Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon Cobra9 » Di 7. Mai 2019, 11:15

Die globale Entwicklung und Sicherheitslage hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Us Präsident Trump ist wenig vertrauenswürdig er wie andere Präsidenten und die NATO fordert mehr von Deutschland.



Muss man für eine Atombewaffnung der Bundesrepublik plädieren ?

Damit die USA sowohl die Nato als auch das Mitglied Deutschland wieder als verteidigungswürdig anerkennen, muss Deutschland auch mit Blick auf nukleare Abschreckung zukunftsorientiert denken und handeln. So sehen es nicht wenige.


Funktioniert nukleare Abschreckung wirklich ?


Ein Land in Krisensituationen vor Erpressbarkeit zu schützen sollte unser Ziel sein. Die Krisendiplomatie eines Landes ist dann erfolgreich, wenn sie militärisch kraftvoll abgestützt wird. Aber sind Atomwaffen nötig ?


Ich sage Nein.
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7600
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon firlefanz11 » Di 7. Mai 2019, 14:55

Atomwaffen, nein danke aber EMP Waffen könnten nicht verkehrt sein...
Aber mal im Ernst: Es würde ja schon reichen die BW überhaupt mal wieder kampfbereit zu machen, so dass man nicht 5 Helis als Ersatzteillager für Einen flugtauglichen hält, Gewehre hat die geradeaus schiessen u. nicht überhitzen etc. Damit wäre die von den USA geforderten 2% locker ausgeschöpft...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15275
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon John Galt » Mi 8. Mai 2019, 01:19

Cobra9 hat geschrieben:(07 May 2019, 11:15)
Funktioniert nukleare Abschreckung wirklich ?

Ein Land in Krisensituationen vor Erpressbarkeit zu schützen sollte unser Ziel sein. Die Krisendiplomatie eines Landes ist dann erfolgreich, wenn sie militärisch kraftvoll abgestützt wird. Aber sind Atomwaffen nötig ?

Ich sage Nein.


Die gesamte europäische Nukleare Abschreckung (Ohne USA und GB) besteht aus 3 französischen Atom-U-Booten die man mühelos im Mittelmeer zwischen Gibraltar und Suez einkesseln kann.

Ohne Nukleare Abschreckung lädt man den Rest der Großmächte dazu ein, dass Europa erneut zum Schlachtfeld wird.

Gerade die konventionelle Aufrüstung könnte man sich dadurch sparen, die hat aber eben nicht einen reinen Verteidigungszweck, sondern schielt geradzu auf Kriegsspielchen an anderen Schauplätzen.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon Cobra9 » Mi 8. Mai 2019, 10:10

firlefanz11 hat geschrieben:(07 May 2019, 14:55)

Atomwaffen, nein danke aber EMP Waffen könnten nicht verkehrt sein...
Aber mal im Ernst: Es würde ja schon reichen die BW überhaupt mal wieder kampfbereit zu machen, so dass man nicht 5 Helis als Ersatzteillager für Einen flugtauglichen hält, Gewehre hat die geradeaus schiessen u. nicht überhitzen etc. Damit wäre die von den USA geforderten 2% locker ausgeschöpft...


Na ja die BW wurde 20 Jahre kaputt gespart und erbärmlich geführt. Beschaffung als Beispiel.

Etwas gebessert hat es sich. Welchen Effekt versprichst Du dir von EMP Waffen
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon Cobra9 » Mi 8. Mai 2019, 10:12

John Galt hat geschrieben:(08 May 2019, 01:19)

Die gesamte europäische Nukleare Abschreckung (Ohne USA und GB) besteht aus 3 französischen Atom-U-Booten die man mühelos im Mittelmeer zwischen Gibraltar und Suez einkesseln kann.

Ohne Nukleare Abschreckung lädt man den Rest der Großmächte dazu ein, dass Europa erneut zum Schlachtfeld wird.

Gerade die konventionelle Aufrüstung könnte man sich dadurch sparen, die hat aber eben nicht einen reinen Verteidigungszweck, sondern schielt geradzu auf Kriegsspielchen an anderen Schauplätzen.


Na ja man verfügt bei Frankreich und GB noch über Bomben und mobile Raketen. Nicht in großer Anzahl.

Glaubst Du es würde wirklich abschreckend wirken wenn Deutschland eigene Atomwaffen hätte
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 7600
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 13:18

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon firlefanz11 » Mi 8. Mai 2019, 10:26

Cobra9 hat geschrieben:(08 May 2019, 10:10)

Na ja die BW wurde 20 Jahre kaputt gespart und erbärmlich geführt. Beschaffung als Beispiel.

Richtig...

Welchen Effekt versprichst Du dir von EMP Waffen

Na eben dass was sie ausmacht. Wenn gezündet brutzelts sämtliche elektronischen Schaltkreise/Elemente. Und gerade heutzutage da IT Infrastruktur so ziemlich das wichtigste für ein Land ist, würde das betroffene Gebiet quasi in die Steinzeit zurück versetzt...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15275
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon John Galt » Mi 8. Mai 2019, 10:31

Cobra9 hat geschrieben:(08 May 2019, 10:12)

Na ja man verfügt bei Frankreich und GB noch über Bomben und mobile Raketen. Nicht in großer Anzahl.

Glaubst Du es würde wirklich abschreckend wirken wenn Deutschland eigene Atomwaffen hätte


GB ist nicht Kontinentaleuropa und will auch mit der EU nichts mehr zu tun haben, deshalb kann man die ausklammern.

Ebenso die Amis. Die Tornados werden sowieso bald ausgemustert und mit der Kampfreichweite schafft man es höchstens bis nach Polen. Die nukleare Teilhabe ist deshalb ohnehin ein vollkommener Witz.

Bleibt die Force de Frappe.

Nur haben die keine landgestützen ICBMs. 3 bzw. 4 Atom-U-Boote und die Raketen werden sowieso von EADS gebaut. Die Reichweite ihrer modernsten Raketen schafft es aber nicht ganz nach (West) USA, China und die hintersten Ecken von Russland.

Daneben haben die auch ihre Mirage Kampfjets. Allerdings ebenfalls nur 1500km Reichweite, damit kann man sich letztendlich nur selbst bombardieren.

Zur Verteidigung benötigt man eine vernünftige Zweitschlagkapazität mit landgestützten Raketensilos, die alle Ziele weltweit erreichen können, nur so wird man in Zukunft in Ruhe gelassen. Diese Raketen müsste man zwangsläufig auch in Deutschland stationieren.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3267
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 8. Mai 2019, 11:12

Cobra9 hat geschrieben:(07 May 2019, 11:15)

Die globale Entwicklung und Sicherheitslage hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Us Präsident Trump ist wenig vertrauenswürdig er wie andere Präsidenten und die NATO fordert mehr von Deutschland.



Muss man für eine Atombewaffnung der Bundesrepublik plädieren ?

Damit die USA sowohl die Nato als auch das Mitglied Deutschland wieder als verteidigungswürdig anerkennen, muss Deutschland auch mit Blick auf nukleare Abschreckung zukunftsorientiert denken und handeln. So sehen es nicht wenige.


Funktioniert nukleare Abschreckung wirklich ?


Ein Land in Krisensituationen vor Erpressbarkeit zu schützen sollte unser Ziel sein. Die Krisendiplomatie eines Landes ist dann erfolgreich, wenn sie militärisch kraftvoll abgestützt wird. Aber sind Atomwaffen nötig ?


Ich sage Nein.


ich sage auch nein, zumal unsere Buendnispartner Frankreich und Englnad ueber Atomwaffen verfuegen.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon Cobra9 » Mi 8. Mai 2019, 12:43

John Galt hat geschrieben:(08 May 2019, 10:31)

GB ist nicht Kontinentaleuropa und will auch mit der EU nichts mehr zu tun haben, deshalb kann man die ausklammern.

Ebenso die Amis. Die Tornados werden sowieso bald ausgemustert und mit der Kampfreichweite schafft man es höchstens bis nach Polen. Die nukleare Teilhabe ist deshalb ohnehin ein vollkommener Witz.

Bleibt die Force de Frappe.

Nur haben die keine landgestützen ICBMs. 3 bzw. 4 Atom-U-Boote und die Raketen werden sowieso von EADS gebaut. Die Reichweite ihrer modernsten Raketen schafft es aber nicht ganz nach (West) USA, China und die hintersten Ecken von Russland.

Daneben haben die auch ihre Mirage Kampfjets. Allerdings ebenfalls nur 1500km Reichweite, damit kann man sich letztendlich nur selbst bombardieren.

Zur Verteidigung benötigt man eine vernünftige Zweitschlagkapazität mit landgestützten Raketensilos, die alle Ziele weltweit erreichen können, nur so wird man in Zukunft in Ruhe gelassen. Diese Raketen müsste man zwangsläufig auch in Deutschland stationieren.



Ja dem kann ich so zustimmen. Wobei Frankreich dabei ist sein Arsenal zu modernisieren.

https://www.atomwaffena-z.info/heute/at ... reich.html
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 37009
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon JJazzGold » Mi 8. Mai 2019, 12:49

Cobra9 hat geschrieben:(07 May 2019, 11:15)

Die globale Entwicklung und Sicherheitslage hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Us Präsident Trump ist wenig vertrauenswürdig er wie andere Präsidenten und die NATO fordert mehr von Deutschland.



Muss man für eine Atombewaffnung der Bundesrepublik plädieren ?

Damit die USA sowohl die Nato als auch das Mitglied Deutschland wieder als verteidigungswürdig anerkennen, muss Deutschland auch mit Blick auf nukleare Abschreckung zukunftsorientiert denken und handeln. So sehen es nicht wenige.


Funktioniert nukleare Abschreckung wirklich ?


Ein Land in Krisensituationen vor Erpressbarkeit zu schützen sollte unser Ziel sein. Die Krisendiplomatie eines Landes ist dann erfolgreich, wenn sie militärisch kraftvoll abgestützt wird. Aber sind Atomwaffen nötig ?


Ich sage Nein.


Nein.
Was Deutschland benötigen würde, ist ein effektives Hackerteam, welches in der Lage ist, sämtliche externe Waffensystemen außer Kraft zu setzen.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Kael
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 17:59

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon Kael » Mi 8. Mai 2019, 12:50

Wir sind vertraglich dazu gezwungen auf Atomwaffen zu verzichten. Das einzige was wir machen könnten wäre Frankreich dabei zu unterstützen mehr Atomwaffen aufzustellen.
FALLS aber Deutschland + Frankreich zu einem großen Land werden würde, wäre dieser Vertrag nichtig da es dann kein "Deutschland" mehr gäbe.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 8780
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon unity in diversity » Do 9. Mai 2019, 04:29

Jedes Land, in dem Kernkraftwerke stehen, kann Atomwaffen bauen. Das ist in Europa fast jedes Land. Ob Europa damit sicherer wird, wenn man bedenkt, wie zerstritten die EU ist? Aus dem Atomwaffensperrvertrag müßten die auch alle aussteigen.
Aber aus dem radioaktiven Abfall können schmutzige Bomben gebaut werden, ohne dass es jeder Nachbar merkt...
Man sollte die Büchse der Pandora geschlossen halten.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41458
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon Tom Bombadil » Do 9. Mai 2019, 11:16

Braucht Deutschland eigene Atomwaffen? Noch nicht.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon Cobra9 » Do 9. Mai 2019, 11:24

JJazzGold hat geschrieben:(08 May 2019, 12:49)

Nein.
Was Deutschland benötigen würde, ist ein effektives Hackerteam, welches in der Lage ist, sämtliche externe Waffensystemen außer Kraft zu setzen.


Interssanter Ansatz. Aber die meisten Waffen sind nicht mit dem Netz verbunden
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3628
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Benutzertitel: Immer gerade und nie verbogen
Wohnort: Daheim

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon McKnee » Do 9. Mai 2019, 11:30

Was für ein Gerede?!

Verteidigung sit in erster Linie eine Angelegenheit der NATO, nicht der EU. Als Mitglied bleiben die Briten der NATO verpflichtet. Egal, wie sie sich in Sachen EU-Austritt verhalten haben, sie werden nicht aus der Allianz der NATO austreten.

Nein, es braucht keine weiteren Atomwaffen.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat ist ...

.....er wusste es :D
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 37009
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon JJazzGold » Do 9. Mai 2019, 11:56

Cobra9 hat geschrieben:(09 May 2019, 11:24)

Interssanter Ansatz. Aber die meisten Waffen sind nicht mit dem Netz verbunden


Ok, von Waffensystemen habe ich, zum Glück, keine Ahnung. Gibt es keine Möglichkeit sich extern einzuschleusen? Ich meine jetzt nicht den klassischen infiltrierten Saboteur. Wahrscheinlich haben solche Systeme auch eine interne Stromversorgung, da hilft es auch nichts die öffentliche Stromversorgung zu sabotieren. Schlecht, ganz schlecht.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon Cobra9 » Do 9. Mai 2019, 12:42

JJazzGold hat geschrieben:(09 May 2019, 11:56)

Ok, von Waffensystemen habe ich, zum Glück, keine Ahnung. Gibt es keine Möglichkeit sich extern einzuschleusen? Ich meine jetzt nicht den klassischen infiltrierten Saboteur. Wahrscheinlich haben solche Systeme auch eine interne Stromversorgung, da hilft es auch nichts die öffentliche Stromversorgung zu sabotieren. Schlecht, ganz schlecht.



In der Zukunft wird dein Ansatz schon wichtiger. Man kann schon heute bsp. Drohnen zu kapern oder stören.
In Us Verbänden die digitale Führung haben könnte man durchaus durch Infiltrieren einigen Schaden anrichten.

Aber die momentan vorhandenen Systeme der BW kann man nicht per Hacker ausschalten.
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41458
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon Tom Bombadil » Do 9. Mai 2019, 12:53

Cobra9 hat geschrieben:(09 May 2019, 12:42)

Aber die momentan vorhandenen Systeme der BW kann man nicht per Hacker ausschalten.

Ist ja auch nicht nötig, läuft eh nix :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 37009
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon JJazzGold » Do 9. Mai 2019, 12:56

Cobra9 hat geschrieben:(09 May 2019, 12:42)

In der Zukunft wird dein Ansatz schon wichtiger. Man kann schon heute bsp. Drohnen zu kapern oder stören.
In Us Verbänden die digitale Führung haben könnte man durchaus durch Infiltrieren einigen Schaden anrichten.

Aber die momentan vorhandenen Systeme der BW kann man nicht per Hacker ausschalten.


Ich hatte auch eher an externe Systeme gedacht, die von der BW gehackt und eliminiert werden.
Da ich absolut gegen Nuklearwaffen im Besitz Deutschlands bin.
Nur sitzen wir nun einmal zentral und müssen uns zwangsläufig damit beschäftigen, wie wir uns Derjenigen erwehren können, denen mit Lego spielen nicht reicht.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25812
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Braucht Deutschland eigene Atomwaffen ?

Beitragvon Cobra9 » Do 9. Mai 2019, 13:10

Tom Bombadil hat geschrieben:(09 May 2019, 12:53)

Ist ja auch nicht nötig, läuft eh nix :D


Moment. Laufen tut schon was. Die Soldaten :p
Politik-Forum wird immer besser und bischen mehr zu Allmystery

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger, Alster

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast