Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Beitragvon Wolverine » Mo 22. Jul 2019, 12:43

Sevastopol hat geschrieben:(22 Jul 2019, 12:41)

Oh, JFK ist ein Provo-Account? Habe mich schon gewundert ob wirklich jemand so realitätsfern ist und wirklich das Zeugs glaubt was er so von sich gibt. Dann haben wir das ja geklärt.


Natürlich, was sonst? Niemand versucht so penetrant die Diskussionen zu stören wie er und Bremer. Solche Leute ignoriert man am besten. Das spart dem Forum viel Ärger.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Sevastopol
Beiträge: 273
Registriert: Do 31. Jan 2019, 09:23
Benutzertitel: Patriot und Nationalist
Wohnort: Schwarzer Wald (BaWü)

Re: Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Beitragvon Sevastopol » Mo 22. Jul 2019, 12:44

Wolverine hat geschrieben:(22 Jul 2019, 12:43)

Natürlich, was sonst? Niemand versucht so penetrant die Diskussionen zu stören wie er und Bremer. Solche Leute ignoriert man am besten. Das spart dem Forum viel Ärger.


Da hast Du völlig recht. Danke für die Aufklärung.
Europa? Nein, danke! :thumbup:
Tomaner
Beiträge: 7175
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:56

Re: Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Beitragvon Tomaner » Mo 22. Jul 2019, 14:08

Sevastopol hat geschrieben:(22 Jul 2019, 12:44)

Da hast Du völlig recht. Danke für die Aufklärung.

Ich habe jetzt mehrere Seiten zurückgelesen. Aus was soll dir Provokation bestehen? Mir ist dies nicht klar! Ist es ein Provo wenn man nicht glaubt, dass der Rechtsstaat kapituliert hat? Also die Beispiele die hier aufgezählt werden, hat für mich erst mal das Problem, man kann nicht in jedem kleinen Ort 1000 Polizisten stationieren, die innerhalb von Minuten an jedem Fleck sind. Wenn ich mich zurückerinnere, war es wohl auch nicht vor 40 oder 30 Jahren besser, wenn mal 100 oder mehr Rocker aufgetaucht sind. Da waren auch keine 5 "Dorfpolizisten" in der Lage vollständige Ordnung herzustellen. Was schwebt euch konkret vor? Verhältnisse wie Nordkorea und DDR?
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 3265
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Beitragvon watisdatdenn? » Mo 22. Jul 2019, 14:23

jack000 hat geschrieben:(22 Jul 2019, 09:52)
https://www.pfaelzischer-merkur.de/regi ... 8IDHCY9tKk
Tja, der Rechtsstaat befindet sich auf dem Rückzug, denn sobald die Gewalt regiert kann man nichts mehr machen, sondern sich nur "kontrolliert zurückziehen".

Das ist ein ernsthaftes Problem!

Wenn der Staat die Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann und sich zurückziehen muss, muss auch das Waffenmonopol des Staates in Frage gestellt werden, so dass sich die Bürger wie in den USA oder der Schweiz selbst verteidigen können!
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Der Rechtsstaat kapituliert - Das Faustrecht regiert

Beitragvon Wolverine » Mo 22. Jul 2019, 14:30

watisdatdenn? hat geschrieben:(22 Jul 2019, 14:23)

Das ist ein ernsthaftes Problem!

Wenn der Staat die Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann und sich zurückziehen muss, muss auch das Waffenmonopol des Staates in Frage gestellt werden, so dass sich die Bürger wie in den USA oder der Schweiz selbst verteidigen können!


Nun, der Rechtsstaat schreitet auf Anweisung von oben nicht ein. Das war zu Zeiten von Schmidt, Strauß und co. noch anders.
Ansonsten hast Du recht.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste