MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3522
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Fliege » Di 12. Mär 2019, 15:09

Alexyessin hat geschrieben:(12 Mar 2019, 14:54)
Nutzungsbedingungen gelesen. Der Teil den ich dir rauskopiert habe?

Mitdiskutierende moderieren?
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 77161
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Alexyessin » Di 12. Mär 2019, 15:13

Fliege hat geschrieben:(12 Mar 2019, 15:09)

Mitdiskutierende moderieren?


Moderatoren diskutieren mit, genauso wie Vorstände mitdiskutieren. Wo ist dein Problem?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 7890
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Di 12. Mär 2019, 15:25

Fliege hat geschrieben:(12 Mar 2019, 14:31)

Mich würde interessieren, wie bereits dargelegt, was andere Mods davon halten würden, falls mitdiskutierende Mods dort moderieren, wo sie mitdiskutieren. [...]

Ich diskutiere nicht in den Foren/Straengen, die ich moderiere. Das muss aber jeder Mod fuer sich entscheiden.
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9012
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Di 12. Mär 2019, 18:44

Fliege hat geschrieben:(12 Mar 2019, 14:31)

Mich würde interessieren, wie bereits dargelegt, was andere Mods davon halten würden, falls mitdiskutierende Mods dort moderieren, wo sie mitdiskutieren.

Derlei ist sicherlich noch nie vorgekommen?

Im Grunde ganz einfach, wenn ich beim Diskutieren in einem Strang, in dem ich selber Moderator bin in eine Diskussion gerate, die moderiert werden muss, dann informiere ich einen Mit-Mod und bitte um Übernahme.
Das machen viele Moderatoren so und das funktioniert auch prima.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Senexx » Fr 15. Mär 2019, 12:07

Im AfD-Strang wird wieder mal reichlich einfach gelöscht (vulgo: in die Ablage verschoben). Vorständliches und linksextremistische User-Bashing (ad-personam) wird geduldet, wenn man sich dagegen verwahrt, wird der Beitrag einfach gelöscht. Tolle Diskussionskultur. Parteiische Moderation.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9012
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Fr 15. Mär 2019, 12:11

Senexx hat geschrieben:(15 Mar 2019, 12:07)

Im AfD-Strang wird wieder mal reichlich einfach gelöscht (vulgo: in die Ablage verschoben). Vorständliches und linksextremistische User-Bashing (ad-personam) wird geduldet, wenn man sich dagegen verwahrt, wird der Beitrag einfach gelöscht. Tolle Diskussionskultur. Parteiische Moderation.

Ich habe Beiträge ohne Themenbezug (Spam) entsorgt.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Senexx » Fr 15. Mär 2019, 13:34

Moses hat geschrieben:(15 Mar 2019, 12:11)

Ich habe Beiträge ohne Themenbezug (Spam) entsorgt.

Moses
Mod


Außer die ad-hominem-Beiträge eines Vorstandes und einiger Linksradikaler.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9012
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Fr 15. Mär 2019, 14:07

Senexx hat geschrieben:(15 Mar 2019, 13:34)

Außer die ad-hominem-Beiträge eines Vorstandes und einiger Linksradikaler.

Hast Du die Regelverstöße gemeldet?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 77161
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Alexyessin » Fr 15. Mär 2019, 14:10

Senexx hat geschrieben:(15 Mar 2019, 12:07)

Im AfD-Strang wird wieder mal reichlich einfach gelöscht (vulgo: in die Ablage verschoben). Vorständliches und linksextremistische User-Bashing (ad-personam) wird geduldet, wenn man sich dagegen verwahrt, wird der Beitrag einfach gelöscht. Tolle Diskussionskultur. Parteiische Moderation.


Meine Antwort an dich bzgl. der Presse wurde genau so verschoben. Trifft es ja nicht ganz mit der parteiischen Moderation, was?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Senexx » Fr 15. Mär 2019, 18:27

Moses hat geschrieben:(15 Mar 2019, 14:07)

Hast Du die Regelverstöße gemeldet?


Damit Sie sie, wie so oft, einfach ignorieren?

Sorry. Sie sind nicht vertrauenswürdig.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22106
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skull » Fr 15. Mär 2019, 18:31

Senexx hat geschrieben:(15 Mar 2019, 18:27)

Sorry. Sie sind nicht vertrauenswürdig.

Falsch. Nicht...er IST nicht vertrauenswürdig.

Richtig wäre dagegen: DU hältst ihn für nicht vertrauenswürdig.

Ich dagegen schon. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 9242
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Julian » Fr 29. Mär 2019, 22:46

Ist es erwünscht, im Forum 22 im Strang zur AfD die Identitäre Bewegung Österreich und den Fall Martin Sellner zu diskutieren? Dies wird von den dort Diskutierenden getan, und ich würde gerne darauf reagieren, möchte mir aber keine Verwarnung wegen Spam (da themenfremd) einhandeln.
Victrix causa deis placuit, sed victa Catoni
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 9012
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Fr 29. Mär 2019, 22:52

Julian hat geschrieben:(29 Mar 2019, 22:46)

Ist es erwünscht, im Forum 22 im Strang zur AfD die Identitäre Bewegung Österreich und den Fall Martin Sellner zu diskutieren? Dies wird von den dort Diskutierenden getan, und ich würde gerne darauf reagieren, möchte mir aber keine Verwarnung wegen Spam (da themenfremd) einhandeln.

Solange ein direkter Bezug zum Strangthema besteht ist das schon in Ordnung. Wenn Du allerdings direkt diesen Fall mit Bezug auf die Idenditäre Bewegung in Österreich diskutieren möchtest, dann eröffne besser einen separaten Strang im 31er.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 4961
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Vongole » So 31. Mär 2019, 17:15

Da jetzt im Forum 21 ein Thema diskutiert wird, das in den Antisemitismus-Thread gehört, bitte ich die Moderation, diesen wieder zu öffnen.
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14173
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Milady de Winter » So 31. Mär 2019, 20:36

Vongole hat geschrieben:(31 Mar 2019, 17:15)

Da jetzt im Forum 21 ein Thema diskutiert wird, das in den Antisemitismus-Thread gehört, bitte ich die Moderation, diesen wieder zu öffnen.

MOD - das Thema wirde integriert. Der Strang war übrigens nicht mehr geschlossen, ich hatte nur seinerzeit keine separate Ansage zur Wiederöffnung in den Strang gepostet. Aber wenn kein "Lock" am Strang ist, ist er offen.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57845
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon zollagent » So 7. Apr 2019, 11:55

@Bleibtreu: Ob Pöbelstrang oder nicht, daß eine Herunterrechnung von Flüchtlingszahlen erfolgt, war auch Thema in den Nachrichten heute. Hätte man den Strang wirklich in die Ablage befördern müssen, trotz des tendenziösen Anfangsbeitrags?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 7890
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » So 7. Apr 2019, 12:01

zollagent hat geschrieben:(07 Apr 2019, 11:55)

@Bleibtreu: Ob Pöbelstrang oder nicht, daß eine Herunterrechnung von Flüchtlingszahlen erfolgt, war auch Thema in den Nachrichten heute. Hätte man den Strang wirklich in die Ablage befördern müssen, trotz des tendenziösen Anfangsbeitrags?


Wenn ein Thema nicht den Anforderungen fuer eine StrangEroeffnung entspricht und durch Provokationen [wie zu erwarten und geschehen] nur weitere erzeugt? - Ja! => viewtopic.php?p=4439868#p4439868
Das Thema kann gerne jederzeit regelkonform + serioes neu eroeffnet werden. Dem steht nichts im Wege. Also: Nur zu!
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11038
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Selina » Fr 19. Apr 2019, 15:57

Wann wird der Strang "Die bürgerliche Mitte - Wie verhält sie sich zum Rechtsruck" wieder geöffnet?
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Woppadaq
Beiträge: 3171
Registriert: So 8. Apr 2012, 11:29

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Woppadaq » Sa 20. Apr 2019, 13:32

Jungs, ist ja verständlich, dass ihr den Strang "No-Go-Zone Neukölln für Juden und Israelis?" dichtmacht, weil da gewisse Leute mit einer vernünftigen Diskussion überfordert sind und bei jeder missbeliebigen Frage, auf deren Beantwortung man besteht, sich sofort beim MOD wegen "Spam" beschweren müssen. Allerdings kann man genau dieses Thema, "Neukölln = No go area", kaum woanders weiter diskutieren, jedenfalls nicht mit Antisemitismus als Hintergrund.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 29954
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon jack000 » Mo 22. Apr 2019, 20:31

Sammelstrang Flüchtlinge:
Da offenbar Einige meine Warnung in den Wind schlugen, ist der Strang erneut zur Abkuehlung geschlossen und ich kann in Ruhe die AufraeumArbeiten fortsetzen.

Wie lange braucht es denn zur Abkühlung, bzw. zum aufräumen? (3 Wochen sollten doch reichen?)
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste