19 jährige kämpft für Frauenrechte

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 07:26

Nein. Diese Leute machen nur weiter, wenn man sie mit Aufmerksamkeit belohnt. Die sind nicht irre, die wollen nur in die Zeitung.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Marty McFly
Beiträge: 242
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 04:32
Benutzertitel: NO MA'AM
Wohnort: Germany

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Marty McFly » Mi 8. Jul 2015, 07:44

Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 07:26 hat geschrieben:Nein. Diese Leute machen nur weiter, wenn man sie mit Aufmerksamkeit belohnt. Die sind nicht irre, die wollen nur in die Zeitung.


Medien, Unis, Politik.
"It were not best that we should all think alike; it is difference of opinion that makes horse races."
Mark Twain
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 07:47

In den Medien sind sie ja schon. Egal, ich muss sie trotzdem nicht beachten.

In den Unis zählen Prüfungsergebnisse, also knallhartes Wissen. Da wird also gefiltert.

Und in der Politik zählt die Ochsentour. Das wird also höchstens lokal was.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Dampflok
Beiträge: 10653
Registriert: Di 3. Jun 2008, 09:18
Benutzertitel: Macho

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Dampflok » Mi 8. Jul 2015, 07:50

Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 06:47 hat geschrieben:In den Medien sind sie ja schon. Egal, ich muss sie trotzdem nicht beachten.

In den Unis zählen Prüfungsergebnisse, also knallhartes Wissen. Da wird also gefiltert.

Und in der Politik zählt die Ochsentour. Das wird also höchstens lokal was.


Nein, es ist eben nicht "egal", wenn z.B. eine nichtskönnende Claudia Roth, die "nie wieder Deutschland " als Lebensaufgabe hat, im Bundestag sitzt und 11.000 Euro pro Monat bekommt.

Die ist nicht mit Ochsentour sondern per Frauenbonus hochgekommen, wie viele Frauen heute.


""Political correctness" sollte das Unwort des Jahrzehnts werden!"
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 07:54

Och mein Gott. Die Bundesempörungsbeauftragte ist für einen Lacher gut. Nimmt die irgendwer ernst? Hat die in ihrer politischen Karriere eines ihrer Projekte durchsetzen können? Hat sie effektiv was geändert?

Nö.

Menschen werden dadurch wichtig, dass man sie wichtig nimmt.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Marty McFly
Beiträge: 242
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 04:32
Benutzertitel: NO MA'AM
Wohnort: Germany

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Marty McFly » Mi 8. Jul 2015, 08:11

Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 07:47 hat geschrieben:In den Unis zählen Prüfungsergebnisse, also knallhartes Wissen. Da wird also gefiltert.


https://www.youtube.com/watch?v=yyZhi9q0Vs4

Und "safe zones" und das:

http://www.vox.com/2015/6/3/8706323/col ... sor-afraid

...und Tim Hunt und und und. Der Irrsinn wird hier rüber schwappen und du wirst dich noch wundern.

Oh, und bei manchen deutschen KiTas heisst Weihnachten jetzt "Winterfest". Da fängt es schon langsam an.


Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 07:47 hat geschrieben:Und in der Politik zählt die Ochsentour. Das wird also höchstens lokal was.


Hillary Clinton ist Teil des Irrsinns und könnte durchaus Präsidentin werden. Ist dir bekannt dass die z.B. sagt, Frauen seien die primären Opfer von Kriegen?
Obama zitiert übrigens auch schon feministen Unfug.
"It were not best that we should all think alike; it is difference of opinion that makes horse races."
Mark Twain
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 08:18

Marty McFly » Mi 8. Jul 2015, 08:11 hat geschrieben:Oh, und bei manchen deutschen KiTas heisst Weihnachten jetzt "Winterfest". Da fängt es schon langsam an.


Ich denke, den Muslimen ist es egal, ob sie zu Weihnachten oder zum Winterfest keinen Glühwein trinken.

Marty McFly » Mi 8. Jul 2015, 08:11 hat geschrieben:Hillary Clinton ist Teil des Irrsinns und könnte durchaus Präsidentin werden. Ist dir bekannt dass die z.B. sagt, Frauen seien die primären Opfer von Kriegen?
Obama zitiert übrigens auch schon feministen Unfug.


Auch Politik ist ein Spiel mit Aufmerksamkeit.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14194
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Milady de Winter » Mi 8. Jul 2015, 08:41

Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 07:54 hat geschrieben:Och mein Gott. Die Bundesempörungsbeauftragte ist für einen Lacher gut. Nimmt die irgendwer ernst? Hat die in ihrer politischen Karriere eines ihrer Projekte durchsetzen können? Hat sie effektiv was geändert?

Nö.

Menschen werden dadurch wichtig, dass man sie wichtig nimmt.

Genau deshalb ist schon alleine der Strangtitel eine Lachnummer für sich.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Macc
Beiträge: 2320
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 03:57
Wohnort: Abessinien

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Macc » Mi 8. Jul 2015, 09:51

Cindy » Di 7. Jul 2015, 20:28 hat geschrieben:http://www.spiegel.de/schulspiegel/karlsruhe-protest-mit-binden-wird-weltweites-phaenomen-a-1024616.html#js-article-comments-box-pager

Ihre Botschaften an die Männerwelt:

"Stell Dir vor, Männer wären genauso angeekelt von Vergewaltigungen wie von der Periode"

"My pussy, my choice"

"Nenn mich nicht Schatz"


Manche Dinge wirken Simpel, können aber viel bewegen.
:thumbup:


Manche Dinge wirken Simpel, weil sie es sind ! Oder soll ich sagen weil sie dumm sind ?

Erstens : Wen der halbwegs bei Verstand ist interessieren die kindischen Aktionen einer geistig offenbar sehr unreifen Teenagerin ?

Zweitens : Es ist hochpeinlich das sowas hier überhaupt publik gemacht wird. Das ist unterirdischstes Kampfemanzenniveau der 70er. Jede moderne junge Frau lächelt über so etwas 1 Sekunde müde und geht dann zur Tagesordnung über ...
Zuletzt geändert von Macc am Mi 8. Jul 2015, 09:52, insgesamt 1-mal geändert.
" Die EU ist kein zahnloser Tiger, sie ist überhaupt kein Tiger, sie ist ein Bettvorleger " ( Heinz Buschkowsky )
Benutzeravatar
Macc
Beiträge: 2320
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 03:57
Wohnort: Abessinien

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Macc » Mi 8. Jul 2015, 09:58

Die Kleine heißt " Elona Kastrati " und sieht so aus :

http://cdn1.spiegel.de/images/image-826 ... 9-kcmu.jpg

Bei dem Namen und dem Aussehen ist mir die Frustration sonnenklar ...
" Die EU ist kein zahnloser Tiger, sie ist überhaupt kein Tiger, sie ist ein Bettvorleger " ( Heinz Buschkowsky )
Benutzeravatar
Parker
Beiträge: 635
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 01:35
Benutzertitel: Sonnenschutz am Rücken
Wohnort: Comancheria

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Parker » Mo 10. Aug 2015, 05:39

Cindy » Di 7. Jul 2015, 20:28 hat geschrieben:http://www.spiegel.de/schulspiegel/karlsruhe-protest-mit-binden-wird-weltweites-phaenomen-a-1024616.html#js-article-comments-box-pager

Ihre Botschaften an die Männerwelt:

"Stell Dir vor, Männer wären genauso angeekelt von Vergewaltigungen wie von der Periode"

"My pussy, my choice"

"Nenn mich nicht Schatz"


Manche Dinge wirken Simpel, können aber viel bewegen.
:thumbup:


Eine karlsruher Schülerin kämpft darum, selbst über ihre "Pussy" entscheiden zu dürfen. Wäre das eine Pakistani, wäre es ungeheuer tapfer und rückhaltlos unterstützenswert. Von einer Deutschen ist es ein schlechter Witz und Verhöhnung von Frauen in anderen Teilen der Welt, die dieses Problem wirklich haben.

Auslachen und vergessen das Mädchen.
"Moments later, Quanah wheeled his horse in the direction of an unfortunate private named Seander Gregg and, as Carter and his men watched, blew Gregg's brains out."
S.C. Gwynne

Zurück zu „82. Gender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste