wird saudi-arabien modern ?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 26459
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon relativ » Do 10. Jan 2019, 12:00

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(10 Jan 2019, 11:56)

Du kannst auf beide schei..... Im Grunde ist es dasselbe.


Veraenderung bedeuted Machtverlust und daran ist das Haus Saud genausowenig interessiert wie die Mullahs im Iran. USA auf der einen Seite und die Russen auf der anderen sind lediglich Mittel zum Zweck. Was gefaehrlich ist, ist die missionare und fanatische Islamauslegung in beiden Lagern und die Doppelzuengigkeit wenn es um Verbuendete geht. Hier bekaempft man Terrorismus und unter der Hand finanziert man Terrorismus. Wir sollten diese Spiel nicht mitspielen.

Eben wir sollten alle Diktaturen ect.pp links liegen lassen und nur noch Staaten und Bewegungen supporten die Demokratisch sind, ausnahmslos. Das wäre Konsequent und meiner Meinung auch Richtig.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2542
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 10. Jan 2019, 12:15

relativ hat geschrieben:(10 Jan 2019, 12:00)

Eben wir sollten alle Diktaturen ect.pp links liegen lassen und nur noch Staaten und Bewegungen supporten die Demokratisch sind, ausnahmslos. Das wäre Konsequent und meiner Meinung auch Richtig.


Die Realitaet ist leider anders und wird es auch immer sein. History repeats itself! All the time.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 26459
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon relativ » Do 10. Jan 2019, 12:17

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(10 Jan 2019, 12:15)

Die Realitaet ist leider anders und wird es auch immer sein. History repeats itself! All the time.

Dann sollte man das gejammere über die Verhältnisse, aber auf Sparflamme stellen. ;)
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 37789
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 10. Jan 2019, 13:24

relativ hat geschrieben:(10 Jan 2019, 12:00)

Eben wir sollten alle Diktaturen ect.pp links liegen lassen und nur noch Staaten und Bewegungen supporten die Demokratisch sind, ausnahmslos. Das wäre Konsequent und meiner Meinung auch Richtig.

dann hätte es die anti-hitler-Koalition nie gegeben.

wir sollten uns nicht von Illusionen leiten lassen, sondern von zielen. nicht, weil es einfach wäre, sondern weil es um die Sicherheit geht.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 26459
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon relativ » Do 10. Jan 2019, 13:53

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Jan 2019, 13:24)

dann hätte es die anti-hitler-Koalition nie gegeben.

wir sollten uns nicht von Illusionen leiten lassen, sondern von zielen. nicht, weil es einfach wäre, sondern weil es um die Sicherheit geht.

Du spielst auf due UdSSR und Stalin an? Schlechtes Beispiel, nur weil es noch einen schlimmeren Diktator gab, den man bekämpfen wollte/musste, ist das für mich keine Blaupause für richtiges Verhalten im hier und jetzt.
Btw. genau um die Ziele geht es mir doch.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 37789
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 10. Jan 2019, 14:04

relativ hat geschrieben:(10 Jan 2019, 13:53)

Du spielst auf due UdSSR und Stalin an? Schlechtes Beispiel, nur weil es noch einen schlimmeren Diktator gab, den man bekämpfen wollte/musste, ist das für mich keine Blaupause für richtiges Verhalten im hier und jetzt.
Btw. genau um die Ziele geht es mir doch.

es ist das optimale Beispiel, um das Verhältnis von ziel, Priorisierung, Strategie und Schönheitswettbewerb in seinem vierklang zu beschreiben.
schön war er nicht, der Stalin, aber hitler ist bezwungen worden.

nehmen wir ein anderes Beispiel: de gaulles leute hatten es in der resistance u. a. mit Kommunisten zu tun. gestört hat es nicht, bis ende des krieges.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 26459
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon relativ » Do 10. Jan 2019, 14:13

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Jan 2019, 14:04)

es ist das optimale Beispiel, um das Verhältnis von ziel, Priorisierung, Strategie und Schönheitswettbewerb in seinem vierklang zu beschreiben.
schön war er nicht, der Stalin, aber hitler ist bezwungen worden.
Macht das die Opfer von Stalin und den Pakt mit diesen Menschen jetzt wirklich besser?

nehmen wir ein anderes Beispiel: de gaulles leute hatten es in der resistance u. a. mit Kommunisten zu tun. gestört hat es nicht, bis ende des krieges.

Junge ich rede von Handel/ Beziehungen in Friedenszeiten. Wenn Krieg ausbricht hat man schon vorher alles oder vieles falsch gemacht, bzw. konnte es auch durch besseres verhalten nicht verhindern.
Aber wenigstens, und das ist mir wichtig, könnte man ohne Scham behaupten, wir haben alle Regeln und moralischen Vorsätze die wir haben, beachtet. D.h. wir brauchen uns keine Doppelmoral vorwerfen lassen udn die Welt würde sich trotzdem weiter drehen, nur unter anderen Bedingungen.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 37789
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 10. Jan 2019, 14:22

relativ hat geschrieben:(10 Jan 2019, 14:13)

Macht das die Opfer von Stalin und den Pakt mit diesen Menschen jetzt wirklich besser?
einen Endsieg hitlers hat man halt nicht gewollt. das ist relativ unromantisch, so gesehen.

Junge ich rede von Handel/ Beziehungen in Friedenszeiten. Wenn Krieg ausbricht hat man schon vorher alles oder vieles falsch gemacht, bzw. konnte es auch durch besseres verhalten nicht verhindern.
Aber wenigstens, und das ist mir wichtig, könnte man ohne Scham behaupten, wir haben alle Regeln und moralischen Vorsätze die wir haben, beachtet. D.h. wir brauchen uns keine Doppelmoral vorwerfen lassen udn die Welt würde sich trotzdem weiter drehen, nur unter anderen Bedingungen.

schöne Theorie. und wer sichert die internationalen Seewege, z. b. am horn von Afrika ? niemand - funktioniert von alleine, wenn man nur nette Geschäfte macht.

europäer gelten teils schon als naiv, gelinde ausgedrückt. wenn man versteht, weshalb, dann versteht man auch schon den satz, wonach die welt ein gefährlicher ort sei.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 26459
Registriert: Di 17. Jul 2012, 10:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon relativ » Do 10. Jan 2019, 14:29

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Jan 2019, 14:22)

einen Endsieg hitlers hat man halt nicht gewollt. das ist relativ unromantisch, so gesehen.


schöne Theorie. und wer sichert die internationalen Seewege, z. b. am horn von Afrika ? niemand - funktioniert von alleine, wenn man nur nette Geschäfte macht.

europäer gelten teils schon als naiv, gelinde ausgedrückt. wenn man versteht, weshalb, dann versteht man auch schon den satz, wonach die welt ein gefährlicher ort sei.

Was haben die sicherung der Handelswege mit z.B. einem Einmarsch oder Bombadierung in einem Staat dessen Herrschernase uns plötzlich nicht mehr gefällt zu tun?
Natürlich kann man dies als naiv, oder Wunschdenken abkanzeln, aber nur aus Wünschen kann etwas Neues entstehen.
Wir, also der Westen steht ja auch nicht, alleine. Zähle doch mal alle Demokratien zusammen, unabhängig davon, daß es noch mehr werden könnten, wenn die neuen Spielregeln erstmal Realität werden.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 37789
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 10. Jan 2019, 14:38

relativ hat geschrieben:(10 Jan 2019, 14:29)

Was haben die sicherung der Handelswege mit z.B. einem Einmarsch oder Bombadierung in einem Staat dessen Herrschernase uns plötzlich nicht mehr gefällt zu tun?
Natürlich kann man dies als naiv, oder Wunschdenken abkanzeln, aber nur aus Wünschen kann etwas Neues entstehen.
Wir, also der Westen steht ja auch nicht, alleine. Zähle doch mal alle Demokratien zusammen, unabhängig davon, daß es noch mehr werden könnten, wenn die neuen Spielregeln erstmal Realität werden.

eine neue frage klärt die bestehende frage ja nicht. wird aber gern so gemacht. eben.

wir haben Erklärungen, wo andere Flugzeugträger schicken. das ist der grund, weshalb man die Europäer zwar für putzig hält, aber nicht ernst nimmt.

die frage geht an alle - wie hält man die Seewege offen ?
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Audi
Beiträge: 5730
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon Audi » Do 10. Jan 2019, 19:23

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Jan 2019, 14:38)

eine neue frage klärt die bestehende frage ja nicht. wird aber gern so gemacht. eben.

wir haben Erklärungen, wo andere Flugzeugträger schicken. das ist der grund, weshalb man die Europäer zwar für putzig hält, aber nicht ernst nimmt.

die frage geht an alle - wie hält man die Seewege offen ?

Ja Gaddhafi hat wohl die Seewege blockiert. Und Jemen tut das auch. Und Assad hat den ganzen Pazifik blockiert. Und Irak? den Atlantik? :D
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 37789
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 10. Jan 2019, 19:32

Audi hat geschrieben:(10 Jan 2019, 19:23)

Ja Gaddhafi hat wohl die Seewege blockiert. Und Jemen tut das auch. Und Assad hat den ganzen Pazifik blockiert. Und Irak? den Atlantik? :D

wenn die Mullah-Terroristen gewinnen, werden sie nicht nur die Landbrücke vom Mittelmeer zum Iran bekommen, sondern auch die straße von hormuz, den golf von aden, das rote Meer und den zugang zum indischen Ozean kontrollieren - und damit den gesamten ölhandel des nahen ostens.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Audi
Beiträge: 5730
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon Audi » Do 10. Jan 2019, 19:42

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Jan 2019, 19:32)

wenn die Mullah-Terroristen gewinnen, werden sie nicht nur die Landbrücke vom Mittelmeer zum Iran bekommen, sondern auch die straße von hormuz, den golf von aden, das rote Meer und den zugang zum indischen Ozean kontrollieren - und damit den gesamten ölhandel des nahen ostens.

Und diesen natürlich blockieren mit der mächtigen iranischen Marine :dead:
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 37789
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 10. Jan 2019, 19:49

Audi hat geschrieben:(10 Jan 2019, 19:42)

Und diesen natürlich blockieren mit der mächtigen iranischen Marine :dead:

im persischen golf wäre das jetzt schon möglich - für 48 stunden ungefähr, wenn die amis eingreifen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2542
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 10. Jan 2019, 23:42

DarkLightbringer hat geschrieben:(10 Jan 2019, 19:32)

wenn die Mullah-Terroristen gewinnen, werden sie nicht nur die Landbrücke vom Mittelmeer zum Iran bekommen, sondern auch die straße von hormuz, den golf von aden, das rote Meer und den zugang zum indischen Ozean kontrollieren - und damit den gesamten ölhandel des nahen ostens.


Und nach 3 Wochen werden sie vor Berlin stehen :D
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 37789
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 11. Jan 2019, 07:08

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(10 Jan 2019, 23:42)

Und nach 3 Wochen werden sie vor Berlin stehen :D

die schläferzellen sind längst hier:

Die Bundesanwaltschaft lässt nach FOCUS-Informationen seit heute Morgen im gesamten Bundesgebiet die Wohnungen von mutmaßlichen iranischen Agenten durchsuchen, die israelische und jüdische Angriffsziele ausgespäht haben sollen.
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 06083.html

hinzu kommen Drohungen mit den ballistischen Raketen, die Europa erreichen können.

wenn es zu einem direkten iranisch-israelischen krieg kommt, wird der syrien-Konflikt im vergleich dazu ein lokal begrenztes Ereignis sein.

deshalb: eine Strategie der Schönheit ist gut, eine Strategie der Sicherheit ist besser.
ziel muss es sein, Terror JEDWEDER form zu bekämpfen. dazu braucht man die middle east strategic alliance (MESA) und die westlich-arabisch-israelische kooperation.
weitere ziele: Stabilisierung, soziale Wohlfahrt und humanitäre Sicherung.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Audi
Beiträge: 5730
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon Audi » Fr 11. Jan 2019, 10:13

Die ballistischen Raketen werden gebaut und stationiert. Mit welchem Recht sprichst du das den Iraner aus während jeder dort solche Raketen hat?
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2542
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Fr 11. Jan 2019, 10:38

DarkLightbringer hat geschrieben:(11 Jan 2019, 07:08)

die schläferzellen sind längst hier:






Sweet Dreams and watch your back :D :thumbup: :cool:
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 37789
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 11. Jan 2019, 11:17

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(11 Jan 2019, 10:38)

Sweet Dreams and watch your back :D :thumbup: :cool:

die sog. heroische Gelassenheit ist zwar auch ein sicherheitskonzept, sie sollte jedoch mit anderen Maßnahmen kombiniert werden.

;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2542
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Fr 11. Jan 2019, 11:31

DarkLightbringer hat geschrieben:(11 Jan 2019, 11:17)

die sog. heroische Gelassenheit ist zwar auch ein sicherheitskonzept, sie sollte jedoch mit anderen Maßnahmen kombiniert werden.

;)


Besser als paranoide Furcht
Support the Australian Republican Movement

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste