Nachrichten aus dem Iran.

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Beitragvon Cobra9 » Do 17. Okt 2019, 11:18

Der Iran würde laut seines obersten Führers keine Atomwaffen bauen aus religösen Gründen

Irans geistigem Führer Ajatollah Ali Chamenei zufolge ist das Land in der Lage, Atombomben herzustellen. Der Islam verbiete jedoch den Bau von Massenvernichtungswaffen.

https://www.zeit.de/politik/ausland/201 ... lam-verbot


Na ja seltsam das man dann kein Abkommen will betreffend dauerhafter Verzicht )
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Beitragvon Cobra9 » Do 17. Okt 2019, 11:22

Weitere Nachrichten



World Bank And IMF Issue Worse Estimates For Iran's Growth Prospects

https://en.radiofarda.com/a/world-bank- ... 18422.html

Iran-Backed Militias Deployed Snipers In Iraq Protests - Sources

https://en.radiofarda.com/a/iran-backed ... 20885.html
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Beitragvon Cobra9 » Di 5. Nov 2019, 12:34

Der Iran verstößt weiter gegen das Abkommen

https://www.deutschlandfunk.de/iran-teh ... id=1066699
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Audi
Beiträge: 6525
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Beitragvon Audi » Di 5. Nov 2019, 12:36

Aus deiner quelle

Die USA haben das Abkommen von 2015 einseitig aufgekündigt und Sanktionen gegen den Iran verhängt

Also von welchem Abkommen reden wir
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Beitragvon Cobra9 » Di 5. Nov 2019, 12:57

Audi hat geschrieben:(05 Nov 2019, 12:36)

Aus deiner quelle

Die USA haben das Abkommen von 2015 einseitig aufgekündigt und Sanktionen gegen den Iran verhängt

Also von welchem Abkommen reden wir


1- Hier Strang für Nachrichten

2- USA waren ein Partner des Abkommen unter anderen Staaten. Der Iran plus verbleibende Partner ist noch jeweils an das Abkommen gebunden da aktiv
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Kohlhaas
Beiträge: 1244
Registriert: So 24. Feb 2019, 19:47

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Beitragvon Kohlhaas » Mo 18. Nov 2019, 13:01

Die US-Sanktionen zeigen Wirkung im Iran:

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... et-ab.html
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 78116
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Beitragvon Alexyessin » Mi 20. Nov 2019, 04:25

Kohlhaas hat geschrieben:(18 Nov 2019, 13:01)

Die US-Sanktionen zeigen Wirkung im Iran:

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... et-ab.html


Ob das wirklich nur an den Sanktionen liegt, wag ich zu bezweifeln. Es rumort in Persien schon länger - wie war das vor ein paar Jahren mit dem Gegenkandidaten zum Präsidenten und die Demonstrationen dazu?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 4124
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Beitragvon Ammianus » Mi 20. Nov 2019, 10:50

Ein großer Teil der Iraner würden das Mullah-Regime lieber heute als morgen loswerden. Aber es gibt eben auch - hier ist der Unterschied zur DDR - einen nicht unbedeutenden Teil der Bevölkerung, die aus religiösen Gründen aber auch weil sie der Diktatur ihren Wohlstand und ihren Posten verdanken, bereit sind zur absoluten Gewalt und üben die, wie man 2009 und auch jetzt sehen kann, gnadenlos aus.
Gibt eine Diktatur auch nur ein wenig nach, dann besiegelt sie ihr Ende.
Benutzeravatar
Kardux
Beiträge: 2979
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 16:48
Benutzertitel: کوردستان زیندووە

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Beitragvon Kardux » Mi 20. Nov 2019, 21:39

Die landesweiten Proteste wurden weitestgehend niedergeschlagen. Die einzigen zwei Regionen in denen noch Menschen demonstrieren sind Khuzestan (arabische Siedlungsgebiete) und in Shiraz (eine Hochburg für persische Monarchisten).
Make Kurdistan Free Again...
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 5421
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Nachrichten aus dem Iran.

Beitragvon Orbiter1 » So 1. Dez 2019, 18:16

Den Begriff EU-3 (gemeint sind die drei großen EU-Staaten Deutschland, Frankreich und Großbritannien) kann man wieder aus der Wikipedia löschen. Jedenfalls wenn es um die Mission zur Sicherung der Schifffahrtswege im Persischen Golf geht. Die Briten sind ja bei der Mission der USA dabei, Frankreich ist das Warten auf eine EU-Mission leid und startet eine eigene Mission, der sich inzwischen auch die Niederlande angeschlossen haben und Deutschland schickt die Marine nur im Rahmen einer EU-Mission los, sprich Deutschland bleibt zuhause. So ähnlich wird sich das wohl auch beim Atomabkommen entwickeln. Da geht dann jeder seinen eigenen Weg. Der Iran versucht in der Zwischenzeit sich der Isolierung zu widersetzen und führt mit den weiteren Vertragspartnern des Atomabkommens, Russland und China, demnächst ein großes Marinemanöver im Persischen Golf durch.

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste