19 jährige kämpft für Frauenrechte

Moderator: Moderatoren Forum 8

Cindy
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 14:15

19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Cindy » Di 7. Jul 2015, 20:28

http://www.spiegel.de/schulspiegel/karl ... -box-pager

Ihre Botschaften an die Männerwelt:

"Stell Dir vor, Männer wären genauso angeekelt von Vergewaltigungen wie von der Periode"

"My pussy, my choice"

"Nenn mich nicht Schatz"


Manche Dinge wirken Simpel, können aber viel bewegen.
:thumbup:
Päule0815

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Päule0815 » Di 7. Jul 2015, 20:36

Eine grundsätzlich wieder wichtige Botschaft.

Aber warum nicht Schatz?

Ich lasse mich auch so nennen...

Wie bei allen zwischenmenschlichen Prozessen gehören immer mindestens zwei dazu.

Wichtig wäre ein Kampf gegen Zwangsprostitution ...
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 15538
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Umetarek » Di 7. Jul 2015, 20:39

Ja, ich lasse mich auch so nennen (allerdings muß das Wort falsch sein, in englisch sagt man nicht Schatz). Wenn mein Mann auf der Baustelle vor den anderen mal wieder Schatz zu mir sagt, dann frag ich ihn was Hasi denn will :p
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 9032
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 00:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Amun Ra » Di 7. Jul 2015, 20:39

Cindy » Di 7. Jul 2015, 20:28 hat geschrieben:http://www.spiegel.de/schulspiegel/karlsruhe-protest-mit-binden-wird-weltweites-phaenomen-a-1024616.html#js-article-comments-box-pager

Ihre Botschaften an die Männerwelt:

"Stell Dir vor, Männer wären genauso angeekelt von Vergewaltigungen wie von der Periode"

"My pussy, my choice"

"Nenn mich nicht Schatz"


Manche Dinge wirken Simpel, können aber viel bewegen.
:thumbup:

Versteh das aufhebens nicht. Vor allem die Slogans sind etwas fad. Vor allem der Part mit der Periode. Warum sollen Männer angeekelt von der Periode sein? Was ein echter Pirat ist, der sticht auch ins Rote Meer... :?:
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 15538
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Umetarek » Di 7. Jul 2015, 20:40

Amun Ra » Di 7. Jul 2015, 19:39 hat geschrieben:Versteh das aufhebens nicht. Vor allem die Slogans sind etwas fad. Vor allem der Part mit der Periode. Warum sollen Männer angeekelt von der Periode sein? Was ein echter Pirat ist, der sticht auch ins Rote Meer... :?:

In der Regel haben Wikinger rote Bärte!
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 9032
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 00:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Amun Ra » Di 7. Jul 2015, 20:48

Umetarek » Di 7. Jul 2015, 20:40 hat geschrieben:In der Regel haben Wikinger rote Bärte!

Meinst du? Naja, ich weiss nicht... ich traue ja eigentlich niemandem der 5 Tage am Stück blutet und nicht stirbt... :?
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14202
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Milady de Winter » Di 7. Jul 2015, 20:49

Können nur Aliens sein...
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 15538
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Umetarek » Di 7. Jul 2015, 20:50

Amun Ra » Di 7. Jul 2015, 19:48 hat geschrieben:Meinst du? Naja, ich weiss nicht... ich traue ja eigentlich niemandem der 5 Tage am Stück blutet und nicht stirbt... :?

Den Spruch kenne ich irgendwoher, woher war das nochmal? Achja mein Mann ;)

Ich werde jetzt nicht unappetitlich werden, aber so ein Regel kann schon nerven auf der Baustelle :|
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 9032
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 00:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Amun Ra » Di 7. Jul 2015, 20:52

Umetarek » Di 7. Jul 2015, 20:50 hat geschrieben:Den Spruch kenne ich irgendwoher, woher war das nochmal? Achja mein Mann ;)

Ich werde jetzt nicht unappetitlich werden, aber so ein Regel kann schon nerven auf der Baustelle :|

Weisst du wo die Regel noch nerven kann? Im Archäologiemuseum. Halt mal so einem Archäologen ein gebrauchtes Tampon hin und frag ihn aus welcher Periode das stammt... :?
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 14202
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Milady de Winter » Di 7. Jul 2015, 20:53

Amun Ra » Di 7. Jul 2015, 20:39 hat geschrieben:Versteh das aufhebens nicht. Vor allem die Slogans sind etwas fad.

Die Slogans sind im Zusammenhang mit dem, worum es ihr angeblich geht, vor allem totaler Bullshit.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 15538
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Umetarek » Di 7. Jul 2015, 20:54

Amun Ra » Di 7. Jul 2015, 19:52 hat geschrieben:Weisst du wo die Regel noch nerven kann? Im Archäologiemuseum. Halt mal so einem Archäologen ein gebrauchtes Tampon hin und frag ihn aus welcher Periode das stammt... :?

Jaja.

Was ist rot und liegt auf dem Acker?
Eine Alte Bauernregel.

(die Trockenperiode habe ich dir erspart)
Zuletzt geändert von Umetarek am Di 7. Jul 2015, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 9032
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 00:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Amun Ra » Di 7. Jul 2015, 21:00

Milady de Winter » Di 7. Jul 2015, 20:53 hat geschrieben:Die Slogans sind im Zusammenhang mit dem, worum es ihr angeblich geht, vor allem totaler Bullshit.

Ich sehe vor allem keinen Sinn dahinter. Was soll damit bezweckt werden? Hätte sie am Besten gleich mit auf die Binden draufgeschrieben. Bevorzugt mit Tampons. Mit denen kann man in der Regel nämlich ziemlich gut schreiben... :?
Zuletzt geändert von Amun Ra am Di 7. Jul 2015, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Provokateur » Di 7. Jul 2015, 22:13

Freitag, 20.03.2015 – 20:21 Uhr

Whew, yesterdays news are so exciting!
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Dampflok
Beiträge: 10653
Registriert: Di 3. Jun 2008, 09:18
Benutzertitel: Macho

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Dampflok » Di 7. Jul 2015, 22:26

Wie kommt es eigentlich, daß vorwiegend Frauen die eher repulsiv aussehen, sich zur Lebensaufgabe machen Männer zu verteufeln? Schwarzer, Butler, Nahles, Solanas, Tuider, Hodenscheide, Kühnast.. :dead:

Zumal Vergewaltigung überhaupt kein Tabuthema ist solange es Frauen betrifft. Das größte Tabu sind Vergewaltigungen von Männern in Gefangenschaft bzw. Haft. Denen halten einige im Mittelalter stehengebliebene Charaktere sogar noch entgegen, sie "hätten das ja verdient". Insofern sind diese Männer doppelt Opfer - sie werden selisch und physisch zum Opfer genau wie Frauen, aber es gibt Niemanden der ihnen zur Seite steht.

Diese Quatschtussi hingegen will nur ihre 15 Minuten Ruhm. Andere steigen dafür aufs Altar im Kölner Dom (Femen werden fürs Ausziehen wie Prostituierte bezahlt) , schmieren sich "Bomber Harris do it again" auf die Minititte oder schieben sich im Supermarkt gefrorene Hühner in die Scheide, jede Frau so wie sie es für richtig hält. :cool:


Zuletzt geändert von Dampflok am Di 7. Jul 2015, 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
""Political correctness" sollte das Unwort des Jahrzehnts werden!"
Benutzeravatar
Marty McFly
Beiträge: 242
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 04:32
Benutzertitel: NO MA'AM
Wohnort: Germany

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Marty McFly » Mi 8. Jul 2015, 06:54

"Nenn mich nicht Schatz"


Nö, blöde Kuh nenne ich sowas.

"My pussy, my choice"


Joa, und mein Sperma, meine Entscheidung ob ich zahlen will wenn eine Frau ungewollt schwanger wird und dann alles alleine entscheiden kann.

"Stell Dir vor, Männer wären genauso angeekelt von Vergewaltigungen wie von der Periode"


In welchem Paralleluniversum ist Vergewaltigung okay oder toleriert?

Die Schülerin befestigte die Binden an Straßenlaternen, Bushaltestellen und Mauern in Karlsruhe


Vandalismus und ein Fall für die Polizei.

Zwei Tage später wurde sie von Anfragen über die sozialen Netzwerke überrannt.


Ja, die Welt ist voller dummer Menschen.

Ihr geht es um Gleichberechtigung.


Ja nee, ist klar. Attention whore.

Sie versteht nicht, warum Sexismus so verbreitet ist, warum Frauen und Männer im Jahr 2015 immer noch keine gleichen Löhne erhalten.


Weil eine Krankenschwester nicht soviel verdient wie ein Gehirnchirurg. Letzteren bräuchte die Dame dringend.

Und warum Frauen von vielen als schwaches Geschlecht angesehen werden und Männer als schwächlich gelten, wenn sie Gefühle zeigen.


Weil Frauen schwach sind und keinen Bock auf Schwächlinge haben, du dumme Gans.

"Was ist das überhaupt eine sexistische Hure?", fragt sie.


Ne Hure die auf Basis der Geschlechts Leute diskriminiert.

Auf Twitter posten indische Männer und Studenten Bilder von sich, wie sie die Binden hochhalten.


Arme Trottel.

Ihre Eltern unterstützen Kastrati bei ihren Aktionen.


Ja, die haben sie ja anscheinend auch derart versaut.

Am Anfang hatte die Schülerin Angst, sie würde von der Polizei Ärger bekommen. Wegen Sachbeschädigung.


Ach Quatsch, als Frau hat man Narrenfreiheit.
"It were not best that we should all think alike; it is difference of opinion that makes horse races."
Mark Twain
Benutzeravatar
Dampflok
Beiträge: 10653
Registriert: Di 3. Jun 2008, 09:18
Benutzertitel: Macho

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Dampflok » Mi 8. Jul 2015, 06:58

Marty McFly » Mi 8. Jul 2015, 05:54 hat geschrieben:
Nö, blöde Kuh nenne ich sowas.



Joa, und mein Sperma, meine Entscheidung ob ich zahlen will wenn eine Frau ungewollt schwanger wird und dann alles alleine entscheiden kann.



In welchem Paralleluniversum ist Vergewaltigung okay oder toleriert?



Vandalismus und ein Fall für die Polizei.



Ja, die Welt ist voller dummer Menschen.



Ja nee, ist klar. Attention whore.



Weil eine Krankenschwester nicht soviel verdient wie ein Gehirnchirurg. Letzteren bräuchte die Dame dringend.



Weil Frauen schwach sind und keinen Bock auf Schwächlinge haben, du dumme Gans.



Ne Hure die auf Basis der Geschlechts Leute diskriminiert.



Arme Trottel.



Ja, die haben sie ja anscheinend auch derart versaut.



Ach Quatsch, als Frau hat man Narrenfreiheit.



...oder so! :thumbup:


""Political correctness" sollte das Unwort des Jahrzehnts werden!"
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 06:59

Ihr regt euch über eine Sache auf, die seit vier Monaten gelaufen ist.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Marty McFly
Beiträge: 242
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 04:32
Benutzertitel: NO MA'AM
Wohnort: Germany

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Marty McFly » Mi 8. Jul 2015, 07:17

Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 06:59 hat geschrieben:Ihr regt euch über eine Sache auf, die seit vier Monaten gelaufen ist.


Na das ist der historische Kontext für den nächsten Irrsinn. Und derartiger Irrsinn kommt mittlerweile täglich.

Ich poste den ganzen Irrsinn hier nicht, aber wer will und Englisch versteht, guckt mal hier:
https://www.youtube.com/user/SargonofAkkad100/videos

Der Typ ist Spitze.
"It were not best that we should all think alike; it is difference of opinion that makes horse races."
Mark Twain
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 07:20

"Attention whores" leben von "Attention". Ich bin über den Artikel schon vor Monaten gestolpert, betrachte aber Leute, die Hygieneartikel an öffentliche Orte kleben, nicht als Diskussionsthema.

Es könnte mir nicht egaler sein.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Marty McFly
Beiträge: 242
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 04:32
Benutzertitel: NO MA'AM
Wohnort: Germany

Re: 19 jährige kämpft für Frauenrechte

Beitragvon Marty McFly » Mi 8. Jul 2015, 07:24

Provokateur » Mi 8. Jul 2015, 07:20 hat geschrieben:Es könnte mir nicht egaler sein.


Diese Irren übernehmen aber die westliche Welt, weil eben keiner etwas dagegen sagt. Medien, Unis, Politik. Die Welt ist irre geworden.
"It were not best that we should all think alike; it is difference of opinion that makes horse races."
Mark Twain

Zurück zu „82. Gender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast