Der Dax

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7308
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Mi 5. Jun 2019, 11:53

Orbiter1 hat geschrieben:(05 Jun 2019, 10:25)
Was soll denn die Zinssenkung der FED da noch bewirken? Das hat doch eher einen psychologischen Effekt.

Genau darum gehts doch, Mensch! ;)
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 4666
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitragvon Orbiter1 » Do 6. Jun 2019, 15:12

Was hat denn der Draghi heute erzählt? Während der EZB-Pressekonferenz ging es beim DAX 150 Punkte nach unten. Zinsen sind ja weiterhin unverändert. Habe noch von keiner Äußerung gehört die den Rückgang rechtfertigen könnte.
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22062
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Do 6. Jun 2019, 15:54

Orbiter1 hat geschrieben:(06 Jun 2019, 15:12)

Was hat denn der Draghi heute erzählt? Während der EZB-Pressekonferenz ging es beim DAX 150 Punkte nach unten.

Zinsen sind ja weiterhin unverändert. Habe noch von keiner Äußerung gehört die den Rückgang rechtfertigen könnte.

DAS hat er ja erzählt...

Das die Zinsen bis ins Jahr 2020 unten bleiben. :D

Europas Währungshüter halten angesichts wachsender Risiken für die Konjunktur an ihrem Billiggeldkurs fest
und verschieben eine mögliche Zinserhöhung mindestens auf die zweite Jahreshälfte 2020.

Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent.
Auch an den 0,4 Prozent Strafzinsen, die Banken zahlen müssen,
wenn sie Geld bei der EZB parken, rüttelt die Notenbank weiterhin nicht.


https://www.comdirect.de/inf/indizes/de ... imeSpan=1D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7308
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Do 6. Jun 2019, 16:40

Und in den USA werden mittlerweile drei Leitzinssenkungen 2019 eingepreist..
Vllt sollte die Jugend weniger für die Klimarettung u. mehr gegen die Notenbankpolitik demonstrieren... ;)
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 4666
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitragvon Orbiter1 » Do 6. Jun 2019, 18:04

Die letzten beiden Xetra-DAX Tageskerzen schauen so aus als ob es demnächst wieder runtergehen würde. Aber vielleicht hat Trump noch einen Tweet auf Lager. "Kein Handelskrieg mit Mexiko", oder sowas ähnliches. Dann kommt der nächste Schub nach oben. Über mangelnde Kusbewegungen (niedrige Volatilität) kann man sich aber auch sonst nicht beschweren.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 4666
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitragvon Orbiter1 » Fr 7. Jun 2019, 16:46

firlefanz11 hat geschrieben:(06 Jun 2019, 16:40)

Und in den USA werden mittlerweile drei Leitzinssenkungen 2019 eingepreist.
Das scheint die US-Börsen weiter zu beflügeln. Und der jährliche drawdown von mindestens 7,5% im S&P500 (in den letzten 20 Jahren) wurde bereits Anfang der Woche abgehakt. Und die neuen Zölle gegen Mexiko stören auch niemanden. Aktuell fehlen nur noch 2,8% bis zum Allzeithoch. Wo bleibt der DAX? Ist ja noch etwas zurückhaltend was er bisher abliefert.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7308
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Fr 7. Jun 2019, 18:10

Orbiter1 hat geschrieben:(07 Jun 2019, 16:46)
Wo bleibt der DAX? Ist ja noch etwas zurückhaltend was er bisher abliefert.

Tscha! Über die Abwärtstrendlinie seit dem Jahreshoch (heute bei 12100) war kein drüber kommen, u. in der letzten Stunde ham se vorm WE erst mal die Gewinne eingesackt. MAl schauen was die neue Woche bringt...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22062
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Di 11. Jun 2019, 12:17

firlefanz11 hat geschrieben:(07 Jun 2019, 18:10)

Tscha! Über die Abwärtstrendlinie seit dem Jahreshoch (heute bei 12100) war kein drüber kommen,
u. in der letzten Stunde ham se vorm WE erst mal die Gewinne eingesackt.
MAl schauen was die neue Woche bringt...

Und heute...der DAX erst einmal wieder über 12.200.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7308
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Di 11. Jun 2019, 13:46

Skull hat geschrieben:(11 Jun 2019, 12:17)

Und heute...der DAX erst einmal wieder über 12.200.

mfg

Schätze nicht allzu lange... :cool:
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22062
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Di 11. Jun 2019, 16:55

firlefanz11 hat geschrieben:(11 Jun 2019, 13:46)

Schätze nicht allzu lange... :cool:

Stimmt. :D

Im Moment schon wieder darunter.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22062
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Mo 17. Jun 2019, 09:48

Der DAX praktisch unverändert.

Einzelwerte aber leicht...unterschiedlich. :D

Deutsche Bank mit 3 Prozent im Plus. Lufthansa über 12 Prozent...runter.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7308
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Mo 17. Jun 2019, 16:31

Die warten alle auf den G20 Gipfel u. wenn Trump dann wieder nen Twitter Furz ablässt gehen die Märkte genauso wie letztes Jahr durch die Decke bevor es dann richtig knallt... :rolleyes:
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22062
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Mo 17. Jun 2019, 17:49

firlefanz11 hat geschrieben:(17 Jun 2019, 16:31)

Die warten alle auf den G20 Gipfel u.
wenn Trump dann wieder nen Twitter Furz ablässt gehen die Märkte
genauso wie letztes Jahr durch die Decke bevor es dann richtig knallt... :rolleyes:

Und wenn der Herr Trump statt furzt nun rülpst ?

Gibt es dann einen Crash ? :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 4666
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitragvon Orbiter1 » Di 18. Jun 2019, 11:09

Heute große Show im DAX wg des großen Verfalltermins am kommenden Freitag. Erstmal 100 Punkte runter (und die KO-Scheine mit Verfall 12.000 abräumen), anschließend 200 Punkte hoch. Der weitere Aufwärtsdrang wurde erst mal durch miserable ZEW-Konjunkturdaten gestoppt. Aber vielleicht werden die 12.200 auch noch abgeräumt. Morgen wird dann die Zinsentscheidung der FED (und die Kommentare von FED-Chef Powell) den weiteren Weg weisen.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7308
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Di 18. Jun 2019, 11:47

Orbiter1 hat geschrieben:(18 Jun 2019, 11:09)

Heute große Show im DAX wg des großen Verfalltermins am kommenden Freitag. Erstmal 100 Punkte runter (und die KO-Scheine mit Verfall 12.000 abräumen), anschließend 200 Punkte hoch. Der weitere Aufwärtsdrang wurde erst mal durch miserable ZEW-Konjunkturdaten gestoppt. Aber vielleicht werden die 12.200 auch noch abgeräumt. Morgen wird dann die Zinsentscheidung der FED (und die Kommentare von FED-Chef Powell) den weiteren Weg weisen.

Der Aufwärtssprung kam weil Draghi wieder nen Gehirnfurz abgelassen hat. Und ZEW war ja mal der Hammer...!
Deutschland: -21,2 vs. -5,7 erwartet
Europa: -20,2 vs -3,6 erwartet
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 4666
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitragvon Orbiter1 » Di 18. Jun 2019, 16:37

Orbiter1 hat geschrieben:(18 Jun 2019, 11:09)

Heute große Show im DAX wg des großen Verfalltermins am kommenden Freitag. Erstmal 100 Punkte runter (und die KO-Scheine mit Verfall 12.000 abräumen), anschließend 200 Punkte hoch. Der weitere Aufwärtsdrang wurde erst mal durch miserable ZEW-Konjunkturdaten gestoppt. Aber vielleicht werden die 12.200 auch noch abgeräumt. Morgen wird dann die Zinsentscheidung der FED (und die Kommentare von FED-Chef Powell) den weiteren Weg weisen.
Könnten auch noch 12.400 Punkte werden! Fehlen nur noch 60 Punkte. Auf Draghi ist halt Verlass wenn die Wirtschaftsprognosen abstürzen. Wenn die FED morgen mitspielt sind wir ruckzuck bei 13.000 im DAX.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7308
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Di 18. Jun 2019, 16:55

Orbiter1 hat geschrieben:(18 Jun 2019, 16:37)

Könnten auch noch 12.400 Punkte werden! Fehlen nur noch 60 Punkte. Auf Draghi ist halt Verlass wenn die Wirtschaftsprognosen abstürzen. Wenn die FED morgen mitspielt sind wir ruckzuck bei 13.000 im DAX.

Oder bei 11.000... :D
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7308
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Mi 19. Jun 2019, 18:04

So, in drei bis dreieinhalb Stunden wisse mer mehr.
Ziemliche Zwickmühle für Paule... Signalisiert er einen Zinsschritt Ende Juli wird man ihm einknicken vor Trump vorwerfen aber die Märkte vermutlich vor Freude hoch hüpfen, tut er es nicht werden wohl stattdessen die Märkte einknicken. Mich deucht eher knickt Paule ein aber falls nicht hab ich noch nen S&P Short offen. :D
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22062
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Do 20. Jun 2019, 09:36

12.417 der DAX ... heute morgen.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 4666
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitragvon Orbiter1 » Do 20. Jun 2019, 14:24

Die Jagd auf die 13.000 ist eröffnet. In den USA wären es dann neue Allzeithochs bei den Indizes. Jetzt muß nur noch jemand Trump das Smartphone wegnehmen damit er nicht mit irgendeinem schwachsinnigen Tweet dazwischen funkt.

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste