Moskau empört über angebliche britische Abschusserlaubnis

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Summers
Beiträge: 1418
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:46
Wohnort: Hamburg, Berlin, Köln

Re: Moskau empört über angebliche britische Abschusserlaubni

Beitragvon Summers » Do 15. Okt 2015, 19:20

Cobra9 » Di 13. Okt 2015, 22:11 hat geschrieben:
Mit FSA meine ich

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Freie_Syrische_Armee

Und netter Versuch, aber zum Thema. Gibt mehr Gruppen als Du bemühst. Schon bei den Kurden


Die FSA ist weitgehend marginalisiert und damit faktisch unbedeutend.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25704
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Moskau empört über angebliche britische Abschusserlaubni

Beitragvon Cobra9 » Do 15. Okt 2015, 19:36

Summers » Do 15. Okt 2015, 19:20 hat geschrieben:
Die FSA ist weitgehend marginalisiert und damit faktisch unbedeutend.


Echt ? Dafür haben die der Armee Assads aber ordentllich wehgetan
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Summers
Beiträge: 1418
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:46
Wohnort: Hamburg, Berlin, Köln

Re: Moskau empört über angebliche britische Abschusserlaubni

Beitragvon Summers » Do 15. Okt 2015, 20:15

Cobra9 » Do 15. Okt 2015, 19:36 hat geschrieben:
Echt ? Dafür haben die der Armee Assads aber ordentllich wehgetan


Im Vergleich der Rebellengruppen eher weniger. Die USA suchen nicht umsonst geradezu verzweifelt nach einer Fußtruppe. Wenn die FSA mächtig wäre, bräuchten die USA nicht zu suchen, dann hätten sie sie bereits.
Benutzeravatar
Summers
Beiträge: 1418
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:46
Wohnort: Hamburg, Berlin, Köln

Re: Moskau empört über angebliche britische Abschusserlaubni

Beitragvon Summers » Do 15. Okt 2015, 20:19

Gerhard XV » Di 13. Okt 2015, 21:15 hat geschrieben:Du meinst wohl Russland und die Assad-Verschwörung. Für Syrien stehen die schon lange nicht mehr.


Rechtlich steht Assad immer noch für Syrien.
Da die Russen eingeladen sind, wären sie im Falle eines Schlagabtausches mit den Briten im Recht, wenn sie die Regeln einhalten würden (Warnung per Funk, Warnschüsse). Die Briten wären definitiv im Unrecht.

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste