Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77667
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Alexyessin » Do 13. Apr 2017, 15:35

Loki hat geschrieben:(13 Apr 2017, 15:33)

Das nenne ich hinreichend effektiv
und bringt enorme Möglichkeiten bei der Ausschließung bzw. Verringerung des Täterkreises.


HInreichend effektiv für einen Auschluß von Volksgruppen die nicht annähernd in Europa sesshaft sind ( okay. Ruhrgebietsjapaner ). Tolle Nummer, wirklich.........
Ganz ehrlich? Du hast keine Ahnung.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 13:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Loki » Do 13. Apr 2017, 15:39

Alexyessin hat geschrieben:(13 Apr 2017, 15:34)

Du versteifst dich zu sehr auf das "muss was mit dem Syrien-Konflikt zu tun haben".

Motiv und Indizien sprechen doch dafür ??



Du vermutest eine Überfall auf den Sender Gleiwitz-Aktion ?
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77667
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Alexyessin » Do 13. Apr 2017, 15:43

Loki hat geschrieben:(13 Apr 2017, 15:39)

Motiv und Indizien sprechen doch dafür ??


Hast du dir den Artikel jetzt schon mal durchgelesen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 13:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Loki » Do 13. Apr 2017, 15:46

Alexyessin hat geschrieben:(13 Apr 2017, 15:35)

HInreichend effektiv für einen Auschluß von Volksgruppen die nicht annähernd in Europa sesshaft sind

Na ob der Korangläubige mit Wurzeln aus dem Wüstengebiet nun eher links oder rechts einzuordnen wäre, interessiert nicht wirklich;
außer vielleicht seinen Friseur bei der Beratung zwecks Frisur. :rolleyes:


Kann mithilfe dieser Wissenschaft ausgeschlossen werden, daß es bspw. ein (Nord-)Koreaner mit Ablenkungsabsichten war, dann ist das sicherlich hilfreich für weitere Ermittlungen, wenn schon bisher in alle Richtungen ermittelt wurde.
Und das wurde es, laut Aussage der Staatsanwältin bei der 1. Pressekonferenz.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77667
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Alexyessin » Do 13. Apr 2017, 15:48

Loki hat geschrieben:(13 Apr 2017, 15:46)

Na ob der Korangläubige mit Wurzeln aus dem Wüstengebiet nun eher links oder rechts einzuordnen wäre, interessiert nicht wirklich;
außer vielleicht seinen Friseur bei der Beratung zwecks Frisur. :rolleyes:


Selbst das ist ansichts der über 2000 Jährigen Völkergruppenvermischung und Besonders im Schmelztigel Ruhrgebiet ( die Dortmunder werden jetzt wieder schimpfen... ) fast nicht möglich.
Aber dazu bedarf es ein fundiertes Wissen - das scheinst du nicht so zu haben.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 13:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Loki » Do 13. Apr 2017, 15:53

Alexyessin hat geschrieben:(13 Apr 2017, 15:48)

Selbst das ist ansichts der über 2000 Jährigen Völkergruppenvermischung und Besonders im Schmelztigel Ruhrgebiet ( die Dortmunder werden jetzt wieder schimpfen... ) fast nicht möglich.

Die Einordnung in die Schubladen Rechts, Links oder Mitte ?
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77667
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Alexyessin » Do 13. Apr 2017, 16:00

Loki hat geschrieben:(13 Apr 2017, 15:53)

Die Einordnung in die Schubladen Rechts, Links oder Mitte ?


Die eindeutige Einordnung in irgendwelche Herkunftsgebiete..............DAS war dein Argument.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 13:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Loki » Do 13. Apr 2017, 16:05

Alexyessin hat geschrieben:(13 Apr 2017, 16:00)

Die eindeutige Einordnung in irgendwelche Herkunftsgebiete..............DAS war dein Argument.

Dann zitiere doch als Vorstands-Mitglied nach Möglichkeit vorbildlich.


Und nein, mein Hinweis war und ist:
"Wie gut, daß gefundene DNA-Spuren mittels Genetischer Genealogie darauf hindeuten, aus welcher "Klimazone" sie oder deren Vorfahren stammen."
Siehe Beitrag vom 13 Apr 2017, 13:15 hier in diesem Thread.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 77667
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Alexyessin » Do 13. Apr 2017, 16:08

Loki hat geschrieben:(13 Apr 2017, 16:05)



Und nein, mein Hinweis war und ist:
"Wie gut, daß gefundene DNA-Spuren mittels Genetischer Genealogie darauf hindeuten, aus welcher "Klimazone" sie oder deren Vorfahren stammen."
Siehe Beitrag vom 13 Apr 2017, 13:15 hier in diesem Thread.


Und das ist eben falsch.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 13:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Loki » Do 13. Apr 2017, 16:21

Was, wenn nicht ?
Sozialdemokrat

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Sozialdemokrat » Do 13. Apr 2017, 16:27

Die Spieler haben ein Zeichen gesetzt und haben sich nicht unterkriegen lassen. Ein Vorbild für uns alle.
CaptainJack

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon CaptainJack » Do 13. Apr 2017, 16:38

Sozialdemokrat hat geschrieben:(13 Apr 2017, 16:27)

Die Spieler haben ein Zeichen gesetzt und haben sich nicht unterkriegen lassen. Ein Vorbild für uns alle.
Die haben gar nichts gesetzt! Fast alle wollten (berechtigterweise) einen Tag später nicht spielen! Eine Unverschämtheit der UEFA, wobei Wettbewerbsverzerrung das kleinste Übel ist.
Sozialdemokrat

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Sozialdemokrat » Do 13. Apr 2017, 16:41

CaptainJack hat geschrieben:(13 Apr 2017, 16:38)

Die haben gar nichts gesetzt! Fast alle wollten (berechtigterweise) einen Tag später nicht spielen! Eine Unverschämtheit der UEFA, wobei Wettbewerbsverzerrung das kleinste Übel ist.

Sie haben gespielt. Sie haben die Befehle befolgt. Das sind gute alte deutsche Tugenden.
CaptainJack

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon CaptainJack » Do 13. Apr 2017, 16:44

Sozialdemokrat hat geschrieben:(13 Apr 2017, 16:41)

Sie haben gespielt. Sie haben die Befehle befolgt. Das sind gute alte deutsche Tugenden.
Aha!?
Benutzeravatar
jack000
Beiträge: 30531
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon jack000 » Do 13. Apr 2017, 18:26

Laut NRW-Verfassungsschutz sind die drei identischen Bekennerschreiben, die am Tatort gefunden wurden, keiner einzelnen extremistischen Richtung zweifelsfrei zuzuordnen. Es werde in Richtung Links- und Rechtsextremismus sowie Islamismus ermittelt, sagte der Leiter des Landesverfassungsschutzes, Burkhard Freyer.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/d ... 43291.html

Spekulationen wer es nun gewesen ist sind nichts anderes als Spekulationen. Das eigentliche Problem ist, dass man nicht weiß aus welcher Ecke der Anschlag verübt wurde und das man den/die Täter noch nicht hat, die in der Lage sind eine Bombe zu bauen die Metallstifte und eine Reichweite von 100 Meter hat.
=> Es ist nicht davon auszugehen das der/die Täter sich mit nur 1 Anschlag zufrieden geben, somit wird noch einer folgen wenn der/die Täter nicht geschnappt werden!
DU30
"Wer die Sicherheit für Toleranz austauscht, der wird beides verlieren" (Dushan Wegner)
Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 5335
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 13:37
Benutzertitel: Technokrat

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Loki » Do 13. Apr 2017, 18:40

Gibt es schon veröffentlichte, nähere Information zur Zündungsart; ob Zeit- oder Fernzündung,
und wenn - was wahrscheinlicher ist - Fernzündung, welche Form davon genutzt wurde ?
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9780
Registriert: Do 12. Sep 2013, 00:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Der General » Fr 14. Apr 2017, 01:03

Alexyessin hat geschrieben:(13 Apr 2017, 15:48)

Selbst das ist ansichts der über 2000 Jährigen Völkergruppenvermischung und Besonders im Schmelztigel Ruhrgebiet ( die Dortmunder werden jetzt wieder schimpfen... ) fast nicht möglich.
Aber dazu bedarf es ein fundiertes Wissen - das scheinst du nicht so zu haben.



Hallooo :mad2: Was bitte schön ist den ein "Schmelztigel" ?????

Ansonsten muß ich doch zugeben, dass das Argument vom User Loki nicht völliger Blödsinn ist !

Sollte dieser "Genetischer Genealogie" tatsächlich sicher sein und man könnte eine Klimazone nachweisen woher der oder die Täter stammen, wäre das sicher Hilfreich bei den Ermittlungen.

Wichtig ist auch den Sprengstoff genaustens zu untersuchen um herauszufinden ob dieser Art irgendwo schon einmal verwendet wurde. Splitterbombe wurde glaube ich auch in Köln beim NSU verwendet ?!?
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9780
Registriert: Do 12. Sep 2013, 00:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Der General » Fr 14. Apr 2017, 01:06

Loki hat geschrieben:(13 Apr 2017, 18:40)

Gibt es schon veröffentlichte, nähere Information zur Zündungsart; ob Zeit- oder Fernzündung,
und wenn - was wahrscheinlicher ist - Fernzündung, welche Form davon genutzt wurde ?


Es handelte sich um Fernzündung, alle Drei Sprengsätze wurden gleichzeitig gezündet. Ein Sprecher der Polizei geht von Professioneller Aktion aus.
Ein weiterer Verdächtiger "Gegenstand", der am Hotel gefunden wurde, war eine Plastiktüte mit Müll.
Ebiker
Beiträge: 2511
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon Ebiker » Fr 14. Apr 2017, 14:56

Ich wollte es als sarkastische Bemerkung bringen, aber die Ermittlungsbehörden konstruieren aus der Forderung nach Schließung der Ramstein Airbase einen möglichen rechtsextremen Hintergrund. Und es wird in der militanten Leipziger Fußballszene ermittelt. Könnte ja Rache sein. Ist der RB Leipzig durch militante Fans jemals aufgefallen ? Und andere Leipziger Clubs dürften kaum Solidarität mit RB zeigen.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10695
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Explosionen in Dortmund - Spiel abgesagt

Beitragvon garfield336 » Fr 14. Apr 2017, 16:18

Polizei ermittelt in der rechtsextremistischen Szene in Leipzig.

Aber Focus Online ist meine einzige Quelle. Was ist da dran ?

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste