TV Duell Merkel-vs Schulz

Moderator: Moderatoren Forum 2

Wer gewinnt das TV Duell

Umfrage endete am So 3. Sep 2017, 10:24

Angela Merkel
9
38%
Martin Schulz
3
13%
Keiner
12
50%
 
Abstimmungen insgesamt: 24
CaptainJack

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon CaptainJack » So 27. Aug 2017, 10:27

JJazzGold hat geschrieben:(27 Aug 2017, 10:22)

Hatte die SPD denn jemals die Bierdeckelsteuer auf der Agenda?
Es wäre äusserst eigenartig, wenn Schulz vier Wochen vor der Wahl plötzlich das Thema aus dem SPD Hut zaubern würde.
Eben! ich habe ja geschrieben,
Alle anderen Unterschiedlichkeiten, sind konstruiert
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35155
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon JJazzGold » So 27. Aug 2017, 10:37

CaptainJack hat geschrieben:(27 Aug 2017, 10:27)

Eben! ich habe ja geschrieben,


Dann wird Schulz mit diesem Thema auch nicht der rasante Erfolg beschieden sein, den Sie ihm vorhersagten.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
CaptainJack

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon CaptainJack » So 27. Aug 2017, 10:44

JJazzGold hat geschrieben:(27 Aug 2017, 10:37)

Dann wird Schulz mit diesem Thema auch nicht der rasante Erfolg beschieden sein, den Sie ihm vorhersagten.
Kann mich wohl nicht erinnern aber du wirst es mir zeigen.
Aber unabhängig davon, hätte er die Wahl leicht gewonnen, wenn die SPD damals in die Opposition gegangen wäre, gegen die unglaubliche Flüchtlingspolitik gewesen wäre und er jetzt die BuKa nach allen Regeln der Kunst auseinander hätte nehmen können. Geht leider nicht, da er auch ein glühender Verfechter dieser Politik war. :)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35155
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon JJazzGold » So 27. Aug 2017, 10:56

CaptainJack hat geschrieben:(27 Aug 2017, 10:44)

Kann mich wohl nicht erinnern aber du wirst es mir zeigen.
Aber unabhängig davon, hätte er die Wahl leicht gewonnen, wenn die SPD damals in die Opposition gegangen wäre, gegen die unglaubliche Flüchtlingspolitik gewesen wäre und er jetzt die BuKa nach allen Regeln der Kunst auseinander hätte nehmen können. Geht leider nicht, da er auch ein glühender Verfechter dieser Politik war. :)


Ach so, Sie werden wieder von Ihren Gedanken an Flüchtlinge gequält.
Ich dachte, mit Ihrer Aussage,


“Was Schulz locker zum Sieger machen würde, kann er doch gar nicht ansprechen,“

meinten Sie ein allgemein zündendes Wahlkampfthema, wie es z.B. Bildung und Rente sind, oder ggfls. auch die Bierdeckelsteuer wäre.

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
CaptainJack

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon CaptainJack » So 27. Aug 2017, 11:23

JJazzGold hat geschrieben:(27 Aug 2017, 10:56)

Ach so, Sie werden wieder von Ihren Gedanken an Flüchtlinge gequält.
Ich dachte, mit Ihrer Aussage,


“Was Schulz locker zum Sieger machen würde, kann er doch gar nicht ansprechen,“

meinten Sie ein allgemein zündendes Wahlkampfthema, wie es z.B. Bildung und Rente sind, oder ggfls. auch die Bierdeckelsteuer wäre.


Wir wollen doch nicht wieder den Kopf in den Sand stecken und absolute Weltfremdheit beweisen!?? :? Du weißt doch selbst, was in Wirklichkeit das zündende Wahlkampfthema wäre. ;) Alles andere läuft nebenher, egal, was die suggerieren.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35155
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon JJazzGold » So 27. Aug 2017, 12:09

CaptainJack hat geschrieben:(27 Aug 2017, 11:23)

Wir wollen doch nicht wieder den Kopf in den Sand stecken und absolute Weltfremdheit beweisen!?? :? Du weißt doch selbst, was in Wirklichkeit das zündende Wahlkampfthema wäre. ;) Alles andere läuft nebenher, egal, was die suggerieren.


I steck' ab und zua à la STS di Fiass in hoaßen Sand, aber niemals den Kopf.
Wahrscheinlich leide ich deshalb auch nicht FVW (Flüchtlingsverfolgungswahn), sondern kann mich der Aussage der seriösen Parteien zu den zündenden Themen widmen, wie Bildung, Rente, etc.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 8857
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon Moses » So 27. Aug 2017, 12:45

unity in diversity hat geschrieben:(27 Aug 2017, 03:21)

Auf solchen Veranstaltungen sollen Wahlprogramme vorgestellt und verteidigt werden.
Die CSU ist ein gesetzter Koalitionspartner der CDU und Seehofer ist ein unsicherer Kantonist. Mal so, mal so. Deshalb gehört er in diese Sendung, damit sich die Zuschauer vor der Wahl einen Reim auf diesen Kandidaten machen können. Schießt er in der Sendung quer, kann sich jeder überlegen, ob das konstruktiv war, oder daneben.


Ich versteh Deinen Ansatz nicht ganz - Horst Seehofer kann und wird nicht in den deutschen Bundestag gewählt werden.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
CaptainJack

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon CaptainJack » So 27. Aug 2017, 12:56

JJazzGold hat geschrieben:(27 Aug 2017, 12:09)


I steck' ab und zua à la STS di Fiass in hoaßen Sand, aber niemals den Kopf.
Wahrscheinlich leide ich deshalb auch nicht FVW (Flüchtlingsverfolgungswahn), sondern kann mich der Aussage der seriösen Parteien zu den zündenden Themen widmen, wie Bildung, Rente, etc.
Was du unter FVW bezeichnest, ist das Thema, was unser Leben die nächsten Jahre bestimmen wird. Da kannst du dich auf den Kopf stellen.
Diese übliche Floskeln Bildung usw. werden immer runtergebetet, man kann sie schlicht nicht mehr hören. Nur ändert sich nie etwas, sondern es wird immer schlechter. Inzwischen wird es sogar viel schlechter werden .. aus bekannten Gründen.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 35155
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon JJazzGold » So 27. Aug 2017, 13:03

CaptainJack hat geschrieben:(27 Aug 2017, 12:56)

Was du unter FVW bezeichnest, ist das Thema, was unser Leben die nächsten Jahre bestimmen wird. Da kannst du dich auf den Kopf stellen.
Diese übliche Floskeln Bildung usw. werden immer runtergebetet, man kann sie schlicht nicht mehr hören. Nur ändert sich nie etwas, sondern es wird immer schlechter. Inzwischen wird es sogar viel schlechter werden .. aus bekannten Gründen.


Mir gefällt das Bildungsprogramm der FDP. Das ist zukunftsträchtig.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 8055
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon unity in diversity » So 27. Aug 2017, 13:06

Moses hat geschrieben:(27 Aug 2017, 12:45)

Ich versteh Deinen Ansatz nicht ganz - Horst Seehofer kann und wird nicht in den deutschen Bundestag gewählt werden.

Horst Seehofer ist schon seit gefühlten Jahrhunderten Mitglied des Bundestages.
Oder ist dir das neu?
Er ist ob der Verantwortung grau in den Haaren geworden.
Ein sicheres Merkmal, einen Nachfolger aufzubauen.
Könntest du den Job übernehmen?
Zuletzt geändert von unity in diversity am So 27. Aug 2017, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50324
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon yogi61 » So 27. Aug 2017, 13:09

unity in diversity hat geschrieben:(27 Aug 2017, 13:06)

Horst Seehofer ist schon seit gefühlten Jahrhunderten Mitglied des Bundestages.
Oder ist dir das neu?


Nein, seit 2008 ist er nicht mehr Mitglied des Bundestages. Ist aber egal, da sein Einflussmöglichkeiten weiter sehr gross sind.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 8055
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon unity in diversity » So 27. Aug 2017, 13:15

yogi61 hat geschrieben:(27 Aug 2017, 13:09)

Nein, seit 2008 ist er nicht mehr Mitglied des Bundestages. Ist aber egal, da sein Einflussmöglichkeiten weiter sehr gross sind.

Ok.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44625
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon frems » So 27. Aug 2017, 13:21

CaptainJack hat geschrieben:(27 Aug 2017, 12:56)

Was du unter FVW bezeichnest, ist das Thema, was unser Leben die nächsten Jahre bestimmen wird.

Offensichtlich bestimmt es längst dein Leben, aber deshalb sollte man nicht annehmen, dass jeder die gleichen Hobbys und Obsessionen hat. Mit Nischenthemen als Kern wird man keine Volkspartei, die Wahlen gewinnt.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
CaptainJack

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon CaptainJack » So 27. Aug 2017, 13:46

JJazzGold hat geschrieben:(27 Aug 2017, 13:03)


Mir gefällt das Bildungsprogramm der FDP. Das ist zukunftsträchtig.
Dieses am ehesten, aber es wird nicht umgesetzt werden können.
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 8857
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon Moses » So 27. Aug 2017, 13:53

unity in diversity hat geschrieben:(27 Aug 2017, 13:06)

Horst Seehofer ist schon seit gefühlten Jahrhunderten Mitglied des Bundestages.
Oder ist dir das neu?
Er ist ob der Verantwortung grau in den Haaren geworden.
Ein sicheres Merkmal, einen Nachfolger aufzubauen.
Könntest du den Job übernehmen?


können? Ich bin als gebürtiger Sachse in Bayern fast nicht vermittelbar :D :D :D
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
CaptainJack

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon CaptainJack » So 27. Aug 2017, 13:56

frems hat geschrieben:(27 Aug 2017, 13:21)

Offensichtlich bestimmt es längst dein Leben, aber deshalb sollte man nicht annehmen, dass jeder die gleichen Hobbys und Obsessionen hat. Mit Nischenthemen als Kern wird man keine Volkspartei, die Wahlen gewinnt.
Ein Hauptthema ist erst einmal kein Nischenthema und .. Volkspartei zu sein und Wahlen gewinnen, ist ja wohl ein völlig anderes Thema. Volksparteien sind auch deshalb Volksparteien, weil sie erstens uralt sind und zweitens in vielen Deutschen noch das traditionelle Lemmingverhalten vorhanden ist.
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 8857
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon Moses » So 27. Aug 2017, 13:59

CaptainJack hat geschrieben:(27 Aug 2017, 13:56)

Ein Hauptthema ist erst einmal kein Nischenthema und .. Volkspartei zu sein und Wahlen gewinnen, ist ja wohl ein völlig anderes Thema. Volksparteien sind auch deshalb Volksparteien, weil sie erstens uralt sind und zweitens in vielen Deutschen noch das traditionelle Lemmingverhalten vorhanden ist.


Dein Verfolgungswahn ist erschreckend.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
CaptainJack

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon CaptainJack » So 27. Aug 2017, 14:38

Moses hat geschrieben:(27 Aug 2017, 13:59)

Dein Verfolgungswahn ist erschreckend.
Für Leute, die ihren Kopf mitsamt den Teddybären in den Sand gesteckt haben, vielleicht! :p
Benutzeravatar
Billabong
Beiträge: 715
Registriert: Do 2. Apr 2015, 21:44

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon Billabong » So 27. Aug 2017, 14:52

Schon krass, was für Nullen als Kanzlerkandidaten antreten. Das wird ja immer schlimmer. Wenn das das Beste ist, was die selbsternannte Führungsmacht Europas zu bieten hat... :D :D :D
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 8857
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt

Re: TV Duell Merkel-vs Schulz

Beitragvon Moses » So 27. Aug 2017, 14:53

CaptainJack hat geschrieben:(27 Aug 2017, 14:38)

Für Leute, die ihren Kopf mitsamt den Teddybären in den Sand gesteckt haben, vielleicht! :p


Auch die Teddybären haben's Dir schwer angetan oder - armer Mann :rolleyes:
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast