Medizinische Versorgung aller Bürger gescheitert

In diesem Forum werden Themen rund um die sozialen Sicherungsysteme diskutiert.
Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Arbeitslosengeld 2 (HartzIV), Rentenversicherung, Sozialgesetzbuch.

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12834
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 17:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Medizinische Versorgung aller Bürger gescheitert

Beitragvon Dampflok94 » Mi 17. Jun 2009, 11:52

K.-H. Hirmer hat geschrieben: Was für eine verrückte Denke!!

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Für die Ablehnung menschenverachtender Politik wird man heutzutage verlacht und für verrückt erklärt. Aber damit kann ich leben.
Ein Verzicht auf die Krankenversicherung bedeutet doch nicht den Verzicht auf die Gesundheit. Das beweisen Millionen Amerikaner. Wo läßt Du denn denken?

Du willst mir wirklich und wahrhaftig die Zustände in Amerika schmackhaft machen? Wo Menschen verrecken weil sie keine KV haben? Na danke! Da paßt dann vielleicht ein "Dann geh doch rüber!"
Die GKV ist genauso eine banale Versicherung wie jede andere. Sie hat solche Beitragssätze zu berechnen, dass die Ausgaben gedeckt sind. Und ist auch sonst ganz irdischer Natur.

Und noch so eine Keule.
Nein, es ist keine derartig banale Versicherung. Es geht hier um die Gesundheit und das Leben von Menschen. Und die sind nicht banal.
Es mag für euch Sozialisten oder Sozialpolitiker eine grausame Vorstellung sein, aber ihr seit nicht göttlich, eure Aufgabe nicht von Gott gegeben, ihr seit nicht übernatürlichen Ursprungs und nicht der Mittelpunkt der Welt.

Ad Personam
MOD


Ich hoffe, daß die Einstellung andere über die Klinge springen zu lassen um selber ein paar Penunsen zu sparen sich nicht durchsetzt.
Zuletzt geändert von Shoogar am Do 18. Jun 2009, 23:12, insgesamt 1-mal geändert.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
K.-H. Hirmer
Beiträge: 2463
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 16:16
Benutzertitel: S 194
Wohnort: 27211 Bassum

Re: Medizinische Versorgung aller Bürger gescheitert

Beitragvon K.-H. Hirmer » Mi 17. Jun 2009, 12:08

Dampflok94 hat geschrieben:Du willst mir wirklich und wahrhaftig die Zustände in Amerika schmackhaft machen? Wo Menschen verrecken weil sie keine KV haben? Na danke! Da paßt dann vielleicht ein "Dann geh doch rüber!"

Die Menschheit hat 4 Millionen Jahre ohne Sozialpolitiker und ohne GKV gelebt. So zu tun, was wäre menschliche Existenz nur und ausschließlich in den Denkstrukturen verkalkter Sozialpolitiker möglich, ist absolut absurd. Das System GKV ist genauso Menschenwerk wie jedes Möbelstück. Und kann natürlich genauso nach Sinnhaftigkeit und Reformbedarf hinterfragt werden. Dass die Sozialpolitiker ihre Sozialsysteme zum Mittelpunkt menschlicher Existenz machen, ist nur der Wichtigtuerei geschuldet.

Dampflok94 hat geschrieben:Nein, es ist keine derartig banale Versicherung. Es geht hier um die Gesundheit und das Leben von Menschen. Und die sind nicht banal.

Nein, nein, hier geht es um Geld. Viel Geld! Die Behauptung es ginge um Leben und Gesundheit dient doch nur dazu, weiter das Geld aus den Leuten herauszuquetschen, damit die Sozialpolitiker es in ihre Pfoten bekommen. Ginge es wirklich um Leben und Gesundheit, würden die Sozialpolitiker vom Abnehmen, Nichtrauchen, und Nichtsaufen reden. Tun sie aber nicht. Sie reden davon, dass sie für ihre feuchten Sozialträume noch mehr Geld brauchen.

Dampflok94 hat geschrieben:Ich hoffe, daß die Einstellung andere über die Klinge springen zu lassen um selber ein paar Penunsen zu sparen sich nicht durchsetzt.

Ad Personam
MOD


Die Diskussion zwischen uns ist beendet.
Zuletzt geändert von Shoogar am Do 18. Jun 2009, 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
Legaler Waffenbesitz? Mit Sicherheit Ja! Forum Waffenrecht
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24604
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: Medizinische Versorgung aller Bürger gescheitert

Beitragvon bakunicus » Mi 17. Jun 2009, 12:14

K.-H. Hirmer hat geschrieben:Die Menschheit hat 4 Millionen Jahre ohne Sozialpolitiker und ohne GKV gelebt. So zu tun, was wäre menschliche Existenz nur und ausschließlich in den Denkstrukturen verkalkter Sozialpolitiker möglich, ist absolut absurd. Das System GKV ist genauso Menschenwerk wie jedes Möbelstück. Und kann natürlich genauso nach Sinnhaftigkeit und Reformbedarf hinterfragt werden. Dass die Sozialpolitiker ihre Sozialsysteme zum Mittelpunkt menschlicher Existenz machen, ist nur der Wichtigtuerei geschuldet.


Nein, nein, hier geht es um Geld. Viel Geld! Die Behauptung es ginge um Leben und Gesundheit dient doch nur dazu, weiter das Geld aus den Leuten herauszuquetschen, damit die Sozialpolitiker es in ihre Pfoten bekommen. Ginge es wirklich um Leben und Gesundheit, würden die Sozialpolitiker vom Abnehmen, Nichtrauchen, und Nichtsaufen reden. Tun sie aber nicht. Sie reden davon, dass sie für ihre feuchten Sozialträume noch mehr Geld brauchen.


Editiert

Die Diskussion zwischen uns ist beendet.



1. überleben ist etwas anderes als ein modener sozialstaat; zustände wie in der steinzeit oder im mittelalter sind nicht erstrebenswert.

2. natürlich redet man von nichtrauchen, sport und weniger alkohol. blanker unsinn was du hier sagst.

3. das kommt davon, wenn man in die steinzeit will.

bakunicus
Zuletzt geändert von Shoogar am Do 18. Jun 2009, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
K.-H. Hirmer
Beiträge: 2463
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 16:16
Benutzertitel: S 194
Wohnort: 27211 Bassum

Re: Medizinische Versorgung aller Bürger gescheitert

Beitragvon K.-H. Hirmer » Mi 17. Jun 2009, 12:29

bakunicus hat geschrieben:3. das kommt davon, wenn man in die steinzeit will.

Aber ganz und gar nicht Steinzeit. Glanzvolle Zukunft will ich. Ohne den Sozialstaat heutiger Prägung.

Eine Zukunft, in der nicht mehr die Leistungsfähigen für die Faulen und Verantwortungslosen aufkommen, sondern nur noch für die Bedürftigen.

Eine Zukunft, in der es nicht mehr egal, was und ob überhaupt in der Schule was gelernt wird.

Eine Zukunft, in der es nicht egal ist, ob Ausländerkinder wegen ihrer Sprachdefizite den Unterricht für alle Kinder verhindern.

Eine Zukunft, in der man für eine Arbeit auch wieder bereit ist umzuziehen.

Usw. usw.
Zuletzt geändert von K.-H. Hirmer am Mi 17. Jun 2009, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Legaler Waffenbesitz? Mit Sicherheit Ja! Forum Waffenrecht
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12834
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 17:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Medizinische Versorgung aller Bürger gescheitert

Beitragvon Dampflok94 » Mi 17. Jun 2009, 12:55

K.-H. Hirmer hat geschrieben:Editiert
Die Diskussion zwischen uns ist beendet.

Und willst Du nicht mein Bruder sein... :dunno:
Zuletzt geändert von Shoogar am Do 18. Jun 2009, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
K.-H. Hirmer
Beiträge: 2463
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 16:16
Benutzertitel: S 194
Wohnort: 27211 Bassum

Re: Medizinische Versorgung aller Bürger gescheitert

Beitragvon K.-H. Hirmer » Mi 17. Jun 2009, 13:06

Dampflok94 hat geschrieben:Und willst Du nicht mein Bruder sein... :dunno:

Deine Unterstellung, ich würde Menschen über die Klinge springen lassen um ein paar Penunsen zu sparen, ist an Bösartigkeit kaum zu überbieten. Beklag' Dich also nicht.
Legaler Waffenbesitz? Mit Sicherheit Ja! Forum Waffenrecht
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12834
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 17:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Medizinische Versorgung aller Bürger gescheitert

Beitragvon Dampflok94 » Mi 17. Jun 2009, 13:20

K.-H. Hirmer hat geschrieben: Deine Unterstellung, ich würde Menschen über die Klinge springen lassen um ein paar Penunsen zu sparen, ist an Bösartigkeit kaum zu überbieten. Beklag' Dich also nicht.

Ich habe deine Haltung auf den Punkt gebracht, wenn auch zugegeben sehr polemisch. Das gefällt dir nicht? Tja, wie man hinein ruft...

Aber bestimmt habe ich dich nur gaaaanz falsch verstanden, gelle?
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!

Zurück zu „10. Sozialpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste