungsweisend für ganz Afrika. Keine Frage - Nigeria ist in Afrika ein Schwergewicht, nicht zuletzt wirtschaftlich. Und es gehört zu den Ländern, in welchen die Bevölkerung sehr schnell wächst - bald knackt es die 200-Millionen-Grenze.
Die alten Hasen, die zur Wahl stehen, punkten natürlich mit überdimensionalen Versprechungen...
Die Zukunft ist Geschichte.

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast