Landtagswahlen in Sachsen

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18688
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Teeernte » Mi 21. Aug 2019, 20:24

Jetzt ...MDR....so denkt sachsen 20;15
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 8734
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Misterfritz » Do 22. Aug 2019, 21:27

Teeernte hat geschrieben:(21 Aug 2019, 20:24)

Jetzt ...MDR....so denkt sachsen 20;15
- gelöscht -
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 39875
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon DarkLightbringer » Do 22. Aug 2019, 23:45

Der Kretschmer-Spot ist relativ witzig gemacht:

>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Fliege » Fr 23. Aug 2019, 00:01

Teeernte hat geschrieben:(21 Aug 2019, 20:24)
Jetzt ...MDR....so denkt sachsen 20;15
Misterfritz hat geschrieben:(22 Aug 2019, 21:27)
Die denken? Hmmmm .....

Wie würdest du es nennen?
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 18688
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Teeernte » Fr 23. Aug 2019, 00:06

Fliege hat geschrieben:(23 Aug 2019, 00:01)

Wie würdest du es nennen?


https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos ... 29700.html die haben nicht mal den Beitrag geschaut..
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Fliege » Fr 23. Aug 2019, 12:26

Nach den neuesten Umfragen zur Sachsenwahl (von Infrattest Dimap für ARD und Forschungsgruppe Wahlen für ZDF) liegt die CDU mit rund 30 Prozent vor der AfD mit rund 25 Prozent (die anderen Parteien sind abgeschlagen). Somit könnte die Sachsen-CDU in einer Rechtskoalition mit der AfD den Ministerpräsidenten stellen, den politischen Grundton vorgeben und zugleich die eigenen Fehler der vergangenen Jahre aufarbeiten.
Zuletzt geändert von Fliege am Fr 23. Aug 2019, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11421
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Selina » Fr 23. Aug 2019, 12:27

Fällt aus wegen Bodennebel :D
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Fliege » Fr 23. Aug 2019, 12:31

Selina hat geschrieben:(23 Aug 2019, 12:27)
Fällt aus wegen Bodennebel :D

Was hat das Wetter mit Politik zu tun?
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 4946
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Ger9374 » Fr 23. Aug 2019, 12:32

Eine stabile Regierung würde nur CDU und AFD ergeben. Ob das dazu kommt, höchst interessant diese Sachsenwahlen!
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11421
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Selina » Fr 23. Aug 2019, 12:46

Ger9374 hat geschrieben:(23 Aug 2019, 12:32)

Eine stabile Regierung würde nur CDU und AFD ergeben. Ob das dazu kommt, höchst interessant diese Sachsenwahlen!


Rechtsradikale wie dieser Flügel-Mann Urban in der Regierung? Das wäre für die Demokratie echt das Allerletzte. Macht auch keiner mit in Sachsen. Auch wenn es solche braunen Träume durchaus gibt bei einigen.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 3713
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Fliege » Fr 23. Aug 2019, 12:48

Ger9374 hat geschrieben:(23 Aug 2019, 12:32)
Eine stabile Regierung würde nur CDU und AFD ergeben. Ob das dazu kommt, höchst interessant diese Sachsenwahlen!

Und da die Sachsen-CDU von 39 Prozent die Leiter herab kommt, hätte sie Anlass, sich künftig um Bürgerbelange zu kümmern.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Iwan der Liebe
Beiträge: 1341
Registriert: Do 6. Dez 2018, 20:54

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Iwan der Liebe » Fr 23. Aug 2019, 12:51

Fliege hat geschrieben:(23 Aug 2019, 12:48)

Und da die Sachsen-CDU von 39 Prozent die Leiter herab kommt, hätte sie Anlass, sich künftig um Bürgerbelange zu kümmern.



Und was heißt das? Volksfahrräder?
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 4144
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Sören74 » Fr 23. Aug 2019, 12:51

Fliege hat geschrieben:(23 Aug 2019, 12:26)
Somit könnte die Sachsen-CDU in einer Rechtskoalition mit der AfD den Ministerpräsidenten stellen, den politischen Grundton vorgeben und zugleich die eigenen Fehler der vergangenen Jahre aufarbeiten.


Könnten sie, werden sie aber nicht machen.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11421
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Selina » Fr 23. Aug 2019, 12:52

Die CDU kümmert sich gerade wie nie zuvor um Bürgerbelange. Was auch honoriert wird mit den wieder ansteigenden Prognosezahlen. Die AfD braucht niemand dazu.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Iwan der Liebe
Beiträge: 1341
Registriert: Do 6. Dez 2018, 20:54

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Iwan der Liebe » Fr 23. Aug 2019, 12:53

Sören74 hat geschrieben:(23 Aug 2019, 12:51)

Könnten sie, werden sie aber nicht machen.



Ich denke schon. AfD und Sachsen-CDU, da wächst zusammen, was zusammen gehört! :thumbup:
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 4144
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Sören74 » Fr 23. Aug 2019, 12:58

Iwan der Liebe hat geschrieben:(23 Aug 2019, 12:53)

Ich denke schon. AfD und Sachsen-CDU, da wächst zusammen, was zusammen gehört! :thumbup:


Zur Zeit entwickelt sich die AfD gerade im Osten deutlich von der CDU weg. Davon mal abgesehen ist eine deutliche Mehrheit der Sachsen-CDU gegen eine Koalition mit der AfD.
Benutzeravatar
Sören74
Beiträge: 4144
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Sören74 » Fr 23. Aug 2019, 12:59

Selina hat geschrieben:(23 Aug 2019, 12:52)

Die CDU kümmert sich gerade wie nie zuvor um Bürgerbelange. Was auch honoriert wird mit den wieder ansteigenden Prognosezahlen. Die AfD braucht niemand dazu.


Leider muss man ja sagen, dass die CDU wegen der AfD sich verstärkt um die Bürgerbelange kümmert. Seit 1990 stellt man den Ministerpräsidenten und man dachte, dass es keine Partei geben wird, die sie als Nummer 1 überholen könnte.
Zacherli
Beiträge: 442
Registriert: Mi 21. Aug 2019, 14:09

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Zacherli » Fr 23. Aug 2019, 13:03

Sören74 hat geschrieben:(23 Aug 2019, 12:59)

Leider muss man ja sagen, dass die CDU wegen der AfD sich verstärkt um die Bürgerbelange kümmert. Seit 1990 stellt man den Ministerpräsidenten und man dachte, dass es keine Partei geben wird, die sie als Nummer 1 überholen könnte.

Nicht wegen der AfD. Wegen den Bürgern!
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 11421
Registriert: Do 29. Sep 2016, 15:33

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Selina » Fr 23. Aug 2019, 13:05

Sören74 hat geschrieben:(23 Aug 2019, 12:59)

Leider muss man ja sagen, dass die CDU wegen der AfD sich verstärkt um die Bürgerbelange kümmert. Seit 1990 stellt man den Ministerpräsidenten und man dachte, dass es keine Partei geben wird, die sie als Nummer 1 überholen könnte.


Ja. Auch hat die CDU dort seit Jahrzehnten einen immensen Anteil daran, dass die Rechtsextremen eine so große Klappe schwingen können. Hab ich oft geschrieben. Begann mit dem Verharmloser Biedenkopf. Umso besser zu sehen, dass sich Kretschmer heute schon bemüht in gewisser Weise. Und wenn ich das als Linke sage, dann will das schon was heißen. Besser die erzkonservative CDU als diese braune Sippschaft.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Valkorion
Beiträge: 60
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 10:15

Re: Landtagswahlen in Sachsen

Beitragvon Valkorion » Fr 23. Aug 2019, 13:11

Die CDU macht schon wieder Wahlversprechen kurz vor den LTW,die sie sowieso nicht halten werden :D siehe letzte Jahrzehnte.
2017 hatten die Umfragen in Sachsen auch richtig ins Klo gegriffen bei der CDU &AFD.
Die AfD hat trotzdem eine hohe Wahrscheinlichkeit stärkste Kraft zu werden siehe BTW,Europawahl in Sachsen.
Bei fast allen Umfragen war immer die CDU manchmal sogar deutlich vor der AFD,bei der Wahl dann aber trotzdem hinter der AFD :D

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste