Security überall - bald der Normalzustand?

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Senexx » Mo 8. Jul 2019, 10:16

watisdatdenn? hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:14)

Witzig.
Gilt das auch für die Weihnachtsmärkte?

Der Glühwein heizt ein.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
VaterMutterKind

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon VaterMutterKind » Mo 8. Jul 2019, 10:16

Bremer hat geschrieben:(08 Jul 2019, 09:58)

Während die Betreiber Klimawechsel und Hitzeperioden als Ursache für verstärkte Aggressionen ausmachen, weiss der Forist genau, dass neues, frisches Blut und wechselnde Erziehungsmethoden die Ursache sind.


Na klar. Die Hitze ist schuld. Jetzt bleibt doch mal auf dem Teppich. Hanebüchener geht es ja nun wirklich nicht mehr.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Senexx » Mo 8. Jul 2019, 10:19

VaterMutterKind hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:16)

Na klar. Die Hitze ist schuld. Jetzt bleibt doch mal auf dem Teppich. Hanebüchener geht es ja nun wirklich nicht mehr.

Diese Woche ist kühler. Es wird alles gut.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 3499
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon watisdatdenn? » Mo 8. Jul 2019, 10:19

Senexx hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:16)
Der Glühwein heizt ein.

Ich verstehe.

Im Winter ist es der Alkohol und im Sommer ist es die Sonne.

Die unterschiedliche Erziehung bestimmter unterschiedlicher Kulturen ist es dagegen nie. Denn das wäre eine "rassistische" und "fremdenfeindliche" Annahme..
Zuletzt geändert von watisdatdenn? am Mo 8. Jul 2019, 10:20, insgesamt 1-mal geändert.
Trifels
Beiträge: 848
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 18:24

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Trifels » Mo 8. Jul 2019, 10:20

Bremer hat geschrieben:(08 Jul 2019, 09:58)

Während die Betreiber Klimawechsel und Hitzeperioden als Ursache für verstärkte Aggressionen ausmachen, weiss der Forist genau, dass neues, frisches Blut und wechselnde Erziehungsmethoden die Ursache sind.



Alles wird doch gut. Nur mit sonnen Foristen nicht.

Darbende Natur, schwitzende Bürger: Europa hatte den heißesten Juni seit Menschengedenken. Straßendecken platzten, Börsenkurse sanken, Walen im Zoo drohte Sonnenbrand. Während Stadtbewohner Streß befiel, bahnten sich auf dem Land Milliardenschäden an. Und nicht nur der Schirmherstellerverband flehte um Regen.


Info 1

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41237656.html

Im Sommer 1976 gab es auch Massenschlägereien und Bepöbelung in fast jedem Freibad in der BRD. .-)

Alles wird gut.
Denkanstoß. Gesicherte Quelle/Info -> take it or leave it.
Bremer
Beiträge: 1941
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 17:52

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Bremer » Mo 8. Jul 2019, 10:26

Trifels hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:20)

Alles wird doch gut. Nur mit sonnen Foristen nicht.



Info 1

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41237656.html

Im Sommer 1976 gab es auch Massenschlägereien und Bepöbelung in fast jedem Freibad in der BRD. .-)

Alles wird gut.

Bestimmt gab es auch 1976 schon Massenschlalegereien in deutschen Schwimmbädern, so wie es auch schon Massenschlaegereien in Diskotheken und Fussballstadien gab. Nur wurden damals solche Ereignisse noch nicht medial zu Katastrophen vermarktet, so dass jeder Wissende sie im Internet willkürlich mit frischem, neuen Blut verwursten konnte.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Senexx » Mo 8. Jul 2019, 10:26

Trifels hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:20)

Alles wird doch gut. Nur mit sonnen Foristen nicht.



Info 1

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41237656.html

Im Sommer 1976 gab es auch Massenschlägereien und Bepöbelung in fast jedem Freibad in der BRD. .-)

Alles wird gut.

Das waren aber Biodeutschen. Die dürfen.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Trifels
Beiträge: 848
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 18:24

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Trifels » Mo 8. Jul 2019, 10:34

Senexx hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:26)

Das waren aber Biodeutschen. Die dürfen.


Jetzt frei nach Johann Peter = du -> Kann nit verstan

Alles wird gut
Denkanstoß. Gesicherte Quelle/Info -> take it or leave it.
Trifels
Beiträge: 848
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 18:24

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Trifels » Mo 8. Jul 2019, 10:34

Bremer hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:26)

Bestimmt gab es auch 1976 schon Massenschlalegereien in deutschen Schwimmbädern, so wie es auch schon Massenschlaegereien in Diskotheken und Fussballstadien gab. Nur wurden damals solche Ereignisse noch nicht medial zu Katastrophen vermarktet, so dass jeder Wissende sie im Internet willkürlich mit frischem, neuen Blut verwursten konnte.


Quelle ? Du schwafelst.
Denkanstoß. Gesicherte Quelle/Info -> take it or leave it.
Benutzeravatar
sunny.crockett
Beiträge: 1688
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:52

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon sunny.crockett » Mo 8. Jul 2019, 10:46

Senexx hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:19)

Diese Woche ist kühler. Es wird alles gut.


Schon interessant, dass wir auf kaltes Wetter hoffen müssen.

Mit den Problemen in Schwimmbädern sind wir aber nicht alleine. Auch in der Schweiz gehts rund...schätzungsweise auch wegen zu schönem Wetter.

Bei 90 Prozent der Gäste funktioniert es reibungslos, aber dann gibt es jene, die sich von einer Frau nichts sagen lassen. Unser Problem als Badmeisterinnen sind vor allem Männer mit einem anderen kulturellen Hintergrund. Die meisten sind zwischen 18 und 22 alt. Aber es geht schon bei 10-Jährigen los.»
Alle wissen, welche Herkunftsländer problematisch sind, weil dort ein patriarchaler Umgang mit Frauen herrscht. Genannt werden etwa die Balkanländer und der arabische Raum. Offen zu sagen, traut sich das niemand.

«Ich habe schon einiges erlebt, aber was sich derzeit tut, ist nicht mehr tragbar», sagt Kunz. «Die Frauenverachtung hat zum Teil eine Stufe erreicht, die völlig inakzeptabel ist.

«Aber wir stellen leider fest, dass es sich bei den Badegästen, die gegenüber Frauen ausfällig werden, oft um Jugendliche und Männer mit Migrationshintergrund handelt», sagt Kunz. «Sie sind es nicht gewohnt, dass Frauen Weisungen erteilen.»

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagsze ... y/28520873
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Senexx » Mo 8. Jul 2019, 10:47

Trifels hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:34)

Jetzt frei nach Johann Peter = du -> Kann nit verstan

Alles wird gut

Das ist Niederdeutsch. Wir Hochdeutsch.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Bremer
Beiträge: 1941
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 17:52

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Bremer » Mo 8. Jul 2019, 11:19

sunny.crockett hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:46)

Schon interessant, dass wir auf kaltes Wetter hoffen müssen.


https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagsze ... y/28520873

Schön interessant, dass Sie auf ein Schweizer Schwimmbad zurückgreifen müssen. Geben Sie sich etwas Mühe. Sie finden sicher auch ein deutsches Bad. Google hilft.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 15081
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Keoma » Mo 8. Jul 2019, 11:27

Bremer hat geschrieben:(08 Jul 2019, 11:19)

Schön interessant, dass Sie auf ein Schweizer Schwimmbad zurückgreifen müssen. Geben Sie sich etwas Mühe. Sie finden sicher auch ein deutsches Bad. Google hilft.


Auch in österreichischen Bädern gibt es Zwischenfälle, an Badeseen patrouilliert Security.
Das sind keine Erfindungen.
Es hilft überhaupt nichts, Vorfälle zu ignorieren,
die Frage ist, wie verhindere ich sie.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
sunny.crockett
Beiträge: 1688
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:52

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon sunny.crockett » Mo 8. Jul 2019, 11:36

Bremer hat geschrieben:(08 Jul 2019, 11:19)

Schön interessant, dass Sie auf ein Schweizer Schwimmbad zurückgreifen müssen. Geben Sie sich etwas Mühe. Sie finden sicher auch ein deutsches Bad. Google hilft.


Verstehe ich das richtig, du meinst ich muss schon auf die Schweiz zurückgreifen, weil in Deutschland sowas nicht vorkommt? Vielleicht hast du die vielen Beispiele davor aus Deutschland nur überlesen...oder ignoriert?
VaterMutterKind

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon VaterMutterKind » Mo 8. Jul 2019, 12:58

Keoma hat geschrieben:(08 Jul 2019, 11:27)

Auch in österreichischen Bädern gibt es Zwischenfälle, an Badeseen patrouilliert Security.
Das sind keine Erfindungen.
Es hilft überhaupt nichts, Vorfälle zu ignorieren,
die Frage ist, wie verhindere ich sie.


Zusammenhalten und den Grabschern eine klatschen, wenn sie übergriffig werden. So haben wir das früher gemacht.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 15081
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Keoma » Mo 8. Jul 2019, 13:36

VaterMutterKind hat geschrieben:(08 Jul 2019, 12:58)

Zusammenhalten und den Grabschern eine klatschen, wenn sie übergriffig werden. So haben wir das früher gemacht.


Nun, das geht gegen 3-4 Mann, nicht wenn es 20 sind.
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Trifels
Beiträge: 848
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 18:24

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Trifels » Mo 8. Jul 2019, 14:09

Senexx hat geschrieben:(08 Jul 2019, 10:47)

Das ist Niederdeutsch. Wir Hochdeutsch.


Hochdeutsch , ober- und mitteldeutsch ?

Info:

https://de.wikipedia.org/wiki/Standarddeutsch

oder Neu-Anatoolisch = Köterrasse ??
Denkanstoß. Gesicherte Quelle/Info -> take it or leave it.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 3499
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon watisdatdenn? » Mo 8. Jul 2019, 14:23

Keoma hat geschrieben:(08 Jul 2019, 11:27)
Auch in österreichischen Bädern gibt es Zwischenfälle, an Badeseen patrouilliert Security.
Das sind keine Erfindungen.
Es hilft überhaupt nichts, Vorfälle zu ignorieren,
die Frage ist, wie verhindere ich sie.

Tja.. Österreich kann mit seiner undemokratisch eingesetzten Übergangsregierung leider effektiv nichts machen.

Also der selbe Zustand wie in Deutschland, nur dass in Deutschland im Gegensatz zu Österreich das Elend tatsächlich gewählt wurde.
Gen_Y
Beiträge: 186
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 10:13
Benutzertitel: Liberalitas Bavariae
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Gen_Y » Mo 8. Jul 2019, 14:34

Nachdem ich die folgende, fünfminütige Reportage des SWR (2019) angesehen habe, bin ich froh, dass Sicherheitsdienste im öffentlichen Raum Präsenz zeigen. Die Polizei kann nicht überall sein.

https://www.youtube.com/watch?v=komIjINi8pw
Benutzeravatar
Sevastopol
Beiträge: 273
Registriert: Do 31. Jan 2019, 09:23
Benutzertitel: Patriot und Nationalist
Wohnort: Schwarzer Wald (BaWü)

Re: Security überall - bald der Normalzustand?

Beitragvon Sevastopol » Mo 8. Jul 2019, 14:38

Gen_Y hat geschrieben:(08 Jul 2019, 14:34)

Nachdem ich die folgende, fünfminütige Reportage des SWR (2019) angesehen habe, bin ich froh, dass Sicherheitsdienste im öffentlichen Raum Präsenz zeigen. Die Polizei kann nicht überall sein.

https://www.youtube.com/watch?v=komIjINi8pw


Wenn man sich die Kommentare durchliest ist man guter Hoffnung, dass nun immer mehr Leute aufwachen was hier eigentlich vor sich geht in diesem Lande.
Europa? Nein, danke! :thumbup:

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste