Eine Million Menschen demonstrieren in Rom gegen Genderwahn.

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Macc
Beiträge: 2320
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 03:57
Wohnort: Abessinien

Re: Eine Million Menschen demonstrieren in Rom gegen Genderw

Beitragvon Macc » Mo 6. Jul 2015, 11:58

Schnitter » Sa 4. Jul 2015, 16:01 hat geschrieben:
Seltsam dass diese "fiesen Auswüchse" ausgerechnet in den zurückgebliebensten Gammeldiktaturen geächtet werden. ;)


Was Leute wie du als " zurückgeblieben " bezeichnen ist oft klug und bewährt.

Aber du bist bestimmt so ein Anhänger des " verändern um des verändern willens ".

Sooo modern :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
" Die EU ist kein zahnloser Tiger, sie ist überhaupt kein Tiger, sie ist ein Bettvorleger " ( Heinz Buschkowsky )
Benutzeravatar
epona
Beiträge: 9812
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 13:51

Re: Eine Million Menschen demonstrieren in Rom gegen Genderw

Beitragvon epona » Mo 6. Jul 2015, 13:28

Macc » Mo 6. Jul 2015, 11:58 hat geschrieben:
Was Leute wie du als " zurückgeblieben " bezeichnen ist oft klug und bewährt.



Sicher doch.

Allerdings beruht etliches auf überkommenen, falschen und schädlichen Vorstellungen.

Z.B. dürfen Kinder heute weder von Eltern noch von Lehrkräften geschlagen werden.
Prügelstrafe zu bewahren stellte sch als falsch heraus.
Benutzeravatar
Shlabotnik
Beiträge: 362
Registriert: Di 30. Jul 2013, 20:17

Re: Eine Million Menschen demonstrieren in Rom gegen Genderw

Beitragvon Shlabotnik » Mo 6. Jul 2015, 23:32

Macc » Do 2. Jul 2015, 13:07 hat geschrieben:
Er möchte in einer Welt leben, in der alles steril in irgendwelchen Laboren erzeugt wird.

Gruselig


Mit der Logik scheinen Sie es nicht so zu haben. Wenn jemand schreibt "man muss nicht X sein", ist das natürlich nicht gleichbedeutend mit "alles muss Y sein".

S.
Zuletzt geändert von Shlabotnik am Mo 6. Jul 2015, 23:33, insgesamt 1-mal geändert.
Виден сокол по полёту.
Schnitter
Beiträge: 6183
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Eine Million Menschen demonstrieren in Rom gegen Genderw

Beitragvon Schnitter » Di 7. Jul 2015, 20:40

Macc » Mo 6. Jul 2015, 10:58 hat geschrieben:
Was Leute wie du als " zurückgeblieben " bezeichnen ist oft klug und bewährt.
:


Wo wird Homosexualität gleich noch geächtet ?

Iran, Russland, islamistische Staaten...

...na wie zurückgeblieben und gammelig hättest dus denn gerne ? ;)
Benutzeravatar
Dampflok
Beiträge: 10653
Registriert: Di 3. Jun 2008, 09:18
Benutzertitel: Macho

Re: Eine Million Menschen demonstrieren in Rom gegen Genderw

Beitragvon Dampflok » Di 7. Jul 2015, 22:40

Schnitter » Di 7. Jul 2015, 19:40 hat geschrieben:
Wo wird Homosexualität gleich noch geächtet ?

Iran, Russland, islamistische Staaten...

...na wie zurückgeblieben und gammelig hättest dus denn gerne ? ;)
..und hier in D ist es seit Kurzem legal, männliche Babys genitalzuverstümmeln.


""Political correctness" sollte das Unwort des Jahrzehnts werden!"
Schnitter
Beiträge: 6183
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Eine Million Menschen demonstrieren in Rom gegen Genderw

Beitragvon Schnitter » Di 7. Jul 2015, 22:51

Dampflok » Di 7. Jul 2015, 21:40 hat geschrieben:..und hier in D ist es seit Kurzem legal, männliche Babys genitalzuverstümmeln.




Was genau was damit zu tun hat dass Homosexualität nur in den vorsinntflutlichsten Gammeldiktaturen verfolgt wird ?

Zurück zu „82. Gender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast