MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31010
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon jack000 » Fr 13. Feb 2015, 11:48

epona » Fr 13. Feb 2015, 08:11 hat geschrieben:Sehr geehrter Herr Moderator Jack 000,
Sie waren gestern ab 11:13 Uhr mehrfach in dem versenkten Strang anwesend. Etliche Beiträge mit hetzerische Beiträgen in Bezug auf Minderheiten (Afrikaner, Asylanten) wurden nicht nur von mir gemeldet.
Gab es in Ihren Augen kein Handlungsbedarf?

Beiträge können grundsätzlich nur 1 mal gemeldet werden. Ein jeder gemeldete Beitrag der den Nutzungsbedingungen widerspricht (Was m.W. auf nahezu sämtliche gemeldeten Beiträge zutraf) wurde in die Ablage verschoben.
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31010
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon jack000 » Fr 13. Feb 2015, 11:50

hafenwirt » Fr 13. Feb 2015, 11:19 hat geschrieben:Warum?

Und wieso wurde das nicht per amtliche Bekanntmachung wie üblich herausgegeben?

Ich kann dazu keine Auskunft geben, da mir keine Informationen vorliegen wer den Strang verschoben hat.
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31010
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon jack000 » Fr 13. Feb 2015, 11:56

Blickwinkel » Fr 13. Feb 2015, 10:19 hat geschrieben:
Nein, du musst melden. Wer meldet, der führt. Zumindest bei manchen Moderatoren ist das so üblich. Andere wiederrum "überlesen" sowas nicht.

So ist es! Die Moderation ist speziell bei den hochfrequentierten Foren auf Meldungen angewiesen, da auf Grund der Masse an Beiträgen natürlich nicht ein jeder Beitrag gelesen werden kann.
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
epona
Beiträge: 9812
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 13:51

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon epona » Fr 13. Feb 2015, 12:42

jack000 » Fr 13. Feb 2015, 12:48 hat geschrieben:Beiträge können grundsätzlich nur 1 mal gemeldet werden. Ein jeder gemeldete Beitrag der den Nutzungsbedingungen widerspricht (Was m.W. auf nahezu sämtliche gemeldeten Beiträge zutraf) wurde in die Ablage verschoben.


Sehr geehrter Herr Moderator Jack000,
bitte verzeihen Sie meine erneute Anfrage.
Habe ich Sie richtig verstanden, dass nahezu alle gemeldeten Beiträge unberechtigt waren?
Bei der Meldung eines Beitrages erscheint die Frage ob der Melder über die Bearbeitung informiert werden möchte.
Erfolgt eine solche Information?
Benutzeravatar
Olifant
Beiträge: 8542
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 16:21
Benutzertitel: Demokratischer Kultist

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Olifant » Fr 13. Feb 2015, 12:52

In Anbetracht der Beiträge in besagtem Strang wären deutliche Sanktionen durchaus angebracht. Aber vielleicht kommen die ja noch.
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14341
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Milady de Winter » Fr 13. Feb 2015, 13:53

hafenwirt » Fr 13. Feb 2015, 11:19 hat geschrieben:Warum?

Und wieso wurde das nicht per amtliche Bekanntmachung wie üblich herausgegeben?

Keine Ahnung, sieht nur so aus, als wurde er irgendwann versenkt.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Zvi Back
Beiträge: 3904
Registriert: Di 22. Apr 2014, 22:15
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Zvi Back » Fr 13. Feb 2015, 13:57

Mal eine kleine Nachbetrachtung zu meiner Sperre.
Eigentlich habt ihr alle Vorurteile bestätigt wie Extremisten vorgehen
wenn sie Macht haben und sei es nur über ein Forum.

Halten wir fest. Ich wurde beleidigt und ich habe beleidigt.
Ich habe meine Beleidigung gelöscht und mich entschuldigt,
der betreffende User hat dies, so wie es Vorstandsmitglieder und ich
vorhergesagt haben natürlich nicht getan. Und als Krönung wird man hier
gesperrt. Wenn es nicht so traurig wäre könnte man lachen.

Deswegen kann ich nur Ignazio Silone zitieren.

"Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus, Nein, er wird sagen: «Ich bin der Antifaschismus"

Und das gerade viele Deutsche dafür anfällig sind in ihrer selbstgerechten Arroganz, kann man hier perfekt
studieren.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31010
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon jack000 » Fr 13. Feb 2015, 15:40

epona » Fr 13. Feb 2015, 12:42 hat geschrieben:
Sehr geehrter Herr Moderator Jack000,
bitte verzeihen Sie meine erneute Anfrage.
Habe ich Sie richtig verstanden, dass nahezu alle gemeldeten Beiträge unberechtigt waren?

nein, berechtigt

Bei der Meldung eines Beitrages erscheint die Frage ob der Melder über die Bearbeitung informiert werden möchte.
Erfolgt eine solche Information?

ja, automatisch in Form einer E-Mail.
Zuletzt geändert von jack000 am Fr 13. Feb 2015, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
epona
Beiträge: 9812
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 13:51

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon epona » Fr 13. Feb 2015, 16:05

jack000 » Fr 13. Feb 2015, 16:40 hat geschrieben:nein, berechtigt


ja, automatisch in Form einer E-Mail.


Vielen Dank für die Info.
epona
Piedro

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Piedro » Fr 13. Feb 2015, 20:31

Olifant » Fr 13. Feb 2015, 12:52 hat geschrieben:In Anbetracht der Beiträge in besagtem Strang wären deutliche Sanktionen durchaus angebracht. Aber vielleicht kommen die ja noch.


Sieht nicht so aus. Mindestens ein Dutzend Beiträge mit grober Hetze an einem Tag, und keine Konsequenzen für den Verfasser. Dabei waren da wirklich dicke Klöpse dabei.

Dann mal auf ein neues, der Thread ist wieder offen, man kann wieder verbreiten, welche "Rassen" vergewaltigen, welche Völker stehlen, welche Menschen sich als Kriegsflüchtlinge tarnen, weil sie nicht arbeiten wollen, warum die Regierung sie ins Land holt, um unser Land wie und in wessen Auftrag zugrunde richten. Wenn es zu viel wird wird halt durchgewischt. Das geben die Forenregeln immerhin her.

Jack000 schrieb

Es wurden entfernt:
- Hetze
- SPAM
- Beleidigungen
(logischerweise auch die Antworten darauf).
=> Viel übrig von gestern ist natürlich nicht mehr. Es sind Beiträge im 3-stelligen Bereich in der Ablage gelandet.

Ich hatte gestern zu spät die Notbremse gezogen aber ich konnte nicht ahnen was mich hier erwartet, denn ich habe nur die gemeldeten Beiträge bearbeitet und mir nichts weiter durchgelesen da mich das Thema Pegida nicht interessiert.

Das Bearbeiten hat sehr lange gedauert und gestern Nacht hatte ich da keine Muße dafür. Zur Sicherheit wurde der Strang in die Ablage verbannt



Mindestens 90% dürften von ein und dem gleichen User sein. Konsequenzen: keine.

Da tatsächlich nicht alle Antworten (sondern bloß die Zitate) auf dieses unsägliche Gegeifer beseitigt wurden, kann man sich noch immer ein Bild davon machen was da offenbar als nicht soooo schlimm angesehen wird. Wenn solche User teilnehmen und für solche Hetze nicht mal verwarnt werden, darf man sich als Mod auch nicht wundern, wenn man mal ein paar Stunden zum Durchwischen braucht.
Zuletzt geändert von Piedro am Fr 13. Feb 2015, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31010
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon jack000 » Fr 13. Feb 2015, 20:49

Piedro » Fr 13. Feb 2015, 20:31 hat geschrieben:Mindestens 90% dürften von ein und dem gleichen User sein. Konsequenzen: keine.


Der User "LouiseDesfontaines" wurde auf meinen Hinweis/Bitte hin bereits gestern trotz laufendem Verfahren vorsorglich gesperrt! Eine weitere Existenz dieses Users ist m.E. ausgeschlossen.

Da tatsächlich nicht alle Antworten (sondern bloß die Zitate) auf dieses unsägliche Gegeifer beseitigt wurden, kann man sich noch immer ein Bild davon machen was da offenbar als nicht soooo schlimm angesehen wird. Wenn solche User teilnehmen und für solche Hetze nicht mal verwarnt werden, darf man sich als Mod auch nicht wundern, wenn man mal ein paar Stunden zum Durchwischen braucht.

Es sind heute (nach gestriger Versenkung in der Ablage) sämtliche den Forenregeln widersprechenden Beiträge entfernt worden. Sollte ich irgendwas übersehen haben, bitte ich um Hinweis.
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Piedro

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Piedro » Sa 14. Feb 2015, 10:02

Moin.

Nö, hast ganz gut geputzt. Ein paar (jetzt zusammenhanglos wirkende) Antworten auf dieses Geschwurbel stehen halt noch da, aber die sind regelkonform.

Diese "vorsorgliche" Sperre wurde nicht bekannt gegeben. Das erklärt natürlich, daß die Arie über minderwertige Afrikaner nicht wieder eingesetzt hat, als der Thread aufging.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78413
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Alexyessin » Mi 18. Feb 2015, 16:14

Milady de Winter » Fr 13. Feb 2015, 13:53 hat geschrieben:Keine Ahnung, sieht nur so aus, als wurde er irgendwann versenkt.


Geht es um den GäffgenThread? Wir bekamen Post bzgl. Realnamen, daher ist er Nirwanisiert worden, vom Vorstand.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14341
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Milady de Winter » Mi 18. Feb 2015, 20:55

Alexyessin » Mi 18. Feb 2015, 16:14 hat geschrieben:
Geht es um den GäffgenThread? Wir bekamen Post bzgl. Realnamen, daher ist er Nirwanisiert worden, vom Vorstand.

Nee, er meint den Tanja Gräff Strang, glaub ich.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78413
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Alexyessin » Mi 18. Feb 2015, 21:22

Milady de Winter » Mi 18. Feb 2015, 20:55 hat geschrieben:Nee, er meint den Tanja Gräff Strang, glaub ich.


Doch, den meinte ich. Haben wir vergessen mitzuteilen.

Maxima Culpa
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Piedro

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Piedro » Mi 18. Feb 2015, 22:59

Alexyessin » Mi 18. Feb 2015, 21:22 hat geschrieben:
Doch, den meinte ich. Haben wir vergessen mitzuteilen.

Maxima Culpa



Du hast das "mea" vergessen. :p
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78413
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon Alexyessin » Do 19. Feb 2015, 09:58

Piedro » Mi 18. Feb 2015, 22:59 hat geschrieben:

Du hast das "mea" vergessen. :p


Nein, weil ich daran nicht beteiligt war, bzw. für den Vorstand gesprochen habe, also ist mea ( meine ) das falsche Wort. Und mein Latein ist schon zu lange her, das ich den Satz umschreiben wollte/konnte ;)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
hafenwirt
Beiträge: 7785
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon hafenwirt » Do 26. Feb 2015, 15:39

Alexyessin » Mittwoch 18. Februar 2015, 22:22 hat geschrieben:
Doch, den meinte ich. Haben wir vergessen mitzuteilen.

Maxima Culpa


Danke für die Rückmeldung.
hafenwirt
Beiträge: 7785
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon hafenwirt » Fr 27. Feb 2015, 12:06

Wird der Strang zur Linken Gefahr wieder geöffnet ? :?:
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 31010
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren #2, 20 und 21.

Beitragvon jack000 » Fr 27. Feb 2015, 12:22

hafenwirt » Fr 27. Feb 2015, 12:06 hat geschrieben:Wird der Strang zur Linken Gefahr wieder geöffnet ? :?:

Ja, der Strang ist wieder offen
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast