IS Terror!

Moderator: Moderatoren Forum 3

HugoBettauer

Re: IS Terror!

Beitragvon HugoBettauer » Fr 9. Okt 2015, 12:03

Der Argumentator » So 13. Sep 2015, 11:52 hat geschrieben:Liebe Staatsoberhäupter dieser Welt!


Es ist an der Zeit, endlich mal der Verantwortung in dieser Welt, die ihr alle trägt bewusst zu werden!
Es ist an der Zeit, endlich die Kämpfe in der Ukraine ruhen zu lassen und den Konflikt durch einen großen Kraftakt diplomatisch zu beenden.
Denn der wahre Feind der östlichen und westlichen und auch der Islamischen Welt.

Ist der IS!!!

Wir sind dafür Verantwortlich, das wir nur zuschauen wie der IS immer stärker wird, wie Frauen misshandelt werden, Völkermord begeht, geschichtsträchtige Bauwerke/Ruinen gesprengt werden, Volkseigentum gestohlen wird und ganze Völker aus ihrem Länder vertrieben werden. Der IS hat nur ein Ziel Weltherrschaft! Ihre Meinung heißt "Tot allen ungläubigen". Wenn eines gibt was die östlichen und westlichen Welt aus der Vergangenheit gelernt hat, dann ist es gegen Völkermörder und Wahnsinnige zu kämpfen. Wir wissen was Krieg ist! 1939 gab es so was ähnliches, auch mitten in Europa und wir wissen alle wo das hinführte. Außerdem war es ein großer Fehler, die Westliche-Allianz Truppen aus Afghanistan ab zu ziehen. Denn auch durch die Talibanen, können und wollen die Menschen dort nicht leben.
Ich war immer der Meinung mit Gewalt löst man keine Konflikte! Aber der IS versteht scheinbar nur die Sprache des Schwertes.

Ich hätte nie gedacht das ich dies mal sagen werde.
Es ist zeit! Das sich die Staaten der Welt vereinigen und die Generalmobilmachung verkünden, um diese Massenmördern ein Ende zu setzen.

Wenn wir alle zusammen kämpfen, werden wir wieder für Ruhe und Frieden sorgen. Aber diesmal mit vollem Einsatz, damit unsere Soldaten die best möglichste Ausrüstung haben und das bekommen was sie brauchen!
Wir müssen auch die Diktatoren die auch für das elend verantwortlich sind zu Rechenschaft ziehen, für ihre Kriegsverbrechen!
Denn Menschen helfen, die Länder wieder aufzubauen, damit die Menschen keinen Grund sehen ihr eigenes Land zu verlassen. Das wird alles viel kosten, aber wenn wir jetzt nicht handeln, wird es noch für uns viel teurer.

Greift das Problem an der Wurzel!


Teilen Wichtig!

Es ist nötig, sich über die "Spielregeln" für eine effektive Ausschaltung des IS zu einigen. Es ist schwieriger, wenn verschiedene Fraktionen verschiedene Ansätze haben und die Zivilbevölkerung verunsichert wird.

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast