Seite 2 von 13

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Di 24. Feb 2009, 16:30
von Welfenprinz
peddargh hat geschrieben:Das war jetzt ein Stiefel Arbeit!
und diese hat mich sehr, sehr Böse gemacht!


junge, Junge, fleissig biste ja.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Di 24. Feb 2009, 18:03
von K.-H. Hirmer
Kann man eigentlich in der Forensoftware auch Beiträge löschen?

Im Strang "Was darf Satire ..." würde eine Löschung der durch editieren geleerten Beiträge die Lesbarkeit verbessern.

K.-H. Hirmer

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Di 24. Feb 2009, 18:09
von Kopernikus
K.-H. Hirmer hat geschrieben:Kann man eigentlich in der Forensoftware auch Beiträge löschen?

Im Strang "Was darf Satire ..." würde eine Löschung der durch editieren geleerten Beiträge die Lesbarkeit verbessern.

K.-H. Hirmer

Ja, diese Möglichkeit besteht. Bisher war es im Forum aber Usus, den Beitrag in editerter Form stehen zu lassen, um die Nachvollziehbarkeit der Moderation zu gewährleisten. Im vorliegenden Fall hätte ich allerdings nichts gegen die Löschung der editierten Beiträge (die Originalversionen liegen ohnehin im internen Moderationsbreich vor), da der Strang tatsächlich kaum mehr lesbar ist.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Di 24. Feb 2009, 19:05
von Peddargh
Hmm, ja scheint mir auch der beste Weg.
Ich laß mir das mal durch den Kopp gehen.
Setze mich aber frühestens morgen daran.... sind so´n paar...

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Sa 2. Mai 2009, 07:28
von Redwing
Habt also auch ihr euch einschüchtern lassen, nur weil die kläffenden Botschafter anderer Onlinenationen an eure Stahlpforte pinkeln. Schame on you- shame on all of you! 8)
Es ging bei diesem Thread epischen Ausmaßes darum, mit grausamen Feinden abzurechen- natürlich!-, aber viel mehr noch, die mystische Persönlichkeitsfusion des Hidden Raver mit dem Redwing, des musikalischen und des politischen Ichs, zu dokumentieren und der Nachwelt zu erhalten! Und es ging darum, die Musik von niemand geringerem als MIR zu verlinken und zu pushen, weil mir da zu wenig los ist auf diesen Schnarchpages! :evil: Aber nein; jetzt sind die Hinweise überall weg! Weil alle keinen Arsch in der Hose haben.
Verflucht, zwar hab ich mich einer der Onlinerepubliken jetzt wieder etwas angenähert (aber es ist ein unsicherer Frieden), aber man weiß nie, wann alles vorüber ist. Jedenfalls läuft Ende Mai der "Vertrag" aus, und dann bin ich wieder nur Popelmitglied und darf höchstens zwei Tracks darbieten, wenn ich nicht ein unendlich fernes Uprade erreiche. Eure (mit)schuld, daß die mir verbliebene Zeit eine Zeit der Schmähung und der Demütigung sein wird, so wie es im Grunde die ganze Zeit war! :(

Der Redwing kotzt- und das am Tag des gerechtfertigten Volkswiderstands (na ja, für mich ist noch der 1.Mai)!

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Sa 2. Mai 2009, 12:12
von Peddargh
Redwing hat geschrieben:Habt also auch ihr euch einschüchtern lassen, nur weil die kläffenden Botschafter anderer Onlinenationen an eure Stahlpforte pinkeln. Schame on you- shame on all of you! 8)
Einschüchtern trifft es nicht ganz.
Aber es haben sich tatsächlich, von dir so wortgewaltig ans Bein gepinkelte, gemeldet, die, nicht zu Unrecht, darum baten, diesen Unflat zu entfernen.


Redwing hat geschrieben:Es ging bei diesem Thread epischen Ausmaßes darum, mit grausamen Feinden abzurechen- natürlich!-,
OK! Kein Problem. Problematisch sind wüste Beleidigungen, die, vollkommen zu Recht, nicht geduldet werden.

Redwing hat geschrieben:aber viel mehr noch, die mystische Persönlichkeitsfusion des Hidden Raver mit dem Redwing, des musikalischen und des politischen Ichs, zu dokumentieren und der Nachwelt zu erhalten! Und es ging darum, die Musik von niemand geringerem als MIR zu verlinken und zu pushen, weil mir da zu wenig los ist auf diesen Schnarchpages! :evil: Aber nein; jetzt sind die Hinweise überall weg! Weil alle keinen Arsch in der Hose haben.
Deine, wie auch immer garteten, Persönlichkeitsspaltungen und Fusionen, hier zu dokumentieren, finde ich, ist eine witzige, wie interessante Sache, der ich wirklich nicht im Wege stehen will. Muß aber doch darum bitten, bei der Nennung der, in deinen Augen, dafür Verantwortlichen und/oder Ursachen, die Regeln der Nettiquette, des Anstands, wenigstens des Regelkatalogs zu wahren.
Deine Musik hier pushen zu wollen, ist ein Anliegen, dem nichts im Wege steht. Halte ich sogar für eine gute Idee. Und, auch wenn mir als alter Punkrocker, dein frequenzmoduliertes Gepiepe, ziemlich auf die Eier geht, ermuntere ich dich weiter kreativ tätig zu sein. Wie gesagt dafür, hier zu werben, halte ich für einen guten Gedanken, weise aber darauf hin, dass, sollte es zu keiner zufriedenstellenden Resonanz kommen, das dies daran liegen könnte, dass die hier im Forum anwesenden, die Genialität deines Ausdrucks nicht erfassen können. Das kann/darf man Ihnen jedoch nicht zum Vorwurf machen.

Redwing hat geschrieben:Verflucht, zwar hab ich mich einer der Onlinerepubliken jetzt wieder etwas angenähert (aber es ist ein unsicherer Frieden), aber man weiß nie, wann alles vorüber ist. Jedenfalls läuft Ende Mai der "Vertrag" aus, und dann bin ich wieder nur Popelmitglied und darf höchstens zwei Tracks darbieten, wenn ich nicht ein unendlich fernes Uprade erreiche. Eure (mit)schuld, daß die mir verbliebene Zeit eine Zeit der Schmähung und der Demütigung sein wird, so wie es im Grunde die ganze Zeit war! :(

Der Redwing kotzt- und das am Tag des gerechtfertigten Volkswiderstands (na ja, für mich ist noch der 1.Mai)!

Was´n Zufall!
Für mich ist heute auch der 1. Mai. Ich bin auch total revolutionär gestimmt, und rufe dir also zu:"Zeig,s Ihnen!"
Und wenn du dafür, eine unsereren Regeln entsprechende, Form findest, brauche ich dir nicht zu Schreiben, das ich durchaus einen Arsch in der Hose habe.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 4. Mai 2009, 07:10
von Redwing
Peddargh hat geschrieben:Aber es haben sich tatsächlich, von dir so wortgewaltig ans Bein gepinkelte, gemeldet, die, nicht zu Unrecht, darum baten, diesen Unflat zu entfernen.


Manche Leute betteln um Beleidigung und haben sie verdient. 8) KED-Politiker zum Beispiel. Ich meine, ich nenne sie (bislang nur) Arsch und so, aber sie sagen vielleicht nicht Arsch, stürzen aber Millionen ins Elend.

Na ja, und diese Heinis da haben das mit diesem Forum und dem zweiten Exemplar des Hidden Raver-Textes hier überhaupt erst mitgekriegt, weil ich ihnen das mit der Überlegenheit und Großzügigkeit einnes Siegers mitgeteilt habe. :D Ich hätte allerdings nicht gedacht, daß die tatsächlich so uncool sind, ein zweites Mal deswegen auswärts Theater zu veranstalten- zumal ich hier ja noch nicht mal meinen Anti-Mod-Text präsentiert habe, der gewisse Beispiele nannte. :lol:

...Muß aber doch darum bitten, bei der Nennung der, in deinen Augen, dafür Verantwortlichen und/oder Ursachen, die Regeln der Nettiquette, des Anstands, wenigstens des Regelkatalogs zu wahren.


Nö- keinen Bock. :twisted: ...Scheiß auf die Nettikette! :D

...Wie gesagt dafür, hier zu werben, halte ich für einen guten Gedanken, weise aber darauf hin, dass, sollte es zu keiner zufriedenstellenden Resonanz kommen, das dies daran liegen könnte, dass die hier im Forum anwesenden, die Genialität deines Ausdrucks nicht erfassen können. Das kann/darf man Ihnen jedoch nicht zum Vorwurf machen.


Klar darf man das. :D Es rennen so viele Musikanalphabeten rum, die immer wieder darum betteln, ihre Ahnungslosigkeit demonstrieren zu dürfen, indem sie ihre Polemik zu meinen vielseitigen, innovativen und hervorragenden Tracks abladen auf Page X und Page Y, aber Schuld, daß nichts angekommen ist, hat zumindest der, der es sich gar nicht erst anhört, weil er vielleicht ein dekadenter, gleichgültiger, übersättigter Banause und somit Produkt dieses oberflächlichen Endstadiumssystems ist. :mrgreen:

Ach, abschließend möchte ich hier noch mal sagen, daß ihr nur den Namen: "Hidden Raver" bei google eingeben braucht, und schon habt ihr die wichtigsten Adressen! Google ist mit mir- zumindest derzeit. Das ist dann doch wieder ein Vorteil an diesem einzigartigen Namen. Es gibt zwar noch einen mysteriösen Hidden Rave, was immer das ist, aber der muß sich mir da unterordnen- hähä. :twisted:
Aber bedenket: Ende Mai ist's wahrscheinlich erstmal essig mit den vielen Tracks bei meiner derzeitigen Hauptpage (wo derzeit ein angespannter Friede herrscht, aber jede Sekunde könnten die Gefechte wieder ausbrechen)- dann gibts wohl nur noch ein bis zwei. Ein großer Verlust für einen Künstler- und ein noch größerer für die Menschheit! :o

Es lebe der soziale Volkswiderstand- interurban wie international!

Redwing- der Technosozialist! :ugeek:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 10:23
von Joker
Und das soll jetzt eine Diskussion sein?

Tut mir leid, ich werde diese Bühne für eure Menschenverachtenden Posts hiermit schliessen.
Gebe euch heute Gelegenheit, mir zu erklären, das dieses Thema noch Potential hat.
Morgen wandert er in die Ablage.

Da entwickelte sich gerade eine Hochwissenschaftliche Diskussion inwiefern andere Flüssigkeiten einen Blutverlust ausgleichen können.


Leute,seht´s doch nicht immer alles so ernst.
Ein besoffener Trottel der in eine Müllpresse klettert ist nunmal witzig.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 10:32
von Peddargh
Und das soll jetzt eine Diskussion sein?

Tut mir leid, ich werde diese Bühne für eure Menschenverachtenden Posts hiermit schliessen.
Gebe euch heute Gelegenheit, mir zu erklären, das dieses Thema noch Potential hat.
Morgen wandert er in die Ablage.

Joker hat geschrieben:Da entwickelte sich gerade eine Hochwissenschaftliche Diskussion inwiefern andere Flüssigkeiten einen Blutverlust ausgleichen können.

Das ist weder hochwissenschaftlich, noch witzig.

Joker hat geschrieben:Leute,seht´s doch nicht immer alles so ernst.
Ein besoffener Trottel der in eine Müllpresse klettert ist nunmal witzig.

Ich muß zugeben, dass mich die Nachricht auch erheitert hat.
Weniger erheiternd finde ich, zu welchen Kommentaren ihr euch da hinreissen laßt.
Der ganze Fred ist eine Spamorgie, ohne nennenswerten Gehalt.
Dafür aber mit persönlichen Beleidigungen und einer Form von Hetze gespickt, die ich nur noch widerlich finde.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 10:39
von Joker
Peddargh hat geschrieben:Das ist weder hochwissenschaftlich, noch witzig.

Doch,ist es.
Ich muß zugeben, dass mich die Nachricht auch erheitert hat.
Weniger erheiternd finde ich, zu welchen Kommentaren ihr euch da hinreissen laßt.
Der ganze Fred ist eine Spamorgie, ohne nennenswerten Gehalt.
Dafür aber mit persönlichen Beleidigungen und einer Form von Hetze gespickt, die ich nur noch widerlich finde.

Du erwartest ernste Kommentare zur einer erheiternden Nachricht?

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 10:50
von Peddargh
Joker hat geschrieben:Du erwartest ernste Kommentare zur einer erheiternden Nachricht?

Nein ich erwarte eine Diskussion.
Diese findet nicht statt.
Und einige hier erreichen ein Maß der Witzischkeit, die ich nicht witzig finden kann.
Das allein wäre ausschliesslich mein Problem, da es aber manche für witzig halten,
sich in einer Form abfällig über diesen armen Menschen zu äussern, die ich editieren,
in einigen Fällen sogar sanktionieren muß, keine Diskussion entsteht, ist der Strang geschlossen worden.

Für jene, die sich gerne mal in vorgeführter Manier, über andere erheben wollen,
ohne dafür wegen Hetze, Beleidigung, etc sanktioniert zu werden, gibt es diesen Strang.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 10:56
von Marcin
Aus dem ursprünglichen Strang. Da dieser gesperrt ist, muss ich Baku eben hier antworten.

bakunicus hat geschrieben:wie hättest du ihn denn ohne blut retten wollen ?



Ich habe mit keiner Silbe erwähnt, dass ich ihm die Konserven nicht zugestanden hätte. Gut finden muss ich das trotzdem nicht, oder? :roll:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 10:57
von Marcin
Peddargh hat geschrieben:Nein ich erwarte eine Diskussion.
Diese findet nicht statt.
Und einige hier erreichen ein Maß der Witzischkeit, die ich nicht witzig finden kann.
Das allein wäre ausschliesslich mein Problem, da es aber manche für witzig halten,
sich in einer Form abfällig über diesen armen Menschen zu äussern, die ich editieren,
in einigen Fällen sogar sanktionieren muß, keine Diskussion entsteht, ist der Strang geschlossen worden.

Für jene, die sich gerne mal in vorgeführter Manier, über andere erheben wollen,
ohne dafür wegen Hetze, Beleidigung, etc sanktioniert zu werden, gibt es diesen Strang.


Es wurde doch durchaus sachlich diskutiert, nämlich die Wahrscheinlichkeit von Schmerzensgeld und Schadenersatz. :comfort:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 11:00
von bakunicus
MarcinMaximus hat geschrieben:Aus dem ursprünglichen Strang. Da dieser gesperrt ist, muss ich Baku eben hier antworten.




Ich habe mit keiner Silbe erwähnt, dass ich ihm die Konserven nicht zugestanden hätte. Gut finden muss ich das trotzdem nicht, oder? :roll:


wenn ich das richtig erinnere waren deine worte, das man diese konserven nicht an ihn "verschwenden" sollte.
was anderes als das ihm die rettung mit blutkonserven nicht zusteht, soll das denn sonst bedeuten ?
tut mir leid, aber mir fehlen für solche äußerungen alle sinne.

willst du einem raser, der seinen unfall mit zu hoher geschwindigkeit verursacht hat auch die versorgung absprechen ?
ich verstehe nicht wozu diese abfälligkeiten gut sein sollen.

denk dir doch deinen teil, aber ich muß das nicht lesen müßen ...


bakunicus

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 11:00
von Joker
Peddargh hat geschrieben:Nein ich erwarte eine Diskussion.
Diese findet nicht statt.
Und einige hier erreichen ein Maß der Witzischkeit, die ich nicht witzig finden kann.
Das allein wäre ausschliesslich mein Problem, da es aber manche für witzig halten,
sich in einer Form abfällig über diesen armen Menschen zu äussern, die ich editieren,
in einigen Fällen sogar sanktionieren muß, keine Diskussion entsteht, ist der Strang geschlossen worden.

Es ist eher Sarkasmus.
Kotzt nun mal viele an das einige absolut jede Nachricht solcher art gleich zur Gesellschaftskritischen Diskussion verkommen lassen.
Diese Berufsbetroffenen nerven ohne Ende.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 11:26
von Marcin
bakunicus hat geschrieben:
wenn ich das richtig erinnere waren deine worte, das man diese konserven nicht an ihn "verschwenden" sollte.
was anderes als das ihm die rettung mit blutkonserven nicht zusteht, soll das denn sonst bedeuten ?
tut mir leid, aber mir fehlen für solche äußerungen alle sinne.

willst du einem raser, der seinen unfall mit zu hoher geschwindigkeit verursacht hat auch die versorgung absprechen ?
ich verstehe nicht wozu diese abfälligkeiten gut sein sollen.

denk dir doch deinen teil, aber ich muß das nicht lesen müßen ...


bakunicus


Dann ließ es, und vorallem kommentiere es einfach nicht. ´Selbstverständlich ist es Verschwendung, wenn Blutkonserven für irgendwelche Idioten aufgebraucht werden müssen, aber dass heißt nicht, dass ich es ihnen verwehren würde.

Gleiches gilt übrigens auch für Raser. :roll:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 11:29
von bakunicus
MarcinMaximus hat geschrieben:
Dann ließ es, und vorallem kommentiere es einfach nicht. ´Selbstverständlich ist es Verschwendung, wenn Blutkonserven für irgendwelche Idioten aufgebraucht werden müssen, aber dass heißt nicht, dass ich es ihnen verwehren würde.

Gleiches gilt übrigens auch für Raser. :roll:


wie du das für dich interpretierst ist deine sache ..

wie das bei mir und anderen ankommt eine ganz andere.
da solltest du dir beizeiten mal gedanken drüber machen.

kommunikation ist keine einbahnstraße ...

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 11:30
von MG-42
MarcinMaximus hat geschrieben:
Dann ließ es, und vorallem kommentiere es einfach nicht. ´Selbstverständlich ist es Verschwendung, wenn Blutkonserven für irgendwelche Idioten aufgebraucht werden müssen, aber dass heißt nicht, dass ich es ihnen verwehren würde.

Gleiches gilt übrigens auch für Raser. :roll:


Menschenverachtend. Du hast dich da verrannt, die Ärzte können nicht einfach nach persönlicher moralischer Bewertung mal behandeln und mal nicht.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 11:34
von Erstgeborener
MG-42 hat geschrieben:
Menschenverachtend. Du hast dich da verrannt, die Ärzte können nicht einfach nach persönlicher moralischer Bewertung mal behandeln und mal nicht.


Dann soll das diskutiert und nicht einfach unter den Teppich gekehrt werden!

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des offenen Forums

Verfasst: Mo 29. Jun 2009, 11:35
von MG-42
Erstgeborener hat geschrieben:
Dann soll das diskutiert und nicht einfach unter den Teppich gekehrt werden!


ich bin prinzipiell gegen die Sperrung von Straengen nur wegen Spams.