Aktuelle Verbrechen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jul 2019, 11:28

VaterMutterKind hat geschrieben:(13 Jul 2019, 11:11)

Da würde ich mal anfangen die Behörden zu belangen. Den die haben sich offensichtlich eine Weile nicht bewegt. Der Mann war ja ganz offensichtlich schon länger ohne Arbeit. Er hätte also schon längst abgeschoben gehört.

Jetzt mal abgesehen davon kann es auch nicht sein, dass ein Verbrecher auf Grund von Arbeitslosigkeit abgeschoben werden soll. Jetzt mal unabhängig von diesem Fall. Kriminelle EU-Bürger sollten ins Heimatland abgeschoben werden können.

Oder ist das schon der Fall und wird hier nur nicht vollzogen, weil der Mann bisher nur mutmaßlicher Täter ist und noch kein Urteil stattfand?


Offensichtlich kannst du deiner übersichtlichen Welt nicht entkommen.

Es gibt Abschiebungen, die aus veschiedenen Gründen nicht vollzogen werden können.

Die Abschiebung eines EU-Bürger ist an enge Grenzen geknüpft. Immerhin schränkt man seine Rechte als EU-Bürger ein.

Aber mal ein HInweis zu rudimentärem, wie selbstverständlichem Wissen, das sich JEDER leicht aneignen könnte.

Wenn man einen Ausländer aufgrund seines strafrechtlich relevanten Verhaltens abschiebt (bis hierher verständlich?), dann reicht natürlich nicht der Tatverdacht aus, es braucht schon ein rechtskräftiges Urteil. (eigentlich ganz einfach und vor allem selbsterklärend)

PS
es kommt natürlich auch ein wenig auf das Strafmaß an, gell. Hatte vergessen, dass ich ja auch auf das Selbstverständliche hinweisen muss. Sorry.
Zuletzt geändert von McKnee am Sa 13. Jul 2019, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
VaterMutterKind
Beiträge: 1585
Registriert: So 30. Jun 2019, 18:47

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Sa 13. Jul 2019, 11:29

McKnee hat geschrieben:(13 Jul 2019, 11:28)

Offensichtlich kannst du deiner übersichtlichen Welt nicht entkommen.

Es gibt Abschiebungen, die aus veschiedenen Gründen nicht vollzogen werden können.

Die Abschiebung eines EU-Bürger ist an enge Grenzen geknüpft. Immerhin schränkt man seine Rechte als EU-Bürger ein.

Aber mal ein HInweis zu rudimentärem, wie selbstverständlichem Wissen, das sich JEDER leicht aneignen könnte.

Wenn man einen Ausländer aufgrund seines strafrechtlich relevanten Verhaltens abschiebt (bis hierher verständlich?), dann reicht natürlich nicht der Tatverdacht aus, es braucht shon ein Urteil. (eigentlich ganz einfach und vor allem selbsterklärend)


Ganz offensichtlich bist du des Lesens nicht mächtig. Oder nicht in der Lage Gelesenes zu verstehen.
Auf Ad Personam Beiträge antworte ich nicht. Ebensowenig auf Unterstellungen und Lügen ich sei rechtsradikal, rechtsextrem etc.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jul 2019, 11:30

VaterMutterKind hat geschrieben:(13 Jul 2019, 11:29)

Ganz offensichtlich bist du des Lesens nicht mächtig. Oder nicht in der Lage Gelesenes zu verstehen.


Alles gut bei mir. :D
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
VaterMutterKind
Beiträge: 1585
Registriert: So 30. Jun 2019, 18:47

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Sa 13. Jul 2019, 11:33

McKnee hat geschrieben:(13 Jul 2019, 11:30)

Alles gut bei mir. :D


Nein. Dann hättest du den letzten Satz meines Beitrages verstanden.

Und du hättest den Satz verstanden "Jetzt mal unabhängig von diesem Fall."

Laber mich also nicht arrogant voll, sondern verfasse deine Beiträge wenigstens freundlich, wenn du schon belehren musst!
Auf Ad Personam Beiträge antworte ich nicht. Ebensowenig auf Unterstellungen und Lügen ich sei rechtsradikal, rechtsextrem etc.
Ebiker
Beiträge: 2321
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Ebiker » Sa 13. Jul 2019, 11:34

Ist das nun ein Verbrechen oder aktiver Klimaschutz ?

https://www.youtube.com/watch?v=fHhPenpUtDA


Die Polizei ermittelt .... gegen die Filmer dieses Handyvideos.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/fluechtling-randaliert-in-donauwoerth-video-geht-durchs-netz,RVtqocn


Polizei ermittelt: Stammt das Video aus dem Ankerzentrum Donauwörth?
Die Polizei versucht derzeit herauszufinden, wer dieses Video gedreht und weitergeschickt hat.


Kommt wohl nicht so gut an in der Bevölkerung, drum

Laut Frank Kurtenbach von der Regierung von Schwaben sei es prinzipiell sinnvoll, dass dieses Video gedreht wurde - etwa für die Versicherungen und die Polizei, der das Video auch zugeschickt wurde. Grundsätzlich sei es aber die Maßgabe der Behörde, dass solche Dinge intern bleiben.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
VaterMutterKind
Beiträge: 1585
Registriert: So 30. Jun 2019, 18:47

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Sa 13. Jul 2019, 11:36

Ebiker hat geschrieben:(13 Jul 2019, 11:34)

Ist das nun ein Verbrechen oder aktiver Klimaschutz ?

https://www.youtube.com/watch?v=fHhPenpUtDA


Die Polizei ermittelt .... gegen die Filmer dieses Handyvideos.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/fluechtling-randaliert-in-donauwoerth-video-geht-durchs-netz,RVtqocn




Kommt wohl nicht so gut an in der Bevölkerung, drum


Man möchte halt verhindern, dass solche Taten der Öffentlichkeit bekannt werden.
Auf Ad Personam Beiträge antworte ich nicht. Ebensowenig auf Unterstellungen und Lügen ich sei rechtsradikal, rechtsextrem etc.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jul 2019, 11:49

VaterMutterKind hat geschrieben:(13 Jul 2019, 11:33)

Nein. Dann hättest du den letzten Satz meines Beitrages verstanden.

Und du hättest den Satz verstanden "Jetzt mal unabhängig von diesem Fall."

Laber mich also nicht arrogant voll, sondern verfasse deine Beiträge wenigstens freundlich, wenn du schon belehren musst!


Oh, den hab ich verstanden. Mir sind die Bedeutungen von Satzzeichen geläufig.

Du hast tatsähclich die Frage gestellt, ob es ein URteil für eine Abschiebung braucht oder ob der Tatverdacht ausreicht. Jetzt mal ehrlich, wenn du das jetzt so liest, fällt dir da nicht selber etwas auf? Und glaubst du nicht, du könntest dich daher ein wenig im Ton zügeln?!
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
VaterMutterKind
Beiträge: 1585
Registriert: So 30. Jun 2019, 18:47

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Sa 13. Jul 2019, 11:53

McKnee hat geschrieben:(13 Jul 2019, 11:49)

Oh, den hab ich verstanden. Mir sind die Bedeutungen von Satzzeichen geläufig.

Du hast tatsähclich die Frage gestellt, ob es ein URteil für eine Abschiebung braucht oder ob der Tatverdacht ausreicht. Jetzt mal ehrlich, wenn du das jetzt so liest, fällt dir da nicht selber etwas auf? Und glaubst du nicht, du könntest dich daher ein wenig im Ton zügeln?!



Ich habe eben nicht gefragt, ob der Tatverdacht ausreicht. Mir war klar, dass der Tatverdacht nicht ausreicht. Ich habe lediglich gefragt, ob es überhaupt die Möglichkeit gibt Verbrecher innerhalb der EU abzuschieben.

Verbrecher! Ein Tatverdächtiger ist kein Verbrecher! Ich zügle meinen Ton, wenn du deine Arroganz runter fährst.
Auf Ad Personam Beiträge antworte ich nicht. Ebensowenig auf Unterstellungen und Lügen ich sei rechtsradikal, rechtsextrem etc.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jul 2019, 11:55

Ebiker hat geschrieben:(13 Jul 2019, 11:34)

Ist das nun ein Verbrechen oder aktiver Klimaschutz ?

https://www.youtube.com/watch?v=fHhPenpUtDA

Die Polizei ermittelt .... gegen die Filmer dieses Handyvideos.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/fluechtling-randaliert-in-donauwoerth-video-geht-durchs-netz,RVtqocn

Kommt wohl nicht so gut an in der Bevölkerung, drum


Nein, es geht um die Persönlichkeitsrechte des Täters. Das ist zum Glück in einem Rechtstaat so. Man sollte das Video - wie geschehen - der Polizei geben. Die Veröffentlichung ist eine strafbare Handlung.

Es geht also nicht darum, dass die Öffentlichkeit nicht informiert werden soll. Das ist über die Berichterstattung möglich und erfolgte ja auch.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
VaterMutterKind
Beiträge: 1585
Registriert: So 30. Jun 2019, 18:47

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Sa 13. Jul 2019, 12:01

McKnee hat geschrieben:(13 Jul 2019, 11:55)

Nein, es geht um die Persönlichkeitsrechte des Täters. Das ist zum Glück in einem Rechtstaat so. Man sollte das Video - wie geschehen - der Polizei geben. Die Veröffentlichung ist eine strafbare Handlung.

Es geht also nicht darum, dass die Öffentlichkeit nicht informiert werden soll. Das ist über die Berichterstattung möglich und erfolgte ja auch.


Wie war das noch mal mit den Persönlichkeitsrechte des Hutbürgers? Zugegeben, ich halte ihn für einen Wutbürger, aber auch Wutbürger haben Persönlichkeitsrechte.
Auf Ad Personam Beiträge antworte ich nicht. Ebensowenig auf Unterstellungen und Lügen ich sei rechtsradikal, rechtsextrem etc.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jul 2019, 12:03

VaterMutterKind hat geschrieben:(13 Jul 2019, 11:53)

Ich habe eben nicht gefragt, ob der Tatverdacht ausreicht. Mir war klar, dass der Tatverdacht nicht ausreicht. Ich habe lediglich gefragt, ob es überhaupt die Möglichkeit gibt Verbrecher innerhalb der EU abzuschieben.

Verbrecher! Ein Tatverdächtiger ist kein Verbrecher! Ich zügle meinen Ton, wenn du deine Arroganz runter fährst.


Nun, Verbrecher ist auch kein feststehender Begriff. Tatverdächtiger, Beschuldigter, Angeklagter und Verurteilter....da wird ein Schuh daraus.

Ist schon nicht leicht mit der unmißerständlichen Ausdrucksweise.

Ich mag dir vielleicht ein wenig (nur ganz wenig) Unrecht getan haben, was dein Unwissen über die Wirkung eines Strafverfahrens angeht. Allerdings offenbarst du mit deinen populistischen Oberflächlichkeiten, dass du entweder nicht im Thema stehst oder bewußt dieses Niveau einsetzt.

Aber ich bin wie immer gerne behilflich

http://www.eu-info.de/leben-wohnen-eu/a ... uslaender/
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jul 2019, 12:08

VaterMutterKind hat geschrieben:(13 Jul 2019, 12:01)

Wie war das noch mal mit den Persönlichkeitsrechte des Hutbürgers? Zugegeben, ich halte ihn für einen Wutbürger, aber auch Wutbürger haben Persönlichkeitsrechte.


Hab ich sie ihm abgesprochen? Es gibt kein Recht im Unrecht.

Nun ist es auch so, dass die Sachverhalte sich erheblich unterscheiden und damit auch die rechtliche Bewertung.

Ohne Zugriff auf die Details zu haben und vor allem potentielle Verfahren gegen die Journalsiten im Falle des "Hutbürgers", wurde dort Zeitgeschehen gefilmt. Das ist zulässig und nicht zu beanstanden. Dieser Stammtischjurist hat sich aus der Menge herausgestellt, als er auf die Kameras zuging. Damit hat er sich quasi selber in den Fokus und damit in die Berichterstattung gebracht.

Das stellt sich in diesem Fall von A-Z anders dar.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
VaterMutterKind
Beiträge: 1585
Registriert: So 30. Jun 2019, 18:47

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Sa 13. Jul 2019, 12:09

McKnee hat geschrieben:(13 Jul 2019, 12:08)

Hab ich sie ihm abgesprochen? Es gibt kein Recht im Unrecht.

Nun ist es auch so, dass die Sachverhalte sich erheblich unterscheiden und damit auch die rechtliche Bewertung.

Ohne Zugriff auf die Details zu haben und vor allem potentielle Verfahren gegen die Journalsiten im Falle des "Hutbürgers", wurde dort Zeitgeschehen gefilmt. Das ist zulässig und nicht zu beanstanden. Dieser Stammtischjurist hat sich aus der Menge herausgestellt, als er auf die Kameras zuging. Damit hat er sich quasi selber in den Fokus und damit in die Berichterstattung gebracht.

Das stellt sich in diesem Fall von A-Z anders dar.


Das Einstellen solcher Videos bewerte ich als zivilen Ungehorsam. Wer erwischt muss aber selbstverständlich die Konsequenzen tragen.
Auf Ad Personam Beiträge antworte ich nicht. Ebensowenig auf Unterstellungen und Lügen ich sei rechtsradikal, rechtsextrem etc.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jul 2019, 12:21

VaterMutterKind hat geschrieben:(13 Jul 2019, 12:09)

Das Einstellen solcher Videos bewerte ich als zivilen Ungehorsam. Wer erwischt muss aber selbstverständlich die Konsequenzen tragen.


Das hat nichts, aber auch gar nichts mit zivilem Ungehorsam zu tun!!! Ziviler Ungehorsam richtet sich gegen den Staat, nicht gegen Privatpersonen.

Wenn du eine Person des öffentlichen Lebens filmst, bin ich bei dir.

Jede andere Person ist tabu! Wo ziehst du die Grenze? Oder zieht die jeder für sich?
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
VaterMutterKind
Beiträge: 1585
Registriert: So 30. Jun 2019, 18:47

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Sa 13. Jul 2019, 12:26

McKnee hat geschrieben:(13 Jul 2019, 12:21)

Das hat nichts, aber auch gar nichts mit zivilem Ungehorsam zu tun!!! Ziviler Ungehorsam richtet sich gegen den Staat, nicht gegen Privatpersonen.

Wenn du eine Person des öffentlichen Lebens filmst, bin ich bei dir.

Jede andere Person ist tabu! Wo ziehst du die Grenze? Oder zieht die jeder für sich?


Die Grenze zieht das Gesetz. Wer dagegen verstößt muss mit Konsequenzen rechnen. Ich halt es für legitim, dass Bürger vor Verbrechern gewarnt werden. Ob das jetzt Ausländer sind oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Ich wäre auch dafür, dass Sexualstraftäter auf eine Liste gesetzt werden und diese Liste veröffentlicht wird. So wie in den USA.
Auf Ad Personam Beiträge antworte ich nicht. Ebensowenig auf Unterstellungen und Lügen ich sei rechtsradikal, rechtsextrem etc.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jul 2019, 12:42

VaterMutterKind hat geschrieben:(13 Jul 2019, 12:26)

Die Grenze zieht das Gesetz. Wer dagegen verstößt muss mit Konsequenzen rechnen. Ich halt es für legitim, dass Bürger vor Verbrechern gewarnt werden. Ob das jetzt Ausländer sind oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Ich wäre auch dafür, dass Sexualstraftäter auf eine Liste gesetzt werden und diese Liste veröffentlicht wird. So wie in den USA.


Du widersprichst dir. Das Gesetz verbietet es, diese Videos zu verbreiten. Du erwartest gesetzeskonformes Verhalten und willst, dass man gleichzeitig dagegen verstößt.

Es geht hier - bei der Diskussion um ds Video - NICHT um die Herkunft des Täters!

Es bleibt dir unbenommen etwas zu fordern oder nur zu wünschen. Vielleicht werden sie ja irgendwann Realität.

JETZT ist es aber noch verboten und schlicht strafbares Handeln, aber ganz sicher kein ziviler Ungehorsam
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
VaterMutterKind
Beiträge: 1585
Registriert: So 30. Jun 2019, 18:47

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon VaterMutterKind » Sa 13. Jul 2019, 12:46

McKnee hat geschrieben:(13 Jul 2019, 12:42)

Du widersprichst dir. Das Gesetz verbietet es, diese Videos zu verbreiten. Du erwartest gesetzeskonformes Verhalten und willst, dass man gleichzeitig dagegen verstößt.

Es geht hier - bei der Diskussion um ds Video - NICHT um die Herkunft des Täters!

Es bleibt dir unbenommen etwas zu fordern oder nur zu wünschen. Vielleicht werden sie ja irgendwann Realität.

JETZT ist es aber noch verboten und schlicht strafbares Handeln, aber ganz sicher kein ziviler Ungehorsam


Solche Verbrechen sind vom öffentlichen Interesse. Und deshalb finde ich es richtig, wenn Videos davon verbreitet werden. Aber Gesetze sind nun mal dazu da, um eigenhalten zu werden. Man sollte sich also nicht erwischen lassen.
Auf Ad Personam Beiträge antworte ich nicht. Ebensowenig auf Unterstellungen und Lügen ich sei rechtsradikal, rechtsextrem etc.
Ebiker
Beiträge: 2321
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon Ebiker » Sa 13. Jul 2019, 13:11

Inwiefern ist eine Straftat in der Öffentlichkeit kein Zeitgeschehen ?
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jul 2019, 15:46

Ebiker hat geschrieben:(13 Jul 2019, 13:11)

Inwiefern ist eine Straftat in der Öffentlichkeit kein Zeitgeschehen ?


Weil das wohl eher auf Demonstrationen, öffentliche Auftritte und derartiges zutrifft.

Hältst du die Ohrfeige unter Nachbarn für Zeitgeschehen? Eine Straftat ist es!

Aber vielleicht war ich nicht präzise genug. Zeitgeschichte trifft es besser und wird überwiegend, auch in den Kommentierungen genutzt.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 16:18
Wohnort: Daheim

Re: Aktuelle Verbrechen

Beitragvon McKnee » Sa 13. Jul 2019, 15:49

VaterMutterKind hat geschrieben:(13 Jul 2019, 12:46)

Solche Verbrechen sind vom öffentlichen Interesse. Und deshalb finde ich es richtig, wenn Videos davon verbreitet werden. Aber Gesetze sind nun mal dazu da, um eigenhalten zu werden. Man sollte sich also nicht erwischen lassen.


Was du findest, ist egal. Auch das öffentliche Interesse ist egal. Beides wird durch eine Berichterstattung ausreichend befriedigt. Dafür braucht es kein Video. Über eurem Willen steht das Recht.

Anders ist es, wenn das Video später zu Fahndungszwecken eingesetzt würde. Dann aber mit richterlichem Beschluß und nicht durch Volkes Willkür.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Es ist mir egal, ob es ein Albert-Einstein-Zitat oder ein Fake ist, er könnte es gesagt und wird es gedacht haben...das reicht :D

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast