FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 22:46

Marmelada hat geschrieben:(09 Jun 2016, 22:43)

Dein Wunschdenken trifft immer noch nicht zu. Begriffen?


Boateng ist immer noch kein Afrikaner mit deutschem Pass. Begriffen?

Ich korrigiere deine: Boatengs Mutter kommt nicht aus Afrika und Boateng ist kein Afrikaner mit deutschem Pass. Begriffen?

Nein, dein Buchstabensalat ist exakt das: Rabulistik.


Gut. Was genau möchtest du? Recht haben?
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9337
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Marmelada » Do 9. Jun 2016, 22:58

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 21:35)

Du meinst die sind verschreckt? Merkt man gar nicht. :D

Ist das diese Kulturnähe, von der manchmal die Rede ist?
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 23:03

Marmelada hat geschrieben:(09 Jun 2016, 22:58)

Ist das diese Kulturnähe, von der manchmal die Rede ist?


Die haben Spass. Ich würde das nicht mal für viel Geld machen, die machen das umsonst. Das Ende ist lustig.... :D
Wildermuth
Beiträge: 3239
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 14:37

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Wildermuth » Do 9. Jun 2016, 23:07

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 23:03)

Die haben Spass. Ich würde das nicht mal für viel Geld machen, die machen das umsonst. Das Ende ist lustig.... :D


Sind das "die leute", von denen gauland spricht?
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 13071
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Cat with a whip » Do 9. Jun 2016, 23:10

Marmelada hat geschrieben:Ist das diese Kulturnähe, von der manchmal die Rede ist?


Ja, youtubefilmchen in den Sachforen sind nunmal inzwischen das gewollte Niveau.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 13071
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Cat with a whip » Do 9. Jun 2016, 23:19

Wildermuth hat geschrieben:(09 Jun 2016, 23:07)

Sind das "die leute", von denen gauland spricht?



Nein, Gaulands Umgang sind eher die feineren Leute aus Mittelschicht und Oberschicht die sich darüber Sorgen dass ihre Kinder in Schulklassen kommen wo Kinder Aishe und Taio heissen und nicht an Familien vermieten die Sokolow oder so heissen und auf die Barrikaden gehen wenn ihr Heinz-Rüdiger in der Schule lernt dass es keine Sünde ist wenn Männer sich lieben.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
freigeist
Beiträge: 6770
Registriert: Do 29. Nov 2012, 22:48
Benutzertitel: Bleibtreu//Neocon

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon freigeist » Do 9. Jun 2016, 23:25

Nein, die Gauländer und ihr Umfeld besteht eher aus Leuten, die zuhause Schallplatten von Mengelbergs Mahler besitzen. So Spießertypen alter Schule.
Support Israel!/"Trade destroys the antagonisms of race and creed and language."
http://henryjacksonsociety.org/ http://openeurope.org.uk/
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 23:39

freigeist hat geschrieben:(09 Jun 2016, 23:25)

Nein, die Gauländer und ihr Umfeld besteht eher aus Leuten, die zuhause Schallplatten von Mengelbergs Mahler besitzen. So Spießertypen alter Schule.




Schöne Musik... :)
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Do 9. Jun 2016, 23:40

Cat with a whip hat geschrieben:(09 Jun 2016, 23:19)

Nein, Gaulands Umgang sind eher die feineren Leute aus Mittelschicht und Oberschicht die sich darüber Sorgen dass ihre Kinder in Schulklassen kommen wo Kinder Aishe und Taio heissen und nicht an Familien vermieten die Sokolow oder so heissen und auf die Barrikaden gehen wenn ihr Heinz-Rüdiger in der Schule lernt dass es keine Sünde ist wenn Männer sich lieben.


....das trifft auf eine Menge Grüne zu . Die schicken ihre Kinder auf Privatschulen. Meinst du die?
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Wasteland » Do 9. Jun 2016, 23:41

Marmelada hat geschrieben:(09 Jun 2016, 22:58)

Ist das diese Kulturnähe, von der manchmal die Rede ist?


Selbst da sind Schwarze dabei. :(
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85460
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Alexyessin » Do 9. Jun 2016, 23:49

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 23:40)

....das trifft auf eine Menge Grüne zu . Die schicken ihre Kinder auf Privatschulen. Meinst du die?


...............aber die anderen...............mimimi

Aber auf die Privatschulen, wo Grünenwähler ihre Kinder hinsenden, das sind nicht die, die angesprochen wurden. Diese linksgrünsversiffte 68er Generation hat doch glatt eigene Privatschulen eröffnet ;)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Marmelada
Beiträge: 9337
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Marmelada » Fr 10. Jun 2016, 00:20

Wasteland hat geschrieben:(09 Jun 2016, 23:41)

Selbst da sind Schwarze dabei. :(
Das bedeutet, sogar die Hools sind von Moraldödeln unterwandert. :|
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 43755
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 10. Jun 2016, 03:30

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 16:59)

Die Mama wäre auch wenn sie aus Afrika kommt deutsch. Wenn sie einen deutschen Pass hätte. Dann wären Vater und Mutter von Boateng afrikanisch, aber passdeutsch.

Man könnte diesen Irrsinn Jahrzehnte weiter ausführen.

....unterm Strich bleibt:

Ich habe kein Interesse an einer norwegischen Nationalmannschaft in der 11 Afrikaner mit norwegischen Pass spielen. Auch elf Norweger mit brasilianischen Pass in der brasilianischen Elf täten mich nicht interessieren.

Aus meiner Sicht treten in einem solchen Zweikampf auch typische Eigenschaften bestimmter Ethnien gegeneinander an, z.B brasilianisches Temperament & Artistik gegen irischen Kampfgeist.

Aber ich nehme an das ist auch schon wieder rassistisch, weil die Moraldödel von heute gar nicht mehr wissen was Rassismus ist.

Rassismus besteht darin andere Völker abzuwerten. Das liegt mir fern. Wahrscheinlich ist die heutige Elf aufgrund afrikanischer & südamerikanischer Anteile leistungsfähiger als die Elf von 1954. Aber darum geht es nicht.

Es stünde Gauland ja frei, einen Wettbewerb von rund 1300 ethnischen Gruppen und indigenen Völkern anzuregen.
Bei der EM geht es offenbar um Fußball.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Fr 10. Jun 2016, 07:11

Alexyessin hat geschrieben:(09 Jun 2016, 23:49)

...............aber die anderen...............mimimi

Aber auf die Privatschulen, wo Grünenwähler ihre Kinder hinsenden, das sind nicht die, die angesprochen wurden. Diese linksgrünsversiffte 68er Generation hat doch glatt eigene Privatschulen eröffnet ;)


Der Bajuware wieder, auf einem Auge blind. Wie gehabt. ;)
Benutzeravatar
IndianRunner
Beiträge: 17626
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 22:35
Benutzertitel: Sorry
Wohnort: Froschhausen

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon IndianRunner » Fr 10. Jun 2016, 07:12

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Jun 2016, 03:30)

Es stünde Gauland ja frei, einen Wettbewerb von rund 1300 ethnischen Gruppen und indigenen Völkern anzuregen.
Bei der EM geht es offenbar um Fußball.


Die europäischen Nationalmannschaften genügen.
busse
Beiträge: 830
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 10:34

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon busse » Fr 10. Jun 2016, 07:41

Es scheint ja hier immer noch Leute zu geben, und das nach 54 Seiten, die daran glauben das die FAS Journalisten , endlich den ehemaligen CDU Parteimann Gauland als Rassisten enttarnt haben. Die TV Medien spielen da in Anmmoderation auch noch fleißig mit bis heute. Da fällt auch der Bus mit den angekarrten Ausländern in den von Hochwasser betroffenen Gebieten oder die s.g. "Bürgerwehr" in Arnsdorf schon gar nicht mehr ins Gewicht.
Unsere Journalisten sollen mal den Sommer so weitermachen, dann haben sie sich wieder das Unwort des Jahres verdient !
busse
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon pikant » Fr 10. Jun 2016, 07:57

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 14:26)

Was genau verstehst du an der Bezeichnung Nationalmannschaft nicht. Das NATIONAL? Wenn in allen Mannschaften Afrikaner ( mit den jeweilig passendenden Pässen ) spielen, brauchen wir diese Mannschaften wohl nicht mehr Nationalmannschaften zu nennen. Wir unterteilen diese Mannschaften dann in Farben oder Buchstaben. Mannschaft Blau spielt gegen Mannschaft Rot. Blau wird von Deutschland gesponsort. , Rot von Spanien. Gewinnen tun immer Afrikaner.

Ich könnte mir Vorstellen das Spiele wie England - Deutschland oder Argentinien - Brasilien nicht mehr ihre legendäre Bedeutung hätten. Warum nur. Das verstehen wohl nur die bösen Rassisten....



in den Nationalmannschaften duerfen nur Spieler mit den entsprechenden nationalen Paessen spielen - Bei Doppelpass muss sich der Spieler fuer ein Land entscheiden.
ein Afrikaner kann nicht in der deutschen Nationalmannschaft spielen - das ist unmoeglich
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85460
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Alexyessin » Fr 10. Jun 2016, 08:06

IndianRunner hat geschrieben:(10 Jun 2016, 07:11)

Der Bajuware wieder, auf einem Auge blind. Wie gehabt. ;)


Ad personam. Aber die anderen.
Magst du gar nicht, wenn dir sachlich widersprochen wird.
Warst du schon mal in einer von grünen Wähleren oder Anhängern bevorzugten Privatschule?
Nicht das du mich falsch verstehst, ich halt davon recht wenig. Bin eher ein Anhänger des außerhalb von Bayern rückständig genannten, alten Schulsystems.
Aber trotzdem - kannst du deine Behauptungen diesbezüglich mit irgendwas sachlichem untermauern?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85460
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon Alexyessin » Fr 10. Jun 2016, 08:07

busse hat geschrieben:(10 Jun 2016, 07:41)
Da fällt auch der Bus mit den angekarrten Ausländern in den von Hochwasser betroffenen Gebieten oder die s.g. "Bürgerwehr" in


Menschen mit einem T-Shirt Bürgerwehr sind jetzt also keine Bürgerwehr mehr?
Was ist das mit den "angekarrten Ausländern"?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 59695
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: FAS-Zitat: Gauland, Boateng und "die Leute"

Beitragvon zollagent » Fr 10. Jun 2016, 08:09

IndianRunner hat geschrieben:(09 Jun 2016, 23:40)

....das trifft auf eine Menge Grüne zu . Die schicken ihre Kinder auf Privatschulen. Meinst du die?

Wie viele sind denn diese "Menge Grünen"?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste