Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 80190
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Alexyessin » Mi 30. Jan 2019, 08:33

Tom Bombadil hat geschrieben:(29 Jan 2019, 13:00)

Wäre es möglich, die antiamerikanische Putinistenfraktion dran zu hindern, sämtliche Stränge mit ihrer Propaganda vollzureihern?


Zu einem gewissen Teil muss solchen Diskussionen Raum gegeben werden. In einem vernünftigen Rahmen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Dissident
Beiträge: 33
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 00:20

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Dissident » Do 7. Feb 2019, 00:16

Dissident hat geschrieben:(06 Feb 2019, 23:14)
Antisemitische Klischees entfernt. Moses, Mod Israel macht trotz Embargo munter Geschäfte mit dem Iran, böse ist das nur wenn andere es machen:
:

Ich möchte mich hier offiziell beschweren:
Der Mod Moses behauptet öffentlich, ich hätte mich hier antisemitischer Klischees bedient.
Dazu stelle ich fest:
Das ist unwahr, unfair und eine Verleumdung.
Ich hab lediglich sinngemäß geschrieben, dass die Israelis "traditionell" einen gut entwickelten Geschäftssinn haben (der sich auch nicht in Schranken weisen lässt von einem der härtesten Embargos der letzten Jahrzehnte und zudem von der israelischen Regierung gefordert wurde. QED!)
Ich erwarte eine Klarstellung!
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 10622
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Moses » Do 7. Feb 2019, 09:13

Dissident hat geschrieben:(07 Feb 2019, 00:16)

Ich möchte mich hier offiziell beschweren:
Der Mod Moses behauptet öffentlich, ich hätte mich hier antisemitischer Klischees bedient.
Dazu stelle ich fest:
Das ist unwahr, unfair und eine Verleumdung.
Ich hab lediglich sinngemäß geschrieben, dass die Israelis "traditionell" einen gut entwickelten Geschäftssinn haben (der sich auch nicht in Schranken weisen lässt von einem der härtesten Embargos der letzten Jahrzehnte und zudem von der israelischen Regierung gefordert wurde. QED!)
Ich erwarte eine Klarstellung!

Klarstellung:

Die Aussage, so wie Du sie jetzt hier getroffen hast: "dass die Israelis "traditionell" einen gut entwickelten Geschäftssinn haben " ist als solche tragbar.
So wie Du es im moderierten Beitrag formuliert hast, spielte die Aussage mit dem Klischee des Geldgierigen Juden und das ist antisemitisches Klischee! Aus diesem Grund wurde die Aussage in dieser Form entfernt.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12267
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Cat with a whip » Di 26. Mär 2019, 23:37

Zum Attentat in Neuseeland gibt es Neuigkeiten, wäre es bitte möglich diesen Thread wieder zeitnah zu öffnen?
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10537
Registriert: Di 31. Aug 2010, 17:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Jekyll » Do 28. Mär 2019, 08:53

Ich schließe mich diesem Anliegen an.

Was genau ist eigentlich der Grund, warum ausgerechnet dieser Strang über so eine lange Zeit gesperrt bleibt?
Sie schufen eine Wüste und nannten es...Frieden.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 12267
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Cat with a whip » Do 28. Mär 2019, 12:38

Seit zwei Tagen keine Antwort. Schade.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 80190
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Alexyessin » Do 28. Mär 2019, 13:32

Cat with a whip hat geschrieben:(28 Mar 2019, 12:38)

Seit zwei Tagen keine Antwort. Schade.


Sorry, ist wieder auf.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 43085
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Do 26. Sep 2019, 10:06

Ah, hat sich erledigt. MMn. war das kein Spam, sondern Tatsache, die Parallelen sind nicht zu verkennen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 10622
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Moses » Do 26. Sep 2019, 10:11

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Sep 2019, 10:06)

Ah, hat sich erledigt. MMn. war das kein Spam, sondern Tatsache, die Parallelen sind nicht zu verkennen.

Auch Tatsachen sind Spam, wenn sie nicht zum Thema gehören und dass so was schnell mal zu einer hitzigen Schredder-Diskussion ausartet weißt Du auch. (die Ansätze waren ja gleich da)

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 43085
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Do 26. Sep 2019, 10:15

Damit bietet man den Propagandahanseln dann aber eine ungestörte Bühne für ihren Mist.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 10622
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Moses » Do 26. Sep 2019, 10:19

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Sep 2019, 10:15)

Damit bietet man den Propagandahanseln dann aber eine ungestörte Bühne für ihren Mist.

In einem offenen Diskussionsforum sollte es für keinerlei Mist eine ungestörte Bühne geben - die Störung heißt Gegenargumente. ;)
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 43085
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Tom Bombadil » Do 26. Sep 2019, 10:58

Dass Gegenragumente rein gar nicht bewirken, hat man an der Diskussion um MH-17 gesehen, es wird nur immer neue Propaganda ins Forum gestellt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 26607
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Cobra9 » Do 26. Sep 2019, 11:43

Tom Bombadil hat geschrieben:(26 Sep 2019, 10:58)

Dass Gegenragumente rein gar nicht bewirken, hat man an der Diskussion um MH-17 gesehen, es wird nur immer neue Propaganda ins Forum gestellt.



Dem stimme Ich zu und manchmal finde Ich die Arbeitsweise gewisser User teilweise fragwürdig.

Zitate verkürzt einstellen, Aussagen aus dem Kontext reissen usw. sind meiner Meinung nach nicht so prickelnd. Aber man kann den Stil ja entsprechend anpassen.

Sorry Ich finde das es weniger Qualität wie früher gibt unter dem Strich. Aber ist meine subjektive Wahrnehmung ohne Verbindlichkeit.
User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
und Neuzugang Everythingchanges wo so konkrete Aussagen liefert wie ein Troll in der Mystik :p
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Wolverine » Do 26. Sep 2019, 11:49

Cobra9 hat geschrieben:(26 Sep 2019, 11:43)

Dem stimme Ich zu und manchmal finde Ich die Arbeitsweise gewisser User teilweise fragwürdig.

Zitate verkürzt einstellen, Aussagen aus dem Kontext reissen usw. sind meiner Meinung nach nicht so prickelnd. Aber man kann den Stil ja entsprechend anpassen.

Sorry Ich finde das es weniger Qualität wie früher gibt unter dem Strich. Aber ist meine subjektive Wahrnehmung ohne Verbindlichkeit.


Es ist auch für mich zum ersten Mal so, dass ich bestimmte User ignoriere, damit ich nicht auf die Provokationen eingehen muss. Da werden keine Argumente eingestellt, da wird gezielt provoziert. Diskussionen mit solchen Usern sind unmöglich, also leider auf Igno des Forenfriedens willen.

Deinen letzten Satz unterschreibe ich ganz fett.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 26607
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Cobra9 » Do 26. Sep 2019, 11:59

Wolverine hat geschrieben:(26 Sep 2019, 11:49)

Es ist auch für mich zum ersten Mal so, dass ich bestimmte User ignoriere, damit ich nicht auf die Provokationen eingehen muss. Da werden keine Argumente eingestellt, da wird gezielt provoziert. Diskussionen mit solchen Usern sind unmöglich, also leider auf Igno des Forenfriedens willen.

Deinen letzten Satz unterschreibe ich ganz fett.



Ignore nur dann wenn es nicht anders geht ,da Ich eigentlich zur Diskussion hier bin. Können wir gerne per Pn weiterführen.
User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
und Neuzugang Everythingchanges wo so konkrete Aussagen liefert wie ein Troll in der Mystik :p
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Wolverine » Do 26. Sep 2019, 12:24

Cobra9 hat geschrieben:(26 Sep 2019, 11:59)

Ignore nur dann wenn es nicht anders geht ,da Ich eigentlich zur Diskussion hier bin. Können wir gerne per Pn weiterführen.


Gerne-
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 26607
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Cobra9 » Di 26. Nov 2019, 11:05

Iran & USA - Ende der Feindschaft? immer noch geschlossen. Bleibt das so ?
User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
und Neuzugang Everythingchanges wo so konkrete Aussagen liefert wie ein Troll in der Mystik :p
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 10622
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Moses » Di 26. Nov 2019, 11:18

Cobra9 hat geschrieben:(26 Nov 2019, 11:05)

Iran & USA - Ende der Feindschaft? immer noch geschlossen. Bleibt das so ?

Da hier zwei Moderatoren involviert sind und eine Abstimmung momentan nicht erfolgen kann, ja - bleibt zu.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 26607
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon Cobra9 » Fr 29. Nov 2019, 11:17

Moses hat geschrieben:(26 Nov 2019, 11:18)

Da hier zwei Moderatoren involviert sind und eine Abstimmung momentan nicht erfolgen kann, ja - bleibt zu.

Moses
Mod


Danke für die Information.

Alles Gute Dir :)


Editor :


War mein falscher Schluss und dafür eine Entschuldigung
User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
und Neuzugang Everythingchanges wo so konkrete Aussagen liefert wie ein Troll in der Mystik :p
Benutzeravatar
conscience
Beiträge: 2281
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 13:56
Benutzertitel: Ideen-'Geschicht‘ler'

Re: Moderationsstrang zum Forum Nr. 3/Diskussionen mit den Mods

Beitragvon conscience » Mo 3. Feb 2020, 11:16

Warum gibt’s eigentlich keine Rubrik zu Australien ?

Politik und Wirtschaft sind unbekannt, die Waldbrände und Umweltkatastrophen sind im öffentlichen Blickten?
"In den Staub mit allen Feinden Brandenburgs !!" H.v.K. | Das Leben geht weiter !!

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast