MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49147
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Berliner Innensenator verbietet zuvor genehmigte Demonstration.

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 31. Aug 2020, 14:41

Du hättest ja auch direkt einen neuen Strang draus machen können. Aber egal, die Sache war anscheinend eh ausdiskutiert.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 8758
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Berliner Innensenator verbietet zuvor genehmigte Demonstration.

Beitragvon Brainiac » Mo 31. Aug 2020, 14:44

Tom Bombadil hat geschrieben:(31 Aug 2020, 14:41)

Du hättest ja auch direkt einen neuen Strang draus machen können. Aber egal, die Sache war anscheinend eh ausdiskutiert.

Hätte ich, sowas mache ich aber erst, wenn mindest einer der beteiligten User ernsthaftes Interesse daran äußert. Da einige Arbeit damit verbunden ist (Raussuchen und Verschieben der zugehörigen Beiträge aus der Ablage).
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 54170
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Berliner Innensenator verbietet zuvor genehmigte Demonstration.

Beitragvon yogi61 » Mo 31. Aug 2020, 14:46

Brainiac hat geschrieben:(31 Aug 2020, 14:44)

Hätte ich, sowas mache ich aber erst, wenn mindest einer der beteiligten User ernsthaftes Interesse daran äußert. Da einige Arbeit damit verbunden ist.


Alles gut, finde ich. Die Sache dürfte wirklich ausdiskutiert sein.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
naddy
Beiträge: 2589
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 11:50

Re: Berliner Innensenator verbietet zuvor genehmigte Demonstration.

Beitragvon naddy » Mo 31. Aug 2020, 14:53

Tom Bombadil hat geschrieben:(31 Aug 2020, 14:41)

Du hättest ja auch direkt einen neuen Strang draus machen können. Aber egal, die Sache war anscheinend eh ausdiskutiert.


O.T.:

Wenn wir schon beim "hätte" sind: "Hätte" einem der beteiligten User ja auch auffallen können, dass sich dieses Nebenthema in Richtung OT bewegt.

Bei mir geschieht das manchmal und ich kennzeichne meine Beiträge dann mit "OT", wenn ich unbedingt noch etwas dazu sagen möchte. Und bitte den jeweiligen Mod, bei allgemeinem Interesse das Nebenthema abzutrennen.

Hätte man auch so machen können. ;)
Zuletzt geändert von naddy am Mo 31. Aug 2020, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.
"Das gefährliche an der Dummheit ist, daß sie die dumm macht, die ihr begegnen." (Sokrates).
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 54170
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Berliner Innensenator verbietet zuvor genehmigte Demonstration.

Beitragvon yogi61 » Mo 31. Aug 2020, 14:55

naddy hat geschrieben:(31 Aug 2020, 14:53)

Wenn wir schon beim "hätte" sind: "Hätte" einem der beteiligten User ja auch auffallen können, dass sich dieses Nebenthema in Richtung OT bewegt.

Bei mir geschieht das manchmal und ich kennzeichne meine Beiträge dann mit "OT", wenn ich unbedingt noch etwas dazu sagen möchte. Und bitte den jeweiligen Mod, bei allgemeinem Interesse das Nebenthema abzutrennen.

Hätte man auch so machen können. ;)


Das ist jetzt aber schwer "OT"
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
naddy
Beiträge: 2589
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 11:50

Re: Berliner Innensenator verbietet zuvor genehmigte Demonstration.

Beitragvon naddy » Mo 31. Aug 2020, 14:58

yogi61 hat geschrieben:(31 Aug 2020, 14:55)

Das ist jetzt aber schwer "OT"


O.T.:

Hab's verbessert. Abtrennen? :)
"Das gefährliche an der Dummheit ist, daß sie die dumm macht, die ihr begegnen." (Sokrates).
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49147
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Berliner Innensenator verbietet zuvor genehmigte Demonstration.

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 31. Aug 2020, 14:59

Brainiac hat geschrieben:(31 Aug 2020, 14:44)

Da einige Arbeit damit verbunden ist (Raussuchen und Verschieben der zugehörigen Beiträge aus der Ablage).[/color]

Man kann einzelne Beiträge direkt in einen neuen Strang auslagern, ohne Umweg über die Ablage. Jetzt nachträglich ist das natürlich viel Arbeit und mMn. nicht nötig.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 8758
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: Berliner Innensenator verbietet zuvor genehmigte Demonstration.

Beitragvon Brainiac » Mo 31. Aug 2020, 15:11

Tom Bombadil hat geschrieben:(31 Aug 2020, 14:59)

Man kann einzelne Beiträge direkt in einen neuen Strang auslagern, ohne Umweg über die Ablage. Jetzt nachträglich ist das natürlich viel Arbeit und mMn. nicht nötig.

Man muss entscheiden, in welches Unterforum das gehört. Man sollte sich mit der dortigen Moderation abstimmen. Man muss den geeigneten Post finden, ab dem man abtrennt, weil dieser der Eröffnungsbeitrag wird, der dann auch etwas aussagekräftiger sein sollte. Man muss dazu auch etwas zurückgehen, weil die Diskussion nicht erst heute losging, sondern gestern schon. Wenn Beiträge sich sowohl auf das abgetrennte als auch das ursprüngliche Hauptthema beziehen, sollte man sie evtl. splitten. Man muss das Thema geeignet betiteln.

Und das alles, obwohl eigentlich niemandem sonderlich an der Diskussion gelegen ist? Da warte ich erst mal, ob sich jemand meldet.
Jeder hat das Recht
Senexx

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Senexx » Sa 12. Sep 2020, 09:31

Mit welcher Begründung wurde meine Antwort auf die an mich gerichtete Frage eines Users gelöscht (vulgo: veranlagt)?
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 11922
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebste wohnt

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Sa 12. Sep 2020, 11:39

Senexx hat geschrieben:(12 Sep 2020, 09:31)

Mit welcher Begründung wurde meine Antwort auf die an mich gerichtete Frage eines Users gelöscht (vulgo: veranlagt)?

Diese Frage kann so nicht beantwortet werden.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
tarkomed
Beiträge: 2489
Registriert: Mi 23. Okt 2019, 10:03

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon tarkomed » So 13. Sep 2020, 14:31

Mit welcher Begründung eine gemeldete Beleidigung nicht entfernt wurde, diese Frage kann wohl auch so nicht beantwortet werden…
Gib dich nicht so, dass alle andern dich für etwas halten, was du nicht sein willst.
Wenn sie es trotzdem tun, dann bist du es...
Keinen_Faschismus!

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Keinen_Faschismus! » Do 24. Sep 2020, 07:07

Wo kann man sich als Moderator bewerben?
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 11922
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebste wohnt

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Do 24. Sep 2020, 07:11

Keinen_Faschismus! hat geschrieben:(24 Sep 2020, 07:07)

Wo kann man sich als Moderator bewerben?

Per PN an den Vorstand.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 19776
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Billie Holiday » Do 24. Sep 2020, 07:13

Keinen_Faschismus! hat geschrieben:(24 Sep 2020, 07:07)

Wo kann man sich als Moderator bewerben?


:D :D Du willst aufräumen?

Ich glaub, grundsätzlich freut der Vorstand sich schon über Bewerber, aber so verzweifelt ist er nicht. :D
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Keinen_Faschismus!

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Keinen_Faschismus! » Do 24. Sep 2020, 07:51

Moses hat geschrieben:(24 Sep 2020, 07:11)
Per PN an den Vorstand.

:thumbup:
Danke! Bewerbung ist raus.
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 2604
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10
Wohnort: Ostberlin

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon franzmannzini » So 11. Okt 2020, 12:41

Ist der Corona-Demonstrations-Strang für immer geschlossen?
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 2604
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10
Wohnort: Ostberlin

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon franzmannzini » Mo 26. Okt 2020, 19:23

franzmannzini hat geschrieben:(11 Oct 2020, 12:41)

Ist der Corona-Demonstrations-Strang für immer geschlossen?


Ist hier noch mit einer Antwort zu rechnen?
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 16036
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Misterfritz » So 1. Nov 2020, 11:34

YamYam hat geschrieben:(01 Nov 2020, 10:41)

Mir fallen verschiedene Dinge auf:
1.) diskutiert ein oder mehrerer Moderatoren fast immer mit - das ist schlecht, weil Moderator von lateinischen moderare kommt 'sich mäßigen' ... normalerweise sollte deshalb ein Moderator nur im Notfall eingreifen ... hier ist das genaue Gegenteil der Fall.
Die Moderatoren werden ALLE aus den Usern hier rekrutiert, von daher ist es völlig normal, dass sie auch mitdiskutieren.
YamYam hat geschrieben:(01 Nov 2020, 10:41)
2.) wenn man hier eine 'Außenseiter'-Meinung vertritt (die es ja auch geben kann), dann gibt es hier gleich einen 'Shitstorm', aber wirklich von allen Seiten ?!
Das kann es nicht sein und muß ich mir auch nicht antun.
Ja, damit muss man in einem Diskussionsforum, wie auch im RL, rechnen. Wenn man damit nicht leben kann, sollte man hier nicht mitdiskutieren.
YamYam hat geschrieben:(01 Nov 2020, 10:41)
3.) Hier sind lauter Teilnehmer mit Suggestivfragen - wenn mich eine Antwort im Prinzip gar nicht interessiert, sondern nur die eigene Meinung maßgebend ist, dann brauche ich doch keine Frage mehr zu stellen?
Die Diskussion sollte erst einmal ergebnisoffen sein - ansonsten gibt es dafür politische Parteien.
Auch mit Suggestivfragen muss man in einem Diskussionsforum, wie auch im RL, rechnen.
YamYam hat geschrieben:(01 Nov 2020, 10:41)
4.) normalerweise kann man sich, wenn man sich irgendwo registriert hat auch wieder abmelden?
Hier sehe ich nichts dergleichen auf der Website, auch eine Kontaktanfrage blieb unbeantwortet bisher
- das hatte ich bisher nur bei Sex-Forum, deren Aussage dann: ... Account ruhen lassen, abmelden geht hier aus technischen Gründen leider nicht :cool:
Wenn man an die Administration die Bitte nach Löschung des Accounts richtet, wird das auch umgesetzt.
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)
YamYam

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon YamYam » So 1. Nov 2020, 13:28

Misterfritz hat geschrieben:(01 Nov 2020, 11:34)

Die Moderatoren werden ALLE aus den Usern hier rekrutiert, von daher ist es völlig normal, dass sie auch mitdiskutieren.
Ja, damit muss man in einem Diskussionsforum, wie auch im RL, rechnen. Wenn man damit nicht leben kann, sollte man hier nicht mitdiskutieren.
Auch mit Suggestivfragen muss man in einem Diskussionsforum, wie auch im RL, rechnen.
Wenn man an die Administration die Bitte nach Löschung des Accounts richtet, wird das auch umgesetzt.


Okay, das ist sicherlich okay, daß auch Moderatoren als User mitdiskutieren - für mich als Anfänger schwer verständlich, aber okay.
Auf der ganzen Website hier fehlt eine auch für Anfänger 'sichtbare' Rubrik:
Verbesserungsvorschläge/Kritik/Lob ... ein absolutes NoGo für ein Forum in meinen Augen - für mich eigentlich schon ein Grund 'Ade' zu sagen. Das sollte dringend verbessert werden!
Auch eine Rubrik 'Anfänger-Fragen', etc., die es in so ziemlich jeden anderen Forum gibt, sehe ich hier nirgendwo!
Oder muß ich dafür einen Thread eröffnen?
Mir ist aufgefallen, daß vielleicht wegen mangelnder User-Zahl die Moderatoren als User verstärkt auftreten - vielleicht täusche ich mich ja auch, kann sein!
Ich habe so den Eindruck, daß viele User gar nicht mehr aktiv an der Diskussion teilnehmen und den Account ruhen lassen - das möchte ich nicht; bei mir gibt es Teilnahme oder eben Löschung ... ich möchte nicht als Registrierungs-Leiche enden.
Richtig, mit Suggestivfragen muß man immer rechnen - allerdings ist das auch ein Mittel eine Diskussion abzuwürgen; da greift die Moderation dann nicht ein, bei VT oder alles was auch nur 'politisch' in Richtung VT gehen 'könnte' hingegen umgehend ...
Allerdings: das ist hier nun mal ein Politikforum und kein Briefmarkenforum, etc. - d.h. unbequeme Meinungen bei entsprechender Formulierung haben Ihre Berechtigung. Sicherlich mache ich da als Anfänger auch Fehler - ich bin nun mal Anfänger!
Ich habe ja schon über 'Kontakt' ein paar Fragen gestellt - im meinem Postfach hier sehe ich dazu noch keine Antwort, vielleicht kommt die Antwort ja noch ... vielleicht ja über meine bei der Registrierung verwendete Email-Adresse, keine Ahnung wie das hier läuft. :?:
Mich irritiert hier leider einiges.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 16036
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badisch Sibirien

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Misterfritz » So 1. Nov 2020, 13:37

YamYam hat geschrieben:(01 Nov 2020, 13:28)
Ich habe ja schon über 'Kontakt' ein paar Fragen gestellt - im meinem Postfach hier sehe ich dazu noch keine Antwort, vielleicht kommt die Antwort ja noch ... vielleicht ja über meine bei der Registrierung verwendete Email-Adresse, keine Ahnung wie das hier läuft. :?:
Mich irritiert hier leider einiges.
Du hast eine Antwortmail bekommen - keine Ahnung wie das bei Dir läuft, dass Du sie nicht findest.
Das Salz in der Suppe des Lebens ist nicht Selbstdisziplin, sondern kontrollierte Unvernunft ;)

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste