Rechtsextremismus

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57847
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon zollagent » Fr 12. Jul 2019, 14:08

VaterMutterKind hat geschrieben:(12 Jul 2019, 13:46)

Du hast den Artikel aber schon gelesen oder?

Und was hast DU darin gelesen, was andere nicht erkannt haben sollen?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
VaterMutterKind

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon VaterMutterKind » Fr 12. Jul 2019, 14:11

zollagent hat geschrieben:(12 Jul 2019, 14:08)

Und was hast DU darin gelesen, was andere nicht erkannt haben sollen?


Das, was da steht. Versuch es auch mal. Ist eindeutig.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4511
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon becksham » Fr 12. Jul 2019, 14:11

zollagent hat geschrieben:(12 Jul 2019, 14:07)

Um welche "Unschuld" kann es denn da noch gehen? Die Werbung für eine Vereinigung, die der Sportbund ganz sicher nicht auf seinen Veranstaltungen sehen will, weil sie die Grundsätze dieses Sportbunds mit Füßen treten, ist doch nicht abzustreiten. Also, welche Unschuld beschwörst du da?

Zumal es das im letzten Jahr wohl auch schon gab. Und wenn der Betreuer sogar dieser Partei angehören soll, ist das Wort "Unschuld" wohl wirklich völlig fehl am Platz.
https://www.mz-web.de/thueringen/bei-er ... i-32831830
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57847
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon zollagent » Fr 12. Jul 2019, 14:12

VaterMutterKind hat geschrieben:(12 Jul 2019, 14:11)

Das, was da steht. Versuch es auch mal. Ist eindeutig.

Wenn es so "eindeutig" ist, kannst du es doch einfach mal benennen.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
VaterMutterKind

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon VaterMutterKind » Fr 12. Jul 2019, 14:14

zollagent hat geschrieben:(12 Jul 2019, 14:12)

Wenn es so "eindeutig" ist, kannst du es doch einfach mal benennen.


Klar kann ich das. Habe ich aber im Moment keine Lust zu. Ich gehe davon aus, dass Menschen, die einigermaßen geradeaus denken können, verstehen was da geschrieben steht.
Ger9374

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Ger9374 » Fr 12. Jul 2019, 14:23

VaterMutterKind hat geschrieben:(12 Jul 2019, 14:14)

Klar kann ich das. Habe ich aber im Moment keine Lust zu. Ich gehe davon aus, dass Menschen, die einigermaßen geradeaus denken können, verstehen was da geschrieben steht.



Ich vermute er ist da zu sehr Linksdrehend belastet.Aber er ist nicht hoffnungslos;-))
Vom Saulus zum Paulus geht immer!
An sich ist er ein ganz Lustiger!!
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77593
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Alexyessin » So 14. Jul 2019, 03:37

VaterMutterKind hat geschrieben:(12 Jul 2019, 13:46)

Du hast den Artikel aber schon gelesen oder?


Was sagst du denn zu einer Morddrohung mit dieser Emailadresse?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Ger9374

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Ger9374 » So 14. Jul 2019, 03:48

Das Kaeser eine Morddrohung erhielt las ich auch. Aber sie kommt sogar evtl. aus dem Ausland.adolf.. .nsdap

Und die Adresse ist den Behörden bekannt ..
Klingt doch so als wenn die Behörden alles im Griff haben. Top!
Kaeser ist durch Siemens ein Medien bekannter Mensch, seine pro Rackete Statements kenne ich allerdings nicht.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Wolverine » Mo 29. Jul 2019, 12:18

Vongole hat geschrieben:(05 Jul 2019, 17:10)

Staatsanwaltschaft leitet Verfahren wegen Billigung von Straftaten gegen Pegida-"Demonstranten" ein:

Am vergangenen Montag hatten Teilnehmer der Pegida-Demonstration in Dresden gegenüber einem Team des ARD-Magazins „Kontraste“ den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten gerechtfertigt. Ein Demonstrant sagte, „ja wie es in den Wald hineingerufen wird, so schallt’s wieder raus“. Ein weiterer Demonstrant bezeichnete Lübcke als „Volksverräter“. Ein anderer Teilnehmer nannte einen Mord, „alle zwei, drei Jahre, aus irgendwelchen Hass-Gründen, relativ normal“.
https://www.tagesspiegel.de/politik/peg ... 28816.html

Hoffentlich erwischen sie die auch. :mad:

Hoffentlich.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Wolverine » Mo 29. Jul 2019, 12:19

Selina hat geschrieben:(05 Jul 2019, 17:26)

Ja, das ist Pegida, wie es leibt und lebt. Rechtsextreme halt. Und ein paar darunter, die das billigend in Kauf nehmen. Auch nicht besser.


Nicht jeder in Deutschland ist ein Nazi.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 12106
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Selina » Mo 29. Jul 2019, 12:25

Wolverine hat geschrieben:(29 Jul 2019, 12:19)

Nicht jeder in Deutschland ist ein Nazi.


Echt?

:D
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Wolverine » Mo 29. Jul 2019, 12:27

Selina hat geschrieben:(29 Jul 2019, 12:25)

Echt?

:D



Dass ausgerechnet ein Diktatur-Verständiger eine solche Frage stellt offenbart so einiges.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 12106
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Selina » Mo 29. Jul 2019, 12:28

Wolverine hat geschrieben:(29 Jul 2019, 12:27)

Dass ausgerechnet ein Diktatur-Verständiger eine solche Frage stellt offenbart so einiges.


Schon mal was von Ironie und Sarkasmus gehört? In diese Sparte fällt mein "echt?".
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14260
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Milady de Winter » Mo 29. Jul 2019, 12:29

MOD - Stränge wiederzubeleben ist ansich nichts schlechtes. Sie aber mit überwiegend Spam oder sinnlosen Beiträgen wiederzubeleben ist nicht gerade im Sinne des Erfinders. Könnte ich Euch bitten, hier etwas Fundiertes beizutragen oder es im Interesse einer guten Diskussion - und letztendlich auch Eurem eigenen - einfach zu lassen? Danke für Eure Kooperation!
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Wolverine » Mo 29. Jul 2019, 12:30

DarkLightbringer hat geschrieben:(06 Jul 2019, 10:25)

Polizei holt zwei Neonazi-Bands in Themar direkt von der Bühne. :thumbup:

https://www.faz.net/aktuell/politik/inl ... witter.com


Richtig so. Diese "Musik" braucht kein Mensch.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon Wolverine » Mo 29. Jul 2019, 12:31

Selina hat geschrieben:(29 Jul 2019, 12:28)

Schon mal was von Ironie und Sarkasmus gehört? In diese Sparte fällt mein "echt?".


Die gleiche Frage könnte ich Dir stellen......
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13261
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon imp » Di 30. Jul 2019, 16:15

Ger9374 hat geschrieben:(14 Jul 2019, 03:48)

Das Kaeser eine Morddrohung erhielt las ich auch. Aber sie kommt sogar evtl. aus dem Ausland.adolf.. .nsdap

Und die Adresse ist den Behörden bekannt ..
Klingt doch so als wenn die Behörden alles im Griff haben. Top!
Kaeser ist durch Siemens ein Medien bekannter Mensch, seine pro Rackete Statements kenne ich allerdings nicht.

Kaeser nimmt seit Jahren in vielen Fragen progressive Positionen ein, Integration, Asyl, Russland, Antisemitismus, Kampf gegen Rechte, immer wieder Bildungs- und Arbeitschancen für Randgruppen... da macht man sich viele Feinde.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
JFK
Beiträge: 10685
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon JFK » Di 30. Jul 2019, 16:21

imp hat geschrieben:(30 Jul 2019, 16:15)

Kaeser nimmt seit Jahren in vielen Fragen progressive Positionen ein, Integration, Asyl, Russland, Antisemitismus, Kampf gegen Rechte, immer wieder Bildungs- und Arbeitschancen für Randgruppen... da macht man sich viele Feinde.


Wer diese Leute zu seinen Feinden macht, der macht alles Richtig.
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3473
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Benutzertitel: Immer gerade und nie verbogen
Wohnort: Daheim

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon McKnee » Di 30. Jul 2019, 21:18

JFK hat geschrieben:(30 Jul 2019, 16:21)

Wer diese Leute zu seinen Feinden macht, der macht alles Richtig.


Der braucht vor allem Solidarität und Support
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat ist ...

.....er wusste es :D
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 13261
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Es ist Zeit fuer eine Pause.

Re: Rechtsextremismus

Beitragvon imp » Mi 31. Jul 2019, 08:05

McKnee hat geschrieben:(30 Jul 2019, 21:18)

Der braucht vor allem Solidarität und Support

Selbst wer vieles falsch macht, muss nicht solche Drohungen und Anfeindungen haben.
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste