Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Telilnan
Beiträge: 27
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:59

Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Telilnan » Fr 4. Mär 2016, 19:33

hallo,

bin auf dieses Forum aufmerksam geworden und habe mich gefragt, ob ihr hier alle "selbstlos" Beiträge schreibt, also unentgeltlich oder auch unbezahlt genannt? Dieses Politik Forum kommt ja im Prinzip dem deutschen Bundestag nur im Internet gleich, und Politkern steht mindestnes der Tagessatz zu, in unserem Fall Geld für gute Beiträge!

Mein fachliches Expertise würde ich gerne hier teilen, aber der faulste Bundestaat Deutschlands ( L Wie Fau(l) ) will oder kann mir einfach kein Sozialgeld auszahlen... Daher halte ich mich durch Mini Schwarzarbeitsjobs über Wasser sowie Psychiatrie.. ähhh Grenzforschungseinrichtungen... :s :rolleyes: :mad:

Mein fachliches Expertise reicht von Theologie über Physik als auch Wirtschaft!
Wer viel von und aus sich machen will, in seinem Leben
der wird dazu gezwungen, ständig das Geld auszugeben
ist man aber interessiert an tollen größeren Waren
dann muss man nunmal halt länger dafür sparen
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 42022
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon JJazzGold » Fr 4. Mär 2016, 19:43

Meine Expertisen bezahlt der Mossad.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
Telilnan
Beiträge: 27
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:59

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Telilnan » Fr 4. Mär 2016, 19:50

Sobald der durch Wurmlöcher und durch Paralelluniversen getriebene und spazierende reinkarnierte :b:Einstein:b: wegen dieser Verarmung zu handyguthaben kommt, wird man wohl mal Tacheles reden müssen... :rolleyes:
Wer viel von und aus sich machen will, in seinem Leben
der wird dazu gezwungen, ständig das Geld auszugeben
ist man aber interessiert an tollen größeren Waren
dann muss man nunmal halt länger dafür sparen
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 9987
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 00:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Amun Ra » Fr 4. Mär 2016, 21:21

Meine Beiträge hier werden von den Rothschilds mehr als fürstlich entlohnt. Und für meine Lobbyarbeit im Bundestag will ich gar nicht erst anfangen... :D Ich könnte euch da Geschichten erzählen... :D
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
Billabong
Beiträge: 715
Registriert: Do 2. Apr 2015, 21:44

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Billabong » Fr 4. Mär 2016, 22:19

Meine Auftraggeber haben grosse Nasen. Mehr möchte ich hier nicht verraten.
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 6626
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 15:00

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Zunder » Sa 5. Mär 2016, 01:36

JJazzGold hat geschrieben:(04 Mar 2016, 19:43)

Meine Expertisen bezahlt der Mossad.

Meine nicht mehr.
Ich bestreike jetzt das 35er. Das wird hart für Israel - selber schuld.
Elvis Domestos

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Elvis Domestos » Sa 5. Mär 2016, 01:41

Die Teilung der Erde von Friedrich Schiller

»Nehmt hin die Welt!« rief Zeus von seinen Höhen
Den Menschen zu. »Nehmt, sie soll euer sein!
Euch schenk ich sie zum Erb und ewgen Lehen -
Doch teilt euch brüderlich darein!«

Da eilt', was Hände hat, sich einzurichten,
Es regte sich geschäftig jung und alt.
Der Ackermann griff nach des Feldes Früchten,
Der Junker birschte durch den Wald.

Der Kaufmann nimmt, was seine Speicher fassen,
Der Abt wählt sich den edeln Firnewein,
Der König sperrt die Brücken und die Straßen
Und sprach: »Der Zehente ist mein.«

Ganz spät, nachdem die Teilung längst geschehen,
Naht der Poet, er kam aus weiter Fern -
Ach! da war überall nichts mehr zu sehen,
Und alles hatte seinen Herrn!

»Weh mir! So soll denn ich allein von allen
Vergessen sein, ich, dein getreuster Sohn?«
So ließ er laut der Klage Ruf erschallen
Und warf sich hin vor Jovis Thron.

»Wenn du im Land der Träume dich verweilet«,
Versetzt der Gott, »so hadre nicht mit mir.
Wo warst du denn, als man die Welt geteilet?«
»Ich war«, sprach der Poet, »bei dir.«

Mein Auge hing an deinem Angesichte,
An deines Himmels Harmonie mein Ohr -
Verzeih dem Geiste, der, von deinem Lichte
Berauscht, das Irdische verlor!«

»Was tun?« spricht Zeus, »die Welt ist weggegeben,
Der Herbst, die Jagd, der Markt ist nicht mehr mein.
Willst du in meinem Himmel mit mir leben -
So oft du kommst, er soll dir offen sein.«


Nun, möge dir der weite Himmel offen sein, so oft du willst....
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 42022
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 01:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon JJazzGold » Sa 5. Mär 2016, 09:36

Zunder hat geschrieben:(05 Mar 2016, 01:36)

Meine nicht mehr.
Ich bestreike jetzt das 35er. Das wird hart für Israel - selber schuld.


Da für eine Expertise nur einmal gezahlt wird, egal wie oft diese veröffentlicht wird, ist das verständlich.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Kranich oder gar nicht!
Benutzeravatar
nichtkorrekt
Beiträge: 6485
Registriert: So 19. Aug 2012, 12:10
Wohnort: Neufünfland

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon nichtkorrekt » Sa 5. Mär 2016, 10:16

конечно!

In Rußland sind der Kaviar und die Nutten ausgegangen, aber weil es solchen Spaß macht schreibe ich nun ohne Honorar weiter ;)
Wer nicht AfD wählt, wählt Merkel.
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Provokateur » Sa 5. Mär 2016, 10:16

Meine Auftraggeber sind die Wurzel des Finanzkapitalismus, die keiner mehr auf dem Schirm hat: Die Fugger.

Aus gut informierten Quellen habe ich erfahren, dass der Nutzer "frems" von der Hanse bezahlt wird. Aber das könnte auch ein Gerücht sein.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Flat » Sa 5. Mär 2016, 10:19

Telilnan hat geschrieben:(04 Mar 2016, 19:33)

ob ihr hier alle "selbstlos" Beiträge schreibt, also unentgeltlich oder auch unbezahlt genannt?


Moin,

nein, wie mehrere andere User bekomme ich Geld von Putin. Meine Aufgabe ist allerdings, etwas differenzierter Zweifel zu streuen, während die meisten anderen Bezahlten das eher dumpf und offen machen im russischen Sinne.
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4882
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Fuerst_48 » Sa 5. Mär 2016, 12:52

Mein Zeilenhonorar kommt aus dem Kosovo, aus der Ukraine und aus Sierra Leone, in Summe 6 Cent vor Steuern :D :D :D :D :D :D !!
Zuletzt geändert von Fuerst_48 am Sa 5. Mär 2016, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37645
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Liegestuhl » Sa 5. Mär 2016, 12:54

Mein Kampf gegen Antisemitismus trägt seinen Lohn in sich.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon William » Sa 5. Mär 2016, 13:58

Eher unterbezahlt den unbezahlt.
Deswegen lasse ich nun meine Zeilen von einem Sklaven tippen.
Dingo
Beiträge: 1576
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 20:24
Benutzertitel: olle Tante

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Dingo » Sa 5. Mär 2016, 15:36

Telilnan hat geschrieben:(04 Mar 2016, 19:33)
Bundestaat Deutschlands

Die USA haben Bundesstaaten, wir haben Bundesländer.
Ich bin ein Flüchtlingskind.

Sollten weiterführende Links auf Seiten, die ich verlinke, zu Inhalten führen, die als Gewaltaufruf verstanden werden könnten, so mache ich mir diese ausdrücklich nicht zu eigen.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 10147
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Links oben, unten rechts
Wohnort: Deutschland drunter & drüber

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon unity in diversity » So 6. Mär 2016, 04:06

Wer sich meine Beiträge anschaut, stellt zwischen den Zeilen etwas Platz fest.
Dieser Platz enthält in weißen Buchstaben die geheimen Botschaften, mit denen ich das Einhorn lenke. Aber nicht weitersagen, sonst wendet es sich von mir ab.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Benutzeravatar
Telilnan
Beiträge: 27
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:59

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Telilnan » So 6. Mär 2016, 20:57

Elvis Domestos hat geschrieben:(05 Mar 2016, 01:41)

Die Teilung der Erde von Friedrich Schiller

»Nehmt hin die Welt!« rief Zeus von seinen Höhen
Den Menschen zu. »Nehmt, sie soll euer sein!
Euch schenk ich sie zum Erb und ewgen Lehen -
Doch teilt euch brüderlich darein!«

Da eilt', was Hände hat, sich einzurichten,
Es regte sich geschäftig jung und alt.
Der Ackermann griff nach des Feldes Früchten,
Der Junker birschte durch den Wald.

Der Kaufmann nimmt, was seine Speicher fassen,
Der Abt wählt sich den edeln Firnewein,
Der König sperrt die Brücken und die Straßen
Und sprach: »Der Zehente ist mein.«

Ganz spät, nachdem die Teilung längst geschehen,
Naht der Poet, er kam aus weiter Fern -
Ach! da war überall nichts mehr zu sehen,
Und alles hatte seinen Herrn!

»Weh mir! So soll denn ich allein von allen
Vergessen sein, ich, dein getreuster Sohn?«
So ließ er laut der Klage Ruf erschallen
Und warf sich hin vor Jovis Thron.

»Wenn du im Land der Träume dich verweilet«,
Versetzt der Gott, »so hadre nicht mit mir.
Wo warst du denn, als man die Welt geteilet?«
»Ich war«, sprach der Poet, »bei dir.«

Mein Auge hing an deinem Angesichte,
An deines Himmels Harmonie mein Ohr -
Verzeih dem Geiste, der, von deinem Lichte
Berauscht, das Irdische verlor!«

»Was tun?« spricht Zeus, »die Welt ist weggegeben,
Der Herbst, die Jagd, der Markt ist nicht mehr mein.
Willst du in meinem Himmel mit mir leben -
So oft du kommst, er soll dir offen sein.«


Nun, möge dir der weite Himmel offen sein, so oft du willst....


argh, :x lieber nicht, das zu raffen macht mich zu hungrig :mad2:
Wer viel von und aus sich machen will, in seinem Leben
der wird dazu gezwungen, ständig das Geld auszugeben
ist man aber interessiert an tollen größeren Waren
dann muss man nunmal halt länger dafür sparen
Benutzeravatar
Telilnan
Beiträge: 27
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:59

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Telilnan » So 6. Mär 2016, 20:59

Liegestuhl hat geschrieben:(05 Mar 2016, 12:54)

Mein Kampf gegen Antisemitismus trägt seinen Lohn in sich.


ääähmm.... liegestuhl?!?!? ich kenn dein Face von irschendwoher... :eek: *weird*
Wer viel von und aus sich machen will, in seinem Leben
der wird dazu gezwungen, ständig das Geld auszugeben
ist man aber interessiert an tollen größeren Waren
dann muss man nunmal halt länger dafür sparen
Benutzeravatar
Telilnan
Beiträge: 27
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:59

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Telilnan » So 6. Mär 2016, 21:01

Dingo hat geschrieben:(05 Mar 2016, 15:36)

Die USA haben Bundesstaaten, wir haben Bundesländer.


Wenn wir keine Bundesstaaten sondern Bundesländer haben, dann machen wir halt aus Deutschland die USA, dann stimmts! :D :D :D
Wer viel von und aus sich machen will, in seinem Leben
der wird dazu gezwungen, ständig das Geld auszugeben
ist man aber interessiert an tollen größeren Waren
dann muss man nunmal halt länger dafür sparen
Elvis Domestos

Re: Seid ihr selbstlose Schreiber? Kein Geld für Expertise?

Beitragvon Elvis Domestos » Mo 7. Mär 2016, 01:33

Telilnan hat geschrieben:(06 Mar 2016, 20:57)

argh, :x lieber nicht, das zu raffen macht mich zu hungrig :mad2:


na dann versuch es mal mit Metrik, gut Ding will Weile haben. Auf alle Fälle wünsch ich dir hier viel Schreibvergnügen. :thumbup:

Zurück zu „9. Offenes Forum - Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste