Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10411
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 12:51

Skull hat geschrieben:(09 Aug 2018, 10:16)

Ich halte die ING-Diba für sehr gut. Nicht die billigsten, aber Quualität hat seinen Preis.

Das ist aber nur MEINE Meinung. Andere kommen zu anderen Aussagen.

mfg



Gibt es auch Free Software mit der man auf seine Depots zugreifen kann, evtl. sogar mit einer scriptbaren Schnittstelle ?
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22167
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Skull » Do 9. Aug 2018, 17:41

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 12:51)

Gibt es auch Free Software mit der man auf seine Depots zugreifen kann, evtl. sogar mit einer scriptbaren Schnittstelle ?

Bestimmt... :dead: :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Realist2014 » Do 9. Aug 2018, 17:45

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 12:51)

Gibt es auch Free Software mit der man auf seine Depots zugreifen kann, evtl. sogar mit einer scriptbaren Schnittstelle ?


es gibt ganz sicher SW, mit der man auf ALLE Depots zugreifen kann... :x
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10411
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 18:01

Realist2014 hat geschrieben:(09 Aug 2018, 17:45)

es gibt ganz sicher SW, mit der man auf ALLE Depots zugreifen kann... :x

Depots von denen man die Zugangsdaten hat, wenn du schon am klugscheißen bist.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Realist2014 » Do 9. Aug 2018, 18:06

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:01)

Depots von denen man die Zugangsdaten hat, wenn du schon am klugscheißen bist.


von innerhalb der Bank kann man mit der entsprechenden SW und den entsprechenden Zugriffsrechten auf ALLE Depots (lesend) zugreifen..
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10411
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 18:12

Realist2014 hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:06)

von innerhalb der Bank kann man mit der entsprechenden SW und den entsprechenden Zugriffsrechten auf ALLE Depots (lesend) zugreifen..

Wenn man z.b ein Depot bei de Postbank hat und eines bei der Sparkasse, dann gibt es kein Broker Programm über das sich beide gleichzeitig verwalten lassen? Man ist also immer an die Softwartlösung des entsprechenden Depotanbieter gebunden?
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Realist2014 » Do 9. Aug 2018, 18:43

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:12)

Wenn man z.b ein Depot bei de Postbank hat und eines bei der Sparkasse, dann gibt es kein Broker Programm über das sich beide gleichzeitig verwalten lassen? Man ist also immer an die Softwartlösung des entsprechenden Depotanbieter gebunden?


was willst du da denn groß "verwalten"?

oder willst du "traden"?
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10411
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 18:53

Realist2014 hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:43)

was willst du da denn groß "verwalten"?

oder willst du "traden"?

Ich will nur kaufen und verkaufen, was man halt so mit Aktien macht.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Realist2014 » Do 9. Aug 2018, 18:55

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:53)

Ich will nur kaufen und verkaufen, was man halt so mit Aktien macht.


wie oft gedenkst du das zu tun?

einmal täglich

einmal die Woche

oder 20 mal am Tag?

für den "Normalo" sind die Webinterfaces der online-Banken wie Flatex ausreichend
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10411
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 18:57

Realist2014 hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:55)

wie oft gedenkst du das zu tun?

einmal täglich

einmal die Woche

oder 20 mal am Tag?

für den "Normalo" sind die Webinterfaces der online-Banken wie Flatex ausreichend

Nach Kurs würde ich jetzt mal behauptet.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Realist2014 » Do 9. Aug 2018, 18:59

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:57)

Nach Kurs würde ich jetzt mal behauptet.



sicher

nur bleibt die Frage, ob die "daytraden" möchtest- oder eben nur ab und an Aktien kaufst & verkaufst...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10411
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 19:01

Realist2014 hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:59)

sicher

nur bleibt die Frage, ob die "daytraden" möchtest- oder eben nur ab und an Aktien kaufst & verkaufst...

Mal schauen.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7328
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon firlefanz11 » Fr 8. Mär 2019, 15:27

Ziemlich genau 13 Monate ist es her da die Talfahrt der US Märkte begann... Aktuell schaut es ein wenig so aus als wäre 13 hierbei eine Unglückszahl denn in der Vorbörse gehts auch heute zügig abwärts nachdem sich die Bullen in den letzten Tagen noch etwas geziert haben wie die Jungfrau dem Drängen der Bären nachzugeben. Mit einem Vola Index an der Grenze zum Angst Bereich könnte es gleich lustig werden...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 4733
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Orbiter1 » Fr 8. Mär 2019, 15:42

Aus dem DAX-Thread rübergeholt.

Orbiter1 hat geschrieben:(14 Feb 2019, 08:09)

Beim S&P500 lege ich mir aktuell eine mittlere Short-Posi ins Depot, Stop 2.830.
Habe 1/3 der Short-Posi mit 35 Gewinnpunkten verkauft, beim Rest setze ich den Stop auf 2.780.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7328
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon firlefanz11 » Fr 8. Mär 2019, 16:13

Ich bin mit der S&P Posi bereits 75 Pkte im Gewinn aber ich denke noch nicht dran zu verkaufen. Frühestens beim EMA Kreuz falls es nicht direkt dynamisch darunter geht...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 4733
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Orbiter1 » Mo 11. Mär 2019, 19:23

Orbiter1 hat geschrieben:(08 Mar 2019, 15:42)

Aus dem DAX-Thread rübergeholt.

Habe 1/3 der Short-Posi mit 35 Gewinnpunkten verkauft, beim Rest setze ich den Stop auf 2.780.
Stop bei der mittleren S&P500 Short-Posi wurde ausgelöst. Die restlichen 2/3 wurden mit 19 Verlustpunkten glattgestellt. Habe damit die Gesamtposition mit 3 Minuspunkten geschlossen. Irgendwie will es nicht runter. Wäre für mich inzwischen keine Überraschung mehr wenn wir das Allzeithoch ohne größere Korrektur erreichen. Steige voraussichtlich prozyklisch in eine Short-Posi ein falls wir das Tief von letztem Freitag unterschreiten sollten. Man weiß ja nie.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7328
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon firlefanz11 » Di 12. Mär 2019, 17:08

Orbiter1 hat geschrieben:(11 Mar 2019, 19:23)

Stop bei der mittleren S&P500 Short-Posi wurde ausgelöst. Die restlichen 2/3 wurden mit 19 Verlustpunkten glattgestellt. Habe damit die Gesamtposition mit 3 Minuspunkten geschlossen. Irgendwie will es nicht runter. Wäre für mich inzwischen keine Überraschung mehr wenn wir das Allzeithoch ohne größere Korrektur erreichen. Steige voraussichtlich prozyklisch in eine Short-Posi ein falls wir das Tief von letztem Freitag unterschreiten sollten. Man weiß ja nie.

Gehe weiter von einem Dip auf 2600 aus in den nächsten Tagen u. Wochen daher bleibt der Short stehen es sei denn er klettert über 2817.
Kleinen DOW Short hab ich nach der Boeing Nachrichten mit 50% Gewinn verkauft. Dachte schon den werd ich nicht mehr ohne Verlust los. :D
NDQ Puts sind aktuell leicht rot aber das macht nix. Sind ja eh nur Absicherung...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22167
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Skull » Di 12. Mär 2019, 17:58

Guten Abend,

dieser Strang ist ja ein allgemeiner Strang

Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Sicherlich auch Trading.

Ich möchte ihn aber jetzt nicht zu einem Daytrader-Strang verkommen lassen.
Auch habe ich natürlich nichts dagegen, Strategien und eigene Börsenerfahrungen zu posten.

Es wäre nett, wenn das beachtet werden könnte.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 4733
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Orbiter1 » Di 12. Mär 2019, 19:10

Skull hat geschrieben:(12 Mar 2019, 17:58)

Guten Abend,

dieser Strang ist ja ein allgemeiner Strang

Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Sicherlich auch Trading.

Ich möchte ihn aber jetzt nicht zu einem Daytrader-Strang verkommen lassen.
Auch habe ich natürlich nichts dagegen, Strategien und eigene Börsenerfahrungen zu posten.

Es wäre nett, wenn das beachtet werden könnte.
Klinke mich aus und werde nichts mehr zu meinem Trading posten.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22167
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Skull » Di 12. Mär 2019, 19:12

Orbiter1 hat geschrieben:(12 Mar 2019, 19:10)

Klinke mich aus und werde nichts mehr zu meinem Trading posten.

Guten Abend nochmals,

so streng ist das doch auch nicht gemeint.

Nur bitte nicht täglich...so wie in Börsenforen.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast