Aktuelle Verbrechen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Iwan der Liebe
Beiträge: 1341
Registriert: Do 6. Dez 2018, 20:54

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Iwan der Liebe » Di 30. Jul 2019, 13:03

PeterK hat geschrieben:(29 Jul 2019, 20:25)

In absoluten Zahlen ist die Kriminalität Deutscher deutlich gefährlicher für Deutsche. Diese potenziellen Gewalttäter lässt man aber auch unkontrolliert ins Land. Wie willst Du das verhindern?



Die AfD will das Problem lösen, indem sie eine Mauer um Sachsen baut. :D :thumbup:
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 26399
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Adam Smith » Di 30. Jul 2019, 13:10

PeterK hat geschrieben:(29 Jul 2019, 20:25)

In absoluten Zahlen ist die Kriminalität Deutscher deutlich gefährlicher für Deutsche. Diese potenziellen Gewalttäter lässt man aber auch unkontrolliert ins Land. Wie willst Du das verhindern?


Weil die meisten Mörder in Berlin Ausländer sind? Weil die Hälfte der Gefängnisinsassen in Baden-Württemberg Ausländer sind?
Tomaner
Beiträge: 7175
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Tomaner » Di 30. Jul 2019, 13:27

Wolverine hat geschrieben:(30 Jul 2019, 10:10)

Das ist mehr als richtig. :thumbup:

Also einerseits wird behauptet von euch, Ausländer werden nicht bestraft, um aber gleichzeitig Statistiken hereinzustellen, in den Gefängnissen sind überwiegen Ausländer. Klasse, man behauptet also das absolute Gegenteil, je nachdem, wie man es gerade braucht. Wenn du dies für richtig hällst, was denn bitte?
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Wolverine » Di 30. Jul 2019, 15:05

Tomaner hat geschrieben:(30 Jul 2019, 13:27)

Also einerseits wird behauptet von euch, ….?


Das ist schon mal falsch. Wer soll Euch sein?
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon ThorsHamar » Di 30. Jul 2019, 15:11

Pressekonferenz zum Mord an dem Jungen läuft gerade. Sehr interessant ....
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
VaterMutterKind

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Di 30. Jul 2019, 15:12

Adam Smith hat geschrieben:(30 Jul 2019, 13:10)

Weil die meisten Mörder in Berlin Ausländer sind? Weil die Hälfte der Gefängnisinsassen in Baden-Württemberg Ausländer sind?



Nicht nur in Baden-Württemberg

Wenn man schon von absoluten Zahlen reden muss, weil die Ausländerkriminalität jeden Rahmen sprengt, dann ist das ein Armutszeugnis.

Ja in absoluten Zahlen gibt es sicherlich mehr Kriminalität von Deutschen. Das sollte aber auch der Normalzustand in Deutschland sein.

Bei Gewaltverbrechen sprengen die Ausländer aber jeden Rahmen.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 5141
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Orbiter1 » Di 30. Jul 2019, 15:23

ThorsHamar hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:11)

Pressekonferenz zum Mord an dem Jungen läuft gerade. Sehr interessant ....
Hauptsache die Weidel konnte gestern noch rumhetzen.

"Laut Polizei #Frankfurt hat ein 40-jähriger Afrikaner den 8-jährigen und seine Mutter auf die Gleise gestoßen. An Entsetzlichkeit ist diese Tat kaum mehr zu überbieten - was muss noch passieren? Schützt endlich die Bürger unseres Landes - statt der grenzenlosen Willkommenskultur!"

Der Täter hat vor 13 Jahren in der Schweiz Asyl beantragt, 2 Jahre später auch Asyl erhalten, ist berufstätig, verheiratet, hat 3 Kinder und ist offenbar durchgedreht. Hat vor 5 Tagen seine Nachbarin mit einem Messer bedroht und ist seitdem zur Fahndung ausgeschrieben. Wer schützt uns vor hetzenden AfD-Politikern?
Benutzeravatar
oga
Beiträge: 199
Registriert: Di 13. Jun 2017, 13:09

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon oga » Di 30. Jul 2019, 15:31

Orbiter1 hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:23)
Wer schützt uns vor hetzenden AfD-Politikern?
Brauchst Du denn Schutz.
So schutzlos wirkst Du eigentlich nicht.
Wer Hetzte auf den ersten Blick erkennt, sollte sie nicht fürchten. :D
I guess I should warn you, if I turn out to be particularly clear, you've probably misunderstood what I've said.
Benutzeravatar
Skurwysyn
Beiträge: 529
Registriert: Di 2. Apr 2019, 17:49

Mutmaßlicher Täter von Frankfurt seit mehreren Tagen gesucht

Beitragvon Skurwysyn » Di 30. Jul 2019, 15:41

"Neue Wendung in dem Fall am Frankfurter Hauptbahnhof: Der mutmaßliche Täter war zwar der deutschen Polizei nicht bekannt, sehr wohl aber der Schweizer. Seit Donnerstag wurde er von ihr gesucht. Er hatte eine Frau mit einem Messer bedroht." - Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland ... sucht.html
Helmut Schmidt über Zuwanderung, im Jahr 2004: "Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen."
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon ThorsHamar » Di 30. Jul 2019, 15:41

Orbiter1 hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:23)

Hauptsache die Weidel konnte gestern noch rumhetzen.

"Laut Polizei #Frankfurt hat ein 40-jähriger Afrikaner den 8-jährigen und seine Mutter auf die Gleise gestoßen. An Entsetzlichkeit ist diese Tat kaum mehr zu überbieten - was muss noch passieren? Schützt endlich die Bürger unseres Landes - statt der grenzenlosen Willkommenskultur!"

Der Täter hat vor 13 Jahren in der Schweiz Asyl beantragt, 2 Jahre später auch Asyl erhalten, ist berufstätig, verheiratet, hat 3 Kinder und ist offenbar durchgedreht. Hat vor 5 Tagen seine Nachbarin mit einem Messer bedroht und ist seitdem zur Fahndung ausgeschrieben. Wer schützt uns vor hetzenden AfD-Politikern?


Eine vernünftige, rechtlich unbedenkliche Einwanderungspolitik!
Und Du bist auch nicht richtig informiert: Der Familienvater ist nicht nur bei der Nachbarin "durchgedreht", sondern das war lediglich die letzte polizeibekannte Aktion des gut integrierten Schutzsuchenden. Daneben, so der Polizeisprecher bei besagter Pressekonferenz, gab es noch zahlreiche andere, ebenso gelagerte Taten.
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Wolverine » Di 30. Jul 2019, 15:46

Orbiter1 hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:23)

Hauptsache die Weidel konnte gestern noch rumhetzen.
Fahndung ausgeschrieben. Wer schützt uns vor hetzenden AfD-Politikern?


Vor hetzenden AfD-Politikern habe ich keine Angst und auch nicht das Gefühl beschützt werden zu müssen.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
VaterMutterKind

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Di 30. Jul 2019, 15:47

Orbiter1 hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:23)

Hauptsache die Weidel konnte gestern noch rumhetzen.

"Laut Polizei #Frankfurt hat ein 40-jähriger Afrikaner den 8-jährigen und seine Mutter auf die Gleise gestoßen. An Entsetzlichkeit ist diese Tat kaum mehr zu überbieten - was muss noch passieren? Schützt endlich die Bürger unseres Landes - statt der grenzenlosen Willkommenskultur!"

Der Täter hat vor 13 Jahren in der Schweiz Asyl beantragt, 2 Jahre später auch Asyl erhalten, ist berufstätig, verheiratet, hat 3 Kinder und ist offenbar durchgedreht. Hat vor 5 Tagen seine Nachbarin mit einem Messer bedroht und ist seitdem zur Fahndung ausgeschrieben. Wer schützt uns vor hetzenden AfD-Politikern?


Die idiotische Flüchtlingspolitik der Regierung macht es doch erst möglich, dass sich jemand für Ihre Worte interessiert. Dass die AfD das ausnutzt, ist ja wohl klar. Man gibt ihr ja auch genug Munition in die Hand.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Wolverine » Di 30. Jul 2019, 15:49

VaterMutterKind hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:47)

Die idiotische Flüchtlingspolitik der Regierung macht es doch erst möglich, dass sich jemand für Ihre Worte interessiert. Dass die AfD das ausnutzt, ist ja wohl klar. Man gibt ihr ja auch genug Munition in die Hand.


Bedingt durch diese Vorfälle muss die AfD in den Ostgebieten keinen Wahlkampf mehr machen. Das wird ein Selbstläufer.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Wolverine » Di 30. Jul 2019, 15:51

ThorsHamar hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:41)

Eine vernünftige, rechtlich unbedenkliche Einwanderungspolitik!
Und Du bist auch nicht richtig informiert: Der Familienvater ist nicht nur bei der Nachbarin "durchgedreht", sondern das war lediglich die letzte polizeibekannte Aktion des gut integrierten Schutzsuchenden. Daneben, so der Polizeisprecher bei besagter Pressekonferenz, gab es noch zahlreiche andere, ebenso gelagerte Taten.


Dazu gehört auch, dass man "Flüchtlinge" die bereits in einem anderen europäischen Land ein Asylverfahren laufen haben direkt an der Grenze zurückweisen kann. Machen andere Länder genauso. Ganz im Sinne der Dublin-VO.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon ThorsHamar » Di 30. Jul 2019, 15:53

Wolverine hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:51)

Dazu gehört auch, dass man "Flüchtlinge" die bereits in einem anderen europäischen Land ein Asylverfahren laufen haben direkt an der Grenze zurückweisen kann. Machen andere Länder genauso. Ganz im Sinne der Dublin-VO.


Ja, eben ....
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
JFK
Beiträge: 10685
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon JFK » Di 30. Jul 2019, 15:53

oga hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:31)

Brauchst Du denn Schutz.


Lübcke hätte sie gebraucht.
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
JFK
Beiträge: 10685
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon JFK » Di 30. Jul 2019, 15:54

Wolverine hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:46)

Vor hetzenden AfD-Politikern habe ich keine Angst und auch nicht das Gefühl beschützt werden zu müssen.


Klar, die Kamaraden müssen sich nicht fürchten.
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
JFK
Beiträge: 10685
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon JFK » Di 30. Jul 2019, 15:55

Tomaner hat geschrieben:(30 Jul 2019, 13:27)

Also einerseits wird behauptet von euch, Ausländer werden nicht bestraft, um aber gleichzeitig Statistiken hereinzustellen, in den Gefängnissen sind überwiegen Ausländer. Klasse, man behauptet also das absolute Gegenteil, je nachdem, wie man es gerade braucht. Wenn du dies für richtig hällst, was denn bitte?


Die rechten sind schon ziemlich wirr, das stimmt.
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
VaterMutterKind

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Di 30. Jul 2019, 15:56

JFK hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:53)

Lübcke hätte sie gebraucht.


Der Junge hätte den Schutz ebenso gebraucht.

Und statt etwas gegen illegale Einwanderung zu unternehmen will man den Sicherheitsapparat aufblähen.

Es dauert nicht mehr lange bis auch wir überall Kameras hängen haben.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4508
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon becksham » Di 30. Jul 2019, 15:57

Wolverine hat geschrieben:(30 Jul 2019, 15:51)

Dazu gehört auch, dass man "Flüchtlinge" die bereits in einem anderen europäischen Land ein Asylverfahren laufen haben direkt an der Grenze zurückweisen kann. Machen andere Länder genauso. Ganz im Sinne der Dublin-VO.

Angesichts vieler Vorurteile und Hetze von rechts stellt sich laut Seehofer die Frage einer Änderung des Aufenthaltsrechts in diesem Fall nicht: Der Mann habe eine Aufenthaltserlaubnis, war seit 2008 offiziell berechtigt, in der Schweiz zu leben und auch zu reisen.


https://www.morgenpost.de/vermischtes/a ... hofer.html

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste