Sammelstrang Kriminalität

Moderator: Moderatoren Forum 2

Otto.F.
Beiträge: 562
Registriert: Mi 14. Nov 2018, 10:15

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Otto.F. » Sa 5. Jan 2019, 15:26

Schon peinlich wie hier ein Terrorist und versuchte Morde verniedlicht werden. Er wollte Menschen töten, er ist kein Opfer und er tat dies bewusst.
Somit ist er auf einer Stufe wie ein verblendeter Glaubenskrieger. Auch diese verrannten sich in einer Ideologie und verloren die Realität vor Augen.

Oder sollte man jetzt auch dem IS einfach nur Verwirrtheit unterstellen, was wir müssten wenn wir diesen abartigen rechten Terrorakt als Schuld der Anderen darstellen wollen.
Benutzeravatar
holymoly
Beiträge: 3150
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 15:35
Wohnort: NRW

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon holymoly » Di 8. Jan 2019, 18:22

Otto.F. hat geschrieben:(05 Jan 2019, 15:26)

Schon peinlich wie hier ein Terrorist und versuchte Morde verniedlicht werden. Er wollte Menschen töten, er ist kein Opfer und er tat dies bewusst.
Somit ist er auf einer Stufe wie ein verblendeter Glaubenskrieger. Auch diese verrannten sich in einer Ideologie und verloren die Realität vor Augen.

Oder sollte man jetzt auch dem IS einfach nur Verwirrtheit unterstellen, was wir müssten wenn wir diesen abartigen rechten Terrorakt als Schuld der Anderen darstellen wollen.


Deine Wertung der Tat entbehrt jeglichen Tatsachen und ist wohl eher als politisch motiviertes Wunschdenken zu verstehen.
Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen

Voltaire
Schnitter
Beiträge: 6666
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Schnitter » Di 8. Jan 2019, 18:25

holymoly hat geschrieben:(08 Jan 2019, 18:22)

Deine Wertung der Tat entbehrt jeglichen Tatsachen und ist wohl eher als politisch motiviertes Wunschdenken zu verstehen.


Der Hetze der AfD und anderer Rassisten haben wir es zu verdanken dass rechtsextremes Pack meint es müsste das Gesetz selbst in die Hand nehmen.

Sowas wie der durchgeknallte Idiot im Auto kommt dann dabei raus.
Otto.F.
Beiträge: 562
Registriert: Mi 14. Nov 2018, 10:15

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Otto.F. » Di 8. Jan 2019, 20:05

holymoly hat geschrieben:(08 Jan 2019, 18:22)

Deine Wertung der Tat entbehrt jeglichen Tatsachen und ist wohl eher als politisch motiviertes Wunschdenken zu verstehen.

Das kannst du nun auf dich anwenden. Thema erledigt.
Benutzeravatar
euroade
Beiträge: 58
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 15:43

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon euroade » Sa 12. Jan 2019, 06:48

Europa2050 hat geschrieben:(05 Jan 2019, 13:09)

Neben der (evtl. durch psychische Defekte eingeschränkten) Hauptverantwortung durch den Täter selbst - wer auch sonst, schließlich sind wir immer noch Individuuen, die selbst entscheiden - gibt es immer noch eine Mitverantwortung durch geistigen Brandstifter, die den Menschen vorspiegeln, andere wären in einer Art Verschwörung an ihrer Situation schuld.

Ob das nun islamistische Hassprediger sind, die die Ungläubigen für allen Unbill verantwortlich machen, oder AfD-Hassprediger, die das gleiche mit Fremden aller Art tun, sind nur zwei Seiten einer Medaille.

Und dann finden sich eben immer ein paar verkrachte Existenzen, die meinen, ihr persönliches Scheitern an den vorgegebenen Schuldigen abreagieren zu dürfen.


du stellst also islamistische, weltweit agierende ideologen die ausgezogen sind,um die welt zu erobern und sie ihren allah zu füssen zu legen
mit menschen gleich, die ihre eigene religion,ihre heimat, ihre freiheit,ihre demokratie verteidigen ?
der schläger, bzw. der zurückschläger, der seine frau vor einer vergewaltigung schützt,
soll der gleiche schläger sein, wie der,der die frau vergewaltigen will ?
Benutzeravatar
euroade
Beiträge: 58
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 15:43

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon euroade » Sa 12. Jan 2019, 07:02

überall nazis, was ja eindeutig kriminalität durch deutsche darstellt. und daher hier rein gehört.
die sollen ja jetzt alle raus.
https://www.merkur.de/politik/zdf-korre ... 93159.html
vielleicht kann mir ja jemand der diesen hashtag, nazis raus, geteilt hat, mal erklären wo diese nazis dann hinkommen?
werden da konzentriert lager errichtet,in welche diese nazis dann deportiert werden sollen?
oder sollen die abgeschoben werden? was klappen könnte, denn schliesslich haben deutsche(anders als flüchtlinge) einen pass.
wie muss ich mir dieses Raus vorstellen, und wo soll dieses Raus sein ?
mich interessiert das, denn laut gutmenschendefinition bin ich selbst ein nazi.
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 4898
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Europa2050 » Sa 12. Jan 2019, 09:17

euroade hat geschrieben:(12 Jan 2019, 06:48)

du stellst also islamistische, weltweit agierende ideologen die ausgezogen sind,um die welt zu erobern und sie ihren allah zu füssen zu legen
mit menschen gleich, die ihre eigene religion,ihre heimat, ihre freiheit,ihre demokratie verteidigen ?
der schläger, bzw. der zurückschläger, der seine frau vor einer vergewaltigung schützt,
soll der gleiche schläger sein, wie der,der die frau vergewaltigen will ?


Ich stelle erstmal alle gleich, die nicht davon ausgehen, dass jeder individuelle Mensch gleichwertig ist, das ist nunmalmeine liberale DNA. Ob sie sich dazu auf Schmitt/Ilyin/d’Annuncio, Mohamed/Al-Baghdadi oder Marx/Lenin/Stalin stützen, sind nur verschiedene Seiten der gleichen Medaille.

Solange das das im stillen Kämmerlein geschieht, erzeugt es bei mir bestenfalls Mitleid, zerstören diese Menschen doch ihr eigenes Leben.

Werden jedoch andere Menschen mit den kruden Ideen aufgestachelt, dann ist Schluss mit Toleranz.

Und allen drei ist eines gleich - die liberale Demokratie mit ihren individuellen Menschenrechten hat keiner im Sinn und Leichrn Pflastern den Weg aller drei - so viele, dass aufzählen abartig ist ...
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Bleibtreu
Beiträge: 7954
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Bleibtreu » Di 15. Jan 2019, 12:47

Poebeleien + pers Angriffe entfernt
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14280
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Milady de Winter » Di 15. Jan 2019, 14:54

MOD - Aufgrund der permanenten Entgleisungen wird der Strang bis auf weiteres geschlossen. Wie zukünftig mit solchen Strängen verfahren wird, entscheiden wir intern.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Skull
Moderator
Beiträge: 22540
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW

Sammelstrang Kriminalität

Beitragvon Skull » Mo 4. Feb 2019, 16:01

Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste